Sie möchten Ihre Meinung zu einem meiner Ebooks hinterlassen?

gaestebuchSie möchten ganz einfach nur etwas loswerden, vielleicht von einer Erfolgsgeschichte berichten?

Auf dieser Seite ist alles ganz Ihrer Kreativität überlassen. Fühlen Sie sich eingeladen, einen persönlichen Kommentar oder eine Anmerkung zu hinterlassen.

(Hinweis: Ich kann hier leider keine persönlichen Anfragen zu individuellen Problemen annehmen)

815 Kommentare

Einen Kommentar schreiben ---»
  1. Lieber Christian Sander und Team,
    sehr gerne besuche ich diese facebook Seite zum Thema Nr. 1 Beziehung -Mann und Frau.
    Es gibt immer interessante Denkanstösse , egal wo ich persönlich gerade stehe. -Verliebt , oder einsam , glücklich , oder unglücklich. Und so geht es uns wohl allen-wir sind auf dem Weg im Leben und unseren Beziehungen. Mögen sie doch gerne auch einmal dauerhaft glücklich sein .Und dafür kann jeder, ob Mann oder Frau täglich neu beitragen !
    Herzlichen Dank für Ihre schöne Seite
    Eva

    Antworten
  2. Lieber Christian
    Das Buch *was soll ich tun wenn er* hat mich zutiefst beruehrt.
    Ich habe lachen muessen und unendliche meiner Fehlhandlungen entdeckt, begriffen warum ich immer wieder scheiterte.
    Aus tiefstem Herzen danke ich dir fuer diese Offenbarungen und auch *Aha* Erlebnisse, vor allem aber auch die Klarheit und Einfachheit des Verstaendnisses. Normalerweise lese ich an 170 Seiten ebenso lange an Tagen, da ich mich halt mit der Konzentration schwer tue. Ich brauchte keine 8 Stunden…..Danke.
    Du bist ein toller Typ:-)

    Antworten
  3. Lieber Christian.

    Abgesehen von dem tollen Input, den ohnehin viele erwähnen und mir es nicht anders geht wie vielen (oh gott was hab ich alles falsch gemacht bisher), wollte ich dennoch an dieser Stelle noch meinen Dank aussprechen. Dein Buch ist voller Wertschätzung und voller Liebe und zwar Männern und Frauen gegenüber und das finde ich unglaublich schön…. es ist etwas sehr gutes und ich freue mich zu üben und zu lernen und mehr zu lieben….

    Liebe und Licht Manu

    Antworten
  4. Hallo liebe Liebes -Welt und Lieber Christian!

    Danke für dein tolles Werk.
    In den letzten 3 Jahren habe ich das ebook zum 2. Mal gelesen und es ist jedesmal zu meinem besten Freund geworden.
    Danke für diese grossartige Lebens Qualität, welche ich durch dieses Buch für mich zurück gewonnen habe. Es war und ist das Ende einer damals sehr verzweifelten, jungen Frau.

    Ein Traumann ist eine lebenslange Reise in die schönsten Momente seines eigenen Lebens ..Die Liebe muss immer eine Geschichte haben, nämlich die :your never ending love Story …. Halten wir an der guten Liebe zu uns und zu anderen fest.
    Dieses e_book ist absolut weiter zu empfehlen. …

    Lebensqualität entsteht im Herzen und wenn uns im Leben eine schöne Liebe gelingt, dann hat sie es auch verdient ein lebenlang zu halten. Im übrigen sind wunderbare Partnerschaften auch für alle anderen ein schönes Vorbild.
    Wir lernen alle voneinander. …

    In Dankbarkeit für dieses tolle ebook hinterlassen ich diese Zeilen
    Jessica

    Antworten
  5. Lieber Christian,

    am Anfang war ich so aufgeregt, hatte einfach nur Angst, ihn zu verlieren und viele Selbstzweifel, Jetzt, nach 10 Monaten „Arbeit“ bin ich locker und zuversichtlich. Denn ich habe ihn, auch vor allem dank Deiner Bücher, nicht verloren, sondern wir sind uns Stück für Stück, wenn auch mit Rückschlägen, näher gekommen. Ich habe Deiner Aussage vertraut, dass sich die allermeisten Männer langsam verlieben und ich nehme nicht jede seiner Verhaltensweisen mehr persönlich. Das gibt mir viel Selbstvertrauen. Du schreibst, dass Frauen, die ihren Traummann gefunden haben, immer ein ruhiges und warmes Gefühl von „zu Hause sein“ hätten. Haargenau so ist es. Es fühlt sich so warm und wirklich großartig an, in seiner Nähe zu sein. Ich kann sogar besser einschlafen, wenn ich an ihn denke. Und darüber nun in Deinem Buch zu lesen, ist wie eine Bestätigung für mich, nicht aufzugeben, denn ich weiß, er ist der Richtige, er ist mein Traummann. Ich hoffe sehr, es gibt ein happy end für uns. Und ja, Verliebtsein fühlt sich immer gleich an, auch bei einer Frau, egal ob sie Fünfzehn ist oder Fünfzig. Danke sehr und bitte schreib weiter.

    Antworten
  6. Lieber Christian,
    Vielen lieben Dank!
    Wunderbar und logisch haben Sie die „grotesken“ Wesensarten der Männerwelt erklärt und humorvoll und klar definiert beschrieben…wann wir Frauen männliche Emotionen auslösen.
    Ich danke Ihnen aus tiefstem Herzen.
    Sie haben mir sehr geholfen.
    Liebe Grüße

    Antworten
  7. Wie gewinne ich das Herz eines Mannes hat mir die Augen geöffnet. Ich fühle mich wie eine Sehende nach Jahrelanger Blindheit. Ich hab Ihr Buch in 2 Stunden gelesen. Ich bin gerade in der Kennenlernphase mit einem wie ich finde äusserst attraktivem Mann. Ich selbst hatte vor dieser Lektüre enorme Selbstzweifel bezüglich meiner Attraktivität, ob sie ausreichend für diesen Mann ist…Jetzt verspüre ich Kraft und Sicherheit aufgrund dieser Aufklärung. Vielen, vielen Dank.

    Antworten
  8. Hallo Herr Sander,
    Ich habe ihr Hörbuch förmlich in mich aufgesaugt. Ich konnte endlich die Fehler erkennen, die ich meiner erst kürlich beendeten Beziehung gemacht habe.

    Ich war genau wie Sie es beschreiben, nicht glücklich mit mir selbst und wie soll dann mein Partner mit mir glücklich sein. Ich habe mich emotional von ihm abhängig gemacht, das war mein größter Fehler. Die Erkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.

    Nun steht natürlich für mich die Frage, ob ich meinen Traummann der intelligent, lebensfroh und zielstrebig ist, durch Ihre Ratschläge zurück zu gewinnen. Die Liebe die er für ihn vor Jahren für mich sich hat entscheiden lassen, erneut zu entfachen. Ich habe stark an mir gearbeitet und ihr Buch hat mir nicht nur meine Probleme aufgezeigt sondern mir auch geholfen endlich meine Emotionen und meine Gefühle in den Griff zu bekommen.

    Ich danke Ihnen sehr für Ihren Ratgeber und hoffe dass viele Frauen, dieses Buch lesen und endlich glücklich mit sich und ihrer Beziehung sind.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stephanie

    Antworten
  9. Noch nie habe ich in so kurzer Zeit, ein Buch zu Ende gelesen. Ich glaube, ich habe drei Tage gebraucht. Ich habe dass Buch „Wie Gewinne ich das Herz eines Mannes“ regelrecht verschlungen. Durch Zufall habe ich dies im Internet entdeckt, als ich auf der Suche nach Antworten zum Thema Männer war. Vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, so viel lehreiches zusammen zu tragen. Und vielen Dank, dass Sie den Mut hatten, aus dem „Nähkästchen“ zu plaudern! 😉

    Antworten
  10. Hallo Herr Sander,

    zu aller erst wünsche ich Ihnen einen schönen und sonnigen letzten Tag im Sommer, bevor morgen der Herbst in Deutschland offiziell einzieht.

    Zu Ihren Tipps, Tricks, Ratgebern und Ratschlägen: Bereits seit 2 Jahren besuche ich regelmäßig Ihre Website und nun endlich habe ich mir Ihr Buch „Wie gewinne ich das Herz eines Mannes“ zusammen mit „Wahre Schönheit kommt von Innen“ selbst zum Geburtstag geschenkt.

    Und ich frage mich, wieso ich das nicht früher getan habe! Ich finde Ihre Bücher sind klasse geschrieben und sehr verständlich. Auch die regelmäßign Tipps überzeugen mich vollends. Es ist immer wieder spannend zu lesen, wie unterschiedlich Männlein und Weiblein doch sind. Ich habe mir auch andere Bücher anderer Autoren zugelegt, aber Ihres hat mich am meisten überrascht, überzeugt und inspiriert, endlich was zu ändern.

    Und siehe da: Es klappt. Die Tipps halte ich mir immer wieder vor Augen und das „kleine 1×1 des Liebesglücks“ liegt immer griffbereit auf dem Schreibtisch. So kann ich immer wieder mal reingucken. Was nicht bedeuten soll, dass ich ohne Ihre Ratgeber nicht mehr weiter weiß! Aber ja, sie haben mir sehr geholfen und machen Lust auf weitere Bücher.

    Ganz lieben Dank nochmal für Ihre Hilfe und Mühen, diese Website und die Bücher zu gestalten.

    Mit ganz freundlichen und hoch erfreuten Grüßen,

    Paulien

    Antworten
  11. Hallo Herr Sander,

    Obwohl meine Vorrednerinnen schon fast alles erwähnt haben, wollte ich mich ebenfalls irgendwie äußern und mit dem Feedback ein bisschen von dem zurückgeben, was Sie mir auf den Weg gaben. Als ich anfing, Ihre Texte zu lesen, befand ich mich in einer verzweifelten Situation mit einem Mann, für den ich starke Gefühle hegte, aber auf der Ebene nichts zurückbekam. Vermutlich aus Einsamkeit war ich auch auf vielen Foren unterwegs und suchte Leute, die in der selben Situation waren, wie ich zu dem Zeitpunkt, um vielleicht ein paar Erfolgsgeschichten zu lesen und dabei wieder Mut zu schöpfen. Die Ausgänge dieser Geschichten hätten allerdings deprimierender nicht sein können, und so schwanden meine Hoffnung und auch ein wenig Lebensfreude. Schließlich wurde ich irgendwann auf Ihre Texte aufmerksam und las auch regelmäßig Ihre Mails. Wie Sie mir damit halfen, kann ich kaum in Worte fassen. Keine billigen Erfolgsgeschichten oder „Baggertipps“, sondern reale und hilfreiche Methoden, die mir halfen, mich selbstbewusster zu fühlen und mich auch so nach außen hin zu geben. Gleichzeitig zeigten Sie mir aber auch, wie ich mich besser in mein Gegenüber einfühlen konnte, um ihn besser zu verstehen und so angemesser mit der Situation umgehen zu können. Ich befolgte Ihre eigentlich recht simplen Ratschläge, ohne zu wissen, was sie für eine große Wirkung haben könnten. Ohne mich selbst dabei irgendwie verbiegen oder irgendwelche faulen Tricks anwenden zu müssen, passierte es doch am Ende, ohne dass ich irgendwie damit gerechnet hätte, dass der Mann, in den ich mich mittlerweile schon sehr verliebt hatte, meine Gefühle erwiderte und eine Beziehung mit mir wollte. Seit fast zwei Jahren bin ich nun glücklich mit ihm zusammen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es ohne Sie sicherlich nicht so schnell geschafft hätte, aus mir heraus zu kommen und so letztlich sein Herz zu gewinnen. Dafür möchte ich Ihnen herzlich danken. Ihre Texte sind sehr aufbauend und öffnen einem einfach die Augen, was auch die eigene Wahrnehmung betrifft. Das werde ich nie vergessen. Ihre Arbeit ist viel wert.

    Herzlichst, Ella

    Antworten
  12. Vielen Dank für Ihr tolles Buch. Es hat mich darin bestärkt vieles richtig gemacht zu haben und auch noch einige Zweifel beseitigt. Ich selbst denke, dass Frauen oft auch intuitiv und absichtlich das Falsche tun. Die Gründe dafür, muss jede Frau für sich selbst ergründen.

    Antworten
  13. Hallo Christian,

    ich habe vor einigen Tagen das eBook ‚Wie gewinne ich das Herz eines Mannes‘ gekauft und bin sowas von begeistert!
    …man erhält nicht nur sehr interessanten Einblicke in die Psyche der Männerwelt, sondern wird auch angeregt, sich selbst emotional unter die Lupe zu nehmen.

    DANKE! ♥

    Liebe Grüße

    Kessi

    Antworten
  14. Ich möchte mich bedanken.
    Bedanken für die Unterstützung die ich durch Ihre Bücher bekommen habe. Im letzten Jahr glitt mir der Mann, den ich liebe durch meine Hände wie Sand. Ich konnte ihn nicht halten. Er meldete sich immer seltener. Mir ging es sehr schlecht. Ich las dass meine einzige Chance die ist, den Kontakt von meiner Seite aus abzubrechen. Wie mit einem Schnitt.
    Ich hatte ihm geschrieben dass ich keine Zeit mehr habe, da ich soviel um die Ohren habe. Das viel mir verdammt schwer.
    Er hat sich jetzt wieder bei mir gemeldet. Damit hätte ich nie gerechnet. Wir sind wieder zusammen. Nur jetzt ist es anders. Ich bin nicht nur mit meinem Herz dabei sondern auch mit meinem Verstand.
    In 2015 war ich zu schnell. Ich hatte die Phase 1 und 2 übersprungen. Jetzt bin ich komplett locker. Ich lasse mir Zeit und schaue wie es weiter geht und sich entwickelt.

    Danke danke danke für die Erkenntnisse in Ihrem Buch Herr Sander!

    Antworten
  15. Ich bin immer wieder voller Begeisterung , wenn ich deine Tricks anwende ! Glücklicherweise sind es nicht nur Tipps im Umgang mit Männern, vielmehr ein kleines Handbuch für das Phänomen ich. Dadurch das ich andere besser in meiner Umgebung verstehen lerne, lerne ich einen Großteil über die kleinen und großen Hürden in meinem verhalten zu erkennen.
    Ich bin zusätzlich immer wieder erstaunt, dass die Rundmails die wir als Kundinnen immer bekommen genau zum passenden Augenblick in meinem Display aufpoppen 🙂

    Deshalb Danke ich dir für deine Mühe und Kreativität die mir helfen den Blick auf die schönen Seiten der Welt zu lenken, wenn mich mal die kalte Selbstkritik im Nacken erwischt !
    Deine mühen tragen sehr große Früchte 🙂 immer weiter so
    Und mit herzlichsten Umarmungen !

    Antworten
  16. Hallo,
    ich möchte mich eigentlich nur bedanken, Sie haben mir mit ihrem Buch die Augen geöffnet.
    Auch wenn ich nicht auf der Suche bin sondern schon länger in einer Beziehung bin.
    Ich kann so viele Tipps umsetzen – oder versuche es.
    Es ist schwer in einer längeren Beziehung etwas zu ändern aber ich bin guter Dinge und es haben auch schon die ersten Versuche angeschlagen. Es funktioniert.
    Ich freue mich schon auf das 2. Buch und werde es genauso verschlingen wie das erste.
    Vielen Dank

    Antworten
  17. Lieber Herr Sander, eigentlich hätte ich mich schon vor Jahren mal bei Ihnen mal richtig bedanken sollen.
    Ich war vor 5 Jahren von der ganzen Männerwelt total enttäuscht und zutiefst verletzt. Und trotzdem wollte ich nicht allein sein und musste ständig neue Enttäuschungen erleben. Nach Antworten hab ich irgendwann im Internet gesucht, weil mir die Aussagen meiner Freundinnen nicht richtig erschienen. Schließlich war ich zuvor 9 Jahre in einer meist gut laufenden Beziehung. Und auf einmal verstand ich die Welt nicht mehr. Irgendwann bin ich auf Ihre Homepage gestossen. Ich habe mir Ihre zwei Bücher zu Herzen genommen. Ja regelrecht studiert. Es war auf einmal alles so logisch. Und jede Ihrer Emails habe ich verschlungen. Mir wurde klar, dass ich erst einmal mich selber wieder repektieren und lieben musste (..und das ist gar nicht so einfach). Ich hatte mir viel zu viel gefallen lassen und mein ehemaliger Stolz war im Nirvana. Als ich wieder bei mir selber war, ging es nicht lange und ich lernte meinen heutigen Mann kennen. Es war plötzlich so einfach. Er wollte mich ab dem ersten Tag unseres Kennenlernens am liebsten täglich treffen. Aber ich war skeptisch. War mir nun zu schade für weitere Enttäuschungen und wusste, dass ich diejenige bin, die sich den richtigen Mann aussucht. Ich würde auch allein klar kommen und musste mich nicht dem erst Besten an den Hals schmeissen. Ich lies mir dieses Mal bei unserem ganzen Kennenlernen sehr viel Zeit. Rückblickend war es eine wunderschöne Zeit. Und wir sind jetzt noch glücklich miteinander und schauen gerne zurück wie alles begann.
    Vielen vielen lieben Dank. Sie haben mir zu neuem Selbstvertrauen verholfen und mir einiges über die Männerwelt beigebracht. Ich lese Ihre Emails auch heute noch sehr gern.
    Viele Grüße
    Vera

    Antworten
  18. DANKE <3

    Antworten
  19. Ich habe mittlerwile beide Bücher von Ihnen gelesen. Beide haben mich im Wissen um die Psyche der Männer enorm weitergebracht. Rückblickend und auch jetzt erhellen sich viele Dinge, die mir ein Rätsel waren! Das Lesen hat richtig Spass gemacht und mittlerweile glaube ich Ihnen jedes Wort!
    Herzliche Grüsse!

    Antworten
  20. Lieber Herr Sander,
    heute möchte ich mich einmal ganz herzlich bei Ihnen für die wunderschönen Bücher bedanken. Schon lange kann ich mich auf das Lesen eines Buches nicht richtig konzentrieren; ganz anders war es bei Ihrem Buch „Wie gewinne ich das Herz eines Mannes“. Dieses Buch hat mich regelrecht gefesselt und immer wieder lese ich verschiedene Artikel mit durch. Auch möchte ich mich bei dieser Gelegenheit für die vielen kostenlosen Informationen und Tipps, die sie mir regenmäßig per Email zusenden, bedanken.
    Ich lebe seit einem guten Jahr getrennt und hoffe, durch Ihre Hilfe wieder glücklich werden zu können.
    Für das bevorstehende „Neue Jahr 2016“ wünsche ich Ihnen weiterhin alles Liebe und Gute, vor allem Gesundheit viel Erfolg beim weiteren Schreiben solch interessanter Bücher,

    Antworten
  21. Lieber Herr Sander,
    nach einem schweren Trennungsjahr habe ich wieder mein inneres Licht gefunden. Immer wieder habe ich in ihrem Buch gelesen. Am Anfang merkte ich nichts von meiner Veränderung. Erst als gestern mein Bruder zu mir sagte: ,, Ich habe dich schon lange nicht mehr so strahlen sehen“, wusste ich, in mir, mit mir ist etwas passiert. Ich fühle mich groß und stark, schaue, dass es mir gut geht. Und dieses Strahlen wirkt Wunder auf das männliche Geschlecht. DANKE☀️

    Antworten
  22. Lieber Christian, ich möchte dir danken, für deine Bücher, in denen du uns Frauen einen Einblick in die männliche Psyche gewährst. Dank dir habe ich das Richtige getan. Ich lese mir die Bücher auch immer wieder durch oder höre sie mir an 🙂 Alles Gute für dich und ich freue mich weiterhin auf all deine interessanten Newsletter,
    Herzliche Grüße
    Ines

    Antworten
  23. Lieber Herr Sander ,
    Bitte schreiben Sie fleißig weiter ?☝?️ Ich glaube ich spreche für alle Frauen wenn ich einfach nur DANKE sage.

    Lg Simona

    Antworten
  24. Ich möchte nur einmal ein großes Lob los werden.
    Locker, witzig und einfühlsam geschrieben.
    Vielen Dank für das beantworten kleiner, heimlicher Fragen mit denen wir uns immer selbst quälen, weil wir sie vom gegenüber nie völlig beantwortet bekommen.

    Danke schön, Herr Sander!

    Antworten
  25. Hallo Christian!
    Dein Buch hat mir geholfen die vielen falschen Frösche hinter mir zu lassen. Ich habe den Prinzen endlich gefunden und werde nächstes Jahr heiraten.
    Danke dir!

    Antworten
  26. Hallo Herr Sander!
    Ich habe ihr Buch gekauft, als sich meinen jetziger Partner von mir getrennt hatte. Zuerst dachte ich nicht, dass ihr Buch mir wirklich helfen kann. Aber schon in den ersten Kapiteln habe ich sehr viele Fehler von mir gelesen. Ich konnte es kaum glauben, aber teilweise hätte es so einfach sein können wenn ich nur früher schon gewusst hätte, was ich eigentlich falsch gemacht habe und wie leicht und einfach man diese Fehler eigentlich vermeiden kann.

    Mein Partner und ich sind jetzt mehr als überglücklich und freuen uns jedesmal, wenn wir sich endlich wieder sehen können. Mein Partner hatte mich zwar immer gut behandelt, aber durch Ihr Buch und meine kleine „Veränderungen“ – wobei es keinen Veränderung war, es ist eher ein „Fehler einsehen und diese vor Augen halten und nicht mehr begehen“ – behandelt er mich wie eine Götting ohne der er nicht leben kann.

    Ich finde, Ihr Buch sollte eine jede Frau als Pflicht-Lektüre immer bei sich haben. Jedesmal wenn ich mich erwische, bestimmte Gedanken wieder zu haben, lese ich das eine oder andere Kapitel und die Gedanken sind wieder weg.

    Wir Frauen sind doch echt kompliziert und denken viel zu viel. Das Leben einer jedern Frau könnte so einfach sein. Meines ist es endlich mit meinem Traummann

    Ich möchte mich über Ihr tolles Buch bedanken und freue mich immer wieder auf Ihre Newsletter. LG Dani

    Antworten
  27. Werter Herr Sander,
    ich bin überwältigt von ihrem Buch 🙂 und zwar weil das uns Frauen so viel Kummer und Schmerz erspart, das wir nun ja auch einfach wieder Zeit haben uns um uns selber zu kümmern.
    Glücklich durch die Welt zu laufen und einfach Fan zu haben??

    Ich werde es nach jeder Regel der Kunst anwenden??Danke für ihre sehr wertvolle Arbeit✌

    Antworten
  28. Hallo Herr Sander,
    Ihr Buch hat mir sehr gut gefallen. Es gibt viele Ratgeber über dieses Thema, aber erst durch das Lesen Ihres Buches konnte ich die Antworten finden, die ich gesucht habe. Ich werde künftig Einiges anders machen und freue mich schon jetzt darauf. Danke auch für Ihre feinfühlende Schreibweise und den Respekt, der in Ihren Worten mitklingt. Ich habe eine Tochter im Teenageralter und werde mit Ihr über Ihre Tipps auch deshalb sprechen, weil Sie sehr treffend beschreiben, wie es möglich ist, sich selbst in jeder Phase zu achten und zu mögen.
    Ich wünsche Ihnen alles Gute! 🙂

    Antworten
  29. Ich kann das nächste Buch kaum erwarten 🙂

    Antworten
  30. Ich erachte es als bewundernswert wie sehr Sie sich lieben!!!!! Und Sie dies mit UNS teilen. Mit ihren Beiträgen und Ausgaben vermitteln Sie, wie sehr Sie sich das Gute für den Menschen wünschen.. Und es jedem von uns vom Herzen gönnen. Sie haben sich eingesetzt und etwas bewegt und zwar etwas sehr schönes. Das schönste was man einem Menschen schenken kann….
    Sie haben sich einen Kopf über uns zerbrochen und uns in Ihrem Glück nicht vergessen… Damit zeigen Sie auch, dass Sie die Menschheit lieben, jeden auf seine Art samt seiner Fehler. Sie lassen spüren wie pudelwohl Sie sich in Gesellschaft und Einsamkeit fühlen!!!
    Dieses tolle Gefühl von Zufriedenheit…. Sich lieben lernen….. Gut mit sich umgehen… Sie haben mir zu meinem alten ich verholfen und ich danke Ihnen aufrichtig dafür… Ich bin erwachsen geworden!!!! Ich lese Ihre Bücher nicht um einen Mann zu angeln sondern meines Glückes wegen… Ob alleine oder zu zweit…

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Leben…. Die Weise wie du dich und das Leben liebst ist bewundernswert!!!!! Du bist ein toller, liebenswerter Mann, der das größte von allem und zwar SICH SELBST zu schätzen weiß!!! Danke, dass Sie den Menschen auf diese Weise die Augen öffnen und sie anfangen sich zu lieben!!! Dass man sich erachten lernt durch dieses Buch!!!
    Danke, dass Sie Menschen zum Glück verhelfen!!!!! Es muss nicht immer der Geburtstag als Anlass genommen werden um zu sagen: Wie schön, dass du geboren bist!“ Wie schön, dass es Sie gibt und Sie geboren sind Christian Sander!!!

    Liebe Grüße
    Seyhan

    Antworten
  31. Hallo,

    Es ist nicht nur eine Seite die sich mit der Liebe beschäftigt, sondern auch allgemeine Lebenstipps gibt 🙂 Sehr toll gemacht! 🙂

    Antworten
  32. Hallo Christian,
    durch Dein Buch ist mir plötzlich klar geworden, dass ich sehr großes Potential einer „Traumfrau“ habe, ohne das mir das vorher überhaupt bewusst war. Das hat mein Selbstwertgefühl unheimlich gestärkt und ich kann jetzt nach Vorne sehen.
    Dafür wollte ich einfach nur „DANKE“ sagen.

    Antworten
  33. Lieber Herr Sander,

    was soll ich sagen? Sie sind die Rettung in letzter Minute!
    Ich habe mich vor zwei Monaten ziemlich verliebt und aus dem ganzen Gefühlstaumel heraus und der Flut an „ich werde nicht schlau aus dem Ganzen“ ist mir beinahe ein Fehler nach dem anderen unterlaufen.
    So bin ich vorgestern auf Ihre Website gestoßen und habe Ihr E-Book nach Bestellung unmittelbar verschlungen.
    Ich bin seitdem ein neuer Mensch. Gestern habe ich ihn seit längerer Zeit endlich wieder gesehen und konnte einen neuen Grundstein legen.
    Heute ist Tag 1. einer neuen, der richtigen Herangehensweise. Die trotz aller Liebe nicht mehr ihn zu meinem Lebensmittelpunkt macht, sondern mich selbst!

    Ich habe durch Ihr E-Book eine neue Sichtweise, die mir unendlich Kraft und Zuversicht schenkt.

    Ein aufrichtiges und tiefempfundenes Danke!

    Antworten
  34. Liebe Leser, lieber Christian!
    Ich muss sagen, nachdem bei mir soviel Beziehungen in die Brüche gegangen sind hab ich mich im Netz umgesehen und bin auf die Seite von Hr. Sander gestoßen. Ich war zuerst Mega skeptisch und hab mich eingelesen in die Männerpsyche. Habe mich auch dazu entschlossen das eBook zu bestellen und mich, nachdem wieder eine Beziehung zerbrochen ist in seinem Kurs angemeldet. Es ist für mich unfassbar. Mit Christians Ratschlägen habe ich es geschafft nach einem halben Jahr das Herz meines Ex zurück zubekommen. Ich hätte niemals daran geglaubt! Und nicht nur das!! Ich habe auch Begriffen das jede Frau ihr Leben genießen sollte auch wenn es schwierig ist. Positive Einstellung behalten und nach vorne Blicken, Spaß haben auch ohne den Mann … Nun meldete er sich vorige Woche bei mir und wir konnten uns super aussprechen. Er möchte mich wieder zurück 🙂 Danke !!

    Antworten
  35. Hallo Christian,
    Ich habe mich zuerst ein wenig durch seine Website gelesen und dann den Entschluss gefasst mir dein Ebook zu kaufen. Es ist wirklich sehr verständlich geschrieben mit Tipps, die man sehr gut anwenden kann. Ich bin 20 Jahre alt und denke, dass dein Ebook wirklich weiterhelfen kann. Psychologie kann sowieso so interessant sein.
    Vielen Dank,
    Annika

    Antworten
  36. Hallo Herr Sander,
    Hilflosigkeit und ein Mann in meinem Leben, den ich unheimlich liebte und der sich ständig zurückzog – das war es, was mich zu Ihrem Hörbuch führte. Ich hörte es und von diesem Moment an begann für mich ein neues Leben. Ich habe mein Leben auf den Kopf gestellt…ich war immer das Opfer, die Verlassene, die Unglückliche, …
    Es ist mehr als ein Beziehungsratgeber. Lässt man sich darauf ein, kann es die innere Haltung so sehr verändern, ich hätte das nicht für möglich gehalten. Ich hatte viele Dates..und da war ICH es, die Männerherzen brechen musste, statt wie bisher anders herum. Ich habe jetzt meinen Traummann an meiner Seite (übrigens den von Zeile 1), der mich auf Händen trägt, befinde mich in einer beruflichen Umorientierung, habe mir einen großen Freundeskreis aufgebaut und das Wichtigste: ich mag mich selbst!
    Ich bin Ihnen unglaublich dankbar…!!
    Sarah

    Antworten
  37. Lieber Christian,

    Ich möchte dir nur Danke sagen.

    Wenn ich dich eher gelesen hätte, dann wäre meine große Liebe
    vielleicht wieder zurück gekommen, aber es hilft mir dich zu lesen.
    Einen lieben dank noch einmal und ich wünsche dir Gesundheit und ein langes Leben.

    Liebe grüße Delena

    Antworten
  38. Lieber Christian!
    Ich erhalte regelmäßig per Mail deine Newsletter und vor ein paar Monaten haben ich dein Ebook gelesen. Seitdem hat sich einiges in meinem Leben zum Positiven verändert. Es hat mir wirklich die Augen geöffnet. Ich bin jetzt im Umgang mit Männern viel sicherer und entspannter, denn nun kann ich deren Verhalten besser deuten und mich in sie hineinversetzen. Es ist wirklich wichtig zu verstehen, dass Männer nun einmal anders denken, und die Welt mit anderen Augen betrachten als wir Frauen das tun. Aber was mir dank deines Ebooks wirklich klar wurde ist, wie wichtig es ist, seinen Selbstwert zu erkennen und sich dementsprechend zu verhalten. Jetzt genieße ich jeden Tag, tue Dinge die mir Spaß machen und umgebe mich mit Menschen die mich schätzen. Sogar ein tolles neues Hobby habe ich mir zugelegt. Seit ich mit dieser neuen Einstellung durchs Leben gehe, wirke ich fast schon wie ein Magnet auf (wirkliche nette und respektvolle) Männer, ohne dass ich mich großartig anstrengen müsste. Nicht nur auf potentielle Partner sondern auch auf Kollegen, Vorgesetzte und die Männer in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis, meine Beziehung zu Männern hat sich wirklich verbessert. Seit ich weiß, wie Männer denken und warum sie sich in gewissen Situationen so verhalten wie sie es nun einmal tun, bin ich viel lockerer, und verstehe vieles so viel besser als zuvor. Ich bin zwar erst 20 Jahre alt, habe im Umgang mit Männern aber schon so einiges erlebt was mir die Haare zu Berge stehen ließ. Dein Ebook ist wirklich ein Geschenk Gottes, und es ist praktisch zu meiner (Beziehungs)Bibel geworden. Im Namen von allen Frauen da draußen mit denen schon krumme Dinger gedreht wurden: du bist unser Held und wir danken dir vielmals Christian! Vielen Dank, dass du dein Wissen und deine Erfahrungen mit uns teilst, und unser Leben damit um ein großes Stück leichter machst! Mach´ weiter so!
    In tiefster Dankbarkeit,
    Kristina

    Antworten
  39. Hallo Christian,
    seit ein paar Wochen bekomme ich nun den Newsletter per Mail und schon die Tipps dort haben mir unendlich weiter geholfen.
    Eigentlich bin ich keine „typische“ Frau, die Probleme in ihren Beziehungen hat, aber jetzt ist die Zeit mit meinem Freund gemeinsam zur schönsten Zeit geworden. Er gibt mir teilweise schon mehr Aufmerksamkeit, als ich ihm.
    Nur mit dem „bei mir melden“ klappt es noch nicht so ganz. Aber da bin ich auch zuversichtlich.
    Danke.

    (Momentan bin ich noch eine arme Studentin, die um jeden Krümmel Nahrung kämpfen muss, aber sobald ich meinen Bachelor habe, werde ich mir das Buch definitiv besorgen!)

    Antworten
  40. Guten Abend Herr Sander,
    ich habe mir heute Ihr Buch gekauft und auch schon ausgelesen. Ich möchte ihnen hier für die tolle Beschreibung der Spezies „Mann“ danken. Ich kann mein jetziges Gefühl am besten mit folgendem lustigen Spruch beschreiben: „Man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu“. Ich glaube das trifft es genau. Vielen Dank für die Einblicke in die männliche Psyche. Ich denke ich kann mir sehr viel für meine neue Beziehung herausnehmen und erfolgreich anwenden.
    Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg und den Lesern weitere tolle Bücher von ihnen.
    Gruß Jana

    Antworten
  41. Sehr geehrter Herr Sander,
    vor genau einer Woche habe ich mir ihr E-BOOK gekauft und auch dazu das Hörbuch
    – es ist einfach ganz große KLASSE;-)!!!
    Vielen Dank dafür, dass Sie sich diesem großem bewegendem Thema angenommen haben.
    Ich kann nun so vieles nachvollziehen und verstehen -oh mein Gott.
    Es ist, als ob einem dem Schleier abgenommen wurde.
    Ich habe diese Woche schon mit so vielen Frauen darüber geredet und es weiterempfohlen weil es einfach unglaublich ist. Nun kann nichts mehr schief gehen – die Eroberung in 2015 kann beginnen;-).
    Ich freue mich darauf ihre Tipps anzuwenden und auf ihre regelmäßigen Newsletter und interesssanten Beiträge!
    Viele liebe Grüße
    Saskia

    Antworten
  42. Hallo Herr Sander,

    echt prima, dass Sie sich dieses Themas angenommen haben und uns Frauen die Männer „offenbaren“. Da merkt man erst, was man nicht weiß. Und das, obwohl ich auf die 50 zugehe und bald 20 Jahre verheiratet bin. Vielen Dank, Ihre „Offenbarungen“ 😉 haben mir sehr geholfen.

    Viele Grüße
    Andrea

    Antworten
  43. Ihre Tipps sind super und es funktioniert.
    Danke Herr Sander!:-)

    Antworten
  44. Sie sind eine große Hilfe!:) Vielen Dank!:)

    Antworten
  45. Hallo Herr Sander, der beste Rat den ich aus Ihren Büchern und auch aus dem Online-Kurs gezogen habe war – weniger ist mehr! Ich war ebenfalls immer sehr engagiert und habe um die Beziehungen gekämpft. Auch in meiner neuen Beziehung (jetzt 5 Monate) bin ich wieder in die Falle getappt und habe für den Mann alles organisiert, kleine Geschenke gekauft etc. – Es wurde immer schlimmer, umso mehr ich mich auch bemüht habe. Ich musste den Online-Kurs ein zweites mal durchgehen bevor ich endgültig entschlossen habe – einfach gar nichts mehr zu tun. Es war sehr schwer nichts tun zu können – ich gehöre zu den Menschen die gerne Vorrangehen – bin selbständig und sehr erfolgreich im Beruf – aber Privat einfach nichts zu tun, das war das schwerste für mich. Aber es funktioniert. Seit dem Zeitpunkt meines Entschlusses klappt alles viel besser. Vielen Dank Herr Sander, auch für die interessanten und fröhlichen Newsletter – bitte weiter so!!! Herzliche Grüße…

    Antworten
  46. Auch wenn ich noch ganz am Anfang stehe mit „meinem ganz persönlichen Exemplar Mann“, nach „Wie gewinne ich das Herz eines Mannes“, „Er distanziert sich“ und „Was soll ich tun, wenn er….“ habe ich schon einen kleinen Erfolg erzielen können.
    Man(n) wird neugierig!

    Das beste daran ist allerdings, dass ICH mich plötzlich viel besser fühle und, ganz gleich wie diese Geschichte sich weiter entwickelt, mein Selbstwertgefühl ,dass ich endlich wieder spüre, wird mir nicht wieder abhanden kommen.

    Diese Bücher, die noch dazu wirklich verständlich, leicht und sogar teilweise auch witzig geschrieben sind, haben mich einen riesengroßen Schritt weiter gebracht.
    Alles ist plötzlich so logisch und nachvollziehbar. Ein „AHA“-Effekt nach dem anderen!

    Vielen Dank dafür und bitte machen Sie weiter so!
    Alles Gute, Gabi

    Antworten
  47. Ich halte wenig von Ratgebern, aber diese Bücher sind so gut recherchiert und treffen fast immer den Nagel auf den Kopf, dass es schon fast unheimlich ist…
    Ich empfehle sie alle meinen Freundinnen.
    Leider kann ich keine englische Version finden. Gibt es denn eine?

    Antworten
  48. Einen wunderschönen Tag 🙂

    Danke, für das wunderbare Hörbuch!

    Es hat mir viel geholfen, mich nicht auf den „EINEN“ Mann zu versteifen und mich noch mehr bestärkt mein eigenes, unabhängiges Leben zu leben.
    Ich freue mich schon auf die schönen (unverbindlichen) Treffen mit Männer, denn ich werde nun die Zeit einfach GENIESSEN und wenn es passt – dann passts.. (Das kann auch kein Frauenratgeber erzwingen) – aber für den Fall, dass ein Mann nicht weiß, was er an mir hat, haben Sie mich bestärkt einfach weiter zu machen und meinen eigenen Weg zu gehen!

    Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit und ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

    Antworten
  49. Hey,

    Ihre Seite ist sooo unfassbar spannend und ich denke auch hilfreich,obwohl ich die Tipps persönlich noch nicht ausprobiert habe.

    Liebe Grüße und weiter so :))

    Antworten
  50. Guten Tag Herr Sander

    Ich arbeite seit Jahren in einem Männerberuf. Und in all den Jahren, hatte ich immer das Gefühl, dass ich genau weiss, wie das männlichen Wesen tickt.
    Tja, allerdings hat es nie in den Beziehungen funktioniert. Sobald das Interesse meiner Seits auf etwas anderes hinausging, als die Mitarbeiterin oder einfach nur eine Kollegin zu sein, stiess ich an meine Grenzen. Somit ging ich in mit meinen 32 Jahren hauptsächlich ohne festen Partner durchs Leben. Nun habe ich jedoch mein Deckelchen auf mein Töpfchen gefunden (bin ich mal zumindest der Meinung). Nach 4 Monaten Aufs und Abs und Hin und Hers, habe ich ich mir nun ihr Buch zu Herzen geführt…. Tja… siehe da. Ich hab mein ganzes Leben lang und auch bis jetzt in der jetzigen Beziehung einen Fehler am anderen begangen.
    Ich möchte mich bei Ihnen bedanken, mir endlich mal den Kopf gewaschen zu haben.
    Mit all den aufschlussreichen Schilderungen, bin ich mir nun sicher, dass ich bereit für die Männerwelt bin 😉
    Dieses Buch ist Top und ich kann es nur weiterempfehlen.

    Antworten
  51. Hallo Herr Sander,
    nach 15 Jahren Ehe bin ich mit 38 und zwei Kindern zurück in den Singlemarkt gespült worden und hab erstmal zwei Jahre alles falsch gemacht. Und dabei mit jeder verkorksten Affäre, Beziehungsversuch oder Date mich bestätigt gefühlt „Alle Männer sind bescheuert und fies!“. Und dann hab ich Ihre Bücher gelesen. Und mich kaputtgelacht. Total viel ausprobiert und mit männlichen Freunden drüber geredet. Und plötzlich sehe ich alles anders. Ich bin zwar immer noch „doof und klammerig“, aber ich MERKE wenn es passiert. Allein der Tipp mit dem SMS-en, erstmal drüber zu schlafen und nur jede zweite beantworten! Das allein hat schon viel geändert. Und das Ausreden lassen. Den Mann mal einen Gedanken zu Ende führen zu lassen. Plötzlich höre ich unaufgefordert ganz viele schöne Sachen, tolle Komplimente— die ich früher totgeredet hätte! 🙂
    Aber am Besten jedoch finde ich die Erkenntnis „ich kann NEIN sagen“. Ich prüfe den Mann in Ruhe, lehne mich zurück und schaue ob er überhaupt meinen Bedürfnissen genügt, bevor ich anfange um seine Liebe zu kämpfen. Und so habe ich zu ersten Mal in meinem 40-jährigen Leben einen Mann in den ich verliebt war trotzdem ablehnen können. Weil die von Ihnen empfohlene zweiwöchige Wartezeit und Pause und die „schlimmster Ehemann-Liste“ die ich gemacht habe mir die Augen öffneten. Und siehe da— sechs Wochen später habe ich nun einen sehr netten neuen Mann kennengelernt, den ich früher nie bemerkt hätte, weil er mir zu „lieb“ gewesen wäre und ich gedacht hätte, wenn ich nicht kämpfen muss und mich nicht „ängstlich“ fühle (Schmetterlinge) dann kann er nicht so toll sein. Und ich erlebe durch diese Gedankenänderung eine völlig neue Art des Kommunizierens und bin überwältigt wie ruhig und schön und entspannt und angenommen ich mich mit diesem Menschen fühlen kann.
    Sich selbst annehmen, mögen, zu überprüfen was man will, sich auf sich zu konzentrieren. Obwohl es so simpel klingt und man es ja eigentlich auch vor dem Buch schon wusste, war es für mich genau der Tritt in den Hintern den ich gebraucht habe.
    Danke.

    Antworten
  52. Lieber Christian (ich hoffe, „du“ ist OK)

    Von ganzem HERZEN ein Riesen DANKESCHÖN für deine Friedensarbeit. Denn das ist es, was du aus meiner Sicht mit deinen Büchern etc leistest. Du bewirkst Frieden in und zwischen den Geschlechtern… Und das brauchen wir nicht nur auf individueller Beziehungsebene. Sondern auch global.

    (Ich bin selbst Psychologin, Coach und Referentin und arbeite als „Frauen-Coach“ in Zürich. Ich entdecke mit meinen Frauen deren inneren Schätze, wir heben, wertschätzen und monetarisieren sie 🙂 Sodass meine Klientinnen ein Leben in Fülle und Erfüllung leben können. Dazu gehören auch „Göttinnen-Zirkel, Frauen-Wochenenden etc).

    Nun bin ich tief berührt von der „Männer-Innenwelt“ so wie du sie in deinem Buch schilderst.

    Die Wirkung deines Buches „Wie gewinne ich das Herz eines Mannes“ hat bei mir unvermittelt eingesetzt (ich weiss, ich bin gut im materialisieren – aber ich brauchte Impulse, und die kamen nun von dir ;-):

    Ich habe es in 3 Tagen verschlungen, meine Listen gemacht wie im Buch beschrieben (und noch mehr Listen ;-), bin deinen Impulsen gefolgt und habe innerhalb dieser kurzen Zeit nun einen Mann an meiner Seite, den ich zwar schon jahrelang kenne… wo wir nun aber auch aufgrund deines Buches, von der Kategorie 1 (platonische Freundschaft) in die Kategorie 3 (Beziehungskandidatin bzw. Beziehung) wechseln konnten ;-)))

    Ich habe meine bisherigen „Fehler“ erkannt und diese einfach „sein“ gelassen 🙂

    Und es fühlt sich wunderbar an. Auf beiden Seiten. Ganz viel neuer Boden. Ganz viele neue Räume, die sich öffnen durften. Und er kann es nicht erwarten, mich wieder zu sehen und plant bereits für die Zukunft 😉

    Turn around innerhalb von 1,5 Wochen!

    Ich verbeuge mich vor deinem Wirken und nochmals: Herzlichen Dank. Ich werde das Buch und deine Arbeit meinen Klientinnen weiterempfehlen.

    Und falls du mal in Zürich bist, würde ich mich über einen Kaffe freuen.

    Herzlich,
    Nicole

    Antworten
  53. Hallo Herr Sander,

    zu erst einmal: Nein, ich habe kein Anliegen und auch kein Problem, bei dem ich dringend Ihren Rat benötige – ich wollte mit dieser E-Mail lediglich ein Feedback zu Ihren E-Books; Mails usw. geben. Das ist für einen Autor in diesem Bereich sicherlich sehr wichtig und hin und wieder braucht jeder mal eine kleine Rückmeldung von außen zu seiner Arbeit.

    Eigentlich fällt mir nur ein Wort zu alledem ein: Danke. Mehr nicht. Ich besitze alle Ihre E-Books und empfange regelmäßige ihre Mails und das seit nun knapp einem Jahr. Ich hätte nie gedacht, dass Einen geschriebenes so positiv verändern/beeinflussen kann und eigentlich ist es auch ein wenig verrückt. Seitdem ich mich mit Ihren Werken intensiv beschäftigt habe, hat sich mein Leben wirklich verändert. Die meiste Zeit bisher war ich hilflos und habe mir durch Männer sämtliche Energien rauben lassen und mich innerlich jedes Mal auch ein bisschen mehr zerbrechen lassen.

    Doch mittlerweile hat sich viel geändert in meinem Leben. Ich habe mein Denken und meine Sichtweisen geändert und mir ein Bild von mir selbst verinnerlicht, von dem ich bis vor ca. einem Jahr noch Lichtjahre entfernt war bzw. von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es tatsächlich verinnerlichen könnte. Mir geht es endlich wieder gut, seit langem. Diese Entwicklung ist in erster Linie bedingt durch eine schwere Verletzung durch einen Mann im letzten Jahr und ohne Ihr Buch wäre ich da wohl nie rausgekommen. Endlich konnte ich es verstehen, endlich konnte ich damit abschließen und wieder leben. Ihre Bücher und Tipps waren für mich, ohne zu übertreiben, wie eine Therapie. Die Art und Weise, wie Sie schreiben, Ihre Sicht auf manche Dinge und dieses doch permanente „Mut machen“ waren sehr heilsam und genau das Richtige in dieser Zeit.

    So verrückt es klingen mag, durch diese negative Erfahrung im letzten Jahr in Zusammenhang mit dem „studieren“ Ihrer Bücher, habe ich ein Stückchen mehr zu mir selbst finden können und endlich die Kontrolle übernehmen können. Mittlerweile bin ich gerne ich, bin selbstsicher geworden und weiß, wie ich mich behandeln lasse und wie eben nicht. Und das spüren natürlich auch alle in meinem Umfeld. Ich merke das, sei es durch Worte oder Blicke – es ist einfach ein gutes Gefühl.

    Ihre Bücher haben einen großen Teil dazu beigetragen, dass es mir jetzt wieder so gut geht und ich mich so positiv verändert habe. Dafür wollte ich einfach mal DANKE sagen. Sicher gibt es auch genug Kritiker Ihrer Arbeit, deshalb empfand ich es als umso wichtiger, Ihnen diese kleine, positive Rückmeldung zu geben – schließlich habe ich Ihnen und Ihrer Schreibkunst viel zu verdanken.

    Hören Sie bitte – trotz möglicher Kritiker, ich weiß es ja nicht – nie mit dem Schreiben auf und machen Sie genau so weiter, denn in meinen Augen machen Sie eine großartige Arbeit. Sie ahnen ja gar nicht, wie vielen Frauen Sie dadurch das Leben erleichtern – eine davon bin unter anderem ich! 😉

    Ich wünsche Ihnen alles Gute,

    Jessica

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.