Wann sollte man eine Beziehung beenden?

Neulich fuhr ich mit dem Auto durch eine kleine, beschauliche Stadt. Da begegnete mir ein Plakat mit der Aufschrift: „Onlinescheidung. Warum nicht? Scheidung für SIE.“

Ich war einigermaßen erstaunt welche Angebote es heute gibt. Partnervermittlung – Okay. Speed Dating – auch Okay. Aber Onlinescheidung…?

Young pretty woman using social media on her tablet computer

Nun gebe ich schon seit Jahren Beziehungstipps. Und dann das! Aber vielleicht ist es doch ein Thema? Wie und wann sollte man eine Beziehung beenden? In den tausenden Feedbacks, die ich im Laufe der Zeit erhalten habe taucht diese Frage immer wieder mal auf.

Mir ist aufgefallen, wie schwer sich Frauen damit tun – und Männer nicht selten auch. Trennung, das erleben viele als eine schlimme Niederlage, die mit großen Schmerzen verbunden ist.

Allerdings ist mir noch etwas anderes aufgefallen. Beziehungen, die voller Probleme stecken und alles andere als eine befreiende Wirkung haben, verursachen mindestens genauso viele Schmerzen wie eine Trennung. Nur gibt es da einen Unterschied: Eine schwierige Beziehung kann sehr lange das Leben erschweren, kann krank machen, ja, sogar die Lebensfreude auf ein Minimum reduzieren oder ganz erlöschen lassen. Dagegen kann ein Schlussstrich, ein Neuanfang der Beginn eines neuen Lebens sein.

 

Also: Wann sollte man eine Beziehung beenden?

Zunächst muss geklärt werden, WARUM man eine Beziehung beenden sollte. In Gesprächen und Interviews mit Leuten aller Altersgruppen ist mir eines klar geworden. Jede Beziehung hat nicht nur Sonnenseiten sondern auch Schattenseiten. Wer davon ausgeht, das eine Beziehung immer nur eine Reise auf Wolke 7 sein muss, der (oder: die) wird sich mit einer Langzeitbeziehung schwer tun und vielleicht schon nach der ersten oder zweiten Unstimmigkeit eine Trennung in Erwägung ziehen.

Ich spreche gerne von einer Beziehungsbilanz. Das bedeutet : Wenn Sie mal überlegen was Ihre Beziehung ausmacht und wie das Verhältnis zwischen glücklichen und weniger glücklichen Stunden ist, dann kommen sie sehr schnell entweder auf eine positive oder eine negative Bilanz. Wenn z.B. ihr Partner Eigenschaften in die Beziehung einbringt, die für Sie von großer Bedeutung sind, die sie lieben und glücklich machen, dann wiegen diese schwerer als die eine oder andere kleine Macke, die ja irgendwie jeder so hat. Und sehr positive Eigenschaften, sein wir mal ehrlich, wiegen doch kleine Mängel auf. Oder?

ChaosBemerken Sie allerdings, dass in der Beziehung kaum noch belebende, schöne Stunden möglich sind, dass schnell und regelmäßig Streit und Disharmonien bei verschiedenen Anlässen entstehen und sie sich in Gegenwart Ihres Partner eher unwohl als wohl fühlen, dann fällt die Bilanz negativ aus. Und spätestens dann sollten Sie aufhorchen und beobachten, in welchem Verhältnis das Positive und das Negative in der Beziehung zueinander steht.

Gelingt es auf Dauer nicht, mit ihrem Partner konstruktiv über die kritischen Verhaltensmuster zu sprechen, die sie unglücklich machen und stellen Sie fest, dass seine starken Seiten die schwachen Seiten aus Ihrer Sicht nicht wirklich aufwiegen, dann wird es für Sie in der Beziehung auf Dauer schwierig werden. Manche Frau ist in schwierigen Beziehungen seelisch und körperlich erkrankt (das gilt natürlich auch für Männer). Und spätestens dann ist ein klarer Grund vorhanden, eine Trennung in Erwägung zu ziehen.

Und nun die Antwort auf die Frage: wann ist der Zeitpunkt gekommen? Sie ahnen es schon? Wenn es keine Aussicht auf Besserung gibt und Sie ihre eigenen Grenzen kennengelernt haben was Geduld und Toleranz betrifft, dann, ja dann sollte eine Beziehung beendet werden. Wenn es keine vernünftigen und emotionalen Gründe gibt, die Beziehung aufrecht zu erhalten, warum – so frage ich Sie – sollte dann die Beziehung NICHT beendet werden?

Beauty woman with white smile at home

Ich rede keiner schnellen Entscheidung das Wort. Ich halte aber auch nichts von ewiger Geduld. Denn jeder hat auch das Recht, glücklich zu sein.

Ich weiß, wie schwierig eine Entscheidung in dieser Frage ist. Aber vielleicht konnte ich Ihnen eine kleine Anregung und Hilfe geben.

 

Es grüßt Sie Ihr Freund

Christian Sander

P.S. In meinem kostenlosen Ebook erfahren Sie die wahren Gründe, warum sich Männer in Frauen verlieben. Dieses Grundwissen sollten Sie sich unbedingt aneignen – Sie werden es früher oder später brauchen 😉 (klicken!)

 

1 Kommentare

Einen Kommentar schreiben ---»
  1. Hallo Herr Sender ,
    Ich brauche dringend ihre Hilfe als Fachmann würden sie sich meine Geschichte anhören. Ich hab schon soviel versucht.ich weiß sie sind mit Sicherheit sehr beschäftigt ich hoffe auf Antwort

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.