Kleiner Tipp für Ihre Ausstrahlung: Was Männerherzen wirklich höher schlagen lässt

Liebe Leserin,

In diesem Artikel möchte ich Ihnen einen Trick verraten, um sich attraktiver und ganz einfach besser zu fühlen – auch wenn Ihnen gerade gar nicht danach ist.

Eine Frage: Wie oft schauen Sie sich eigentlich im Spiegel an? Morgens beim Schminken und Zähneputzen? Kurz bevor Sie aus dem Haus gehen, um Ihr Outfit zu prüfen? Vielleicht noch einmal abends vor dem zu Bett gehen?

Die allermeisten Frauen schauen sich nur zu diesen Anlässen im Spiegel an. Und wenn sie es öfter tun, dann meist mit einem sehr kritischen Blick:

„Ich sollte wirklich abnehmen“

„Eigentlich bin ich ja schon ganz hübsch, aber dieser oder jener
Körperteil gefällt mir nicht“

Nach einer aktuellen Umfrage eines namhaften deutschen Magazins nervt 68% aller Männer in Beziehungen folgende weibliche Frage:

„Findest Du mich zu dick?“

Nur – warum ist das so?

Die Frage, ob ein Mann seine Partnerin TATSÄCHLICH zu dick findet oder nicht, ist gar nicht ausschlaggebend. Was Männer an dieser -eigentlich natürlichen und simplen- Frage so sehr stört, ist die Tatsache, dass darin ihre UNZUFRIEDENHEIT mit dem eigenen Körper zum Ausdruck kommt.

Nicht die 3 Kilo „zu viel“ stören den Mann, sondern die EINSTELLUNG seiner Partnerin zu Ihrem Körper.

Männer empfinden die Frauen als attraktiv, die zu Ihrem eigenen Körper eine natürliche und positive Einstellung haben. Die Ihren Körper als Freund betrachten und nicht als Feind.

Kleiner Tipp, wie Sie Ihre Einstellung zu sich selbst verbessern:

Wenn Sie sich selbst im Spiegel betrachten, dann fällt Ihr Blick vielleicht eher auf Ihre vermeintlichen „Makel“. Je nachdem, wie Sie sich generell gerade fühlen, empfinden Sie diese Makel als mehr oder weniger störend.

Tatsache ist aber, dass gerade diese Makel Sie zu etwas Besonderem machen! In Wahrheit sind SIE es, der diese Makel verurteilt, und nicht Ihr Partner bzw. „die Männer“. Das, was SIE darüber denken, strahlen Sie auch aus!

Okay, wie wäre es, wenn Sie sich ab sofort mit einem Gefühl der Begeisterung im Spiegel ansehen?

Ein einfacher, aber sehr effektiver Trick, um die Einstellung zu seiner äußeren Erscheinung zu ändern, funktioniert so:

Lächeln Sie sich selbst an!

 

Schauen Sie sich ÖFTER „einfach so“ im Spiegel an, doch BEVOR Sie sich auf Ihr Spiegelbild mit den „störenden“ Details konzentrieren, sollten Sie LÄCHELN. Und zwar, weil Sie sich FREUEN, sich selbst zu sehen. Was Sie im Spiegel zu sehen bekommen, ist ein bezauberndes Wesen, dessen Lächeln jeden Mann zum Schmelzen bringt.

Das Lächeln einer Frau kann Männer mehr faszinieren, als alles andere, glauben Sie mir das.

Wenn Sie sich angewöhnen, sich im Spiegel grundsätzlich anzulächeln, ganz einfach weil Sie es kaum abwarten können, sich selbst zu sehen, dann wird sich das bald tief in Ihrer Einstellung verankern. Sie sind ein Mensch, auf den man sich freut!

Vertrauen Sie mir, Männer werden das registrieren und werden sich ebenso freuen, Sie zu sehen. Ganz einfach, weil Sie diese Freude in sich selbst tragen!

Vielleicht denken Sie jetzt „Schön und gut, aber ich will doch keine arrogante, selbstverliebte Egomanin sein…“

Die Begeisterung über sich selbst und das Lächeln im Spiegel sind kein Egoismus. Es ist nichts anderes, als die Freude, am Leben zu sein – und zwar so, wie die Natur einen schuf.

Und genau DAS macht Sie unwiderstehlich für Männer. Vor allem werden Sie UNABHÄNGIG von der Meinung anderer – Sie mögen sich ganz einfach so, wie Sie sind.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag, liebe Leserin, und genießen Sie es, am Leben zu sein!

Und vergessen Sie nicht – lächeln Sie sich selbst im Spiegel an, FREUEN Sie sich, dass es Sie gibt!

Männer können gar nicht anders, als sich AUCH darüber zu freuen, dass es Sie gibt!

Viele liebe Grüße,

Ihr Freund Christian Sander

P.S. Eine detaillierte Beschreibung, wie Sie Männern den sprichwörtlichen Kopf verdrehen, finden Sie hier (–> Klicken )

 

Liebe ist, wenn man Tag und Nacht singen möchte. Ohne Honorar und Manager.

– Frank Sinatra –


 

13 Kommentare

Einen Kommentar schreiben ---»
  1. Es war schön.Dankeeee

    Antworten
  2. Die Aussage im Facebook am Freitag, was die Verzeihung anbetrifft ist sehr richtig und tausendmal lesenswert, wie auch all Ihre Themen. So weiter machen, wünsch ich Ihnen.
    Irgendwem sind sie rechtzeitig angebietet, als Balsam für die Seele, oder als ein Objekt
    des Nachdenkens. Danke.

    Antworten
  3. Der Artikel will ausdrücken, dass wir Frauen uns selbst am meisten kritisieren. Leider ist das in meinem Fall FALSCH.

    Sehr gerne würde ich mir einreden, das schöne Aussehen allein würde reichen und nicht eine Größe die wenigstens in den kleinsten BH passt und nur ich selbst wäre mit der wenigen Oberweite unzufrieden. Leider ist dem nicht so. Schon oft musste ich Sprüche ertragen wie „Flachland“ oder „Was willst du denn damit, da haste ja nichts zum anpacken“. Mein aktueller Partner liebt meine Mini-Oberweite, zum ansehen und anfassen. Die Überzeugung tut sehr gut und nur das hat mir geholfen mich so akzeptieren und ein ungestörtes Liebesleben führen zu können ohne zum nächsten plastischen Chirurgen zu rennen, weil ich mich nicht attraktiv finde.. oder jedes Mal beim körperlichen Akt zu versuchen sie zu verdecken, weil ich mich so unweiblich fühle.

    Und scheinbar geht es nicht nur mir so. Ein Partner der einem so liebt wie man ist und einem das auch zeigt, bedeutet mehr als seine eigene Einstellung vergeblich ändern zu wollen. Mir hat es viel gebracht, an der Stelle einen großen Dank an meinen Partner den ich über alles liebe.

    Antworten
  4. Nachsatz.
    Eins vergaß ich noch, zu sagen:
    Als wir uns ineinander verliebten, war der Startschuss unser beider Lächeln.
    Sein erster Kommentar nach langem stummen In-die-Augen-Sehen: „Und sie strahlt.“
    Und das ist heute noch so: Das Schönste für uns beide ist, wenn wir die Sonne aufgehen sehen im Gesicht des anderen. Es macht so glücklich, es verbindet die Herzen (in doppeltem Sinne)…

    Antworten
  5. Hi, vicky 29. Februar 2012 17:01
    Ich bin nicht mehr die Jüngste und dachte (nach 3 Schwangerschaften), nie mehr könnte ich mich und meinen Körper einem Mann zumuten. Und dann habe ich mich nach 16 Solo-Jahren Knall auf Fall verliebt – es kam wie ein Tsunami über mich, unvorstellbar. Ich kenne ihn noch aus meiner Jugendzeit. Na ja, für mich anfangs peinlich ohne Ende. Aber was meinst Du: Er hat mir sogar einen Zettel an den Spiegel gehängt, dass ich immer daran denken soll „ICH BIN SCHÖN“.
    Die Beziehung wird immer glücklicher, und er sagt mir wie oft, dass ich eine schöne Frau sei und wie es käme, dass ich mich ausgerechnet in ihn verliebt hätte. Als sportliche Frau dachte ich immer, ER müsste ebenso sein mit einem etwas sportlicheren body (was aber nicht der Fall ist), aber das Äußere des jeweils anderen können wir rundherum akzeptieren – einfach, weil wir uns so lieb haben. Nach über 1 Jahr sind wir immer noch total verknallt wie Teenager. Das Äußere ist also nicht das Wichtigste, es wird überstrahlt von der inneren Schönheit.

    Antworten
  6. ich kann nur zustimmen…nichts ist attraktiver als ein weibliches, sanftes Selbstbewusstsein (hat nichts mit Dominanz zu tun)

    aber das empfinden die Damen bei Männern ja wohl ganz ähnlich, oder 😉

    LG

    Dan

    Antworten
  7. Hallo ihr lieben… Ich möchte jetzt nicht allzu pessimistisch erscheinen.
    Aber mit dem lächeln ist ja schön und gut, nur wenn ich “ so wo Gott
    Mich schuf“ vor dem Spiegel stehe , dann verschwindet dieses lächeln sofort.
    Ich spreche hier aber auch nicht von den kleinen schönheitsfehlern die so
    Ziemlich jede Frau hat, sondern von meinem durch 2 schwangerschaften gezeichneten
    Bauch, der nicht nur voll mit narben ist, sondern auch noch schwabbelnd hängt weil jetzt
    Zuviel haut vorhanden ist. Und da ich selber es unmöglich schaffe es schön und einzigartig zu
    Finden ist die Vorstellung, ein Mann könnte es akzeptieren oder vielleicht sogar schön finden einfach
    Absurd….
    Wenn ihr irgendwelche vorschläge oder sogar Tipps habt, bin ich gespannt
    Und sage schonmal um Vorfeld… Danke…

    Antworten
  8. Das mit dem Lächeln klappt ,weil es sind jetzt 2 Jungs in mich verknallt . Die haben mir das bei der Klassenfahrt gesagt und ich hab mich immer noch nicht Entschieden wen ich nehmen soll.

    Antworten
  9. Das mit dem Lächeln einer Frau kann ich nur bestätigen. Ein Lächeln zeigt nicht nur Interesse, sondern sorgt auch noch für eine Entspannung der Situation. Nicht umsonst ist man völlig unverkrampft, wenn man lächelt. Ein wirklich interessanter Artikel.

    Antworten
  10. beim flirten kann man nicht immer eine pauschale regel haben. denn jeder reagiert anderst.
    man sollte soviel wie möglich über den partner herausfinden und ihn in den mittelpunkt schieben, wenn man dann weiß wie der partner tickt, kann man dementsprechend eine masche raussuchen. insgesamt sollte man sehr viel ausprobieren sodass man erfahrung bekommt und so steigert sich die chance, dass man am ende erfolgreich ist. das wäre mein flirt tipp

    Antworten
  11. Hi Chris,

    ja, super Artikel; hatten wir letztens auch in unserem Blog erwähnt:
    Die Ausstrahlung ist das Entscheidende – darauf kommt es an! Frauen merken das sofort.
    Wir sollten den Männern (und gelegentlich auch den Damen) nur öfter die Info mitgeben, dass sie auf die Ausstrahlung achten sollten (bzw. diese „verbessern“)

    Viele Grüße

    Antworten
  12. mensch ich glaubs nicht, echt!!! als ich mit meinem freund zusammen gekommen bin vor 3 jahren da hatte ich mir geschworen das ich mich nie wieder verliebe und wollte immer wieder abstand von ihm oder gar schluss machen,das war nach 14 tagen kennen lernen,weil ich bemerkte das er sich am verlieben ist.ihr glaubt nicht der hat so um mich gekämpft… … nach 2mt beziehung trafen wir zufällig seinen besten freund in der bar…jedenfalls hat er mein freund ihn links liegen lassen und er hatte nur noch augen für mich,sein freund hat mir irgendwann zugewunken und ist verduftet mit einem schmunzeln…nach etwa 5mt hat er mir dann offenbart das er noch nie eine frau so geliebt hat wie mich!das hatte ich ganz deutlich erkannt und war mittlerweile auch schon auf wolke 7 so wie er…………………nun hatten wir es in letzter zeit nicht sehr leicht weil wir uns zu etwas schwerem entscheiden mussten weil unsere situation etwas kompliziert ist und es gab etwas distanz in der gefühlsebene.hab heute das gespräch gesucht mit ihm und immer schön nach christians konzept gesucht und auch meine art eingebracht in unserer diskussion,hat geklappt!!! nach dem gespräch wollte er dann auch gleich über mich herfallen was mir natürlich mehr als recht war ,hab ich ihn doch sehr vermisst ,da dachte ich mist ,wie war das gleich nach chris??? nicht gleich ins bett gehn und wie ist das nach 3jahren wenn man sich nach einer woche funkstille wegen krach nicht gesehen hat???ööhhm???………….sehr schön………….denn man wird wieder erobert.llg.

    Antworten
  13. Ihr Ebook habe ich gekauft – es ist super – hätte ich das mal früher gewußt
    freue mich über weitere kostenfreie Tipps von Ihnen, wie angekündigt!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.