Er hat sich getrennt? Was Sie tun sollten…

Liebe Leserin,

In diesem Artikel geht es um die bittere Erfahrung einer Trennung. Der geliebte Partner verlässt einen… Die alles entscheidende Frage ist jetzt: Was soll ich jetzt tun? Was tut man, oder vielmehr Frau, wenn sie verlassen wird? Gibt es einen Ausweg aus dem Jammertal des Liebeskummers? Und zwar jenseits der klassischen Aussagen wie:

„Ach, er hatte Dich doch garnicht verdient“

oder „Du findest bestimmt bald einen Besseren…“

Jeder Mitmensch der einem halbwegs Nahe steht, versucht, „gutgemeinte“ Tipps und Ratschläge von sich zu geben. Fakt ist allerdings, dass die wenigsten Menschen sich mit dem Thema ausgiebig und professionell befasst haben und deren Ratschläge meist nur noch zusätzliches Salz in die Wunde streuen.

„Ich finde einen besseren?“ …das hört sich für das gebrochene Herz an wie blanker Hohn.

Liebeskummer Expartner zurück

Wussten Sie, das Trennungen und Scheidungen (nach Todesfällen in der Familie) einer der größten Stressfaktoren im Leben eines Menschen darstellen? Für den Körper bedeutet die Trennung von einem Partner eine hormonelle Achterbahnfahrt. Die Blutbahn ist voller Stresshormone, man ist von Panik völlig ergriffen.

Die Gedanken spielen verrückt, Schlaflosigkeit paart sich mit unendlicher Traurigkeit. Der eigene Stolz und die Selbstachtung lösen sich über Nacht in Luft auf.

Die ewig quälende Frage „WARUM?“ geistert einem bis in die schlaflosen Morgenstunden im Kopf herum.

Ich kenne dieses Gefühl selbst nur zu gut, glauben Sie mir. Auch ich bin schon durch diese Hölle gegangen. Männer unterscheiden sich dahingehend nicht wesentlich von Frauen, bis auf die Tatsache, dass sie diesen Zustand besser verstecken können. Wir Männer sind wahre Weltmeister im Verdrängen. Sie werden einem Mann den Liebeskummer kaum anmerken – außer vielleicht, dass er stiller ist als sonst, apathischer. Äußerlich wird man ihm den inneren Kampf kaum ansehen. Aber in in seinem Herz tobt ein Orkan der Gefühle – den er kaum jemandem mitteilt.

Ist deshalb unsere statistische Lebenserwartung geringer? Womöglich…

Aber kommen wir zurück zum Wesentlichen: Guter Rat ist jetzt teuer, was tun Sie nach einer Trennung – und zwar KONKRET?

Die vier wichtigsten Dinge, die Sie nach einer Trennung beachten sollten:

Zuerst einmal ist Folgendes unendlich wichtig:

  • Es ist NORMAL, dass Sie sich während und nach einer Trennung  grauenhaft fühlen!

Diesen Zustand verschlimmern Sie allerdings nur unnötig, wenn Sie sich selbst verdammen. Wenn Sie sich selbst auch noch dafür hassen, dass Sie nur noch an Ihren Ex denken können. Oftmals ist der Gedanke: „Verdammt, er hat mich so unendlich verletzt, wieso denke ich Rindvieh jetzt auch noch dauernd an ihn?“ der eigentliche Übeltäter, der in Ihrem Hirn herumspukt. Dieser „Teufel des Selbsthass´“ macht die Situation nur schlimmer. Seien Sie sich darüber bewusst, dass es eine biochemische Reaktion Ihres Körpers auf die Trennung ist, die dieses Chaos in Ihrem Kopf auslöst. Diese Reaktion ist VÖLLIG NORMAL – auch wenn Ihr Ex-Partner kein Einziges Ihrer Gefühle „verdient“ hat.

Nehmen Sie dieses chaotische und tiefschwarze Gefühl der Trauer zuerst einmal an, gestatten Sie dem Gefühl, dass es nun in Ihnen ist – dadurch verliert das Gefühl zusehends an Macht über Sie und es fühlt sich so weniger qualvoll an! Verurteilen Sie sich nicht selbst für Ihre Trauer – dadurch machen Sie es nur noch schlimmer.

  • Tun Sie NICHT das, was Ihr Gefühl Ihnen sagt

Ihr Gefühlsleben fährt gerade Achterbahn. Ihre Gefühle sind nun etwas, auf deren Aussage Sie sich momentan NICHT MEHR verlassen können. Normalerweise ist es gut und überaus gesund, auf seine innere Stimme zu hören und danach zu handeln. Jetzt allerdings, in dieser hormonellen Ausnahmesituation, sollten Sie auf keinen Fall das tun, was Ihre innere Stimme Ihnen befiehlt. Denn die sagt vor allem Eins:

„Ich will ihn zurück haben, und ich werde alles tun, das er zu mir zurückkommt. Und wenn ich mich ihm zu Füssen werfen muss… Ich werde ihm mein letztes Stück Selbstachtung schenken, er muss doch spüren, dass ich ihn über alles liebe…!“

Dieses Verhalten hat aber meist nur Eins zur Folge:

Er distanziert sich immer mehr von Ihnen…

Warum ist das so? Nun, Ihr Partner hat sich mit Sicherheit nicht von Ihnen getrennt, weil Sie ihn so sehr lieben. Nicht der Mangel an Ihrer Liebe ist Schuld an der Misere. Daher bringt es jetzt auch nichts, ihm Ihre Liebe zu demonstrierenauch wenn Ihr Bedürfnis danach noch so groß sein mag. Darum sollten Sie während einer Trennung das Gegenteil von dem tun, was ihr Gefühl Ihnen sagt.

  • Rennen Sie ihm auf keinen Fall „hinterher“!

Eines muss Ihnen klar sein:

Wir Menschen haben die Eigenart, DAVONZULAUFEN,
wenn uns etwas verfolgt…

Ihr Partner hat Ihnen zu verstehen gegeben, dass er sozusagen „genug“ von Ihnen hat. Das ist hart und geradezu unbarmherzig – aber es ist traurige Tatsache. Das Schlimmste, was Sie nun machen können, ist Ihren Expartner mit Anrufen und SMS zu „terrorisieren“. Womöglich an seinem Arbeitsplatz aufzukreuzen. Sie müssen zuerst einmal konsequent JEDEN KONTAKT zu Ihrem Ex meiden. Er wird nicht zurückkommen, in dem Sie ihn „belagern“ – im Gegenteil!

  • Sie müssen Dinge tun, die IHNEN gut tun

Was sich in Ihrer Psyche während und nach einer Trennung abspielt, ist Folgendes:

Sie haben sich durch den Trennungsschmerz -wenn nicht schon während der Beziehung- zusehends selbst verloren. Sie kennen ja den Ausspruch: „Er hat mein Herz mitgenommen“.

Das Schwierigste und gleichzeitig Wichtigste nach einer Trennung ist, dass Sie sich selbst wiederfinden müssen. Ihren Charakter, Ihre Würde, Ihr Lächeln. Denn genau das macht Sie aus! Im Zustand des Trennungsschmerz´ machen Menschen einen eher jämmerlichen Eindruck. Leider wirken jämmerliche Menschen nunmal  NICHT ATTRAKTIV auf andere Menschen – schon gar nicht auf Ihren Exfreund  oder -mann. Daher fokussieren Sie sich zuerst einmal nur auf Eines: Sie müssen sich wieder WOHL in Ihrer eigenen Haut fühlen. Und das erreichen Sie nur, indem Sie Dinge FÜR SICH SELBST TUN. Und JEDEN KONTAKT zu Ihrem Ex meiden.

Auch wenn Sie sich jetzt als ein „Zeichen der Stärke“ bei ihm rächen wollen, ihm klipp und klar sagen wollen, was er doch für ein Unmensch ist – was auch immer. Das alles zeugt nur von Ihrem Kummer und Ihrer Verletztheit. Sie wirken dadurch nicht weniger jämmerlich, als wenn Sie sich ihm heulend zu Füßen werfen.

UND GENAU DAS SPÜRT ER…

-Was heisst das nun konkret?

Melden Sie sich nicht bei ihm – unter KEINEN UMSTÄNDEN. Für mindestens 5-6 Wochen. Beantworten Sie seine Anrufe nicht, und wenn, dann nur mit extremer Verzögerung. Email, SMS, Chat – das ist alles TABU.

Die Gefühle Ihres Ex-Partners sind meist noch nicht völlig abgestorben, es geht jetzt darum, wie Sie seine Gefühle „wiederbeleben“. Diese Wiederbelebung funktioniert nur unter einer Vorraussetzung: Er muss Sie VERMISSEN.

Es muss in ihm das Gefühl entstehen, als hätten SIE die Beziehung beendet – anders formuliert: Sie müssen den Spieß umdrehen.

Er muss -so unmenschlich sich das vielleicht anhören mag- Schmerzen empfinden. Nur wenn er Sie vermisst, wenn er SPÜRT, dass Sie nicht mehr da sind – nur dann besteht die Chance, dass seine Gefühle für Sie wieder erwachen. Wenn Sie ihm permanent zu verstehen geben, dass Sie ihn noch lieben, wird er Sie nunmal nicht vermissen können – so einfach ist das!

Lassen Sie sich mit Ihrem Ex vor allem nicht auf dubiose Angebote á la „Wir können doch Freunde bleiben“ ein. Zum einen funktionieren solche Freundschaften ohnehin erst nach längerer Zeit, zum anderen bekommt er dadurch NICHT die Chance, Sie zu vermissen… Denken Sie daran – er muss das Gefühl haben, er würde Sie NIE WIEDER sehen. Erst dann besteht die Chance, dass er sich seiner Gefühle bewusst wird.

Vielleicht denken Sie jetzt: „Warum soll er mich denn vermissen? Er wird mich womöglich vergessen!“

Nun, die Gefühle von uns Männern unterscheiden sich in dieser Hinsicht massiv von denen einer Frau. Männer entwickeln tiefe Gefühle oft erst, wenn die geliebte Frau ABWESEND ist. Anders als Frauen, die intensive Gefühle vor allem dann spüren, wenn ihr Kandidat ANWESEND ist.

Es gibt noch weitere Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Emotionen. Wenn Sie diese Unterschiede verstehen und das Wissen darüber anwenden, wird sich Ihr Leben entscheidend verbessern, dass verspreche ich Ihnen. Leider würde das Thema hier den Rahmen sprengen, daher habe ich einen Ratgeber geschrieben, in dem ich auf diese Unterschiede detailliert eingehe.

Die Gefühlswelt von uns Männern beschreibe ich in einem 50-seitigen Ratgeber, den Sie hier kostenlos anfordern können (nur noch für kurze Zeit)

Ich wünsche Ihnen, dass Sie die Zeit des Liebeskummers gut überstehen.

Ihr Freund

Christian Sander

P.S. Den Grund, warum sich Männer WIRKLICH in Frauen verlieben und warum es so wichtig ist, dass Ihr Ex Sie nach einer Trennung vermisst, erfahren Sie hier (klicken!)

 

940 Kommentare

Einen Kommentar schreiben ---»
  1. Also Mädels, durch die Verzögerung hier mit der Freischaltung der Beiträge habe ich mich jetzt schon mit der Freundin getroffen. Ich war richtig stolz auch mich, denn ich habe nicht ein Wort über meinen Ex verloren, nicht gefragt wie es ihm geht und was er macht. Ich habe versucht, die Themen zu lenken und war erstaunt wie gut mir das gelungen ist. Wir haben uns viel unterhalten, aber unterm Strich hat sie nichts über mich erfahren. 🙂 Sie fragte dann irgendwann, wie es mir geht. Darauf habe ich natürlich „gut“ gesagt. Dann kam die zweite und letzte Frage zu dem Thema.. Sie fragte, ob ich mich irgendwann mal wieder bei ihm melden möchte. Ich habe gesagt, ich weiß es nicht, wir werden sehen… War das gut, was denkt ihr? Sie hat mir außerdem einen Brief von meinem Ex mitgegeben. Darin enthalten waren 2 Konzertkarten, die er mir während der Beziehung gekauft hatte, und ein kleiner Text, in dem er mir freundschaftlich und wirklich nett viel Spaß wünschte. Aber kein Ton von: ich würde mich freuen, mal wieder was von dir zu hören.. oder so was.

    Naja ich denke, dass er mir die Karten gegeben hat und sogar einen kleinen Text dazu, ist sicherlich positiv. Ich hatte nämlich erstens nicht damit gerechnet, dass er mir die geben wird und zweitens auch nicht, dass ein kleiner Text dabei ist. Aber ich glaube (zumindest gemäß dem Text) nicht, dass er mich vermisst. Wie es in ihm drin aussieht, kann man natürlich nicht sagen, ich weiß. Vielleicht traut er sich auch nicht, was zu sagen, weil wir nach dem letzten Treffen auseinander gingen und ich entscheiden sollte, wie es weitergehen soll und mich seit dem nicht mehr gemeldet habe… Es sind jetzt 3 Wochen mit der KS und ich denke, ich werde mich zumindest für die Karten bedanken müssen. Aber das werde ich erst in ein paar Tagen tun.

    Wie schätzt ihr das ganze ein? würde mich echt über ein paar Meinungen freuen!
    LG Nina

    Antworten
  2. Hallo zusammen!

    …das Treffen mit meinem EX hat also stattgefunden.
    Ach Leute, es war ein wirklich schöner Nachmittag! Wir haben viel gelacht und er hat sogar zwischendrin gesagt, dass er das Treffen gerade sehr genießt:) Ich bin noch ganz auf Wolke Sieben…
    Wir waren spazieren, zwischendurch haben wir uns am Bach unter einen Baum gesetzt, bis es zu regnen aufgehört hat (seine Idee), was echt ein bisschen romantisch war;) Über die Vergangenheit haben wir nur kurz gesprochen und das war gut so. Natürlich hatte ich vorher noch eine Verabredung für den Abend getroffen, sodass ich nicht in Gefahr kommen konnte, den Abschied hinauszuzögern sondern mich verabschieden musste. Ein klein bisschen war es wie ein erstes Date…

    Und jetzt? Denke ich nur an seine strahlenden Augen… Und werde abwarten und hoffen, dass er sich wieder meldet. Zum Glück muss ich gleich weiter, und werde mich ablenken.

    Liebe Grüße an alle!!
    Nadine

    Antworten
  3. Hallo Christian

    Meine Freundinn und ich wohnen getrennt voneinander (250 km)!

    Am wochenende sehen wir uns,bin noch jung sowie sie mitte 20 und sie hat ein Kind im alter von 3 jahre!
    Ich sagte ihr von anfang an ich muss mal mit dem kleinen klar kommen um zu wissen ob das eigendlich funktioniert da ich keine erfahrung mit Kindern habe.
    Genau das machte ich aber ich vergas da sie vorher eine schlechte Beziehung hatte Ihr sehr viel liebe zu geben da ich doch mit meinem Kopf beim kleinen war.

    Nach 3 Monaten funktionierte alles recht gut und sie sagte es selbst von ihr und siehe da sie ist nachhause gefahren hat die sachen gepackt und sagte ich habe ihr nicht genug Liebe gegeben!

    Was soll ich jetzt machen Liebe diese Frau so sehr?

    Antworten
  4. @silke,
    @forum, (euch schreibe ich bald wieder, muss aber was zur silke sagen!)

    hey silke,

    mir tut das grad so leid für dich, vorallem, weil es mir nicht anders erging!
    wie gesagt, bis auf sms, waren da zwei anrufe meinerseits, einmal ging es wegen einer gesundheitlichen sachen, wollte ihm von einer therapie erzählen, die wirklich erfolge mit sich bringt in sachen rückenmuskulatur. ich rief an, er ging verwundert ran, dann plauderten wir ein paar minuten über gott und die welt, und dann fragte er mich auch schon, *worum gehts*…!!
    dann fing ich an ihm zu erzählen, was ich erfahren hatte…er war angetan, und freute sich darüber, dass ich ihm das mitteilte, und er würde sich das aufjedenfall ansehen, wenn er weniger arbeit hätte…ich sagte ihm, ich schreib dir nochmal ne email, damit dus nicht vergisst, wies heißt usw. er dann danke dir, wäre cool.

    so..und ich wusste jetzt folgt das byebye sagen…wie gesagt, ich erwähnte uns, bzw. ihn nie in den smsen oder den anrufen! aus angst, einen korb zu kriegen…im sinne von..ich bin über dich hinweg usw. ich wollte den schein für mich wahren, er würde auch drunter leiden! nur würde ers natürlich nicht zeigen!

    dann folgten ein paar augenblicke, klitzekleine in denen keiner was sagte…dann aufeinmal meinte er,
    er würde sich bei gelegenheit bei mir melden ————–> bingooooooooooo, jackpooooooooooot, dachte ich!!! ich hab innerlich saltos gemacht, nach außen hin aber habe ich es mir absolut nicht anmerken lassen.
    ich weiss noch genau, als wärs gestern gewesen, ich dachte wenn er sich meldet, dann vllt auch wegen einem treffen, ich ging im kopf schon alle outfits durch…wusste wie der tag abläuft usw. man oh man, wenn ich zurück denke…das liegt schon über ***6*** monate her!! ja ja silke, solange schon, damals meinte er, er meldet sich…sechs monate später, hat ers auch, aber mit nem mächtig langen *gesprächsbedürfnis*.

    jetzt lass ich ihn warten! schon eine woche rum! ich könnte das locker noch monate so durchziehen, weil ich mich dran gewöhnt hab und die zeit wirklich schnell vergeht! ich habe den inneren frieden gefunden, weil ich die vermutung habe, er will NOCH! sonst, würd er sich doch nicht melden? und sagen, was er gesagt hat! und das telefonat hinauszögern..schließlich sind es schon monate in denen wir nix vom anderen gehört haben!

    ich denke, er hat seinen jagdinstinkt wieder erweckt bzw. ich seinen! wir redeten auch darüber, ob andere partner in frage kamen…zuerst wollte ich ihm unter die nase reiben, dass es ihn nichts angehen würde…es ist meine sache usw. jemand anderen hatte ich nicht…ihn wollen tu ich nach wie vor…vllt kommt ihm der gedanke, dass ich ihn indirekt immer noch will, ich mich aber TROTZDEM nicht darum bemüht hab, es mit ihm nochmal anzugehen…bis ich irgendwann jemand neuen kennenlerne..aber nach 9monaten ist mir das einfach noch zu früh und frisch!

    das soll zeigen, ich habe 9 monate mein leben gelebt und das mit viel spass auch, ohne dich! ich hatte es nicht nötig,mir gleich den nächst besten zu suchen! weil ich einfach kein BOCK auf dasselbe drama haben! ich bin lieber single und hab frieden, als etwas anzugehen und stress zu haben!
    das eine mal hat gereicht! bis in einiger zeit..es geht hier nicht für immer, sondern bis in nächster zeit 🙂
    ich klebe noch an seine küsse, seine umarmungen, unsere intimität…da kann ich nicht gleich zum nächsten springen!….

    wir hatten auch über liebe gesprochen, also den akt ansich…man leute ich sags euch…das war soooo schön..wir wir über alte zeiten redeten….er hat mich gefragt, was war dein schönstes mal…was hat dir gut gefallen usw. wir lachten als seis gestern gewesen…nicht mal in der beziehung habe wir so auf diese art und weise geredet…es fing an, und hörte dann nicht mehr auf…
    zwischendurch wurde mir ganz schwummerig…ich wurde GEIL!!! und das hab ich ihm auch gesagt….er solle damit aufhören, weil es bei mir schon pocht…er dann, heyy, hast dus soo nötig oder was!!! ich dann, ja nach neun monaten, der *selbstbefriedigung* im vergleich dazu wies mit einem richtigen, echten mann ist, schon!!! hahhahaha haben wir gelacht! ich meinte dann noch, wärst du jetzt neben mir ich könnte für nix garantieren..nichtmal dafür, dass er noch an dir hängen bleibt!! jaaajaaa, so versaut waren wir dann am tele…aber es war schön..es war auf eine humorvolle art..keine widerliche!
    ich denke, ich habe auch ein wenig leidenschaft zurück in die erinnerung gerufen..

    als ich meinte, er habe doch sicherlich mit einigen frauen geschlafen, da meinte er, wie stellst du dir das vor. ich dann, garnicht, du bist ein mann, und ein mann kann! der kann immer, egal ob gefühe im spiel sind oder nicht. wenns nur um die befriedigung geht, dann schaltet der mann ab! eine frau hingegen, könnte bei jedem mal sex gefühle entwickeln! weil sie emotionaler sind! klar NICHT ALLE, es gibt auch sicherlich frauen, die können einfach drauf losvögeln und den typen am nächsten tag abservieren. aber die mehrheit, das wesen einer frau ist eigentlich anders.

    ich fragte ihn, mit wie vielen hast du in der zeit geschlafen….er meinte, mit keiner!!!!!!!!!!!!
    najaaaaaaaaa! seine erklärung dazu war, wie würde ich mir das vorstellen, er spricht einfach eine an, und geht mit ihr ins bett..ich dann, ja, genau so! er dann, nein…so einfach ist das nicht…ich dann, bitte hör auf mir was vorzumachen…ein mann braucht nur nen geilen körper und gut ist.

    er erklärte mir dann, dass es nachdem man sich an einen menschen gewöhnt hat, über längere zeit (ps an alle, es waren nur zwei jahre, im ggsatz zu manchen 11 jahren!!) dann liebt man mit gefühlen und zuneigung…sex macht dann deshalb spass, weil man sich verbunden fühlt mit seinem partner…
    ich hät heulen können!! ich habe gelächelt ohne ende…blieb aber zurückhaltend mit dem was ich dazu sagte.

    es ging aufjedenfall darum, dass er keinen sex hatte…er nicht einfach so bei jeder frau einen hoch kriegt…
    nun…ich kann von mir aus sagen, dass sex und liebe für mich zusammengehören. ich könnte nie, einfach so sex haben, ganz unverbindlich…einmal weil ich mir zu schade dafür bin und zweimal, weil ich selbst in der zeit als wir noch zusammenwaren und wir sex hatten, ich nicht mehr zum höhepunkt kam – ganz einfach, weil ich mir nicht sicher war, über unsere gefühle. ich kam mir nicht geliebt vor, und doch hatten wir sex. ich muss gestehen, so wie er eine frau liebt…zeigt, dass er viel ahnung hat bzw. erfahrung gesammelt hat…er hat mich in der zeit, als wir glücklich waren, bei jedem akt zum kommen gebracht, ohne große anstrengung.. ich war verwundert, freunde waren mehr als erstaunt…aber für mich war es normal, immer zu kommen! ich kannte es nicht anderst. er hat eine sehr robuste kondition…und ja…deshalb hänge ich so an allem…es war so schön…die vielen male…die art und weise…einfach alles hat gepasst. er war so sauber…und gepflegt…seine starken arme, bedeckten mich…er konnte richtig zupacken und hat es mir wieder und wieder besorgt…wenn ich dran denke…man…ich würd am liebsten hinfahren und es mit ihm treiben!!!! stundenlaaang!!! und ich weiss, er würde auch! aber so schnell geht das nicht! ich würd ihn bissl zappeln lassen, je nach dem, wies weiter geht! noch ist ja nichts passiert bis auf das telefonat! 🙂

    also, er hat keine anderen gehabt, und ich auch nicht. trotzdem, hat sich keiner beim anderen gemeldet…

    bis vor einer woche!

    und mit dem ganzen geschwafel wollte ich dir sagen silke, fühle dich BITTE BITTE nicht verarscht, weil er sich vor drei tagen hätte melden sollen!
    bei mir waren es sechs monate! und am ende als er sich dann meldete, war es wie eine bombe!!

    man darf nichts erwarten!!! sonst wartet man ewig und es kommt nichts!! daraus zieht man vllt falsche schlüsse, und geht andere wege!! und das obwohl man es nicht will.
    geduld ist das A und O, und das WEITERLEBEN so, als sei alles beim alten, nur ihr seht und hört euch nicht mehr bzw. weniger.

    wenn ihr jedesmal verzweifelt, weil er sagt, er meldet sich und tut es nicht, dann gute nacht! das wird so nichts. und es hat nichts ZU BEDEUTEN dass er sich dann doch nicht meldet. vllt hat er muffensausen..oder selber grad, schlechte tage!

    gib ihm zeit…und halte ihm nie vor, er hatte gesagt, er würde sich melden und tat es nicht…keine vorwürfe oder anschuldigungen…
    lebe mit der einsicht, wenn er dich liebt, wird er sich melden, früher oder SPÄTER!
    bei mir war es sooo spät, dass viele schon längst was neues angefangen hätten…weil sie sich endgültig gedacht hätten, das wars!
    aber ihr macht immer zeitpunkte fest, ab wann es noch sinn macht und ab wann es abgehackt ist!

    das ist falsch!! es gibt keine richtlinien für die wiederfindung der liebe! es passiert oder nach geraumer zeit garnicht. allerdings muss ich sagen, länger als ein jahr hät ich nicht gewartet. ich wäre weiterhin single geblieben, aber wenn mir ein netter kerl über den weg gelaufen wäre, der zu mir passt, ich hät ihn kennengelernt…aber viele halten es keine paar wochen aus! im ggsatz dazu ist ein jahr, eine ewigkeit! und das wars anfangs für mich auch…ich hab echt gedacht, nach spätestens 4-6 wochen, sind wir wieder zusammen!

    ….
    und heute, sind 4-6 wochen nix mehr für mich…die vergehen so schnell 🙂

    also silkeeeee, schau, dass in der uni alles tiptop läuft, du deinem alltag nachgehst, dich mit freunden triffst, für dich was machst und im HINTERKOPFT den gedanken behälst, er würde dich noch wollen, nur BRAUCHT er ZEIT!! und wenn er dich WIRKLICH liebt und will, dann HOLT er dich auch!

    an alle, ich hatte schluss gemacht, doch er kam zurück!
    bei euch müsste es aufjedenfall er sein der zurückkommt, wenn er euch verlassen hat!
    außnahmefälle, wie fremdgehen, gewalt, drogen, usw. ihr wisst was ich meine…

    wenns mehr spontan war, und ihr eigentlich nicht damit gerechnet hattet…oder aber, er aus der laune heraus, ausbrechen wollte…die kommen wieder zurück. denn euch verbindet etwas besonderes, dass nur ihr beide miteinander geteilt habt. und das bedeutet einem mann auch viel!
    gott sei dank, sind männer auch nur menschen, mit gefühlen und emotionen 😀

    in diesem sinne, bis sehr bald,

    teu teu teu, haltet durch und bleibt stark!!
    zeigt die powerfrau!!!

    liebste grüße an alle

    never-give-up

    Antworten
  5. Hi Mädels,
    @Diana, Silke: Ich bin froh, dass ich nicht die einzige bin, der das so geht. Meine Stimmungslage wechselt je nach Ablenkungsgrad schnell von einer Seite zur anderen. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass iich ihn nicht mehr zurück möchte bzw. denke einfach schon gar nicht mehr darüber nach. Ich habe so viele tolle Menschen in letzter Zeit kennengelernt, dass mir die Situation wesentlich leichter fällt. Allerdings bei dem Gedanken, ihn „real“ zu treffen, wird mir echt total anders. Wenn ich das gedanklich durchspiele, merke ich, dass ich auf jeden Fall noch nicht drüber hinweg bin! 🙁

    @Nadine: Oh Mann, ich bin gespannt, was du erzählst! Kann es kaum abwarten 🙂

    @Alle: Ich brauche mal wieder euren Rat. Eine Freundin von meinem Ex hat mir geschrieben und gefragt wie es mir geht und ob ich mit ihr am WE einen Kaffee oder so trinken gehen mag. Ich habe wegen dem Umzug in meine Wohnung noch ein Luftbett von ihr. Wollte das schon längst zurückgeben, aber hab es irgendwie nicht geschafft. Nun ja jetzt will sie sich treffen, hat zwar vom Luftbett nichts erwähnt, aber ich bin mir echt nicht sicher, ob ich das machen soll. Sie wird sicherlich von meinem Ex reden und eigentlich finde ich, ist es besser, wenn ich nichts über ihn weiß. Und vor allem werde ich ja auch was mit ihr besprechen müssen. Wenn sie das dann meinem Ex erzählt, ist doch die ganze Spannung der KS dahin oder was meint ihr? Meint ihr ich sollte mich mit ihr treffen? Wenn ja, wie sollte ich mich verhalten?

    Lg Nina

    Antworten
  6. @Nina:
    Hallo Nina. Ich kann deine Gefühle gut verstehen. Mir geht es auch oft so. Ich bin nun in der 7.KS Woche. Anfangs, war es für mcih besser. Ich wirkte nach aussen hin auch prompt ausgeglichener (wurde mir gesagt) und ihc habe mich auch besser gefühlt. Nicht so hilflos und abhängig.Die ersten vier Wochen habe ich versucht mich gut abzulenken und mich auf MEIN Leben zu konzentrieren. Jeden Tag habe ich aber an ihn gedacht und das nicht nur einmal. Ich habe auch öfter Tränen vergossen. Zwischendurch gibt es Tage (bei mir vor allem an wochenenden) an denen ich echt schon depressiv verstimmt bin. Und wirklich nur den ganzen Tag an ihn denke, auf mein Handy starre, dann wieder im Internet (für ihn allerdings unsichtbar) nachschaue, ob er da ist. Meistens ist er nciht da und dann geht das Kopfkino los.
    Meistens komme ich dann hierher und lese mir durch wie es euch allen geht. Und irgendwie, auch wenn das komisch klingt, geht es mir dann etwas besser. Weil ich weiß, dass ich nicht allein bin und das Gefühl habe, dass wir zusammen diese Trennungsphasen durchmachen. Und die Erfolgsgeschcihten wie die von never-give-up, machen einfach Mut.
    Nach solchen Tiefs, habe ich bis jetzt immer gedacht „gut, dass du dich nicht gemeldet hast“. Denn sonst wäre die ganze harte KS für die Katz gewesen. Halte also durch!!

    @Nadine:
    Liebe Nadine, für morgen wünsche ich dir ganz ganz viel Kraft und dass du einen super Auftritt hinlegen wirst. Denk daran, DU bist der Preis, den er gewinnen kann!!! Und dafür muss er nach der ganzen Aktion jetzt auch was tun:) Mach dich hübsch und fühl dich wohl bei eurem Treffen!!! Sei eien strake,unabhängige glückliche Frau! Das wird er merken. Denn das, was er am Samstag von dir sieht, wird er mitnehmen. Er wird sicherlich darüber noch nachdenken. Ich werd an dich denken morgen und dir die Daumen drücken, dass alles gut geht!!
    BItte halte uns auf dem Laufenden!!

    @Claudia:
    Liebe Claudia, morgen ist es als so weit. Das find ich gut,dass du noch zum Frisör gehst und so. Das hätt ich glaub ich auch gemacht;) Er muss geblendet sein von dir und von der Tatsache dass es dir so gut geht! Mach dir keinen Kopf darüber, was passiert wenn er dich ignorieren sollte. Ich weiß nicht, genieße den Abend! Ich bin mir sicher, dass er dich nicht ignorieren kann. Vllt wird er so tun als ob, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass er dich nicht beobachten wird, wenn du es nciht siehst. Und wenn er dich tatsächlich ignorieren sollte (was ich mrinciht vorstellen kann) dann versuche es dir ncih anmerken zu lassen. Er wir das BIld von dir, was er am sAmstag bekommen wird sicherlichauch ne weile im Kopf behalten. Also es gilt das gleiche wie bei Nadine: DU bist der Preis! ich werd dir natürlich auch die Daumen drücken!
    Und bin sehr gespannt auf deine neuen Berichte!!

    @ SIlke:
    Ach mensch das tut mir so leid für dich! Männer! Melde dich jetzt erstmal nciht mehr. Er ist nun an der Reihe. Wenn er dir jetzt mal wieder schreibt oder dich anrufen sollte, dann ignorier ihn doch ruhig auch mal. Er muss merken, dass du ncht immer dann springst wenn er gerade lust und laune hat. Warte ab. Er wird sich schon melden. Er hat es dir ja gesagt. Männer haben ja sowieso ein bisschen anderes „Zeitgefühl“, was sowas angeht. Hast du denn auf sein „ich habe keine zeit“ noch irgendwas gesagt???

    Liebe Grüße an alle!!
    Carla.

    Antworten
  7. Lieber Herr Sander,
    ich habe Ihre beiden EBooks vorgestern erstanden und wäre froh, diese schon etwas früher besessen zu haben. Ich lerne den „Mann meines Lebens“ kennen, der leider den Tod seiner Frau noch nicht verwunden hat + gleichzeitig habe ich alles falsch gemacht, was Frau nur falsch machen kann.
    WELCHES Ihrer EBooks können mir nun helfen? Evtl. kann ich einen Tip bekommen?
    Danke vielmals.
    Liebe Grüße, Barbara

    Antworten
  8. habe die Ratschläge und Kommentare gelesen. Mein Fall ist ETWAS anders gelagert. Bei mir geht es um meine ExFreundin, also eine EX-Beziehung zwischen Frau und Frau (Alter um die 40). Wir waren gut 3 Jahre ein Paar und sind nun seit einem Jahr getrennt. Sie ist seit dem mit einer gemeinsamen Freundin zusammen. Der Trennungsgrund war geäußert der, dass sie angeblich nur mehr Freudschaft empfunden hat und das sie deshalb unglücklich gewesen und gegangen ist, direkt zu der neuen Frau. Bis zum Juli 2010 haben wir uns immer mal wieder getroffen und öfter tel., doch dann habe ich ein erneut geplantes freundschaftliches Treffen im November, mit dem Hinweis, dass ich das auf der freundschaftlichen Ebene nicht möchte abgesagt. Den Kontakt habe ich dann bis auf eine sms zu Weihnachten bis Mitte Januar auf Eis gelegt. Von Ihr kam in dieser Zeit nichts außer ein Weihnachtsgruß zurück. Auf meine sms im Januar, hat Sie dann reagiert und mir geschrieben, dass sie auch oft an mich gedacht hat. Habe vorgeschlagen, dass wir uns ja mal wiedersehen können und sie hat zugestimmt. Vorab aber ein Telefonat vorgeschlagen. Wir haben dann 2x ca. 2 Stunden miteinander tel. und wollten uns Anfang Februar treffen. Zu diesem Treffen ist es aber bis heute nicht gekommen. Sie hat kurze Zeit vorher einen Nervenzusammenbruch erlitten (Diagnose Burn out) seitdem geht es ihr so schlecht, dass wir bis auf 1x nicht mehr mit einander gesprochen haben nur ab und an sms. Sie hat von einem schweren Unfall von mir geträumt und Sie möchte mich nicht aus ihrem Leben verlieren, ich bedeute ihr angeblich noch sehr viel. Sie arbeitet daran, das wir uns bald mal wiedersehen. Tja, da frag ich mich wo Frau da drann ist und ob es überhaupt noch Sinn hat daran zu glauben, dass wir noch eine Chance haben wieder zueinander zu finden. nachdem ich mich eingehend mit dem Thema Burn out beschäftigt habe, denke ich das das was sie mir schreibt ehrlich ist und sie mich aufgrund ihrer aktuellen Lage nicht treffen kann. Mit ihrer neuen Partnerin ist sie aber noch zusammen. habe mir vorgenommen mich erts einmal wieder zurückzuziehen und abzuwarten ob von ihr was kommt. Irgendwie weis ich nicht wo ich genau drann bin und denke wenn sie mich wirklich vermissen würde und zurück wollte, ständ sie zwischenzeitlich wieder vor meiner Tür…

    Antworten
  9. mir geht es heute wieder schlecht.. es ist jetzt 3 1/2 monate her seit der trennung…. mache jetzt seit 1 woche ks… und gestern abend lag ich im bett.. und es ging mir schlecht.. mir kamen die tränen … weil ich gedankenschüsse bekomme.. an die zeit mir ihr… die schönen momente.. was wir schönes erlebt haben… hamburg könig der löwen… berlin… usw… das geht nicht aus meinem kopf.. bei fb und studie habe ich sie ja geblockt und gelöscht… seitdem geht es mir einigermaßen besser… !! ich denke ich müsste jetzt gleich wieder handeln.. aber ich weiß auch das es nichts bringt jetzt… ich muss abstand gewinnen.. um dann sich wieder langsam vll an zu nähern.. bloß ich denke die ganze zeit mir rennt die zeit davon….weil ich denke sie sucht sich gleich nen andern… obwohl ich weiß das sie.. gar keinen möchte.. naja und ich auch weiß das sie nicht so eine ist die sich gleich den nächsten holt.. !!. ich weiß man soll sich keine zeit setzen für die ks… aber ich setze mir jetzt erstmal noch 7 wochen.. so das ich insgesamt 8 wochen ks habe… mal schauen ob in der zeit was von ihr kommt !? bloß was ist wenn nicht ????? ist das ein schlechtes zeichen ??? dürfte ich dann den kontakt aufnehmen.. ? sie mal um ein treffen fragen ? wie sollte man sowas fragen ? und was ist wenn wenn sie dann nein sagt ?? bin grad echt verzweifelt… vll kann mir einer helfen.. wäre sehr nett

    Antworten
  10. @Silke: Ich wünsche dir sehr, dass er dich noch meldet. Möglich, dass er einfach die Zeit braucht und den Zeitpunkt des Meldens selbst bestimmen will. Lass ihn! Wenn er eine SMS schreibt, ruf ihn nicht gleich an, sondern bleib bei dem Medium, das er sich aussucht. Das Tempo bestimmt momentan er, so hart das auch ist… Du musst also mindestens so langsam wie er vorgehen, am besten noch etwas langsamer. Wenn er dir den Finger reicht, nimm nicht die ganze Hand. Ich drück dir die Daumen!
    LG Nadine

    Antworten
  11. @Nadine

    Ich drücke dir gaaaaaaannnnnzzzz fest die Daumen, das dein Treffen mit deinem Ex supi verläuft 🙂 Ich bin total aufgekratzt und fühle mich wie so ein Duracell-Häschen hi hi 😉 Auf einer Seite freue ich mich total und wiederum hab ich total angst! Auf jeden Fall werde ich mich hübsch machen und Spaß haben, hoffe ich!

    @Never-give-up
    Voll cool, ich habe auch einen kleinen Bruder hi hi und als ich deinen neuen Eintrag gelesen habe, saß er neben mir und er hat nur noch mit seinen Händen gefuchdelt, da er mir genau das gleiche immer wieder gesagt hat, wie dein Bruder zu dir! Es ist trotzdem sehr aufbauend, deine Geschichte zu lesen und man schöpft sehr viel Kraft daraus! Denn die Kontaktsperre ein zuhalten ist ja nicht immer leicht und bringt einen schnell an den Rand der Verzweiflung! Halte uns bitte auf dem laufenden!

    Ganz liebe Grüße an ALLE!

    Antworten
  12. @ nina ich kann deine gefühle und gedanken nachvollziehen! mir geht es sehr oft gleicht

    @carla danke für deine worte: er hat eine sms geschrieben und mir viel glück für die große prüfung auf der uni gewunschen. ich habe nur danke geschrieben. Dann hat er geschrieben wie es war. gleich darauf hab ich ihn angerufen (immerhin hat mich er davor auch mal angerufen) und er hat gesagt er habe keine zeit und würde sich später melden. das war vor 3 tagen!!!! und er hat nicht zurückgerufen. ich komme mir nun entgültig total verarscht vor 🙁

    Antworten
  13. Hallo alle zusammen!

    Noch zwei Tage bis zu meiner Verabredung und ich habe schon alle Phasen des Zweifels, der Vorfreude und Angst durch. Mehrfach! Ich bin zu dem Schluss gekommen, das Treffen zu genießen, mir anhören, was er so gemacht hat in der letzten Zeit und zu lächeln und gut auszusehen.
    Wie Never-give-up geschrieben hat – bzw. ihr toller Bruder sagt: Gefühle von Männern, der ganze Denkprozess, ist behäbiger als bei uns Frauen, sicher kann ich nicht allzu viel erwarten.

    @Carla: freut mich, dass es dir wieder besser geht! Für den Prozess des nicht-mehr-abhängig-Seiens hat mir auch geholfen, die Trennung nicht als persönliches Versagen zu sehen. Sondern zu sehen, dass der Ex auch Ängste hat, unsicher ist usw. Und in dieser Phase braucht er keine unselbstständige Freundin, die ihn noch mehr verunsichert. Und umgekehrt wäre es unklug, von einem gerade verunsicherten Mann eine Hilfe und eine Schulter zum Anlehnen zu erwarten. Wenn wir aber die Handlung des anderen nachvollziehen und mit einer gewissen Milde betrachten, werden wir automatisch stärker und geben dem Mann den Raum, zu wachen. Auch wenn diese Stärke momentan nicht voll entwickelt ist bzw. gedämpft, eines ist sicher: Die KS einzuhalten bedeutet schon sehr viel Stärke, das ist einfach Fakt! Ich finds auch toll, dass du deinen Weg mit dem Studium gehst. Wenn man nur aus Abhängigkeit zu Hause bleibt, würde das den Freund eines Tage noch viel mehr nerven. Man kanns nicht wissen – vielleicht bringt genau dies eure Beziehung eines Tages auf ein höheres Level!

    @ Claudia: Machst du dir immer noch Gedanken wegen der Blume am Fenster? Ganz ehrlich, ich würde sagen, so viel denken Männer nicht! Warum sollte er die Blume wegstellen, wenn er eine neue Freundin hat? Vielleicht hat er sein Zimmer umgestellt oder die Pflanze hat Läuse, oder oder… Sicher ist es kein schlechtes Zeichen!
    Am Samstag werden wir also beide unsere Exfreunde sehen! Ich bin gespannt, was du dann erzählst! Viel Glück!

    @ Sarah: Ich hatte eine Woche nach der Trennung Geburtstag und mein Ex hat mir eine Mail mit Glückwünschen geschickt. Ich habe darauf nicht reagiert, weil er ja auch keine Frage oder so gestellt hat, auf die ich hätte reagieren müssen. Hätte er das getan, hätte ich mir mindestens ein paar Tage Zeit gelassen zu antworten.
    Eigentlich sind solche Tage von Vorteil, denn man kann darauf wetten, dass der Ex an einen denkt! Ob du in 3 Monaten IHM gratulierst, musst du nicht jetzt entscheiden. Sicher würde aber eine einfache SMS ausreichen.

    @ Fabian: Denk nicht daran, dass du deine Unabhängigkeit durch irgendwelche Gesten beweisen müsstest. Am Wirkungsvollsten ist es, schlicht die KS einzuhalten. Ich muss gerade an eine Freundin denken, die mir mal erzählt hat, sie wolle einen Mann nicht mehr treffen, weil er sich nicht festlegen wollte bzgl. Beziehung. Sie hat tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, ihn anzurufen um ihm zu sagen, dass sie ihn nicht mehr anrufen wird!!
    Sei aber auch nicht betont abweisend. Sei höflich zu ihr, wenn du sie siehst, aber sehr zurückhaltend. Respektiere ihren Wunsch nach Abstand, warte, bis sie auf dich zugeht. Wenn sie dir zwischendurch vorwirft, du hättest kein Interesse an ihr, kann das auch nur ein gekränktes Ego sein.

    @ all: Spätestens Sa Abend/ Sonntag Morgen werde ich euch hier wieder berichten. Danke, dass ihr an mich denkt. Ich sehs wie Carla und bin sehr froh, dass es diese Möglichkeit des Austausches hier gibt 🙂

    LG Nadine

    Antworten
  14. @never-give-up:
    Deine Geschichte zu lesen ist wahnsinnig spannend. Echt ich konnte gar nicht aufhören weiter zu lesen. Vielen Dank, dass du uns an deiner Geschichte teilhaben lässt. Es ist wirklich so schön, dass es zu dieser positiven Wende gekommen ist. Und das macht, sicherlich nicht nur mir, Mut weiter zumachen. Auch wenn man hin und wieder ein großes Tief hat.
    Ich freue mich sehr für dich. Und bitte halte uns auf dem Laufenden!

    @ Alle: Wie sieht es bei euch allen aus? Gibt es Neuigkeiten? Wir kennen uns zwar alle nicht aber ich fühl mcih euch sehr nahe:) ich hoffe, dass wir alle, gerade diejenigen die öfter mal an der KS zweifeln (einschließlich mir) aus der Geschichte von never-give-up kraft und hoffnung schöpfen können. Fühlt euch gedrückt!

    Glg,
    Carla.

    Antworten
  15. Hallo Herr Sander,
    gestern habe ich mir beide Ihrer Reports gekauft und gleich mitsamt der beiden Gratisreports ausgedruckt, bis der Drucker glühte. Leider ist es so, daß ich einen Fehler machte, und einem Mann in unserer Kennenlernphase eine SMS sandte, er möge doch meine Daten löschen! Tage später – er befindet sich seit 1 Woche und noch für 1 Woche im Urlaub und als er per SMS mitteilte, er habe vor seinem Urlaub keine Zeit mehr mich zu sehen, schickte ich diese kindische SMS an ihn. Ein paar Tage später tat mir diese Aktion sehr leid und ich entschuldigte mich per E-Mail (die einzige Möglichkeit ihn zu derreichen derzeit) eine ausführliche Entschuldigung. Sein einziger Kommentar war “Du hast mich gebeten meine Daten zu löschen, tue auch Du dies mit meinen Daten”….UND NUN?
    Ich bin traurig und denke, daß ich selbst dank beider E-Books keine Chance mehr habe.

    Antworten
  16. Hallo Nina,

    Egal bin ich ihm ganz sicher nicht…..denn dieses nette „Ich hab dich lieb!“ steht immer mal in einer Mitteilung drin! Ob ich den Spieß bereits umdrehen konnte, weiß ich leider nicht, denn schließlich ist er ja noch immer bei ihr!

    Ich handhabe das ähnlich wie du…..lange Spaziergänge mit dem Hund, ich habe mich recht gut mit meinen Nachbarn angefreundet (denn leider kenn ich hier sonst noch keinen), ich steiger mich sehr in die Renovierung meiner neuen Wohnung (auf die ich mich echt freue), dann hilft mir lesen sehr…..das kann ich stundenlang tun ohne an irgendwas zu denken……und seit gestern geh ich nun auch wieder arbeiten!

    Diesen Freitag ist ein Monat rum und auch ich habe das Gefühl, ihn immer mehr zu lieben! Ja unglücklich verliebt trifft es ziemlich gut. Da fällt mir auf, das deren Zusammenkommen ja auf den Tag unsere Trennung führt…..na das werden wohl auch nicht die schönsten Gedanken für ihn sein!

    Nun ich wechsle meine KS Phasen relativ schnell und spontan, ohne jede Vorwarnung! Wenn es mir in dem einen Moment noch gut geht, bin ich nächsten total einsam und sehnsüchtig, im nächsten Moment bin ich voller Stärke und freu mich darauf mein Leben nun völlig neu zu starten, dann wieder Wut, über mich oder auf ihn! Gerade dieses gefühlsmäßige Durcheinander macht es echt nicht leicht, die KS durchzuhalten, aber ich bin tapfer und melde bzw reagiere nur in den seltensten Fällen!

    Ich liebe ihn nun seit 11 Jahren, sicher hatte auch ich zwischendurch mal den Gedanken ob es nur noch Gewohnheit ist, aber heute spür ich jeden Tag mehr, das ich ihn von ganzem Herzen liebe! Ich will das er glücklich ist….ob das nun mit mir sein soll, ist eine andere Frage! Aber genau das ist sehr schwierig! Ich bin mir dessen völlig im klaren, das mein Leben auch und ganz besonders ohne ihn funktionieren muss……aber dies wirklich bewusst zu realisieren, ist doch grausam und sehr schwer!

    Ich wünsche jedem einzelnen hier, das er seinen Weg geht und in eine wunderschöne Zukunft blicken kann…..was auch immer uns dort erwartet!

    Diana

    Antworten
  17. Hey ihr Lieben!
    Carla und Co. 🙂

    Ich bin total aufgekratzt und nervös! Am Samstag ist ja die Geburtstagfeier meiner Freundin, da wird mein Ex auch sein! Wie soll ich mich verhalten, ich habe schon voll die Angst und im Gegensatz bin ich total aufgeregt und freue mich ihn wieder zu sehen! Ich war auch schon shoppen und zum Friseur gehe ich auch noch Samstag!
    Aber wie gesagt wie soll ich mich verhalten? Was soll ich machen wenn er mich ignoriert?
    Bitte gibt mir Antwort, ist ja nicht mehr lange hin! Quasi 2 Tage

    Liebe Grüße

    Antworten
  18. Hallo Ihr Lieben,
    bei mir sind jetzt 2,5 Wochen KS vorbei. Mittlerweile geht es mir viel viel besser, ich gehe raus, treffe mich mit Freunden, versuche neue Leute kennenzulernen, höre viel Musik und gehe auch viel spazieren, um meine Gedanken zu ordnen. Ich merke, dass ich Abstand zu ihm bekomme und dass mir das gut tut. Manchmal denke ich so, wow du bist über ihn hinweg und im nächsten Moment vermisse ich ihn. Ich merke, dass ich auch ohne ihn glücklich sein kann. Manchmal ist es sogar so seltsam, dass ich mich an unsere Beziehung nicht erinnern kann/ will und mich wie frisch verliebt fühle. Ich stelle mir in Gedanken einfach schöne Momente vor und träume so vor mich hin. Eigentlich total krank… Geht euch das auch so? Ich fühle mich nicht mehr wie eine Verlassene, sondern eher unglücklich Verliebte… naja, ob mir das alles so weiterhilft weiß ich auch nicht. Was macht ihr denn so für Phasen während der KS durch?

    @Diana: Oh Gott, wie ich deine Gefühle nachvollziehen kann… Scheint als wäre er eifersüchtig, zumindest denke ich, dass du ihm nicht gleichgültig bist. Scheint, als wäre sein Ego getroffen bei dem Gedanken, du könntest jemand neues haben. Naja… zumindest hast du eine gewisse Macht über ihn und das ist gut, weil du es geschafft hast, den Spieß umzudrehen! 🙂

    @Anna: Mir hat viel viel Musik hören und spazieren gehen geholfen. Manchmal bin ich den ganzen Tag durch die Gegend gerannt, nur um nicht still sitzen zu müssen. Außerdem bin ich mit Freunden in die Disko und hab einfach nur getanzt. Was mir auch (und jetzt lacht nicht) geholfen hat, ist Wäsche waschen und bügeln. Das ist eine total stupide Arbeit, aber ich glaube genau deswegen hilft sie auch… zumindest bei mir 🙂

    LG an alle!
    Nina

    Antworten
  19. Hallo Christian,
    irgendwie hoffe ich nun auch auf einen Tipp von dir. Nachdem ich seit einer Woche völlig durcheinander war und nicht mehr wusste was ich fühle, hat er die Beziehung beendet. Nun bereue ich, dass alles so gekommen ist. Ich verstehe ihn, dass er nicht jemanden haben möchte, die sich Ihrer Gefühle nicht sicher ist. Die Beziehung lief super und ich verstand selbst nicht was mit mir los war. Das ist nun eine Woche her. Nun vermisse ich Ihn und würde ihn so gern wiedersehen oder ihn anrufen. Nachdem er meinte, dass er das nicht möchte, halt ich mich diesbezüglich zurück. Ich würde dem ganzen so gern noch eine Chance geben. Wie sollte ich da am besten vorgehen?
    Kathleen

    Antworten
  20. @Claudia:
    Ja. Genauso sehe ich das auch. Man kannd as Plüschtier in die Arme nehmen (auch wenns nur sehr klein ist). Ich kannes drücken ihm sagen,dss ich ihn vermisse ihm gute nacht sagen und vor allem ihm sagen, dasser sich melden soll. Mr.Teddy hört zumindest zu:) Und irgendwie fühlt es sich auch ein wenig so an, als würde er es hören. Auch wennich weiß, dass er nix hört, das Gefühl beruhigt mich ein wenig.

    @ Alle: Ich denke ich habe mein Tief überwunden. Ich habe nicht mehr den extremen Drang mich zu melden. Vor allem weiß ich, dass ich es nicht verkraften könnte nochmal eine Abfuhr zu bekommen. Daher habe ich mich auch nicht gemeldet. Ich liebe ihn zwar immernoch sehr, aber ich werde warten, wie Nadine mir es auch geraten hat (danke Nadine!), bis ich soweit bin ihm vermitteln zu können,dass ich MEIN Leben lebe. Ohne ihn. Ich habe mir das Studium ausgesucht. Es führt mich zu meinen absoluten Traumjob. Ich werde mir meinen Traum verwirklichen, auch ohne ihn an meiner Seite. Ich habe euch;) WIRKLICH MÄDELS, IHR SEID ECHT KLASSE!!! Und ich bin dem Herrn Sander sehr sehr dankbar, dass er uns erlaubt auf seiner Homepage uns austauschen zu können. Großes DANKESCHÖN!!!!

    GLG,
    Carla.

    Antworten
  21. @ Never give up

    Diese Geschichte gibt einem echt Mut. Ich finde es sehr beeindruckend das auch nach einer so langen Zeit die Gedanken noch immer zueinander gefunden haben. Wirklich Wahnsinn …
    Alles Gute

    Antworten
  22. Hallo,

    ich bin mit meiner Freundin mittlerweile 2 1/2 Wochen ausseinander. Ich versuche immer wieder rüberzubringen das es mir ohne sie gut geht, aber das ist wirklich schwierig, hab es aber bisher geschafft. Da ich sie diese 2 1/2 Wochen ignoriert habe und keinen Mucks von mir gegeben habe, geht es mir wirklich besser. Ich denke nicht mehr so viel über sie nach aber irgendwo vermisse ich natürlich noch diese zeiten. Ich liebe sie immernoch. Zeige dieses aber nicht in der Öffentlichkeit. Gestern habe ich es gebracht ihr eine Nachricht zu schreiben in der ich nur viele Grüße bestellt habe und ihr gesagt habe, dass wen ich irgendwann Zeit habe ich mit ihr reden werden. Ich habe von vielen gehört das sie sehr sauer und enttäuscht von mir ist, da ich mich in der Zeit bei ihr nicht gemeldet habe und immer so getan habe als würde es mir wirklich gut gehen. Ich habe das Gefühl das sie von mir denkt, dass ich sie verarscht habe und sie nie wirklich geliebt habe aber das stimmt ja nicht. Sie hat mir wirklich nicht nette sachen geschrieben. ZB was ich für einen Grund hätte sie zu ignorieren und das sie ihr Jacke zurückhaben möchte (die ich noch von ihr bei mir zuhause liegen habe), dass sie mich eigentlich nicht sehen will (kam als antwot darauf, als ich gesagt habe das ich ihr die Jacke vorbeibringen werde), und als ich am Ende sagte das es noch zu früh wäre diese Dinge zu klären meinte sie das es nicht mehr zu klären gibt. Ich glaube es war ein Fehler das ich mich bei ihr gemeldet habe, allerdings habe ich so getan als ginge es mir wirklich gut. Jetzt weiss ich natürlich nicht was sie von mir denkt. Hasst sie mich? Ist sie enttäuscht?? Liebt sie mich?? Will sie mich vergessen?? Oder ist da noch in Funke interesse?? ich kann ihre Aussagen nicht wirklich deuten da ich von allem etwas darin finde. Ich weiss nicht wie ich ihre Aussagen zu verstehen habe. Ist es das was ich wollte das ich wieder ihr Interesse geweckt habe… oder hat sie entgültig mit mir abgeschlossen. Es ist einfach schwer sie zu verstehen …
    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen … :(:(

    Antworten
  23. hallo ihr lieben 🙂

    @ claudia, anna, carla,

    danke euch vielmals mädels, dafür dass ihr euch für mich freut und vllt ein klein wenig hoffnung habt, dass auch bei euch, und bei allen anderen, dass das – zur zeit – unmögliche, auch möglich werden könnte!

    ich kann euch nur sagen, und euch ans herz legen, haltet durch, und bleibt stark. es sind nur worte, und diese können schwer auf einen treffen, doch wenn man im nachhinein zurückblickt, ist man nicht nur mächtig stolz auf sich selbst, sondern es passieren in dieser zeit *veränderungen* die man erstmal garnicht mitbekommt – naja, wie denn auch, wenn man keinen KONTAKT hat!

    mein bruder, hat mich dazu ermutigt, die ks einzuhalten, aber nicht weil er von dieser seite wusste, sondern weil er von sich aus ging. er meinte zu mir, eine frau, die sich nicht nach der trennung oftmals meldet, erweckt interesse beim verlassenen oder aber, wenn er schluss gemacht hat, und das mädel es scheinbar *akzeptiert* hat und sich nicht mehr meldete!
    er meinte im endeffekt das zu mir, was hier gepredigt wird! ich konnte mir nicht vorstellen, dass das klappt!! ich fragte ihn, was denkst du wie lange es dauern wird, bis er sich meldet…da meinte er, 4-5 monate sicherlich! und bis dahin, wird NIX von ihm kommen! und tatsächlich es kam nichts, bis auf weihnachts-sms und sylvester! aber das war anstandshalber! genau wie meine sms zu seinem bday! es ging bei keinem dieser male um uns. die nachrichten waren eher kumpelhafter natur.

    mein bruder meinte, wenn er dich wirklich *mag*, – wir gingen nicht mal von lieben aus, weil das baut sich erst nach vielen jahren auf, in denen man durch schwere und schlechte zeiten gegangen ist und man immer noch für einander da ist – wird er sich sofern ihm was an dir liegt wieder melden, egal WER schluss gemacht hat!

    wir waren im guten auseinander gegangen, keine hässliche trennung, oder beleidigende oder sonst was. zu der zeit wollte er auch nicht wirklich die trennung, doch ich hatte genug davon, nicht zu wissen, woran ich bin! ich kann nicht glücklich sein in einer beziehung von der ich nicht weiss, nicht das gefühl hab, es ist echt!…sowas macht auf dauer krank! depressiv! und darauf hab ich nun wirklich keine lust gehabt – egal wie stark die gefühle für einen anderen sind, – wir sind alle menschen und fühlen letztenendes gleich!

    ich dachte anfangs – muss ich ehrlich zugeben – er würde sich in den folgenden tagen, wochen, melden! ich war so davon überzeugt!!!! doch ratet mal, es kam NICHTS! klar, er wird beleidigt gewesen sein, machte ich ein zweites mal schluss, nur diesmal ENDGÜLTIG und ohne dass ich darum bitte, es nochmal zu versuchen. er war davon überzeugt, dass ich ihn sehr liebe. nun, ich mochte ihn unheimlich gern, und einen anderen konnte ich mir nicht mehr vorstellen, doch lieben heißt für mich eben noch viel mehr…er war sehr überrascht gewesen, dass ich nach dem ersten mal schluss, nach weiteren fünf monaten, dasselbe wieder beschloss.

    also….die ersten tage vergingen, ich war K.O. ich sag euch mädels, hunger hatte ich keinen, keinen appetit, und das obwohl ich soooo gerne, viel esse!!! ich koche auch leidenschaftlich gerne! doch in den ersten tagen, war ich ein wrack….ausgelaugt, und völlig neben der spur!
    ich hoffte, er würde sich melden…ich hoffte auf irgendein zeichen..irgendwas…doch es kam nichts! mein bruder sagte mir mehrmals, hör auf damit! hör auf, auf etwas zu warten, da wird nichts kommen! ps. umso länger er sich nicht meldet, umso größer die wahrscheinlichkeit, dass er ERNSTHAFT über euch nachdenkt und sich dann, später nach monaten meldet.

    dann sagte ich meinem bruder, aber was wenn er mich vergisst!! wenn er bis dahin eine andere kennenlernt! nun, seine antwort war, wenn er dich wirklich mag, dann vergisst er dich nicht innerhalb ein paar monate, auch nicht nach einem jahr! und wenn er zwischendurch andere frauen hat, dann nur um sich abzulenken!!!! bingooooo!! also was hier steht im endeffekt!! was aber einem so schwer fällt zu glauben, weil wir frauen anderst gestrickt sind!!
    er sagte etwas, das war in dem moment wir balsam für mich.
    er meinte, ein mann verarbeitet was auch immer, in ganz anderen zeitverhältnissen als wir frauen. während eine frau sich schnell für etwas entscheiden kann, kann es ein mann nicht. er braucht länger, abgesehen davon, hat ein mann auch viel zu arbeiten sofern ers tut. stress hier, stress da, dann sind da seine jungs, vor denen will er nicht den schwachen zeigen…kann mit kaum einen darüber reden, frisst alles in sich hinein usw. das braucht ZEIT um es zu verarbeiten! um einen klaren kopf zu kriegen! und das dauert länger, als dir lieb ist!

    und tatsächlich es war so!

    kommen wir zur zeit selber. ich sag euch, die ersten tage, vergingen irgendwie garnicht. so als sei die zeit stehengeblieben. trotzdessen, dass ich arbeiten ging…verging die zeit nur bedingt.
    auch das ablenken mit freunden, half nur so la la! nach drei wochen, fing ich wieder an zu essen, also so richtig….mit genuss usw.
    ich sprach zu mir selber: wenn er dich wirklich mochte, von herzen, wenn er es akzeptieren kann, wie du bist, dass du so bist, dann wird er wieder kommen!! und das wars!!
    ich wusste, wenn nicht er, dann irgendwann ein anderer! und er, hat dann pech gehabt! ich wusste von seinen exen, wie sie waren, oder vielmehr wie sie nicht waren. seine freunde mochten mich sehr, und einige bedauerten es sogar vor mir, dass es zuende sei! das muss was heißen!

    nochmals: es war nie fremdgehen im spiel, ein anderer oder eine andere…keine gewalt, kein ignorieren…es war angst! angst vor dem schritt zu heiraten…angst vor verantwortung…mal mehr, mal weniger. ich wollte, dass wir den nächsten schritt gehen, nämlich der der verlobung..und er zögerte es immer hinaus…er machte auch nicht wirklich offiziell vor seiner familie, dass wir wieder zusammen waren (nach dem 1.mal schluss) und das war der punkt, der mich so sehr störte! das er mich leugnete vor seiner family! ich konnte es verstehen, nur dann bitte lass mich gehen und halt mich nicht hin!das hab ich ihm mehrmals gesagt gehabt, auch dass ich es beenden werde, wenn es so weiter geht. überraschend wars dann doch nicht, wenn man bedenkt, wie oft ihm sagte, dass ich so nicht weitermachen kann und will.
    er aber, schien es nicht zu realisieren bzw. dachte nicht daran, dass ich erneut, das ganze beende!

    er hat mir ein paar mal gesagt, er habe angst….ich aber wollte meine nicht zeigen, damit ich stark genug bin für uns beide. natürlich hab auch ich angst…heiraten, irgendwann kinder…usw. das ist kein spaziergang, aber im endeffekt das, was viele wollen.

    (schweiffe immer wieder ab, sorrry!!)

    die zeiten vergingen also, mal so, mal so! ich führte viele gespräche mit mir selber, aber jetzt nicht so wie ein psycho…sondern wenn ich alleine war, stellte ich mir szenen vor in denen wir uns vllt begegnen würden, wie ich was sagen würde, und wie er vllt antworten könnte…
    ich dachte permanent an ihn, an uns, an das was war….auch wir hatten streitigkeiten, fetzen uns, aber danach war wieder alles gut. es gibt keine PERFEKTE beziehung die nur von schönen seiten geprägt ist, dass ist eine lüge!! lasst euch nie aufschwätzen, dass eure beziehung nicht gut genug sei!! nur weil es einige GUT mit euch meinen!!

    als weihnachten war, wartete ich gespannt darauf, wird er sich melden oder nicht. ICH hätte mich NICHT gemeldet! eiskalt! so, dann kam gegen mittag die sms…welche wirklich schön war…nach den xmas-grüßen, kam noch, *hoffentlich wird das nächste jahr für uns alle besser*…
    das war ein kleiner lichtblick am ende des tunnels. ich fing an zu philosophieren…mhh..was meint er wohl damit, was will er mir damit sagen…oder lese ich einfach zu viel daraus?! meine antwort war sehr nett aber zurückhaltend. dann verging eine woche bis new year, und diesmal entschied ich mich von mir aus zuerst zu melden, kurz nach mitternacht schrieb ich eine sms…das war eine fun-sms…ohne was persönliches…die sms die ich bekam war eher nüchtern aber nett 🙂 naja….ich war bissl enttäuscht, aber dachte mir nix weiter bei, hatte ich doch die von weihnachten immer wieder durchgelesen und freute ich mich darüber sehr, dass es für mein gefühl, vllt doch nicht GANZ zu ende war.

    dann verging die zeit sehr schnell…bis jetzt sind fast vier monate vergangen!!!! vier monate!!!!
    aaaaaaaaa das war der wahnsinn!! ich konnte es noch nicht glauben….jetzt fing ich an die std zu zählen, bis er sich vllt richtig meldet…doch es kam nichts…tag für tag, woche für woche..nichts!
    ich war immer wieder davon ergriffen, mich bei ihm zu melden…ich nahm das handy in die hand, schrieb wie eine irre drauflos,….und dann hielt ich kurz inne, und dachte an die worte meines bruders nach…*…er wird sich schon melden, dass verspreche ich dir!!!*, diese worte, bedeuteten mir soviel, dass ich es gleich wieder losch! ja ja, mein bruder versprach mir, er würde sich melden..unabhängig davon, wer schluss gemacht hat!!! wahnsinn, oder!!??

    und das passierte ein paar mal…dann hörte ich auf damit…und jetzt sind wir im juni…ja ja, im juni, fast ein jahr ist es bald her, (ende august), dass es zu ende ging…damals dachte ich nicht daran, dass es sich so in die länge ziehen könnte…nach drei wochen war ich davon überzeugt, er wird sich melden!! tjaaa..puste kuchen!!

    ich bin vor ihm, sehr glücklich gewesen als single, (er war meine erste beziehung), ich bin als single gerne durchs leben gegangen, hab ich an allem erfreut, und mir eine beziehung nur im kopf vorgestellt gehabt, wie ich sie mir denn vorstellte…was ich so alles machen würde usw.
    und wie ich AUFKEINENFALL sein wollte! es war dann auch so…mal mehr, mal weniger.
    er war oft ein wenig eingeschnappt, warum ich mich nicht meldete..also während der beziehung…weil er sich immer meldete…ich habe nie wirklich geklammert, ihm das gefühl gegeben, ich kann nicht ohne dich meinen alltag bewältigen. ich war immer auf zack, und selbst wenn ich nur daheim war, hatte ich was zu tun, oder genoss die ruhe für mich. ich war eine energie-granate….wusste nicht wohin mit meiner euphorie und positiven stimmung..ich denke, dass waren so gründe, weshalb er mich mochte…er sagte immer, du bist eine power-frau..nicht etwa, weil ich ich angehende managerin war..und nebenbei noch fünf kinder hatte..sondern einfach, weil ich immer gut gelaunt war und jeden tag lebte 🙂

    natürlich ändert sich das, wenn man mal streitet…! keine frage!

    ich wollte ihm zeigen, dass ich mich sehr wohl melden konnte, uns so schrieb ich sms, oder klingelte durch…aber nie so, als das er sich von mir kontrolliert oder belagert fühlte.
    wenn er sagte er sei mit den jungs, sagte ich ihm, dann lass uns lieber auflegen….er dann immer, die sollen warten, ich will jetzt mit dir telefonieren,…blabla..dieses zeug halt…ich fands süss….aber ich mag es nicht, wenn man freunde warten lässt…also legte ich nach kurzer zeit auf, und sagte, wenn du willst, können wir am abend telefonieren. was auch immer der fall war…

    das sind so sachen, die sind für einen mann von bedeutung…eine frau, eine partnerin, die nicht das leben des anderen versucht zu leben, sondern NUR teil seines lebens SEIN MÖCHTE!
    ihm die freiheiten lässt, und das so, dass er nicht merkt, es seien freiheiten die er sich sichern muss – sondern einfach alltag! er ging mit seinen jungs weg, ich wünschte ihnen allen viel spass, und er solle doch bitte nur anklingeln wenn er daheim angekommen ist, damit ich beruhigt schlaften konnte…gesagt, getan!
    kein rumrätseln was er macht…und SELBST wenn, ließe sich irgendwas dran ändern!? nein, also wozu! ich hielt mir vor, wenn er mich wirklich mag….und ehrlich ist mit mir, wird er mich nicht hintergehen. ich sagte ihm von anfang an, wenn dus nicht ernst meinst mit mir, ist das in ordnung, nur sag es mir, damit ich nicht unnötig meine zeit verschwende. spielen tu ich nämlich nicht mit den gefühlen eines menschen, das ist niveaulos! ich sagte das oft! auch das ich verständnis dafür hätte, wenn er sich noch mehr austoben will, dann aber bitte nicht mit mir…usw.

    ich machte ihm MEINEN standpunkt klar! ich halte was von mir, und ich bin mir was wert!
    das einer meint, er kann mit mir umgehen wies ihm passt ist nicht! dann soll er sich doch bitte nicht freund nennen, sondern feind!

    naja…solche sachen halt…

    ich hab mich insgesamt in neun monaten, glaub ich viermal gemeldet…zweimal per telefon, aber nicht wegen uns, sondern wegen anderen dingen…und zweimal per sms…newyear+bday…
    ich muss sagen, ich war davon überzeugt, dass er sich dachte, ich will ihn wieder haben! aber dem war nicht so. ich war völlig aufgeregt, mein herz auf 180…und ich war ganz wirr im kopf. aber per telefon lässt sich das weniger anmerken. ZUM GLÜCK!!! 🙂

    ich hielt den gedanken fest – es WIRD wieder! aber nur mit der ZEIT!!!

    ich machte die zeit zu meinem freund, und dachte nur noch gelegentlich an ihn…meistens am abend vor dem schlafen gehen…dann schlief ich stundenlang, und wieder war ein tag zu ende…usw.

    tagsüber auch mal, aber immer nur die schönen momente…das baute mich auf, stark zu bleiben.
    natürlich ging ich jetzt mit freiem kopf mit freunden raus, lernte neue leute kennen,…und ging einfach dem alltag nach..und stellte mir immer noch vor, wie ich mich bei unserem ersten treffen in der zukunft wohl verhalten würde…oder telefonat oder was auch immer…

    ich lebte in einer kleinen welt, in der wir immer NOCH ein paar waren/sind.

    ich wusste, er würde auch an mich denken, frühlingsgefühle, was man so alles erlebt hat..und man weiss ja, ob der partner mal GLÜCKLICH WAR mit einem oder nicht. das wird nicht an ihm vorbeigerauscht sein! so wie ich mich nicht meldete, aber ständig an ihn dachte, so war ich davon überzeugt, dass es bei ihm GENAUSO sei! er meldete sich nicht, dachte aber an mich.

    naja mädels….neun monate hier nieder zu schreiben is bissl arg viel….aber
    macht euch nicht verrückt…haltet durch…ich hielt die ks aus überzeugung durch, weil es nichts bringen würde, jetzt druck zu machen. ich wollte und will nach wie vor, dass er kommt, weil er MICH WILL, und nicht weil ich ihm das sagen muss!! *hey pass auf, du musst mich wollen*!! der typ bin ich nicht. ich will dass jeder kontakt, freiwillig besteht, weil menschen es wollen!
    und VORALLEM was die liebe angeht, muss mich ein mann wollen. frauen lieben anderst als männer! zeigen ihre liebe anders als männer! und um liebe BITTEN ODER BETTELN ist mir zu unmenschlich! erniedrigend, demütigend! da bin ich LIEBER single! und mit der einstellung lebte ich! bis vor paar tagen, als es dann KLINGELING machte ;-)))

    vllt hats jetzt klick gemacht!? we will see!

    ich mein, wir sind noch nicht zusammen….es ist ein schritt in richtung es könnte wieder was werden..!

    jetzt heißt es abwarten! und das beherrsche ich mittlerweile ganz gut.
    ich hab auch grad garnicht das verlangen ihn schon wieder zu hören…ich lass bissl zeit vergehen, dann melde ich mich per sms…mal sehen ob was kommt und wie es kommt.

    er wird sich sicherlich gedanken machen, was dachte sie sich…wann wird sie sich melden, wird sie sich überhaupt melden..usw. genau wie ich im endeffekt! 😀 wir menschen sind schon komische organismen! 😛 najaa…!

    HALTET DURCH!!!! es kann sich NUR positiv auf eure zukunft auswirken!
    und wer WIRKLICH gefühle für euch hatte, VERGISST euch nicht so schnell, auch nicht nach einem jahr! gibt ihnen zeit, zu denken, zu realisieren, zu MERKEN, dass ihr GARNICHT mehr da seid!

    lasst die zeit vergehen und genießt die schönen sommertage die uns bevorstehen, macht euch hübsch FÜR EUCH selber, und zeigt es allen, wie gut ihr euch fühlt, dass wirkt sich auf euer umfeld. ich hätte nie zugelassen, dass mich bis auf meine engsten freunde, jemand leiden sieht, und das even. mein ex mitbekommen hätte! ich wollte die starke powerfrau sein, die er einst kennen lernte und zu lieben begann, also mögen 🙂

    ich werde auch sofern ihr wollt, auf dem laufenden halten 🙂

    und euch wünsche ich von herzen, dass eure wünsche wahr werden, haltet an diese gedanken fest, sie werden früher oder später wirklichkeit 🙂
    und schließt sich eine türe, dann öffnet sich euch irgendwann eine andere…man kann liebe und gefühle nicht erzwingen, nicht dauerhaft!

    lieber alleine und glücklich, als zusammen und in schlechter gesellschaft!

    ich denk an euuuuuuuuch 😉

    danke nochmals für eure worte mädels!!!

    liebste grüße
    never-give-up

    Antworten
  24. Hallo ihr Lieben ich bin gerade so froh diese Seite gefunden zu haben. Ich hab mich auch in die Ks gehalten aber leider hab ich nach 8 Wochen keine Reaktion von ihm bekommen. Im Gegenteil mittlerweile weiß ich das er schon kurz nach unserer Trennung eine neue hatte.
    Ich bin so verzweifelt und versteh die WELT nicht mehr.
    Was tut ihr gegen euren Liebeskummer? Ich versuche raus zu gehen mich mit Freunden zu treffen, aber im Moment ist die Lustlosigkeit so groß, dass ich mich kaum aufraffen kann…
    Was kann ich den noch tun?

    Lg Anna

    Antworten
  25. @SIlke: Vielen lieben Dank !! Ich bin echt froh das rüber diese Seite und euch alle hier entdeckt zuhaben. Es tut wirklich gut sich hier austauschen zu können und ihc habe echt das Gefühl, dass man mir aufmerksam zuhört und mir versucht zu helfen. Vielen lieben Dank!
    Oh man, dabei hab ihc mich so sehr für dich und die andren Mädels gefreut. Hm..aber immerhin ist es schon mal besser als gar kein Lebenszeichen vom Ex (siehe mich).
    Aber ihc finde es toll,dass du so gut damit umgehen kannst und ich hoffe sehr, dass dein Ex die neue frische und zufriedene Silke bemerkt und dass er davon angetan ist. Ich wünsche es uns allen wirklich sehr!

    @never give up:
    Danke für deine Story. Sehr beeindruckend. Echt. Das macht wirklich Mut:) Und du hast gar nciht merh damit gerechnet? Oder hast du beabsichtigt die KS gehalten?
    Euch beiden jedenfalls alles Gute!!!

    Glg,
    Carla.

    Antworten
  26. @Nadine: Ich drück dir ganz ganz doll die Daumen!

    Für mich war heut auch ein „besonderer“ Tag! Ich halte mich ja völlig zurück! Ich melde mich überhaupt nicht bei ihm und gehe auch nur bedingt, auf seine Kontaktversuche ein!

    Heut schrieb er mir wieder, wollte wissen wie es mir geht und mir Glück für meinen ersten Arbeitstag morgen wünschen…..ich reagierte nicht! Später eine weitere Nachricht! Ob ich jemanden kennengelernt hätte, das ich nicht mehr auf ihn reagieren würde und das es sehr schade ist, das ich mich nicht mehr melde!

    Später fragte er mich ob er mich Abends anrufen kann, er würde gerne mit mir telefonieren, einfach so und ohne Grund! Ich teilte ihm völlig zerrissen mit, das mir das nicht passen würde und es heute sehr ungünstig wär! Und verabschiedete mich bei ihm! Darauf kam dann nur noch mal die Bemerkung mit einer neuen Bekanntschaft, worauf ich nicht einging!

    Mich macht das waaaaaahnsinnig!!!!

    Ich hoffe, das die Arbeit mir ab morgen wirklich hilft, noch ein Stück weiter von ihm zu rücken! Ich wünsch mir sehr ihn irgendwann wieder an meiner Seite zu haben, aber das wird nur die Zukunft zeigen! Aber ich weiß jeden Tag mehr, das ich ihn wahrhaftig liebe……schade, das ich ihm das nicht sagen kann!

    Diana

    Antworten
  27. @never-give-up:

    Ich finde deine Geschichte so toll!! Ich wünschte mir wäre auch so etwas passiert 🙂
    Ich bin schon gespannt wie es bei euch weitergeht 🙂

    Lg Anna

    Antworten
  28. Hallo, ich habe den Ratgeber gelesen und es macht sinn für mich!!!
    Mein ex hat sich vor 3 Tagen von mir getrennt. Wir waren 3 Jahre Zusammen. Wir hatten vor 3Monaten eine Art Beziehungspause, aber wir fanden wieder zueinander!:) leider befinde ich mich in eine Schwere Lebensphase und er kam damit nicht klar.( ich bin bereits in Therapie und versuche mein Leben in den Griff zu kriegen. Auch habe ich massiv zugenommen, und er fand mich nicht mehr so anziehend. Er meint er sei sich unsicher über die Beziehung und auch über seine Gefühle. Hätte aber angst einen Fehler zu machen, er entscheide sich aber dennoch gegen eine Beziehung.
    Ich habe Ihm 1 sms geschickt( er hat meine Beste Freundin kontaktiert um sich nach mier zu erkundigen)
    Ich schrieb es ginge mir gut. Darauf folgte einen Brief in dem ich ihn für die gemeinsame Zeit gedankt habe.
    Seither nichts mehr. Ich werde strikt den kontakt abbrechen.
    Hier 3Fragen:
    Ich habe in 10 t Geburstag, was wenn er sich meldet?! Zb. Per sms, email?
    In 3 Monaten hat er Geburtstag, falls die Funkstille so lange dauern sollte… Darf ich ihm gratulieren… ?! Evt, wegen dinner fragen?!
    Wir haben beide Facebook, ich poste ihm nix… Aber bin aktiv bei Facebook dabei, das heisst er sieht es… Ist dies hinderlich?!( er ist nicht so oft im Facebook)

    Vielen Dank für die Hilfe!!!!

    Antworten
  29. @Nadine….

    Danke für deine Worte…. ! Ja das mit dem Anruf da abends war wirklich doof von mir.. und naja.. die sachen iher vor dei tür gestellt.. habe ich ja schon vor wochen…. !! dieTrennung ist jetzt mittlerweile 3 1/2 Monate her… den Kontakt zu ihr habe ich meist gesucht.. sie garnicht !! Habe ich überhaupt noch reele Chancen.. ?? Ich werde jetzt erstmal strickte Kontaktsperre halten… bei FB blockiert und bei Studie Vz gelöscht…. !!!

    Antworten
  30. hallo christian, ich habe ein riesiges problem, und weiß nicht, wie ich damit fertig werden soll… ich hoffe, du gibst mir ein paar gute tipps! vor 2 jahren habe ich ihn kennengelernt, bei mir war es liebe auf den 1. blick…. nunja, wie es sich dann herausstellte, hatte er neben mir noch 2 andere frauen… ich muss dazu sagen, wir waren nicht zusammen! auf jeden fall, habe ich den kontakt abgebrochen als ich es erfuhr und war dann mit einem freund von ihm zusammen! mit dem es leider nicht gehalten hat.. dann, einen monat nach der trennung schrieb mir der mann, der mich damals so hintergangen hat… ich habe mich mit ihm mehrmals getroffen und so kam es dann dazu, dass er sich seitdem immer bei mir meldete.. ich habe ihn „zappeln“ lassen, da ich mich eigentlich nicht mehr auf ihn einlassen wollte! naja, dann im märz 2011 sind wir dann doch zusammen gekommen… nun hat er wieder schluss gemAcht, er meinte, er wüsste nicht mehr, ob er mich noch lieben würde! für mich klingt es, wie eine große verarsche! wieso kämpft man eine längere zeit, wenn es nach 3 monaten schon vorbei ist?! auf jeden fall hatte ich dann seine nummer gelöscht, was ich ihm auch sagte… 2 tage später hat er mich angerufen und wollte eine am handy, mit mir rauchen… ich bin so blöd und bin auch direkt ans handy gegangen… 🙁 dann rief er nochmal vor 2 wochen an, um zu hören was ich gerade mache… ich würde mir am liebsten in den arsch beißen, dass ich drangegangen bin! es ist aber leider passiert und nun ruft er nicht mehr an… dann wollte ich gestern meine klamotten bei ihm abholen und er war nicht zuhause obwohl er sagte, er lege sie dann vor die tür!! was ich jetzt auch nur wissen wollte ist, wie ich mich verhalten soll? falls nochmal ein anruf kommt, soll ich nicht drangehen? soll ich seine sms beantworten? soll ich in wkw mein gästebuch zu machen, damit er es nicht mehr lesen kann? was mich auch irritiert ist, dass er bei wkw noch immer unseren spruch stehen hat, was mir natürlich hoffnung schenkt und dann widerrum sowas 🙁 was soll ich machen, damit er vielleicht wieder zurück kommt, dass er sich wieder bei mir meldet und ich alles besser machen kann ;).. ich bin total verzweifelt und bräuchte dringend gute ratschläge!!
    liebste grüße, bianca

    Antworten
  31. @Nadine
    Ich drücke dir ganz, ganz fest die Daumen 🙂 Hat er schon zurück geschrieben? Oh, man ich möchte meinem Ex auch so gerne eine e-mail schreiben!
    LG 🙂

    Antworten
  32. Hey meine Lieben!
    @Nina
    Ich hoffe meine kleinen Tipps helfen dir ein wenig 😉 Es ist wirklich sehr schwer, wenn man so leiden muß! Ich stelle mir auch sehr oft die Frage warum es erst so weit kommen mußte! Warum zum Teufel gehören Fehler zum Leben dazu ? Es ist ungerecht das die Liebe einem solche Schmerzen bereitet, dabei ist es doch das schönste auf der Welt ! Bleib stark, so wie hier schon oft geschrieben stand, wir sind Frauen und werden wieder STARKE Frauen 🙂 Wir halten das aus!!!

    @Carla
    Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber ich spreche auch jeden Abend mit meinem Plüschtier hi hi es hilft mir da ich das Gefühl habe ihm Nahe zu sein 🙂 Also ich kann dich sehr gut verstehen! Und ich verzweifle auch jeden tag auf`s neue, weil er mir so sehr fehlt! Es ist wirklich sehr, sehr schwer die KS ein zu halten 🙁
    @ Never-give-up
    Mensch, was wir ein schöne und positive Nachricht von dir! Ich freue mich so sehr für dich 🙂 Das baut einen so auf, da man am verzweifeln ist, ob es wirklich was bringt mit der KS! Nach 9 Monaten? Das finde ich einfach klasse 🙂 Wie bist du denn in der Zeit mit der Trennung um gegangen, also was hast du gemacht das es dir besser ging?

    An ALLE!
    Ich habe meinen Ex ja am Freitag gesehen, als er an mir vorbei gefahren ist und er sogar gegrüßt hat! (Ich hatte ihm mal eine Blume geschenkt, die auf seiner Fensterbank stand! Ich konnte sie immer noch sehen, wenn ich bei ihm vorbei gefahren bin) Nur, seid Freitag ist die Blume weg und da steht irgendwas neues! Was soll das jetzt bedeuten? Bitte gibt mir Antwort, ich werde noch verrückt, vielleicht interpretiere ich auch einfach zu viel in Kleinigkeiten? Ich habe solche angst, das das ein Zeichen dafür ist das er eine Neue hat 🙁 Das wäre wirklich sehr schlimm, da ich ja Samstag zu meiner Freundin auf den Geburtrstag muß, wo er auch da ist!
    Ganz liebe Grüße und ich bin auch so sehr froh das ich diese Seite gefunden habe, das mußte ich nochmal los werden 🙂

    Antworten
  33. @Nadine:

    Vielen Dank für deine lieben Worte! Das tut mir wirklich sehr sehr gut! DANKE!
    Ja, ich verstehe ihn ein wenig. Nur verstehe ich nicht, warum er jetzt so handelt, obwohl es vorher immer hieß , er würde mitkommen. Und ich merkte ja auch, dass er erst als ich den Platz bekam, sich distanzierte. Ich versuche mir dann auch immer einzureden, dass er noch irgendwas für mich empfinden muss. Er sagte zwar als er hier war: „anfangs warenes 100% Liebe. Jetzt sind es freundschaftliche 30-40%“
    Gemein oder? Ja ich werde versuchen durchzuhalten. Du hast recht. Wenn ich mich jetzt melde, werde ich ihm wieder hinterher rennen und ihn anflehen. Ebenbürtig wäre das nicht so wirklich. Ich darf die KS nicht kaputt machen. Und ich hoffe sehr, dass du Recht behälst und er auch irgendwie unter der Trennung leidet und dass er UNS vermisst.

    Die ersten 3 Prüfungen haben ich bestanden:) Es folgen noch 4 Prüfungen. Jede Woche eine. Ich hoffe, dass ich diese auch schaffe. Die letzte werde ich wohl durchfallen. Das habe ich aber auch einkalkuliert. Es ist nämlich Physik (buuuuuh). Das hatte ich zuletzt in der neunten Klasse und das ist über 10Jahre her:D Ich kann das gar nicht..hehehe..egaaaaal..ich hols in den Ferien nach.

    Oh, das glaub ich. Früher war es sicherlich selbstverständlich sich zu mailen. Und jetzt ist die noch so kleien Selbstverständlichkeit von damals was ganz ganz Besonderes. Ich drücke dir sooo sehr die Daumen, wirklich ganz feste, dass auch er so empfindet. Und dass er merkt, wie schön es ist eine Nachricht von dir zu bekommen. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg! Und bitte halte uns auf dem Laufenden!!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Carla.

    Antworten
  34. Hallo zusammen!

    Ich habe nicht lange warten müssen, mein Ex hat gleich geantwortet und wir werden uns Sa Nachmittag treffen. Was sollen wir unternehmen?? Hat jemand einen Rat?

    @Carla: unsere Einträge haben sich überschnitten. Nach 6 Wochen kannst du dich im Prinzip schon mal melden – aber ruf vielleicht nicht gerade an, vor allem, wenn du unsicher bist. Entscheide du, ob genug Zeit vergangen ist! Könntest du akzeptieren, wenn er dir nicht gleich um den Hals fällt? Fühlst du dich stark? Melde dich nur dann. Ansonsten warte noch eine Woche…
    Grüße! NAdine

    Antworten
  35. Okay…. habe jetzt gerade eine Mail an meinen Ex abgeschickt.

    Konnte es kaum gauben, als da stand: Mail wurde erfolgreich versandt an… und dann sein Name, sein perfekter Name in fetter Schrift…:) Früher haben wir uns so oft geschrieben, da war das ganz normal, jetzt die große Ausnahme. Hoffentlich wird es mal wieder so!!
    Drückt mir die Daumen!
    Nadine

    Antworten
  36. @Benjamin: Bestimmt ist es eine gute Idee, JEDEN Kontakt ab sofort zu vermeiden – bis du dich wieder ganz im Griff hast. Keine nächtlichen Anrufe, keine verzweifelten Aktionen mit Sachen vor die Tür stellen. Es ist besser so, glaub mir. Das zeugt nur von deiner Hilflosigkeit und das ist null attraktiv, auch für Frauen! Bleib stark, finde zu dir selbst, werde dir bewusst, dass du im Notfall auch ohne diese Frau leben kannst. Wenn du dir das nicht vorstellen kannst, arbeite daran! Dann besteht die berechtigte Hoffnung, dass es noch mal zu einer Beziehung kommt.

    LG Nadine

    Antworten
  37. Hallo alle!

    @ Carla: Es treibt mir regelrecht die Tränen in die Augen, wenn ich lese, dass du mit dem Plüschtier sprichts. Ich kann das so gut nachvollziehen! Kopf hoch! Denk daran, dass es auch für deinen Ex nicht einfach ist, sich zu trennen. Auch wenn sich die Männer gerne nichts anmerken lassen oder sich blind in den nächsten Frauen an den Hals werfen – das zeigt im Grunde nur, dass es ihnen auch nicht gut geht… Für ihn ist die Trennung im Moment die beste Möglichkeit, den Schmerz einer Fernbeziehung zu überwinden. Als Verlassene fühlt man sich zuerst so schrecklich unterlegen und hilflos, aber wenn du ihn nur ein kleines Bisschen verstehen kannst, hilft es vielleicht. Dann fühlst du dich vielleicht nicht mehr ganz so hilflos. Und wenn du eines Tages das Gefühl hast, ihm wieder halbwegs ebenbürtig zu sein, dann darfst du dich auch wieder bei ihm melden, würde ich sagen. Denke nicht, du müsstest bis ans Ende deiner Tage auf ein Lebenszeichen von seiner Seite aus warten! Sicherlich flößt du ihm gerade ganz viel Respekt ein, indem zu dich nicht mehr meldest. Du rennst ihm nicht nach und ersparst ihm dadurch jede Menge Schuldgefühle, Mitleid, usw., das führt automatisch dazu, dass er dich in positiver Erinnerung behält und du ihm eines Tages auf Augenhöhe entgegentreten kannst!

    Jedenfalls habe ich bei meinem Ex darauf verzichtet und Antwort bekommen, die einigermaßen positiv ist – und ich kann sicher sein, dass er nicht aus Mitleid so reagiert. Heute Abend werde ich ihm eine Mail schreiben, das habe ich mir vorgenommen. Ich werde noch mal fragen, was aus unserem Treffen werden soll. Ich möchte so fragen, dass ich mich nicht unterwerfe, sondern auf Augenhöhe. Ich denke, das müsste mittlerweile funktionieren. Drück mir die Daumen, dass ich eine positive Antwort bekommen!
    Was machen die Prüfungen?

    LG Nadine

    Antworten
  38. Hallo ihr Lieben!

    Sagt mal, meint ihr ich könnte mich nun nach 6Wochen KS melden? Ich halts nur noch sehr schwer aus. Mein Durchhaltevermögen lässt nach:( Hilfeeeee…..

    Antworten
  39. Hallo Ihr Lieben,

    ich habe alle Eure Einträge gelesen und muss sagen, das ist die erste Seite die ich gefunden habe, in der ich das Gefühl habe, jeder versucht dem anderen wirklich zu helfen und keiner verurteilt den Anderen, sondern weiss wie sich der Andere wirklich fühlt.
    Ich habe meine Geschichte auf einer anderen Seite niedergeschrieben und nie eine Antwort erhalten, irgendwie bin ich immer überlesen worden. Ich hoffe, das Jemand auf meine GESCHICHTE ehrlich antwortet.
    Ich habe vor fast fünf Jahren meine jetzige Ex Beziehung kennengelernt in der Arbeit. Ich habe einen Sohn und war in einer Beziehung mit dem Vater meines Sohnes. Er war verheiratet und hatte einen Sohn. Wir verstanden uns eigentlich von Anfang an sehr gut. Wir konnten über sovieles lachen und reden. Wir wurden Freunde. Doch von seiner Seite fühlte ich mehr. Trotzallem stand unserer Freundschaft nichts im Weg. Nach ungefähr einem Jahr wurden unsere GEFÜHLE füreinander immer stärker. Wir verliebten uns, doch fanden wir nicht zusammen weil wir beide in Beziehungen steckten. Wir trennten uns immer wieder weil wir Schuldgefühle hatten und beide wußten, das es so keinen Sinn machte. Es ging immer mehr von ihm aus. Wir liebten uns aber beide konnten wir auch nicht aus unseren Beziehungen gehen und vor lauter schlechtem Gewissen verloren wir uns immer wieder. Für mich war es die Hölle, weil ich das erstemal in meinem Leben so fühlte, mich hin undher gerissen zu fühlen. Nach zwei Jahren trennte er sich und ich ein halbes Jahr später von unseren Partnern, mit denen es schon vorher nicht mehr klappte, doch für beide war es nicht leicht. Vor eineinhalb Jahren fanden wir dann zusammen, und unsere Beziehung hielt, trotz das sie schwierig war, weil wir beide mit der Verabreitung unserer alten bEZIEHUNGEN zu kämpfen hatten, doch unsere Liebe war stark.
    Wir hatten unsere Höhen und Tiefen, beide arbeiteten wir viel und wir sahen uns meistens Abend bei mir zuhause. Ich hatte immer Angst ihn zu verlieren weil er einfach schon dreimal vorher einfach gegangen ist, snd aber immer wieder zusammen gekommen und wurde eigentlich immer intensiver. Im Februar stand ich vor Gericht mit meinem Ex mit dem ich den Kleinen habe. Das nahm mich so sehr mit, weil ich ihn immer noch sehr gern hatte und ma mit dem Scheitern der Beziehung ja auch vielE Wunden hatte. Ich fiel in ein Loch. Mein Ex (also der mit dem ich seit eineinhalb Jahren nun fest zusammen war) zog sich immer mehr zurück sagte nicht was ihm stört, ich bemerkte es nicht, da es war wie immer, wir sahen uns täglich, er zeigte mir auf seine Art seine Liebe, lies sich aber immer mehr hängen. Ich fing an ihm vorzuschmeissen, das ich mich vernachtlässigt fühle, das er zwar da ist, aber nichts mit mir unternimmt, das ich das in meiner letzten Beziehung auch hatte und dies mit der Grund war, warum sie scheiterte. Ich die ganzen Jahre fast alles alleine mit meinem Sohn unternahm und ich Angst habe, das dies sich wiederholt. Wir stritten, aufeinmal und beide zogen wir uns innerlich immer mehr zurück. Er sagte, er hat das Gefühl, das ich ihn nicht mehr liebe, ich sagte ihm, das tue ich überalles aber ich komme zur Zeit so schwer mit mir klar. Er soll mir Zeit geben, ich muss einfach wieder mit mir klar kommen. Er meinte immer, er versteht das, da er es selbst so gut kennt. Dann hatte er wieder Streß mit seiner Frau (in Trennung aber noch verheiratet) die ihm immer mehr seine Kinder nahm, weil sie hoffte ihn somit zurück zu bekommen. Er konnte ihr nicht sagen, das er mit mir lebt, weil sie trotz Trennung von 2 Jahren, ihn nur mit Vorwürfen bombadierte und seine Familie die mit seiner Frau zusammen hielt, ihn für alles verantwortlich machten.
    Dann kam die Trennung zwischen uns. Er hatte Streß mit ihnen und sagte mir wieder einmal, er braucht Zeit für sich, er ist sich mit seinen Gefühlen im unklaren, ich soll mir keine Gedanken machen. Ich voller Panik nach zwei Wochen Funkstille, schrieb ihn, dann bitte hole Deine Sachen und nimm Dir die ZEIT, und lass mich nict´ht in der Warteschleife, wie schon das drittemal als es wieder mal für Wochen einfach vorbei war, weil er nicht anders konnte. Daraufhin trafen wir uns, wir weinten und er sagte, er liebt mich aber er kann mir das nicht geben was ich will, er will mich nicht warten lassen. und er will ausbrechen. ich meinte, auch mit anderen Frauen, er ja vielleicht, ich weiss nicht was mit mir los ist, ich weiss einfach nicht was ich zur Zeit will. Er sagte, erhat Angst mich zu verlieren, er will mich nicht benützen, er ist verletzt wie ich die letzten Wochen war und wir beide machen uns nur fertig. Dann schlief er bei mir, am Morgen weinten wir wieder. ich sagte ihm, ok, aber dann lass mich gehen und lebe Dein Leben, denn ich kann verstehen, dass Du einfach mals ausbrechen musst um die klar zu werden, ohne immer die Kontrolle und die Verantwortung für alles zu haben. Als wir uns trennten, schrieb er mir, ich vermisse Dich jetzt schon so Prinzessin, ich bin so ein Idiot. Dann verging eine Woche, ich hielt es nicht aus, und sch´rieb ihm, wie es ihm geht, und das er mir fehlt. Er antwortete, es geht so. Ich fragte ihm, fehl ich Dir auch. er Ja. Dumm von mir, als ich ihn fragte, liebst Du mich noch? ERr: ich weiss es nicht. Ich fing an zu weinen und rief ihn an. Wir unterhielten uns, er sagte, er kann mich nicht mehr warten lassen, er muss frei sein, wirklich frei, ich sagte wieder, auch für andere Frauen, er ja vielleicht, ich weiss es nicht. Dann beruhigte ich mich und sagte, ok da kann man nichts machen. Er: Nein. Dann sagte ich, OK wenn Deine Liebe weg ist, ist sie weg, er daraf, versteh es endlich es hat nichts mit meiner Liebe zu Dir zu tun, nur ich will Dich einfach nicht benutzen, dafür bist Du mir zu wichtig.
    Ih wünschte ihn alles gute und legte auf. Nach einer Woche schrieb er mir, wie es mir geht. Ich antwortete nicht darauf. Dann vergingen vier Wochen. Ich hörte von meiner Freundin, das er viel trinkt, total in sich gezogen ist, einerseits oft sehr sauer, dann wieder total euphorisch. Er fragte sie immer wie es mir geht, sie sagte, ihr geht es gut. Dann nach vier Wochen schrieb ich ihn, das ich ihn jetzt sein Laptop zurückgebe. Er schrieb mir mach Dir keine Gedanken Prinzessin und wie es mir geht? Ich gut und Dir: Er geht so mit Alkohol geht es gut. Ich wünschte ihn noch einen schönen Aben er sagte, das wünsche ich Dir auch Prinzessin. Er nannte mich immer so. Ich sagte ihm, warum nennst Du mich so, bitte lass das. Er schrieb mir, weil ich Dich noch immer liebe und Du mir fehlst. Das ich ein Traum bin und er einfach nur so dumm. Und das er mich jeden Tag vermisst. Ich schrieb ihm das ich will das er sein Leben lebt egal was dazu gehört. Er machte mir aufeinmal Vorwürfe, ich soll erstmal von meinem EXMANN wegkommen. Ich rief ihn an, er war total wütend schmiess mir vor, dass ich nicht mehr gesehen habe, wieviel Mühe er sich gegeben hat und er auf alle wütend ist, und wir ihn in Ruhe lassen sollte, er jetzt sein Leben lebt,´egal wie beschissen es gerade ist, er es aber keinen mehr Recht machen muss. Und ich soll zurückgehen, ich fragte ihn, was willst Du eigentlich, er darauf was willst Du? Denk doch erstmal selber nach. Ich weinte und sagte, ich will Dich. Er, dann komm bitte zu mir. Mein größter Fehler, ich fuhr hin. Natürlich passierte, was nicht passieren sollte, wir schliefen miteinander und hangen die ganze Nacht aneinander. Als ich am Morgen fuhr,schrieb er mir am Nachmittag wie es mir geht. ich gut und Dir. Er antortete mir, das es ihm auch gut geht, und es wunderschön war, das ich da war. Dann hörte ich drei Tage nichts, icxh schrieb ihm, ob das alles war weil er getrunken hatte oder ob es gelogen war? Er schrieb er weiss es nicht. Ich schrieb ihn, das ich mich benutzt fühle und nicht mehr kann. Und das ich endlich aufgebe. Dann vergingen zwei Wochen, er schrieb mir, das er an mich denkt, auch wenn ich ihn hasse. Ich antwortete nicht. Er schrieb am nächsten Tag wieder, wie geht es Dir, schade das Du mich ´mir nicht antwortest, aber ist OK Prinzessin. Ixh antwortete wieder nicht. Dannerzählte mir meine Freundin, dass er mit ihr gesprochen hat, das ich ihn fehle, auch wenn er nicht anders zur Zeit kann, ist einfach nicht fähig irgendeine Beziehung zu führen. Das er mich liebt. Sie sagte, hast Du nicht Angsgt, irgendwann ist sie weg. Er doch das habe ich und wie, aber ich kann nicht anders zur Zeit. Er sagte, wie schön es war als ich da war und es ihn fertig macht, das ich denke er hätte mich nur benutzt. Sie erzählte mir, das er viel trinkt und sich wegmacht. Dann vergingen wieder zwei Wochen, gestern hatte ich Geburtstag. Er schrieb mir erst am Nachmittag, Alles liebe zum Geburtstag Prinzessin. Ich antwortete zwei Stunden später Danke, hoffe es geht Dir gut. Er darauf, ja es geht schon wie geht es DIr`? ich antwortete wieder erst viel später, mir geht es gut außer das es mir total übel ist. Schonen Tag. Er warum ist Dir übel? Ich schrieb habe viel gefeiert, nicht geschlafen und viel zu viel getrunken, a´ber sehr viel Spaß gehabt. Bis dann. Er: Oh ja das kenne ich musst viel trinken Prinzessin. Ich ja mache ich, aber erstmal gehe ich jetzt essen. Er: dann wünsche ich Dir viel sPASS: Ich: ja ganz bestimmt, bis dann.
    Ich habe gelogen, ich war an meinem Geburtstag als es zwölf war zuhause habe geweint, weil er mir fehlt. Er fehlt mir seit Wochen. Die ersten 4 Wochen bekm ich ganrichts mehr auf die Reihe aber seit drei Wochen, nehme ich mein Leben wieder in die Hand. Er fehlt mir unheimlich, ich kann´das alles nicht verstehen, und es schmerzt. Aber ich lasse ihn gehen, genau das was er will, denn man kann und ich nichts erzwingen. Ich verstehe nur nicht, warum immer wieder was von ihm kommt. Damit macht er es mir nur schwerer, andererseits kennt ihr das bestimmt, es freut einem ja auch, weil man von ihm hört, und sich denkt, warum schreibt er einen obwohl er ja jetzt so toll lebt. Ich gebe auf, ich weiss ich habe einen rießen Fehler gemacht als ich hingefahren bin. War tapfer 4 Wochen und zerstöre alles in einer Ncht, kann mich selbst nicht verstehen, weil ich wußte, das dies nie passieren darf. Aber es ist passiert und ich habe mich über drei Wochen selber zweifleischt mit Vorwürfen. Andererseits ist man auch nur ein Mensch.
    Ich denke ich habe ihn nun endgültig verloren, denn jetzt wird bestimmt nichts mehr von ihm kommen. Ich muss es akzeptieren, egal wie sehr ich ihn mir zurückwünsche und er mir fehlt? Ich denke, das ist vorbei zwischen uns!

    Antworten
  40. hallo ihr alle miteinander,

    ich bin seit dezember, als ich auf diese seite stieß, jeden TAG online um mir durchzulesen was ihr alle berichtet. ich bin so dankbar, dass es diese website gibt, mit all den tollen tipps, und fakten über männer/frauen, hauptsächlich aber über männer natürlich!

    jetzt sind es bald 9 monate der trennung zwischen mir und meinem damaligen freund…bis auf geburtstag, weihnachten, sylvester, hatten wir keinen kontakt…und die zeit schien erstmal stehen geblieben zu sein…wochenlanges heulen…kopf zerbrechen, heulen, heulen, heulen….aussprechen, und nochmal heulen…und letztenendes schien es das gewesen zu sein,

    DOCH! ihr werdet es nicht glauben, gestern erhielt ich sechs anrufe in abwesentheit, unbekannt! ich ging zum feierabend, und holte mein handy aus dem spint, und sah diese 6 anrufe, die im zeitraum von 5 stunden getätigt worden waren!! mmmmmmh…was war los, was war eventuell wichtiges passiert, wer wollte mich UMBEDINGT erreichen, aber blieb erfolglos!

    nun, ich erhielt dann keine anrufe mehr..ich dachte es sei eine freundin…die – wenn sie mich anruft – immer anonym anruft, aber sie hätte sich spätestens ab 20h wieder gemeldet. und es kam nichts!

    irgendwann gegen 23 h legte ich mich schlafen…ich war nicht wirklich müde, aber ich hab die ruhe genossen und einfach nur nachgedacht…wie jeden tag in den letzten neun monaten…ich habe auch viel dabei gelächelt, wenn ich an die schönen zeiten dachte…

    naja, irgendwann bin ich eingeschlafen, und AUFEINMAL klingelt mein handy, es ist wieder UNBEKANNT!!! HERRRRRRRRRRRRRZRASEN vom feinsten!!!!!!!
    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    ich hab nicht gewusst, geh ich ran, oder nicht…!!!??
    nun ich entschied mich ranzugehen…und siehe da!

    er wars!! :-)))

    leute, wir haben von 2:30h bis 5h telefoniert – und das obwohl ich ihm mehrmals gesagt hab, geh jetzt schlafen, es ist spät..er meinte dann immer, noch ein paar minuten…nunja, aus ein paar minuten waren dann fast 2,5 stunden geworden!!!


    auf näheres einzugehen ist unwichtig….wir haben über gott und die welt geredet…ein wenig auch über uns, zeiten in denen wir beide sehr glücklich waren…aber auch zeiten, in denen ich merkte, dass es nicht mehr das wahre war, und wir es deshalb beendet hatten. (waren fast 2 jahre zusammen)

    zum schluss sagte er noch, ich könne mit ihm über alles reden, und er sei für mich immer da, wenn ich was brauche oder so…:) ich bedankte mich bei ihm, bot ihm aber nicht dasselbe an!
    ich konnte irgendwie nicht…wir verbliebenn dabei, die tage mal zu telefonieren, wobei ich ihm klipp und klar sagte, dass ich eine freundschaft mit ihm nicht WILL und haben kann!
    nicht mit dem ehemaligen freund! ich sagte ihm, wenn er reden mag, weil wir uns nie wirklich ausgesprochen hatten, ist das in ordnung, aber darüber hinaus, in kontakt zu bleiben sei falsch…und dann später nach hin und her, und noch ein paar minunten legten wir auf….:)
    ich hab es noch garnicht wirklich realisiert!?
    ich kann auch nicht glauben, dass ich tatsächlich, ERFOLG hatte! ich mein, wenn keine gefühle mehr da sind, dann wird sich ein typ auch nach jahren nicht melden…auch nicht dann, wenn er sein leben wieder im griff hat und weiss was er will.

    bei uns waren gefühle da, aber es war in kurzer zeit viel passiert…(keine anderen männer/frauen im spiel)…

    jetzt nach 9 monaten der ks…scheint es eventuell zu passieren…es war ein sehr harmonisches, witziges und wirklich herzliches gespräch.
    ich bin gerade sehr glücklich und male mir gerade eine even. neue zukunft mit ihm aus…eine, in der wir aus dem gröbsten raus sind!

    ich habe ihn von anfang an nicht mit anrufen oder smsen belagert…habe keine -ich-kämpfe-jetzt-um-dich-aktionen gebracht…geschweigedenn ihm gesagt, wie sehr ich ihn lieben würde..weil ich mir sicher war, das würde nur abschrecken und den anschein machen, ich sei abhängig von ihm! aber das war ich nicht, und drum war das nicht nötig. ich liebe, aber brauche auch distanz, brauche auch meine zeit für mich, für mich und freunde..ohne ihn…andere können das nicht, weil sie zu sehr lieben…ich weiss, dass alles zuviel, zuviel ist! weniger ist mehr 🙂 und so war die sehnsucht nach dem andern immer vorhanden,…immer leidenschaftlich…aber da ist jeder anders. ich ließ ihm viel freiraum…und das wusste er auch, das gehört für mich zu einer gesunden mann-frau-beziehung dazu….

    ich will EUCH allen, mut machen und hoffnung schenken, dass es selbst nach monaten, in denen ihr das gefühlt habt, es wird NICHTS mehr, ihr aufjedenfall, im hinterkopf behalten solltet, dass es even. doch was werden kann – und WENN auch nur kleine gefühle da sind, diese sind da, und das ist mehr als nichts. es braucht seine zeit, der eine ein paar wochen, der andere ein paar monate, der andere fast ein jahr..und sogar darüber hinaus. ich kann es kaum fassen, vorallem, weil es nicht nötig war, mich ihm an den hals zu schmeißen und er sich VON SICH AUS gemeldet hat!..darauf bin ich stolz, deshalb bin ich glücklich…ohne das ich ihn beeinflusst habe, ihm schöne augen gemacht hab, hat er sich gemeldet. alles andere wäre für mich nicht ernst zu nehmen.

    bleibt am ball, heult euch aus, redet mit einer freundin von der ihr wisst, sie gibt keine ratschläge, sie hört einfach nur zu und ist für euch da. in dem fall ist das forum ideal..nur leider visuell! aber das macht nichts, mir hat es viel kraft gegeben, und geduld, durchzuhalten!

    geteiltes leid, ist halbes leid!!
    so hart es auch klingt, zu wissen, dass ich nicht alleine war in der zeit, gab mir trost. ich wünsche euch von herzen, dass eure sehnsüchte, wünsche wahr werden, – früher oder später. wer zusammengehört, kommt zusammen!! daran glaube ich ganz fest – und der weg wird ohne bein-raus-reißen, zu stande kommen! seht es als mutprobe, als testfahrt um in die nächste runde zu kommen. stellt euch vor, eine jury bewertet euch…sie will sehen, welche fortschritte ihr macht, wie ihr mit euch selber umgeht…was sich verändert, usw. ich hab mir immer vorgestellt, er sieht mich jeden tag durch eine versteckte kamera! ich wollte mich von meiner besten zeigen…hab mich immer hübsch gemacht, also gepflegt, ich bin immer noch ich..und keine tussi…habe mit freunden viel unternommen, und wenns nur ein eis in der city war…habe einfach an positive erinnerungen gedacht, und mir vorgestellt, wie es sein könnte, wenn wir wieder zusammenkommen.

    haltet durch!!! die liebe kennt keine ultimaten geschweigedenn eine zeit!
    es ist grad so aufregend für mich…nicht zu wissen, was noch folgen wird, wann es – sofern es folgt, kommt!

    ich hoffe ihr konnte all jenen, die zweifel haben nach ein paar wochen der ks, zeigen, dass es sehr wohl geht, aber nicht immer reichen ein paar wenige monate!! habt mehr geduld und zeigt nerven!! wir sind frauen, wir halten viel aus!!

    werdet eurem wesen gerecht! 🙂

    liebste grüße an alle,

    never-give-up

    Antworten
  41. kann mir zu meinen oben geschrieben text vll hilfe geben.. was ich weiter machen soll ? wie ich weiter vorgehen kann .. um sie zurück zu gewinnen !?! hmmm…

    Antworten
  42. @carla! hallo bei mir hat sich mein ex zwar vorige woche gemeldet, aber irgendwie wart ich nicht mehr darauf, dass er es wieder macht! hatte vorher 2 wochen KS dann geburtstags sms geschrieben, dann getroffen (auf seine initiatve) dann wieder nix , dann sms, dann eine woche nix und dann hat er sich wie gesagt vorige woche gemeldet….aber irgendwie merke ich selbst, dass es mir schön langsam zu blöd wird. ich denke zwar noch immer jeden tag an ihn, aber ich hab es nun geschafft, dass ich mich auch an anderen sachen wieder erfreuen kann. und seine sporadischen anrufe bringen jetzt auch nichts- er fragt ja nicht einmal ob wir uns sehen

    Seitdem ich beruflich sehr im stress bin und mich privat auch wieder mit anderen mensche treffe ist es zumindest so, dass ich mich nicht mehr jeden tag verzweifelt ins bett lege und mich frage wieso er sich nicht meldet. natürlich war ich aufgeregt als er angerufen hat, aber ich denke ER hat (grundlos) schluss gemacht dann muss auch ER einen offensichtlichen schritt machen, dass er mich zurückwill. und das hat er nicht gemacht 🙁

    Kopf hoch und versuch dich abzulenken

    Antworten
  43. Und wie funktioniert das mit der Freigabe des Admins? Ich würde so gerne auch mal meine Geschichte niederschreiben!

    Antworten
  44. Hallo
    ich versuche jetzt erstmal ob es klappt, nicht das ich soviel schreibe und dann klappt es garnicht.

    Antworten
  45. Hallo Christian…

    auch ich habe ein Problem.. ich möchte meine Ex zurück…

    seit Ende Februar ist Schluss. Sie hat Schluss gemacht. Ihr Gefühle waren wohl nicht mehr so da.. weil ich etwas zu doll geklammert habe. Bin ich dann nachgelaufen.. naja.. dann 3 Wochen Ks gemacht. Ihr dann ein Fotoalbum von uns gemacht mit einem Brief …. ihr das gegeben… 2 Tage später dann der Anruf von ihr.. sie sagte .. sie findet es schön und sie behält es auch. Auf die Frage ob es entgültig aus ist.. sagte sie ja 🙁 !!! naja.. habe sie dann weiter in Ruhe gelassen… sind uns dann mal zufällig über wen weg gelaufen.. smalltalkt gehalten… !! kurz nachdem ihr ich das album gegeben habe.. habe ich ihr auch sämtliche sachen vor die tür gestellt die sie mir mal geschenkt hat.. ich konnte das einfach nicht mehr behalten.. auch nicht in nen kartoon packen oder so. haben dann bzw ich habe sie dann ein paar mal angerufen… bis sie dann irgendwann sagte.. du stellst mir hier die ganzen sachen vor die tür.. gebe mir doch auch erstmal zeit… naja.. habe dann ks 3 wochen gehalten.. bis ich naja.. als ich was getrunken hatte sie leider angerufen habe… könnte mich heute noch dafür in den hintern treten… jetzt seit einer woche wieder fast KS … Nummer gelöscht.. sie beist studie vz gelöscht.. und bei facebook gelblockt.. hm 🙁 ich habe mic halt selber immer dabei erwischt.. das ich auf ihre profil schaue… und naja sie hat bilder hochgeladen von sich und ihrem patenkind.. weil da die taufe war.. und das tat einfach nur weh.. sie mit dem kleinen da auf dem arm zu sehen..

    wie kann ich weiter vorgehen ? klar KS.. ich meine seitdem ich sie bei FB geblockt habe geht es mir etwas besser.. ich sehe sie da halt nicht mehr… ich liebe sie immer noch und vermisse sie.. es ist jetzt 4 Monate her.. gibt es überhaupt noch Chancen das ich sie eventuell zurückbekommen kann ?! ich würde es so gerne … ich meine .. ich habe mir Gedanken gemacht.. was auch ich falsch gemacht habe.. warum es überhaupt so gekommen ist.. warum sie schluss gemacht hat..

    Antworten
  46. Hey ihr Lieben!

    Nun neigt sich meine 6.Woche dem Ende zu und meien Hoffnungen langsam auch. Irgendwie scheint das alles sehr aussichtslos. Weiß net was ich nun tun soll. Ich finde es super schön, dass sich bei einigen von euch nun der Ex gemeldet hat. Wünsche mir das auch jeden Tag. Aber bei mir passiert irgendwie gar nichts. Heut ist bei mir echt der Wurm drin, wie gehts euch allen so? Versuche irgendwie krampfhaft mich abzulenken, aber klappt immer nur für paar Std. wenns hoch kommt…seufz.

    LG,
    Carla.

    Antworten
  47. Warum ist die Einsamkeit nur so schwer zu ertragen?

    Ich fühl mich immer wieder so schrecklich und total leer!
    Heut habe ich immer das Gefühl, er ist nur beruflich unterwegs und kommt in ein paar Tagen oder so zurück!

    Ich lenk mich ab so gut es geht und arbeite hart an mir, aber das alles lässt mich einfach nicht los!

    Er hat ja nun all seine Sachen geholt, aber ummelden will er sich noch immer nicht! Was soll das denn nur? Mich quält das so sehr! Warum sagt er solche Sachen? Ich versteh ihn einfach nicht!

    Ich will das er glücklich ist, auch wenn das ohne mich sein muss! Aber ich liebe ihn soo sehr! Ich wünschte ich könnte das abstellen. Ich will ihn nicht mehr lieben und mich nicht mehr quälen!

    Wenn wir nicht zusammen gehören, dann soll Gott mir helfen ihn zu vergessen! Aber wie vergisst man schon 11 Jahre!

    Antworten
  48. @Nadine:
    Ja ich versuche so lange ich kann durch zu halten. Meine Gefühle für ihn sind sehr gemischt. Aber selten Wut. Wenn es Wut ist, dann ist es eher so, dass ich mir sehr im Stich gelassen vorkomme. Und dass er mir immer gesagt ht, ewürde mitkommen und dann tut er es nicht. Es überwiegt aber das Gefühl des Vermissens und die Traurigkeit, dass wir das Leben hier nicht zusammen genießen können. Ich vermisse ihn wirklich jeden Tag. Jeden Abend wünsche sage ich ihm,dass ich ihn vermisse, auch wen er nicht da ist. Ich spreche mit ienem Plütschier, welches ich von ihm habe. Völlig verrückt. Aber ich würde ihn sofort wieder zurück nehmen. Auch wenn ich jetzt recht gut zurecht komme, wäre es einfach schöner wenn er bei mir wäre.
    Ich verstehe das ja uach mit der Fernbeziehung, aber es wäre nur eine befristete gewesen. Da wir zusammen ziehen wollten und in seinem Beruf findet man in ganz Deutschland Arbeit. Das verstehe ich einfach nciht. Ich hoffe sehr, dass er UNS vermisst und sich bald meldet:(

    LG,
    Carla.

    Antworten
  49. Hi Mädels,

    @ Claudia, Diana und Silke: Ich freu mich total über eure Erfolge. Nach so vielen Tagen, liest sich das wirklich sehr gut, wenn mal etwas positives passiert 🙂 Ich hoffe wirklich für euch, dass es so weiter geht!

    @ Nadine: Ich kann das, was du sagst, nur bestätigen. Mein Ex und ich hatten ja noch ganze 6 Wochen nach der Trennung Kontakt, wo nicht fest stand, was jetzt wird. Ich hatte diese Zeit genutzt und wollte mich bei dem Treffen als eine neue Person zeigen. Alle meine guten Vorsätze waren dahin, als ich merkte, wie distanziert er bei dem Treffen war. Das hat mir während des Treffens so weh getan, dass ich wieder ins alte Muster zurückfiel bis ich dann bei der Verabschiedung ihn auf die Trennung ansprechen musste und sogar anfing zu weinen. Damit waren 6 Wochen Trennungszeit von jetzt auf gleich dahin. Daher ist es wirklich wichtig, dass man nicht nur denkt, stark zu sein, sondern dies auch zeigen kann, wenn man vor dem Ex steht. Das kostet Kraft ohne Ende und ich merke es bei mir nach knapp 2 Wochen Kontaktsperre, dass ich Tage habe, wo ich das besser schaffen würde als an anderen. Man muss dem Ex auf einer Höhe begegnen und ich denke, dass geht nur, wenn man wirklich über die Trennung hinweg ist. Sonst ist die ganze Sache mit der Kontaktsperre für die Katz gewesen, wenn man auf einmal wieder schwach wird. Meine Mama sagt immer, dass ich mich nicht an alten Gefühlen festhalten soll. Wenn es noch einmal etwas werden soll, werden es auch andere Gefühle (bei ihm und mir) sein. Und je länger ich drüber nachdenke, desto mehr verstehe ich, was sie meint. Aber dazu muss man loslassen und wenn ich ehrlich zu mir bin, will ich das zwar vom Kopf, aber nicht vom Herzen her. Für mich ist die Kontaktsperre daher wirklich ein Mittel, um zu sich selbst zu finden, stark zu werden und mit neuem Selbstbewusstsein vor den Ex zu treten, so wie es Dani auch gemacht hat, auch wenn der Weg dahin echt schwer ist.

    @Claudia: Danke für deine lieben Tipps. Ich höre in letzter Zeit auch ständig laute Musik, das hilft bei mir auch am besten. Will jetzt auch auf Konzerte gehen und mal so richtig die Sau raus lassen 🙂 Ich werde auf jeden Fall mein bestes geben, wieder stark zu werden und mit der lieben Hilfe von euch allen, geht es mir schon viel viel besser!

    Mal ein dickes Danke an euch alle! Ich drück euch alle ganz lieb!
    Nina

    Antworten
  50. Hey ihr Lieben!
    Ich habe heute meinen Ex gesehen, er ist an mir vorbei gefahren! Und er hat mich tatsächlich gegrüßt, er hat sogar gehupt und mir zugewungen! 🙂 Ich hatte so ein Herzrasen ! Schade das er nicht angehalten hat 🙁 Aber wer weiß vielleicht wäre ich dann sowieso wieder weich geworden und ich hätte ihm gesagt wie sehr ich ihn liebe und das er mir so fehlt!
    LG

    Antworten
  51. Hallo noch mal,

    ein allgemeiner Gedanke zum Thema Kontaktsperre: Ich würde sagen, dass man nicht nicht warten MUSS, bis sich der andere von sich aus meldet. Ist natürlich einfacher, aber nicht zwingend erforderlich. Wichtig ist, dass man durch die KS wieder zu seiner Stabilität zurückfindet. Dass man einigermaßen verkraftet hat, dass die Trennung für immer sein KÖNNTE und man das Leben auch alleine meistern kann. Und dieses Gefühl sollte man dem anderen vermitteln können – am besten für immer und am besten sollte man sich auch genau so fühlen: Dass man mit dem anderen zusammensein möchte, weil man ihn liebt, nicht, weil man ohne ihn nicht leben kann. Klingt das sinnvoll?

    Gruß! Nadine

    Antworten
  52. Hallo ,

    ich bin mit meinem ex jetzt seit 5 wochen auseinander. hatten 3 wochen KS dann treffen 1 woche KS treffen 1,5 wochen KS dann treffen, habe eine gemeinsame katze die ich eben auch regelmässig hole. jetzt habe ich mir überlegt , das ich einfach meinen dad hinschcike, oder er die katze holt , damit ich mal komplett weg bin , was meint ihr dazu?

    LG

    Antworten
  53. Hallo zusammen:)

    @Carla: viele Gedanken, die du hast, habe ich auch. Du hältst jetzt schon recht lange tapfer durch… Cool! Anfang Oktober ist noch lange hin, darauf brauchst du jetzt nicht nicht zu warten!! Aber möglich, dass er sich zu deinem Geb meldet. Welche Gefühle hast du ihm gegenüber eigentlich? Wut? Oder kannst du seine Angst vor einer Fernbeziehung auch nachvollziehen?

    @ Claudia: Ich würde es nicht negativ bewerten, wenn dein Ex an deinem Arbeitsplatz vorbeifährt. Es kann doch genauso gut bedeuten, dass er nicht mehr in der Form „flieht“, wie er es die Zeit davor getan hat. Er hat vielleicht jetzt weniger ein schlechtes Gewissen wg dir – und das ist doch ein Weg zu einem neuen Kontakt – irgendwann.

    Ich habe über den lange Eintrag von Dani nachgedacht. Sie hat ihrem Ex ja ganz schön den Kopf verdreht durch ein solches Verhalten. Eigentlich super, komisch, dass es dazu keine Kommentare gibt… Was meint ihr? Es ist eine ERFOLGSGESCHiCHTE der anderen Art… Weil die beiden nicht zusammenkommen, weil sie nun nicht will!
    Gibt es nicht den Mittelweg? Kann man diesen Effekt nicht auch erzielen, ohne sich komplett zu verschließen? Sie kam ja zu dem Schluss, dass sie den Kerl nicht haben will, weil er ihr wehgetan hat.
    Für mich zeigt sich darin, dass man gewisse Gefühle nicht vorspielen kann. Aus der Distanz ja, aber nicht, wenn man Kontakt hat. Wir müssen auch wirklich glauben, was wir sagen, auch, wenn es ein weiter Weg bis dahin ist. Wir müssen uns immer mehr lieben als den anderen! Wir müssen uns erlauben, unseren eigenen Kopf zu haben, unsere eigene Persönlichkeit. DAS ist der Weg, über den die Männer anscheinend (wieder) Interesse bekommen, wenn man dem E-Book Glauben schenken darf.

    Der letzte SMS-Kontakt zwischen meinem Ex und mir ist jetzt 5 Tage her. Da hat er mir nachts Grüße geschickt. Ich habe geantwortet, er hat geantworte und dann habe ich den Kontakt abreißen lassen. Zwischen uns steht immer noch ein Treffen aus. Er hat mal einen Vorschlag gemacht, zu dem ich keine Zeit hatte. Wir haben ausgemacht, dass er sich noch mal meldet, aber das ist jetzt schon drei Wochen her. Er geht also auf meinen SMS Kontakt ein, aber das Treffen hat er nicht forciert. Kann aber auch sein, dass er verunsichert ist, weil ich immer recht salopp antworte…

    Soll ich mich nächste Woche melden und ihn ganz salopp fragen, was aus dem Treffen wird? Es wäre nicht schön, wenn er nein sagen würde:( Andererseits kamen von seiner Seite auch nette Komentare, so dass ich davon ausgehe, dass er mich noch mag und gelegentlich an mich denkt. Hmmm…

    @ Jush: Hast du vor London noch mal nachgefragt bzgl. eines Treffens?
    Tja, ob das alles einen Sinn hat? Wüsste ich auch gerne. Selbst wenn dann der Kontakt da ist, heißt das nicht gleich, dass er sofort wieder eine Beziehung will. Dann geht die Sache ja weiter… Denn dann kommt es ja noch darauf an, dass der andere uns die „starke Frau“ glaubt und seine Zweifel überwindet. Die Frau muss dann wieder spannend werden. Und bis er wieder „kniet“ (wie bei Merlin) muss sich auch in ihm was bewegen. Das kann schnell gehen (siehe Beitrag von Dani) oder eben langsam… Mein Ex hat lange was angestaut, nicht gesagt, was ihm nicht passt in der Beziehung und dabei alles für mich getan – bis ihm alles zuviel wurde (nicht zum ersten Mal, das ist ein sich wiederholendes Muster bei ihm). Er hat mir das sogar noch so sagen können, sich dann aber doch getrennt. Ich schätze, bei ihm wird es auch einige Zeit brauchen (falls überhaupt), um mit sich selbst ins Reine zu kommen.
    Warum hat sich dein Ex von dir getrennt? Weißt du, was ihm nicht gepasst hat?

    @Anne: Da bist wahrscheinlich nicht die erste, die in so eine Falle tappt. Offensichtlich bist noch in irgend einer WEise interessant für ihn. Wenn du das jetzt mitmachst, wird er keinen Grund haben, sich ganz für dich zu entscheiden. Aber vielleicht ist es ein Anreiz, wieder verbindlich zu werden, wenn er merkt, dass er dich so nicht haben kann. Nimm wieder Abstand, erzähl ihm nicht haarklein, was in deiner Gefühlswelt vor sich geht. Lass ihn auch ein bisschen rätseln, was du fühlst. Wenn er hin und wieder vor Augen geführt bekommt, was er haben KÖNNTE, wenn er sich ganz für dich entscheidet (nämlich eine tolle Frau, die sich selbst wertvoll ist und lebenslustig und auch alleine zurecht kommt) motiviert ihn das womöglich. Viel Glück!

    LG an alle
    Nadine

    Antworten
  54. Ach im übrigen hat er gestern Abend versucht mich zu erreichen!
    Erst ein Anruf, dann später eine SMS in dem er mitteilte was er wollte und dann später noch eine SMS in der er fragte ob alle klar bei mir sei!

    Und ich bin hart geblieben und habe nicht darauf reagiert!
    Soll er sich mal ruhig Gedanken machen!

    Diana

    Antworten
  55. @ Jush:

    Das hast du in Beitrag 775 geschrieben!
    ;o)

    Liebe Grüße

    Antworten
  56. @jush! ich hab kein zweites mal versucht- heute hat er dann angerufen 🙂 er wollte fragen wie es mir geht und hat mir erzählt dass er so viel arbeitet momentan und ob álles in ordnung ist 🙂 freu mich total ! wie gehts bei dir???

    Antworten
  57. @Kathi

    Ich denke, dass auch du eine Chance hast. Aber nur, wenn du SOFORT damit aufhörst, ihm hinterherzujagen. Gerade die Situation, dass du plötzlich von der Bildfläche verschwindest, wird ihn nachdenklich machen. Treib ihn nicht noch mehr von dir weg und zieh dich komplett zurück! KOMPLETT!!! LG Babs

    Antworten
  58. @Fabian

    Es ist IMMER und für jeden sehr schwer, verlassene/r zu sein. Ich finde es wirklich gut, dass sich hier hin und wieder mal Männer einklinken und denke, dass du hier auch genau richtig bist. Du erfährst ganz viel über die Gefühle von uns Frauen. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei und ich finde es faszinierend, dass man mit seinen ganzen Emotionen nicht alleine ist.

    Alle hier versuchen es mit Kontaktsperre, was ich dir auf jeden Fall ebenso ans Herz legen möchte. Sollte sie sich während dieser Zeit absolut nicht von alleine melden, gewinnst du im Laufe der Zeit Stück für Stück die Erkenntnis, dass dein Leben (auch ohne sie) weitergeht. Früher oder später, das kann ich dir versprechen! Klar ist es im Moment unrealistisch für dich, aber glaub mir. Ich weiß genau, wovon ich rede, denn nichts anders habe ich durchgemacht. Kopf hoch und alles alles Gute für dich!
    Das wünsche ich ALLEN hier!!

    LG Babs

    Antworten
  59. @diana: wo hab ich das geschrieben, also in welchem eintrag? die tage verschieben sich immer ein bisschen hier.

    @silke:also hat er nach dem einen anruf wo du versucht hast zurückzu rufen nochmal angerufen? oder wars das? wenn es das war dann ist deine reaktion vollkommen richtig, denn er wollte was von DIR und nicht du on ihm. einmal zurückrufen reicht vollkommen. wenn er sih nich wieder meldet ist er zu feige, oder es war ein thema was sih erledigt hat.
    ruf nicht an!!!!!!

    meine Kontaktsperre geht jetzt schon 14 wochen :S hat das alles noch einen sinn? ich glaub er vermisst mich garnicht 🙁 ich frag mich immer ob er überhaupt nach dem schluss ar nochmal einen gedanken an mich verschwendet hat.

    liebe grüße, jush

    Antworten
  60. @Fabian:

    Hey, also das mit dem „wir können ja Freunde bleiben“, das kenne ich auch. Also so ähnlich war das bei mir auch. Er hat mir klipp und klar gemacht, dass er keine Chance mehr sieht für uns. Einfach so. Er hat es entschieden und dann war das so und ich musste das dann irgendwie annehmen. Es war schrecklich und diese Trostfreundschaft…. Wie stellen die sich das denn vor?! Gerade der Verlassene hat doch noch viele Gefühle und die Hoffnung die Beziehung zu retten. Wenn deine Ex wirklich rein freundschaftlich dann was mit dir zu tun hat, dann wirst du daran kaputt gehen. Es wird dich immer wieder verletzen, wenn du feststellst, dass sie wirklich „nur“ freundschaft will. Also, aus meiner Erfahrung kann ich nur raten erstmal Distanz zu wahren. Manche Leute können ja von heut auf morgen zwischen Beziehung und Freundschaft switchen. Aber ich kann das nicht. Gerade wenn man von der trennung so überrumpelt wurde.
    Wenn du erstmal nciht mehr da bist und sie nix mehr von dir mitkriegt, kann es ja sein dass sie nochmal nachdenkt. Das wünsch ich dir! Aber du musst jetzt stark bleiben. Tu dir was gutes und zeig keine Schwäche (zumindest nicht vor ihr). Der Anfang fiel mir auch sehr schwer und man hat auchimmer Tiefpunkte. Aber glaub mir, es tut auch irgendwie gut.

    Ich finde das mit dem ignorieren erstmal ganz gut.
    Ich hatte am Anfang auch bedenken, weil ich das Gefühl hatte, dass ich aufgebe, wenn ich cnihts tue und ihn dann erst recht verliere. Und dann kam mir ein ähnlicher Gedanke wie dir. Ich wurde ja schon verlassen, was hab ich noch zu verlieren, wenn ich jetzt die Kontaktsperre einhalte. Mich motivieren dann auch die Erfolgsgeschichten der Mädels hier. Und ich finde einen Versuch ist es wert;)

    @Jush:
    Ja, diese Ungewissheit kann einen echt in den Wahnsinn treiben. Man malt sich sooo viel aus, was er gerade denn so tun könnte, mit wem und wo und ob er mal an mich denkt, und und und.
    Es ist echt schwierig. Absolut. Aber gib nicht auf. Einen Versuch ist es wert. Solange du das Gefühl hast ihn wieder haben zu wollen, lohnt es sich auch was dafür zu tun. Und ich kann nur hoffen, dass unsere Kerle wieder kommen, bevor dieses Gefühl erloschen ist. Aber auch wenn sie nciht wieder kommen, hast du ein besseres Gewissen als er. Denn du hast es zumindest versucht! Und eines Tages wenn die Kerle an uns denken, werden sie es bereuen. Da bin ich mir ganz sicher. Denn heutzutage jemanden zu finden, der einen wirklich liebt, ist auch nicht ganz so einfach.
    Ich bin jetzt in der 6.KSWoche habe ich gerade festgestellt. Und es ist nichts passiert. Sehr ernüchternde BIlanz. Aber was solls. Ich werde einfach weiter warten. Wie man sieht geht das Leben ja auch ohne ihn weiter:)

    LG,
    Carla.

    Antworten
  61. Bitte bitte gibt mir Antwort auf meinen Beitrag 805

    LG 🙂

    Antworten
  62. @Nina
    Mir geht`s genauso meine KS ist jetzt in der 5 Woche und eigentlich getrennt sind wir schon 2 Monate! Ich weiß auch nicht weiter, da mein Ex sich auch nicht meldet! Gehe viel raus zu deinen Freunden oder höre laute Musik, wenn es richtig schlimm wird mit dem vermissen, so mache ich es zumindest! Oder gehe shoppen und zum Friseur 🙂 Laß es dir einfach gut gehen und mache Dinge die dir Spaß machen auch wenn es schwer ist!
    LG 🙂

    Antworten
  63. @ Carla

    du hast mir auf jeden Fall weitergeholfen, alleine schon das mir wer zuhört ist echt ein erleichtertes Gefühl. Ich habe ihr jetzt einen letzten Brief geschrieben und versuche jetzt den Kontakt zu ignorieren. Sie hat mir allerdings schon 2 mal geschrieben und hat gesagt das sie keine zeit braucht und hat nochmal betont das sie ja schluss gemacht hat und sie mein verhalten nciht gut findet. Sie hat auch gesagt, dass es an mir läge wenn ich mit ihr eine Freundschaft will und nicht an ihr…
    Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll. Ich liebe diese Frau einfach und will sie zurück nicht einfach nur eine Freundschaft … aber wenn ich sie nachher weiter ignoriere verliere ich sie vll komplett und das will ich auch nicht. Außedem hat sie wieder mit ihrem ex ex, der sie ja angeblich nur verascht und belogen hat Kontakt aufgenommen. Und das verstehe ich nicht . . .
    Ich weiss einfach nicht weiter was ich machen soll aber ich kann nicht einfach plötzlich mit ihr Freunde sein. Ich will das sie mich vermisst und desswegen werde ich auch weiterhin versuchen den kontakt zu ignorieren. Verloren habe ich sie ja schon … verlieren kann ich also nicht mehr oder …
    wäre echt nett wenn mir jemand weiterhilft … ein gespräch oder eine andere Meinung kann einem echt viel bedeuten und weiterhelfen

    lG Fabian

    Antworten
  64. hallo ihr lieben …

    ich bin meinem ex genau 07wochen hinterher gelaufen seeeeehr großer fehler … -.- würde eine kontaktsperre jtzt überhaupt noch was bringen oder hab ich es endgültig zerstört??

    Antworten
  65. Hallo Ihr Lieben!!!!

    Ich habe mich nun einige Zeit nicht gemeldet, da ich eigentlich versucht habe mit all dem abzuschließen!

    Nun liebe ich meinen Ex ja nach wie vor sehr stark und wünschte er wär an meiner Seite, doch wünsche ich ihn alles Glück der Erde, auch wenn das nicht bei mir sein soll!

    Ich habe den Kontakt runter gefahren und er hat inzwischen auch fast alle Sachen von sich mitgenommen! Aber ummelden will er sich nach wie vor nicht! Natürlich schmerzt das immer noch sehr!

    Er bleibt weiterhin bei dem Wunsch, das es irgendwann wieder eine Zukunft für uns geben soll……ABER zur Zeit liebt er mich nur wie eine Schwester *autsch*

    Das gute ist, das ich mich mehr auf mich konzentriere und mit Hilfe eines guten Freundes mein Leben aufarbeiten will und werde! Auch einen Job habe ich nun bekommen….also kommt ab 15. Juni noch ein weiterer Schritt für mich hinzu!

    Natürlich hoffe ich sehr an ein UNS, doch ich bin mir genauso im Klaren, das es das vielleicht nie wieder geben wird!

    @Jush: wie meinst du das mit der Lückenbüßerin?

    Liebe Grüße an euch alle

    Antworten
  66. @jush er hat gestern tatsächlich angerufen aber ich war nicht erreichbar – mein rückruf blieb leider bis jetzt unbeantwortet 🙁 viell. war er nur in der nähe und wollt was trinken gehn oder so … aber ich find es komisch, dass er auf meinen rückruf wieder nicht reagiert! aber öfter als einmal probier ich nicht!!!

    Antworten
  67. Hi Mädels,
    ich halte nun seit 1,5 Wochen Kontaktsperre. Bisher hat sich mein Ex noch nicht gemeldet und wird es auch nicht tun, denke ich, weil sein letzter Kommentar ja war, dass ich entscheiden soll, wie es weitergeht. Ich versuche die Zeit so gut es geht rumzukriegen, versuche raus zu gehen, Leute kennenzulernen, was zu erleben. Außerdem zwinge ich mich, NICHT bei ihm vorbeizugehen, um zu sehen, ob er zu Hause ist oder nicht. In Facebook versuche ich nicht mehr hineinzuschauen. Aber es ist alles so schwer. Ich habe manchmal Tage, da geht es mir gut. Da denke ich, du schaffst das alles, aber meist ist dann der nächste Tag wieder total mit Trauer durchzogen, ich denke die ganze Zeit an ihn, will ihn am liebsten kontaktieren und hören, dass er mich vermisst. Oft denke ich dann aber auch, ich sitze hier und mache mir Gedanken und er verschwendet wahrscheinlich nicht einen Gedanken an mich. Und dann hoffe ich wieder, dass er mich vermisst. Es ist echt schrecklich… Dieses hin und her geht mir total auf die Nerven und wenn ich den Beitrag von Dani lese, müsste man eigentlich abschließen, um wieder so attraktiv und in gewisser Hinsicht unnahbar zu sein, wie man es am Anfang war. Ich arbeite echt hart an mir, aber es ist einfach so unglaublich schwer. Habt ihr noch Tipps, was ich vielleicht machen könnte, um auf andere Gedanken zu kommen? Am schlimmsten ist es morgens, wenn ich allein aufwache und immer vor Augen sehe, wie ich neben ihm eingeschlafen und aufgewacht bin :'(

    Antworten
  68. Hallo Christian

    Mein Fall ist etwas anders. aber dennoch, Liebe geht halt manchmal schwierige und auch verbotene und unmoralische Wege.

    ich war 6 Jahre mit einem verheirateten Mann zusammen. wir lieben uns beide sehr. aber er wird es nie schaffen sich von seiner Frau zu trennen.

    es ist ja nicht das erste Mal, dass wir eine Trennung haben. Beim letzten Mal haben wir 4 Wochen durchgehalten. nach 4 Wochen hat er sich gemeldet.

    aber ich weiss dass es diesmal entgültig ist. Aber ich weiss auch dass er mich sehr liebt, wird er es wirklich schaffen einfach so weiterzumachen? wird er mich nicht vermissen? es war ja keine Monatelange „Affäre“ sondern 6 Jahre.

    kann das auch so klappen? dass er mich vermisst und dann merkt, dass es so gar nicht geht?

    Ich weiss viele werden mich wohl verurteilen. Aber eine 3. Person kann niemals in eine Beziehung eintreten wenn alles ok ist. vorallem nicht über so viele Jahre und mit einer so grossen Liebe.

    Antworten
  69. ich glaube es einfach nicht . er hat gestern angerufen ich konnte aber nicht abheben. eine stunde später (ich weiss, dass ist zu kurz) habe ich dann zurückgerufen. er hat leider nicht abgehoben und auch nicht zurückgerufen. ich befürchte dass er sich jetzt wieder nicht anruft. seid ihr auch der meinung, dass ich mich jetzt nicht mehr melden soll? immerhin hab ich ihn zurückgerufen …..???

    Antworten
  70. @Nadine:

    Also es war so: Ich bin ja umgezogen (gezwungenermaßen). Es war aber klar, dass dieser tag mal kommen würde. Und es war immer die rede davon, dass ich zuerst wegziehe und er dann wenn ich mich ein wenig eingelebt habe, zu mir zieht. Damit das mit der Arbeitssuche für ihn auch etwas einfacher ist vor Ort. Dann als ich schließlich wegezogen bin, wurder er immer abweisender: ( es begann aber schon an den Tag wo er erfuhr, dass ich nun in 10Tagen wegziehen werde) Nach 3 Wochen „fernbeziehung“ machte er plötzlich Schluss und zwar im Internet. Ich war so fertig und dachte erstmal er würde mit der Situtation nicht zurecht kommen.

    Ich ließ ihn dann 10 Tage in Ruhe und meldete mcih gar nicht. Ich dachte, er würde vllt nachdenken. Nach diesen 10 Tagen meldete er sich tatsächlich. Jedoch meldete er sich nur an um vorbei zu kommen und persönlcih Schluss zu machen:( Denn er hatte nachgedacht und sich gegen mich entschieden. Als er da war und mir das sagte klang alles sehr sehr endgültig. Er sagte er will ncihts mehr in diese Beziehung investieren, es würde keinen Sinn mehr machen und die gefühle seien sowieso weg.
    Er übernachtete sogar noch bei mir..und ihc habe meinen Gefühlen freien Lauf gelassen, ich weinte, ich schimpfte, ich bettelte förmlich und bat ihn verzweifelt um eine zweite Chance. Er sagte immer nur „nee“. Als er wegfuhr haben wir uns darauf geeinigt, dass er sich noch die kommenden vier Wochen schaut, ob seine Gefühle wiederkommen. Er sagte, er mache es „mir zuliebe“. Aber ich solle mir nicht „all zu viele Hoffnungen machen“. Dann fuhr er weg.

    Ich hab dann viel nachgedacht und viel geweint. Ich habe das nie und nimmer erwartet. Dann entdeckte ihc diese Seite und fasste schließlich einen Entschluss. Ich meldete mich einen Tag später bei ihm via Internet. Ich fragte ihn ob seine Gefühle sich shcon geändert hätten. Er sagte „nee sorry…obwohl ich es schade fand gestern zu fahren“. Auf den Satz hatte ich gewartet. Ich sagte dann, es wäre nciht schlimm, ich respektiere seine Entscheidung und akzeptiere sie. Er wollte dann wissen, ob wir noch miteinander reden, wenn wir uns sehen. ich sagte ihm „sicherlich reden wir, wenn wir uns sehen“. (tatsache ist nur, dass uns 500km trennen und wir uns so schnell nciht sehen werden). Und dann meinte er plötzlich ich wäre ja seine beste freundin und jemand ganz besodneres und wenn er darf würde er sich mal melden. Weil ganz so ohne will er ja auch nicht. ich sagte ihm das würde er schon schaffen.
    Und dann meinte er noch, dass er stolz auf mich wäre..ich antwortete „danke. das bin ich auch“ Da war er etwas verwundert. ich sagte ihm, dass jeder sich lieben und akzeptieren sollte. Er sagte dazu nur „is aber nich so einfach..eher schwer.“ (scheint da ein schlechtes gewissen durch? Er hat mich ja immerhin total im Stich gelassen)

    Ich wünschte ihm dann noch alles Gute und bin gegangen. Ab dann habe ich die KS gehalten. Jetzt bin ich in der 5.Woche und es ist nichts passiert:(
    Ja, ich versuche durchzuhalten. Aber sein Geburtstag ist erst anfang Oktober:(
    Ich hoffe für uns beide und auch für alle anderen die tapfer durchhalten, dass wir mit unserem verhalten einen denkprozess angestoßen haben. Ich wünsche es uns wirklich sehr. GIbts bei dir denn was neues? Bin gespannt.

    LG,
    Carla.

    Antworten
  71. Hey ihr Süßen!
    Also, ich hab da mal noch ne Frage! Ich arbeite indem Ort indem auch mein Ex wohnt! Er müßte immer an meiner Arbeitsstelle vorbei fahren, wenn er zu sich nach Hause fährt! Die erste Zeit hat er das nicht mehr gemacht und heute ist er wieder hier vorbei gefahren! Heißt das jetzt das er definitiv über mich hin weg ist? Aber ich liebe ihn doch und will ihn unbedingt zurück!
    LG

    Antworten
  72. @carla: danke ^^ es ist schön wenn man weiß was der andere fühlt und denjenigen so gut versteht. ich will einfach noch nich aufgeben. ich habe bis jetzt immer aufgegeben und diesmal will ich das einfach nicht! vor allem weil er mich ja noch geliebt hat. und ich kann mir einfach nicht vorstellen das er eine neue hat. er war schon immer eher schüchtern.
    wie lang seit ihr denn schon getrennt?

    @silke: hm ich denke du solletst dich jetzt auf keinen fall melden…ne weile, weil er vergisst dich doch nicht wenn ihr geschrieben habt wegen dem geburtstag. ich bin mir ziemlich sicher das er sich nich meldet weil er denkt du machst das schon. ich denke das ziemlich viele kerle das machen und frauen sich meistens melden. auch wenn typen an einen denken: sms schreiben ist doch unwichtig, ich liebe sie ja (oder sowas ähnliches müssen sie denken)
    als mein ex weg war und wir noch zusammen, hat er sich eine ganze woche lang nicht gemeldet! das war echt unter aller sau (fand ich) weil zu dieser zeit alle meine freunde weg waren und ich ganz alleine in der stadt war, ohne freunde und freund. alsooooo melde dich erstmal blos nich (das hätte ich damals auch machen sollen)

    @mädels: vielen dank für die ratschläge 🙂 es ist gut sich mal ausreden zu können, da wir alle hier uns verstehen und helfen. bin sehr froh das ich diese seite gefunden habe! und hilfe und tipps bei kerlen 😉

    Liebe grüße, jush

    Antworten
  73. Ich habe großen Mist gebaut 🙁
    Ich habe euch meine Geschichte ja schon erzählt und dass ich mit meinem Ex-Freund seit ca. 1 Monat wieder mehr Kontakt habe.
    Alles hat angefangen mit Kino, Essen gehen und dann war ich auf einmal wieder bei ihm zu Hause. Seit ca. 2 Wochen haben wir nun eine Affäre. Ich habe noch immer starke Gefühle für ihn und genieße es immer wenn ich bei ihm bin. Er hat zwar auch noch Gefühle für mich und findet es schön wenn ich bei ihm bin aber er möchte keine Beziehung mehr. Er liebt sein Leben wie es im Moment ist, dass er tun und lassen kann was er will, er kann seine eigenen Entscheidungen treffen und hat genug Zeit und Freiraum für sich.
    Ich war eigentlich der Meinung, dass diese Affäre sich langsam wieder zu einer Beziehung entwickeln würde aber da habe ich mich getäuscht 🙁 Er wollte wahrscheinlich nur Spaß und ich habe mir irgendetwas eingebildet..
    Ich weiß echt nicht mehr weiter. Wie soll es nun weitergehen? Es ist mir klar, dass ich die Affäre beenden muss aber ich halte es einfach nicht aus ihn nicht zu sehen!!
    Ich bitte um eure Ratschläge!!

    Antworten
  74. Guten Morgen!

    @Silke: Nach meiner Erfahrung kann es auch nach Monaten oder Jahren wieder „klick“ machen, wenn man sich quasi neu begegnet. Die Anziehung war ja schon einmal da! Und gerade, wenn man einen Bruch macht, kann man sich wieder mit neuen Augen sehen. Da ist die Chance auf jeden Fall größer, als wenn der Kontakt so dahinplätschert und nie wirklich abreisst und die Rollen dieselben bleiben. Also mach dir diesbezüglich keine Gedanken…

    LG! Nadine

    Antworten
  75. Hey Mädls! wie beschrieben hab ich mich nach 2 wochen KS anlässlich seines Geburtstags gemeldet-darüber hat er sich ja auch wirklich gefreut, danach haben wir uns getroffen (sein vorschlag) – vorigen sonntag wir noch ein bisschen sms geschrieben wobei meine letzte unbeantwortet blieb (wirklich keine schlimme frage). naja seitdem wieder nichts also eine woche jetzt.
    Das was ich eigentlich sagen wollte – mir kommt nach einer woche schon vor, dass er sich nie wieder meldet, weil er mich einfach schon vergessen hat, dass Aus schon 2 monate her ist oder bereits eine andre hat. und einige von euch halten schon 4 oder 5 wochen durch??? ich frage mich da immer, ob es da überhaupt noch eine chance gibt nach so langer zeit. mir kommt eine woche schon so lange vor und es kommt mir vor als würde uns nichts mehr verbinden 🙁

    Antworten
  76. @Jush:

    Also wenn du vorher deine Sachen brauchst bzw haben möchtest, müsstest du dich ja eigentlich melden. Vllt meldest dudich und wenn ihr euch seht und du deine Sachen bekommst, kannst du ja mal Beiläufig erwähnen dass du nach London fließgst. Vllt ohne unbedingt zu erwähnen für wie lange. Das könnte ihn neugierig machen. Und dann würde ich erstmal wegfliegen und den Aufenthalt dort genießen! (Ich liebe London, so ne tolle Stadt), vllt wirst du dir deiner Gefühle dann auch etwas bewusster.
    Es geht mir ähnlich, im Laufe der Zeit drängt sich immer wieder der Gedanke in meinen Kopf, dass es wohl wirklich cnihts mehr werden wird. Und ich merke auch wie ich mich innerlich langsam damit abfinde. Aber dann kommt eine Stimme die „nein“ sagt und sich dagegen wehrt. Hm es ist so schwierig. Meine Gefühle sind wirklich noch da. Ich möchte nicht nur die Zeiten wieder haben, sondern ihn. Alles irgendwie doof..:(
    Dir auf jeden Fall viel Spaß in London!! 😉

    LG,
    Carla.

    Antworten
  77. Lieber Christian,
    ich brauch deine Hilfe bezüglich meines Ex…
    Wir sind seit 14 Monaten bereits getrennt und für mich ist er immernoch der Eine.
    Wir waren 10 Monate zusammen und haben davon 9,5 zusammen gewohnt…. Es stimmte einfacn…
    Letztendlich haben wir uns auch nicht wirklich unserer selbst wegen getrennt, sondern aufgrund seiner Eltern, die sein ganzes Leben kontrollieren und mich aufgrund meiner „Schicht“ nicht ollen… (das würde er aber nie zugeben, da er nicht als Muttersöhnchen da stehen möchte)
    Wir waren von Anfang bis Ende unserer Beziehung bedingungslos verliebt…. kurz gesagt, wir waren noch so verliebt dass wir nicht von einander runter kamen 🙂 …
    Als wir uns trennten, wollte ich ihn hassen… aber ich war bloss enttäuscht…
    als wir uns nach 1 Monat wiedersahen hatten wir 2 Wochen was miteinander bzw. wir haben das weiter gemacht, wo wir stehen gelieben sind… ABER als ich mit ihm redete, was wir machen sollen und ihn um mehr Rückrat gegenüber seiner Eltern zu zeigen gebeten hatte …sagte er: „denkst du ich bin stolz auf mich?!.. Ich habe dir versprochen, für dich da zu sein… Ich habe dir gesagt, dass uns niemand auseinander bringen kann… Ich habe dir versprochen, dir nie wieder weh zu tun… Ich habe dir versprochen, mich um dich zu kümmern während deines Examens…und nicht dir noch mehr Kummer zu bereiten…. und schau: ich habe nichts davon eingehalten… wie soll ich dir jetzt sagen, ich tu alles für uns… wenn ich das letzte mal als ich dachte, ich schaffe es, es nicht ansatzweise geschafft habe.“
    Als er das sagte, war ich sprachlos… er hatte recht…
    und wir haben versucht „getrennte“ Wege zu gehen, so gut es möglich war…. jedoch studieren wir das Selbe, also sah ich ihn fast täglich…
    4 Wochen danach, hatte er was mit einer anderen 3 Monate lang… mein Herz hat Blut geweint… vor mir lief er mit ihr Händchen haltend vorbei… letztendlich ging das vorbei… und es sprach sich herum, dass sie eh nur der Lückenbüsser gewesen ist.
    In der Zeit sah ich nach aussen hin besser aus denn je zuvor…. ohne übertreiben zu wollen…
    er starrte mir auch immer hinterher, und objektiv betrachtet konnte Frau Lückenbüsser mir nicht ansatzweise das Wasser reichen, soll nicht heissen das sie mit ihrem Inneren nicht überzeugen kann, aber ich fand, und ich kenne sie vom sehen schon lange, sie hat Null Ausstrahlung..und sie hat sich mega an ihn rangeschmissen.
    Ich hab mit ihm bis Januar kein Wort gesprochen…. dann dachte ich, ich muss verzeihen um weitermachen zu können ( Ich will jetzt nicht behaupten, das ich nichts getrieben hätte in der Zeit… aber er wusste von nichts… Ich weiss nicht mit wie vielen ich rumgeknutscht hab im letzten Sommer…. und wie viele von seinen Kumpels mir besoffen verraten haben, dass ich ihre Traumfrau wär… aber für mehr als Spass über paar Tage maximal war nichts drin.)
    Als wir uns das erste Mal wieder unterhalten hatten, hatte er ganz viele Dinge erwähnt wobei er ständig an mich denken musste… (man muss dazu sagen er hatte wieder irgendwas am laufen….) das Gespräch war komisch und in seinen Augen war und ist bis heute noch dieser Blick wenn er mich ansieht… dieser Blick mit dem er mich bewundert… ich mache manchmal bisschen einen auf schmollendes kleines Kind, darauf zeigt er immernoch solche Reaktionen… als würde er mich abknutschen wollen….
    Im April war ich mit Freundinnen auf nem Ball an dem er mit Begleitung (Freundin, was auch immer) gewesen ist….
    Er hat mich ständig angestarrt und mir auf meinen Hintern geschaut… meine Freundinnen haben es wie Füchse beobachtet… seine Neue sieht aus wie aus dem Klo, überhaupt nicht sein Typ… und wie frech mich permanent anzustarren…
    Auf diesem Ball wurde ich 11x angesprochen… und fast jedesmal wenn einer von den jungen Herren auf mich zu kam, schaute mein Ex in dem Moment zu mir….
    Ich hatte aber versucht mir daraus nichts zu machen, ich dachte/denke wenn er Eine hat, dann wird er wohl über mich hinweg sein…

    BIs vor 2 Wochen, er erfuhr von Jemandem dass ich einen Freund hätte, hab ich aber nicht, es ist jemand den ich lange kenne und wo wir einfach schauen wollten ob mehr draus werden kann… aber die Gefühle sind nicht da….
    er hat mich total über „meinen Kerl“ ausgefragt.. Beruf etc. ….
    kurz danach war ich auf ner Party auf der er auch war, als ich ging verabschiedete ich mich auch von ihm… er legte sein Arm um meine Schulter und drückte mich ganz fest an sich, danach legte er seine Nase in meinen Nacken und roch an mir (das hat er in der Beziehung immer gemacht, er schnüffelte richtig an mir)… und was tat ich?! das was ich auch immer tat… meine Hand in den Haaransatz seines Nackens gegraben….
    das letzte mal sah ich ihn letzte Woche und ich hatte ein enges dunkelblaues Kleid an, er liebt dunkelblau an mir…. er starrte mir hinterher… ich tat so als hätte ich ihn nicht gesehen, da ich telefoniert hatte….

    Christian ich weiss nicht mehr weiter… ich weiss nur, Ich liebe ihn… ich kann damit Leben wenn er es nicht tut, ihn gehen zu lassen, aber ich fühle er liebt mich noch… auch wenn es unwahrscheinlich ist, weil es so lange schon vorbei ist und er schon einige andere Beziehungen hatte….

    Ich wär dir für deinen Rat sehr sehr dankbar

    Antworten
  78. Ola Ladys..

    HIER MEINE ERFOLGSGESCHICHTE

    Heute auf den Tag bin ich genau 1 Monat getrennt von meinem Ex-Freund.
    Ich hab die erste Zeit doch tatsächlich gedacht, dass ich es nicht überwinden werde.
    Nach dem ich dann ein letztes mal versucht habe Kontakt mit Ihm aufzunehmen, wimmelte er mich freundlich aber offensichtlich ab.

    Letztendlich habe ich den Entschluss gefasst mich entgültig zurück zu ziehen, ihn in Ruhe zu lassen und endlich wieder die PowerLady zu werden, die ich mal war !!!

    Ich habe mich mit Freunden getroffen, neue Bekanntschaften gemacht.. (rein freundschaftlich) 🙂
    … bei dem Wetter super viel unternommen. Ich habe alle Erinnerungen, die es mir unerträglich machten, einen klaren Gedanken zu fassen, – ohne dabei ununterbrochen an unsere geinsame Vergangenheit und Zukunftspläne zu denken beseitigt.

    Ich habe abgeschlossen mit ihm. Mein Kopf war wieder frei. Für mich war die Sache unwiederrufbar und entgültig aus. Sicher, es hat mich viele viele Tränen gekostet..
    aber nur so konnte ich es verarbeiten um wieder die zu werden, die ich mal war.

    Gezwungener Maßen habe ich zugesehen, meinen Kopf mit so vielen Aufgaben zu belegen, dass ich abends nur noch erschöpft ins Bett gefallen bin.
    Die ersten 2 Wochen war dies wirklich sehr wichtig um meine Gedanken steuern zu können!!!

    Danach hab ich mir immer mehr freiraum und platz gemacht, so das ich anfangen konnte an ihn zu denken, ihn sogar morgens im Zug zu sehen, ohne dass es an meinem Herz riss…

    Es klingt banal und man könnte behaupten: Ach du hast ihn ja gar nicht wirklich geliebt.
    Doch, das habe ich. Deshalb hab ich ihn auch gehen gelassen… Was soll er denn bei mir, wenn es ihn nicht glücklich macht, was sich wiederum dann auf mich auswirkt.

    Was ich aber sagen möchte ist, dass ich trotz des starken schmerzes und dieser Verlustangst, einen Weg gefunden habe über meinen Trennungsschmerz hinweg zu kommen.

    Ich hab mir neue Kleider gekauft, war bei Friseur, steh jeden morgen etwas früher auf um mich hübsch zu machen, wenn ich zur Arbeit fahre.. Ich sorge einfach dafür, dass ich mich in meinem eigenen Körper pudelwohl fühle..

    UND JETZT MEIN ERFOLG:

    Nicht nur, dass ich innerhalb der letzten 2 Wochen unglaublich viele Komplimente und sogar 3 Typen die mich nicht mehr in Ruhe lassen 😀 bekommen habe..

    NEIN, sogar mein EX-FREUND stand neulich vor mir und bat mich um aussprache…

    AUSSPRACHE??? Dachte es wäre damals alles gesagt gewesen… Nein, jetzt ist Dani interessant und nun kommt er wieder angekrochen.

    ES WAR SOOO….
    -Erst versuchte er mich telefonisch zu erreichen. (ich hab mich an das E-Book gehalten und nicht darauf reagiert)

    -Darauf folgten einige Mail… erst ziemlich förmliche, dann plötzlich sehr emotionale

    -Dann hatte ich plötzlich einen Brief in meinem Briefkasten (mit Rosenblättern – ziemlilche sauerei… :-D) aber süß.. …hinterlegt

    Der Brief war handgeschrieben und er bettelte darin förmlich um meine Aufmerksamkeit und dass ich die bezaubernste und liebenswürdigste Frau auf der Welt bin…l

    (Meinen Ex kenn ich eigentlich als ziemlichen Macho… Der sich für alles zu stolz ist…
    Ich habe es geschafft ihn zum fallen zu bringen… und das Wundermittel ist super easy… Ich hab mich selbst angefangen zu lieben und mich wie eine Frau zu benehmen, nicht wie ne Heulboje auf Übersee… 😀

    Solange ihr hier am PC sitzt und ihr euch von dem was sich da draußen abspielt, abschottet, seid ihr NULL attrakitv… Meine Garantie!!

    – Zu guter letzt stand mein Ex dann sogar vor meiner Haustür.. als ich Abends von der Arbeit nach Hause kam. (Das klingt echt wie in so nem Psychofilm… aber es war auch einfach nicht seine Art, einer Frau hinterher zu laufen..Stolz halt.. )

    Wir haben uns dann wie oben beschrieben.. AUSGESPROCHEN… ?!

    Er redete und redete.. sein Art mich zu umwerben und mich anzuflirten ist kaum in worte zu fassen.

    Folgendes hab ich ihm schlussendlich gesagt:

    Ich habe immer gedacht, dass ich dich nicht verdient habe..
    jetzt weiss ich das du mich einfach nicht verdient hast… 😀

    Hab das irgendwann mal in einem Film gesehen und dieser Spruch schoß mir spontan in den Kopf.
    Mit diesen Worten hab ich ihn dann einfach vor meiner Haustür stehen lassen und bin hinein gegangen..

    Ich hätte die Möglichkeit gehabt, dass alles wieder wie früher wird.. Aber dann wäre ich dann noch ich? Oder wieder nur seine Freundin, die krampfhaft versucht eine beziehung am leben zu halten?

    Ich habe mich gegen ihn entschieden, weil er mich sooo zum weinen gebracht hat..
    Darüber solltet ihr euch auch mal klar werden..
    Der Freund bzw. Partner zählt doch für uns mit zu den wichtigsten Menschen, oder? Warum war er dann nicht DA, als wir ihn am meisten gebraucht haben… ?!

    Ich habe mich nun für diesen Weg entschieden.. Was ich euch nur damit sagen möchte ist:
    Seid wieder attraktiv, dann kommen sie wie die Fliegen an und lassen euch nicht mehr in Ruhe.. 😀

    Ich hab euch echt viel zu verdanken und hier viel kraft mitgenommen…
    Macht was aus euch.. bei mir hat es 4 Wochen gedauert, bis er wieder ankam.. und ich denke mal, dass es das auch noch nicht gewesen ist…

    Danke Christian Sander.. hab mich oft echt auf deine Thesen abgestützt.. :-******

    Eure Dani

    Antworten
  79. @ Jush
    ja, ich denke du kannst noch mal vorsichtig nachfragen wie es mit den Sachen aussieht. Evtl. schlägt er dir dann ein Treffen vor.

    Antworten
  80. Hallo zusammen!

    @Carla: Wie seid ihr beim letzten Gespräch verblieben?
    Wenn du es schaffst ist es bestimmt gut, noch bis nach den Prüfungen zu warten. Vielleicht kommt ja echt ein Lebenszeichen zu deinem Geburtstag! Das wünsche ich dir! Wenn nicht, würde ich ihm erst, falls du das vorhast, ein paar Tage nach seinem Geburtstag schreiben – er soll ja nicht denken, du hast auf diesen Tag wie blöd gewartet, um einen Grund zur Kontaktaufnahme zu haben…
    Du wirst sicher am besten einschätzen, wann du dich stark genug fühlst, eine Annäherung zu wagen. In jeden Fall ist dann schon so viel Zeit vergangen, dass ihr euch/ er dich mit neuen Augen betrachten kann.

    Danke für deinen Einschätzung. Wahrscheinlich hast du Recht: Das Kompliment ist nett, daraus kann sich vielleicht noch ein Weiterdenken entwickeln, muss aber nicht. Allerdings habe ich gerade wieder etwas Hoffung, denn er hat sich auf meine Antwort hin gemeldet. Vermutlich aus einer Situation des Nachdenkens heraus, als er abends allein zu Hause war. Hat Grüße geschickt und das Fahrrad-Thema auf lustige Weise aufgegriffen. Ich hoffe, dass er gerade über mich nachdenkt!! Vielleicht ist was in Gang gekommen?

    @Jush: Nach zwei Wochen steht einem nochmaligen Anklopfen ja nichts im Wege. Aber brich es nicht übers Knie; wenn der Austausch der Sachen nicht vor London stattfindet, dann halt danach. Sind die Sachen, die er noch von dir hat, wirklich so wichtig? Und ist es wirklich wichtig, noch vor dem Urlaub deine Gefühle abzuklären? Im Zweifel lieber zu langsam als zu schnell vorangehen.

    Viele Grüße! Nadine

    Antworten
  81. also mädels frage:

    ich hab mich jetzt seit rund 2 wochen nicht gemeldet, fliege aber bald für eine woche nach london und würde gerne vorher 1. meine sachen wiederhaben 2. ihn (aber das ist ja sone sache) und 3. doch vielleicht erstmal rausfinden ob ich an den gefühlen von damals hänge oder an ihm!

    glaubt ihr ich sollte mich nochmal melden?

    wie habt ihr die schönen sommertage verbraht? ich hoffe doch ihr wart draussen udn habt euch nicht verschanzt!

    liebe grüße, jush

    Antworten
  82. @Nadine:

    Also, das mit dem Kompliment finde ich gut. Ich denke schon, dass er das ernst gemeint hat. Immerhin wart ihr beiden ja auch zusammen. Und ich denke mal dass er dich immernoch hübsch/attraktiv findet. Jedenfalls war das bei mir ähnlich. Mein Ex meinte er würde mcih jaimmernoch attraktiv finden, aber die Gefühle, ganz speziell der „funke“, seien nicht mehr da. Andererseits bin ich auch jemand und denke mirdann bei solchen Komplimenten „will er sich das jetz irgendwie schön reden indem er nett zu mir ist und so tut als wär er der nette liebe kerl?“. Also ich bin da auch sehr unsicher. Es ist schwierig. Aber so vom Gefühl her würde ich sagen, dass er das schon ernst gemeint hat. Aber ob er auch Hintergedanken dabei hatte oder ob es rein freundschaftlich gemeint war…das ist so die große Frage. Ist echt schwierig. Aber es ist definitv besser als gar kein Kompliment! 🙂

    Heute beginnt die 5Woche KS. Wir haben uns in dieser Zeit nur einmal (vor einigen TAgen) online gesehen. Und da hatten wir ja auch keinen Kontakt. Er ist einfach nach ner gewissen Zeit gegangen..*grml*
    Ich habe nun viel Stress wegen Uni und Studium. Habe in den kommenden 6 Wochen jede Woche Prüfung. Ich habe mir gesagt, dass ich in diesen Wochen komplett untertauche. Nach den 6 Wochen würde ich mir das überlegen mich zu melden, obwohl ich ja eher dann denke einfach abzuwarten weil unsere Geburtstage kommen:) Also ich habe vor ihm Geburtstag und ich hoffe soooo sehr, dass er sich dann zumindest meldet. Wenn nicht wäre das für mich glaube ich wieder mal ein Rückschlag. Aber ich möchte mich auch nicht zuerst bei ihm melden. ER muss sich melden finde ich. Irgendwie habe ich da auch meinen Stolz. Ich hoffe mal, dass er nicht das gleiche denkt:(

    LG und einen schönen sonnigen Sonntag!! Genießt die Sonne!!!!!
    Carla.

    Antworten
  83. @Fabian:

    Hmm, das hört sich echt schwierig an. Aber oft ist es so, dass man leider erst hinterher bemerkt, was alles so kleine Zeichen dafür waren, das irgendetwas nciht stimmt. Und man selbsthat es nie so ernst genommen. Und hinterher bemerkt man das erst. Das ist ein echt übles Gefühl. Ich würde mich an deiner Stelle einfach erstmal nicht melden. Warte erstmal ab. Wenn du wirklich cniht mehr da bist wird sie vllt nachdenken und dich vermisse. Auf diesen Moment hoffen ja fast alle hier. Und ich denke egal wie lange man zusammen war, wenn die Zeit schön war, wird einem doch etwas fehlen. Das kann man doch gar nicht einfach so abstellen, jedenfalls kann ich mir das nicht vorstellen. Zieh dich am besten erstmal etwas zurück. MIr gings nach der Trennung auch superschlecht. Und die KS tat mir echt gut. Klar gehts mir immer wieder auch mal ganz mies. Aber es hat mir geholfen mich wieder aufzurappeln. Und ich hänge nicht den ganzen lieben langen Tag in meinem Kämmerchen und trauere ihm hinterher. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    Ich wünsch dir viel Erfolg!

    LG, Carla.

    Antworten
  84. @Carla: Nach dem Schlussmachen habe ich mich sofort zurückgezogen. Die Nachricht kam per Post, daher hat er von meiner Reaktion nichts mitbekommen. Ich habe nach vier Wochen KS eine Mail geschrieben mit der Frage, ob er Lust hat, dass wir uns noch mal treffen. Er hat ja gesagt und einen Termin vorgeschlagen, den ich aber ablehen musste. Das war schon vor einem Monat. Wir haben seitdem ein wenig Kontakt, aber er hat bislang keinen weiteren Vorschlag für ein Treffen gemacht. Einmal hat er angerufen und wir haben gesprochen. Weiter siehe Beitrag Nr 771…
    Da die KS nicht so lange war, bin ich gerade lieber zurückhaltend.

    Ich gehe davon aus, dass er noch an mich denkt, zumindest mag er mich noch. Was sagst du zu seinem Kompliment per SMS? Hat er das vielleicht nur so dahin gesagt? Ich bin verunsichert…

    Wie lange willst du deine KS noch aufrecht erhalten? Ich habe gelesen, dass ihr beide zur gleichen Zeit online wart aber euch nicht geschrieben habt. Kann verstehen, dass dich das sehr gekränkt hat. Aber immerhin, vielleicht setzt ja auch dieses Nicht-schreiben einen Prozess in Gang. Möglicherweise denkt auch er darüber nach, warum du dich nicht gemeldet hast. Das wünsche ich dir!

    @Claudia: Wenn du deinen Ex auf dieser Party triffst, dann sei gut gelaunt, souverän, freundlich aber nicht aufdringlich. Vielleicht reichen ein nette Hallo und ein strahlendes Lächeln?! Wenn er von sich aus mit dir redet, gut, wenn nicht würde ich es bei ein paar Sätzen belassen, also von dir aus nicht so viel Gas geben. Sollte er tatsächlich wider erwartend mit einer Freundin auftauchen, dann bleib dabei. Ich fände es auch besser, wenn du nicht bis zum Schluss bleibst sondern vor ihm gehst, dann hast du das Gefühl von zurückbleiben nicht so…

    Mein Gedanke ist ganz allgemein, dass ich mich dem Ex gegenüber verhalte, wie einem sehr netten Bekannten. Von dem ist man ja nicht abhängig aber mag ihn sehr. Man muss die Frau sein, in die er sich einst verliebt hat. Nicht die, von der er sich getrennt hat:(

    LG Nadine

    Antworten
  85. @Silke:

    Ja ich war heut net da und er schon. Irgendwie war das ein schönes Gefühl ihn dort wieder zu sehen. Aber naja, ich melde mich cniht mehr bei ihm. Nach all dem was passiert ist. Ich werde abwarten. Und ja, das kenne ich. Man denkt alles wäre gut und plant schon alles und erwartet überhaupt ncihts. Und dann machts peng. Und plötzlich ziehen die Männer einen Schlussstrich. Aus heiterem HImmel (für uns jedenfalls) und völlig unnachvollziehbar begründet.
    Mir sagte ein Freund, dass wenn ein Mann Schluss macht und meint es würde nie wieder klappen, dann wäre es auch tatsächlich so. Das hat er natürlich nochmal salz in die Wunde gestreut. Aber naja, ich lasse mir meine Hoffnung nicht nehmen. Entweder will ich selber nciht mehr oder ich werde was dafür tun und kämpfen.
    Ich hoffe auch sehr, dass mein Ex mich vermisst. Ich drück uns beiden da echt die Daumen!!!! Wir können wohl leider nicht mehr als abwarten:(
    LG, Carla.

    Antworten
  86. @Claudia:

    Also, das kann ich sehr gut verstehen. Ich habe auch genau diese Angst, dass er mcih vergessen wird oder könnte. Aber ich schau mir dann die Erfolgsgeschichten an. Bei manchen hat es nach Monaten erst wieder gefunkt. Also ein Fünkchen Hoffnung haben wir alle:)
    Ich an deiner Stelle würde mir diese 2Wochen bis zum Geburtstag wie folgt nutzen. Auf gar keinen Fall melden.Du hast ja einen tag an dem ihr euch höchstwahrscheinich begenen werdet. In der Zwischenzeit würde ich mir was gönnen. Damit ich bis dahin wieder gut aussehe und glücklich und zufrieden wirke. Das macht ja anscheinend attraktiv. Und dann gehst du auf die Party. Sei selbstbewusst und denk daran es ist die Party deiner Freundin. Es geht um die Freundin, nicht um ihn! Geh dort hin und hab Spaß. Kann mir net vorstellen dass er dich ignorieren wird, immerhin habt ihr doch schon gesmst nach der Trennung, und das war ja recht nett. Und wenn er jemand anderen hat, sei ganz neutral, wenn er sie dir vorstellt sei freundlich aber halt dich nicht zu lange bei ihm/ihnen auf. Erzähle wenig von dir und dann genieße den Abend! Auch wenn das sicherlich sehr schwer sein wird. Mache dich nicht verrückt. ich weiß, es is leichter gesagt als getan. Aber ich denke es ist besser wenn du diche rstmal nciht meldest und dichauf dich selbst konzentrierst. Er weiß dann ne Zeit lang ncihts über dich und dann sieht er dich auf der Party und dann siehst du auch noch so blendend aus. Was meinst du, was das fürn Effekt haben wird? Also nicht verzweifeln, nutze die Zeit! Ich wünsche dir alles Gute!!

    LG,
    Carla.

    Antworten
  87. Hi…ich hätte gern ein ratschlag, er hat sich vor 3 Monate von mir getrennt und ich bin vor 2 Monate ausgezogen. Leider hab ich diese Seite erst jetzt entdeckt…nachdem ich alles gemacht habe, was ich eigentlich nicht tun sollte,und hab ihn noch mehr verloren. ich habe so ein Gefühls Chaos. Ich liebe ihn und will ihn zurück…nur jetzt hat er eine neue Freundin, und ich weis nicht ob ihre Ratschläge auch dafür ausreichen um ihn für mich wieder zu gewinnen.

    Antworten
  88. @carla: ja ich bin auch nicht mehr online – er soll das gefühl haben, dass er mich nie wieder sieht! va gab es ja bei uns gar keinen (offensichtlichen) grund dass er schluss macht – er meinte nur, er will derzeit keine beziehung und er weiss nicht ob er noch kontakt will – wobei ich den kompletten kontaktabbruch noch viel weniger versteh als die aussage er will keine beziehung (obwohl doch alles so toll mit mir ist ) ?????

    ich habe mit einem freund gesprochen und der meinte, dass ein mann wenn er „grundlos“ schluss macht er gar nicht weiss wieso er das macht und wenn das ungeklärt bleibt nagt das an ihnen – irgendwann. auf das hoffe ich ehrlichgesagt – dass er mich irgendwann so vermisst dass er sich meldet 🙁

    Antworten
  89. @Jush, Nadine, Carla & Co.
    Ich habe trotzdem große Angst das er mich vergißt und ich ihm nicht fehle, sonst hätte er sich doch gemeldet oder? Ich liebe ihn so sehr und der Schmerz wird irgendwie jeden Tag schlimmer! Danke das ihr mir gleich alle zurück geschrieben habt ich drück euch mal, auch wenn es virtuell ist 😉 In fast zwei Wochen feiert meine Freundin ja ihren Geburtstag und da wird er wohl auch sein! Wie soll ich mich verhalten ? Was mach ich wenn er mich ignoriert ? Oder wenn er schon eine Neue hat? Letzteres würde ich nicht aushalten können! Soll ich bis dahin warten mit melden?
    Liebe Grüße an Alle 🙂

    Antworten
  90. @Ziad:

    Ja, wie Jush schon sagte. Renne ihr nicht nach. Gib ihr das Gefühl,dass du ihre Entscheidung respektierst und akzeptiert. Bei mir war das immer so, wenn ich mal aus irgendeinem Anlass dannso in Aufruhr war und meinte ihc mache Schluss (was ein oder 2mal vorkam) hat mein Ex immer das einfach hingenommen. Der hat keine Anstalten gemacht. Ich wollte aber eigentlich sehen, dass er sich bemüht. Aber es kam nix. Und das hat mich dann so sehr nachdenken lassen, und meistens habe ich es dann bereut und kam (nach maximal48h) wieder.
    Auf jeden Fall, wäre es gut, wenn du ihr erstmal den gewünschten Freiraum/Abstand gibst.
    Ich wünsche dir ganz viel Glück, dass alles gut geht! BIs dahin sei tapfer und halte durch!

    LG,
    Carla.

    Antworten
  91. @Silke: Ja. Das stimmt. Ich werde auch unsichtbar sein. Damit ich nicht mehr präsent bin. Mal sehen ob er sich irgendwann mal von sich aus meldet. Ich setzte jairgendwie meine ganzen Hoffnungen auf meinen Geburtstag. Dauert noch 2 Monate aber mal sehen:D

    @Nadine: Oh ja, Feiertage und ganz besonders Sonntage. Da ist bei mir regelmäßig der WUrm drin. Nichts läuft so wie man das haben will und man hat einfach zu viel Zeit fürs Kopfkino. Es gehen einem alle möglichen DInge durch den KOpf was er wohl gerade tut. Und ich habe dannauch sehr sehr viele Momente, wo ich mich dnn melden will. Ich lasse es immer bleiben, weil ich mir dann denke, er würde evtl nicht antworten oder mir nochmals klar machen, dass er mich cniht will. Das schreckt mich dann so sehr ab, dass ich es dann lasse. Aber dide Gedanken und die Traurigkeit bleiben. Leider. Wie hast du eigentlich den ersten KOntakt zu deinem Ex aufgebaut? Ging das von dir aus? Und wann war das? Wie lang war deine KS?

    @Claudia:
    Ich sehe das ähnlich wie Jush. Also die „Unterhaltung“ an sich ist ja abgeschlossen. Ich würde dir das gleiche raten, was ichauch gerade tue. Nachdem ich so nett ignoriert wurde, bin ich „abgetaucht“. Jedenfalls für ihn. Und ich habe mir auch eine innerliche Frist gesetzt. Bis zu einer bestimmten Zeit darf ich ihm nicht schreiben. Das hilft ganz gut. Setz dir einfach ein Ziel.
    Und, ja es wäre sicherliche cooler gewesen, wenn du ihm ncihts geschrieben hättest oder nur
    „sorry“. Aber hey, wir sind Frauen, unsere Gefühle setzen sich bei uns hin und wieder auch durch,wennsie es nciht sollen:) Mach nun das beste draus und mach dich rar! Und vllt behält Jush recht und er denkt wirklich nach und wird neugierig. Abwarten und gut aussehen;)

    Bleib eisern. Ich versuche es auch. Obwohl ich auch langsam aber sicher die Zuversicht immer mehr verliere. Mir macht die Distanz einfach sorgen. Seufz, naja ich werde einfach abwarten. Manche Dinge,kann man erst richtig betrachten, wenn man einen gewissen Abstand hat. Und ich hoffe, dass mein Ex irgendwannauch einmal seine Erleuchtung bekommt. Ich wünsche es mir sehr. Das wünsch ich uns alles sehr!

    Liebe Grüße an Alle!
    Carla.

    Antworten
  92. @claudia: Ich würde mir keinen Kopf machen, wie Jush auch schreibt. Du hast dich ja neutral bis nett verhalten, also gar nichts verkehrt gemacht. Das Schlimme an den Kontakten ist immer, wenn man die letzte SMS/Mail geschrieben hat und keine Antwort mehr bekommt!! Da kommt leicht Panik auf… Mir geht es gerade so und ich drehe heute deshalb auch am Rad… Siehe Beitrag Nr. 771 und 778: Inzwischen habe ich zwei Freundinnen davon erzählt, dass ich an meiner Antwort zweifle, aber die fanden es eher witzig, was ich geschrieben habe und haben gelacht. Kann dazu noch jemand was sagen?

    Ich frage mich gerade auch, wie lange ich warten soll, ob er nun einen Vorschlag wg. eines Treffens macht. Bei unserem Telefonat vor 1 1/2 Wochen habe ich gesagt, er solle/könne sich wg eines Treffens noch mal melden. Irgendwie mache ich mich gerade verrückt…

    @Nina: Ich finde auch, du solltest dich erst mal nicht mehr melden. Dein Ex hat die erste Trennung ja selbst nicht ernst genommen und sich dauernd gemeldet… Um eure Gefühle zu sortieren ist eine Kontaktsperre hilfreich… vielleicht wird ihm nach ein paar Wochen WIRKLICHER Trennung klarer, was er will – oder zurück will! Alles Gute!

    Antworten
  93. @claudia: alsoooo das war ja ein versehen, und dass er zurück geschrieben hat, heißt das er dir antworten wollte. deine letzte sms war ohne frage und kein grund zurück zu schreiben, denn er ist damals ja sicher auf distanz gegangen und das bleibt bestimmt so….jetzt würde ich mich erstmal min eine woche garnicht melden. mir gehts grade genauso oder jedenfalls so änlich. ich hab beschlossen 2 wochen zu warten bis ich mich wegen meiner sachen dann nochmal melde.
    melde idhc ertsmal nicht, ich hoffe er denkt drüber nach warum es dir gut get und alles 🙂 (auch wenn du das vllt nur gesagt hast)

    @ziad: also ich bin ja eine frau und ich denk nich das du ihr voll egal bist, ich denke sie macht sich selbst etwas vor. ich kann verstehen das man nach einer langen beziehung auch mal das gefühl hat das man wieder begehrt werden will. und das nicht unbedingt von jemandem der mit einem zusammen ist. und dieses verliebtheitsgefühl verschwindet ja auch irgentwann und um das zu erleben muss was neues passieren. aber ich denke wirklich das sie noch merken wird das eine so lange beziehung besser ist als eine affäre. auf jedenfall hoffe ich es, denn ich wra noch nie eine frau die nich wusste was sie hat…andersrum bei mir wussten die typen immer nich was sie an mir hatten ^^.
    viel erfolg auf jedenfall, und renn ihr nich nach, wenn sie abstand braucchte brauch sie ihn immer noch. mach was mit deinen kumpels oder so geh mal weg nur nicht die ganze zeit alleine zuhause sitzen, das hat noch nie jemandem gut getan.

    liebe grüße jush 🙂

    Antworten
  94. @Carla
    Ich habe am Dienstag wohl mist gebaut! Also, mein Ex heißt Andre und meine Freundin Anja! Ich wollte Anja eine SMS schicken und hab sie ausversehen meinem Ex geschickt! Es kam was zurück, ich beschreibe es mal! Er: Falsche adresse. Du hast mir die Nachricht geschickt. Die falsche Anja angewählt 😉 Ich: Oh mist 🙁 entschuldige bitte 😉 Er: Kein Ding! Ich: Aber hey darf ich dich fragen wie es dir geht? Er: Ja ganz gut. Kann mich nicht beschweren und selber? Ich: Das ist schön 🙂 Mir geht es auch so! Was macht denn dein Auto? Er: Fast fertig! Ich: Hey supi das freut mich für dich 🙂

    Danach kam nicht`s mehr! Hab ich was falsch gemacht? Ich könnte mir selber in den Hintern treten das ich mich vertan habe mit der SMS! War es zu früh ihn zu fragen wie es ihm geht? Hab ich falsch geantwortet?
    LG

    Antworten
  95. Anfall von Vermissen

    Habe gerade einen starken Anfall von Vermissen, sicher wisst ihr, wovon ich spreche…

    Wenn wie heute Morgen die Sonne auf meinen Balkon fällt und zwischen den Pflanzenblättern glitzert, sehe ich uns beide dort sitzen, Frühstücksbrötchen streichen und Pläne machen. Noch die Nähe der Nacht in den Gliedern, noch das Duschwasser in den Haaren, glücklich über diesen Tag und alle noch kommenden Tage.
    Bei ihm zu sein fühlte sich einfach richtig an. Mit ihm war es ein Vergnügen, in den Supermarkt zu gehen, das Fahrrad zu reparieren, die Wäsche aufzuhängen. Zu Mittag zu essen, Kindersendungen und schlechte Zombiefilme im Fernsehen zu sehen. An den See zu fahren, bei Pudelrennen zuzuschauen und ihm beim Zubereiten einer Forelle zu assistieren.

    Mit ihm wurde aus einem schönen Leben einfach ein erfülltes!
    Ich will das so gerne wiederhaben.

    Antworten
  96. @carla danke für deine liebe Antwort! Das mit online sein, und dass er nicht schreibt kenne ich leider viel zu gut. deshalb geh ich im moment auch auch nicht mehr online (ich denke mir immer – er hat meine nummer 🙁 ) aber bei mir war das auch so, dass er nicht geschrieben hat – ein blödes gefühl.

    @jusch und carla: nein ich glaub das ganz früher war eine andere silke.

    ich glaub auch dass er unsicher ist. Er hat (damals) gesagt, dass er noch nie so eine freundin hatte mit der er so viel lachen kann und auch sport machen kann. ich finde er hat nicht viele freunde und die wenige zeit die er hatte verbrachte er dann mit mir und zwar freiwillig und auf seine initiative. er hat mir auch viele dinge anvertraut. irgendwie hatte ich eben das gefühl er sah mich auch wie einen guten freund, aber ich meine das jetzt nicht so wie nur als kumpel. und ich habe und hatte auch das gefühl, dass er gegen diese enge bindung ankämpft (meines erachtens hatten meine vorgängerin nur einen zweck für ihn, auch wenn er mit ihnen zusammen war, konnter er freizeitmäßig nichts mehr mit ihnen machen)

    Es war ja auch komisch, dass er dann am ende noch mal erwähnte, dass er ja jetzt keine beziehung wollte und ich hab nur gesagt, dass hast du mir vor 2 monaten auch schon gesagt und ich habe es ja kapiert! lustig war nur, dass ich ihn nie in eine bez. drängte sondern alles von ihm ausging. ich glaube er hat kalte füsse bekommen, weil er gefühle hatte und zeit mit mir verbringen wollte.

    Das ändert aber nichts an meiner situation. ich finde dass wir in jeder hinsicht super zusammengepasst haben und eigentlich nie gestritten haben. Darum versteh ich es überhaupt nicht. er weiss ja selbst nicht, was ihm nicht gepasst hat.,

    er ist mehr ein einzelgänger und ich finde er hat gegen seine gefühle angekämpft und auch hin und wieder absichtlich distanz geschaffen. ich hoffe noch immer dass er irgendwann draufkommt, dass wir super zusammengepasst haben 🙁

    @carla ja untertauchen find ich gut. er soll gar nicht die möglichkeit haben, dir einfach über chat zu schreiben. manchmal find ich fb- und co verbindet zu viel und gibt dir das gefühl dass bestimmte personen eh noch immer da und vefügbar sind. ich geh nicht mehr online

    @jush nach drei monaten finde ich kannst du deine sachen holen. sind ja deine (er hat ja seine auch gleich bei mir geholt) und das ist auch kein nachrennen und viel. gibt es ihm ja einen anstoß wenn er dich sieht.

    Antworten
  97. Hallo ihr Lieben,
    ich bräuchte auch mal dringend euren Rat. Mein Ex hat sich vor 6 Wochen von mir getrennt. Die Zeit war sehr intensiv (positiv wie negativ). Wir wollten unser Leben miteinander verbringen, hatten die gleichen Vorstellungen von der Zukunft. Da ich aus meiner alten Beziehung gleich raus bin und sofort bei ihm eingezogen bin, hat uns dann irgendwann die Realität eingeholt und so hat die Verarbeitung der alten Beziehung immer wieder die schönen Gefühle getrübt. Ihm hat dies so viel Kraft geraubt, dass er schließlich die Beziehung beendete, obwohl da (zumindest aus meiner Sicht) alles schon verarbeitet war. Ich habe versucht Kontaktsperre einzuhalten, aber er hat mir ca. 3 Wochen fast täglich SMS geschickt, mir Küsse und Umarmungen geschickt, sodass ich dachte, wir sind wieder auf einem guten Weg und habe das mitgemacht. Dann fuhr er in Urlaub und meldete sich dann seltener. Dennoch hatte er mir Bilder geschickt und mich auch gleich angerufen, als er zurückkam. Letzten Sonntag trafen wir uns und er tat als wäre nichts gewesen. Als ich ihn dann auf uns ansprach, meinte er, dass ihm klar geworden ist, dass er lieber allein sein möchte. Seine Gefühle hätten sich geändert und reichen nicht mehr für eine Beziehung. Ich war so verletzt, weil sein Verhalten vorher darauf nicht wirklich hingedeutet hat. Als ich ihn fragte, wie es jetzt weitergehen sollte, meinte er, ich solle das entscheiden. Nun ja… seitdem haben wir strikte Kontaktsperre. Ich bin so verletzt, dass es mir noch nicht einmal schwer fällt… Ich möchte das jetzt durchziehen, habe aber irgendwie keine Hoffnung mehr, dass das nochwas wird. Was meint ihr? Denkt ihr durch die Kontaktsperre kann ich noch irgendwas in ihm bewirken???
    Danke für eure Tipps! Nina

    Antworten
  98. Hallo ihr Lieben,

    also, Feiertage können schrecklich sein!

    Nachdem mein Ex mir letzten Sa eine so nette SMS zurückgeschickt hat, siehe Beitrag Nr. 771, bin ich übermütig geworden und habe heute Mittag in einer SMS (also 4 Tage später) ganz salopp geantworte, dass er und sein Fahrrad auch nicht übel sind – mit Zwinkern. Dann noch Grüße von unterwegs und einen schönen Tag gewünscht.

    War das zu viel? Ein Fehler?? Soll man überhaupt flirten? Bei einigen von euch hat sich ja auch so eine Flirt-Ebene aufgetan…

    Was ist jetzt zu tun? Rückzug? Er wollte sich ja auch noch mal melden, wegen eines Treffens!

    LG Nadine

    Antworten
  99. hallo ihr lieben,

    zunächst mal, es tut wirklich gut zu lesen, dass es menschen, frauen, da draußen gibt, denen es ähnlich geht hinsichtlich *liebe* – oder auch nicht! ich gönne es jeder frau, jedem menschen von herzen mit ihrem liebsten glücklich zu sein – doch blicken wir der realität ins auge – sieht es leider nicht immer so aus!

    ich habe angefangen mich zu fragen, was ist NORMAL in sachen liebe? was darf sein, und was geht garnicht? gibt es richtlinien, bestimmungen, gesetze, die klar und deutlich festlegen, ab WANN eine beziehung für immer zum scheitern verurteilt ist, oder nicht?!

    immer kriegt man zu hören, wenn einmal schluss war, ist immer schluss, und kann nie wieder was werden! bzw. sollte nie wieder was werden. und tatsächlich, es gibt genug paare, die einmal zusammmengekommen sind, und auch ohne unterbrechung dabei geblieben sind.
    dann wiederum, gibt es, – denke ich – ganz viele, bei denen es ein wenig anderst abläuft.
    so wie bei mir eben auch, einmal kurzschlussreaktion *schluss gemacht*, (von mir aus), nach ner woche, wieder zusammen (von mir aus)…dann, nach paar monaten, wieder schluss gemacht, nur diesmal nach dem motto * lebe wohl und lebe munter und das für immer * (wieder von mir).
    aber warum? nun…weil er mir nicht das gefühl von zusammengehörigkeit gegeben hat. ich bin nicht gerade leichtgläubig, bzw. brauche anhand von taten, beweise, dass jemand es ernst meint! (erste beziehung!) ich kann keine vergleiche dazu stellen, da ich das alles das erste mal durchgemacht hatte…nun zwei jahre sind nicht die längste beziehung die man haben kann, aber es hat gereicht um familie kennenzulernen, und gemeinsam in die zukunft zu schauen. heiratspläne wurden geschmiedet, kindernamen diskutiert (er: total kinder-geil! will am liebsten eine ganze mannschaft – ich: kinder-geil, aber 2-3 tuns auch!)
    und doch hab ich irgendwie das gefühl gehabt, also wirklich ernst, meint er es dann vllt doch nicht mit mir…will er von mir nur kinder? weil er es kaum erwarten kann, vater zu werden? (er bald 35, ich bald 24!)
    ich war unheimlich verliebt in diesen mann, weil er viele gute eigenschaften hatte, die mir für ein *bis das der tod euch scheidet* unerlässlich gewesen wären – sofern ich mich dazu entschieden hätte ihn zu heiraten!
    das gefühl von geborgenheit, von sicherheit, sicherheit im sinne von, er ist für dich da, ohne viele worte, einfach nur mit seiner gegenwart, einer umarmung und vllt ein paar aufmunterneden worten….das gefühl von, du bist mir genug, mehr will ich nicht, das reicht mir….das gefühl von, du bereicherst mein leben, und erfüllst mich mit deiner existens voller freude…
    nun….das oder die gefühle hatten nachgelassen…
    war alles nur ein akt des *eroberns*, und am ende, lässt man sich und die beziehung gehen, und schaut, wie es sich einfach so entwickelt oder auch nicht?
    gehören nicht immer zwei dazu, egal in welche richtung eine beziehung – von mensch zu mensch beziehung – verläuft?
    fragen über fragen…und keine antworten in aussicht, die milde walten lassen über meine gedanken! es vergeht kein tag, an dem ich nicht an ihn denke…(9 monate der trennung)
    es vergeht kein tag, an dem ich mir nicht mein kopf zu hackfleisch *durchdenke*, was er gerade tut, ob er eine neue hat? ob er mich längst vergessen hat? ob er erleichtert war? ob ers von anfang an wollte, mich aber mit einer schluss-mach-aktion seinerseits, nicht kränken wollte!!??

    und dabei gäbe es sooooviele andere kompatible partnerschaften, DOCH das herz kann sich nicht rational mit argumenten oder befehlen dazu verleiten lassen, es SEINZULASSEN!
    was ist es, was uns an einen menschen festhalten lässt, der uns verletzt und gekränkt hat?

    versuchen wir uns alles schön zu reden? und hoffen und bangen darum, dass hoffentlich wieder was wird? sollte wahre liebe nicht einfach funktionieren, weil beide dieselben gefühle für einander haben und es in jedem fall richtig wäre? liebe ist doch gut? sie gibt einem ein gefühl, dass man mit nichts anderem vergleichen kann. sie ist mit materiellem wert nicht vergleichbar oder gar ersetzbar….

    was, ist also normal? ist es normal in der liebe, dass man hoffen und bangen muss? dass man sich die augen aus dem kopf heult? sich nachts hin und herwältzt, weil man vor gedanken-chaos nicht einschlafen kann? keinen bissen runterkriegt?

    wie definiert man liebe? haben menschen, bei denen schon des öfteren schluss war, auf langzeit gesehen, dennoch zukunft?

    ab wann, funktioniert eine beziehung normal?

    ….

    ich kann mich keiner beziehung erfreuen, die ich unbewusst bzw. indirekt versuche zu lenken oder zu beeinflussen…in der ich hoffen muss, dass er merkt, was er an mir hatte, wenn ers von anfang nicht getan hat. ich kann mich keiner komplimente erfreuen, die nur aus *mitleid* ausgesprochen werden, um mein kaputtes ego aufzubauen, weil er aus guter willen halber, es leichter machen will für die zukunft.

    ich liebe diesen mann wirklich sehr, nicht eine sekunde habe ich daran gedacht, wie es wäre, mich mal mit einem anderen mann zu treffen…ich lebe jeden tag in meiner kleinen mentalen-traumwelt, in der wir glücklich zusammenleben, und uns wie in alten zeiten, in denen alles noch *gut* war, verstehen. ich stelle mir vor, wie wir bald heiraten, ich meinen freunden davon erzähle, was für ein kleid ich mir ausgesucht habe und wie meine frisur aussehen wird!
    ich überlege mir, was für leckere gerichte ich ihm kochen werde, und wir mit freunden und familie im sommer grillen. es klingt vllt ein wenig daneben, ist kindisch oder gar psycho…aber das ist meine realität…
    ich habe schluss gemacht, es aber nicht bereut, denn eine beziehung die nicht auf aufrichtigkeit, offenheit, und ehrlichkeit beruht, ist mir ein zweisamens leben nicht wert! lieber alleine, als in schlechter bzw. nicht kompatibler gesellschaft – und das ein leben lang.

    das kapitel der liebe ist wohl einer der rätselhaftesten im leben eines menschen überhaupt!
    von logig und sinn, ist da manchmal keine spur! und doch beschäftigen wir uns damit den ganzen tag, für eine ganz lange zeit!

    mir fehlt das verständnis, das alles nachzuvollziehen, was wir täglich durchmachen, weil wir an jemanden hängen? an erinnerungen, schöne momente, leidenschaftliche augenblicke…usw!

    wer in der liebe glücklich ist, hat wahrlich den größten erfolg den ein mensch in seinem leben verzeichnen kann, erreicht!

    🙂

    lala

    Antworten
  100. hallo.

    ich habe eine frage.

    also folgenedes:

    ich fasse das ganze mal kurz!

    meine ex und ich waren 4 1/2 jahren sehr glücklich zusammen.

    ich habe in der zeit alles mögliche für sie getan!!!
    sie war auch finanziell ein wenig abhängig von mir.
    ich habe sie unterstützt wo ich nur konnte!!!
    alle ihre träume und wünsche die sie hatte erfüllt.
    wir waren so glücklich zusammen.
    ich wäre für sie gestorben so arg liebte ich sie!!!
    wir hatten noch viel mehr vor. wollten heiraten usw…

    doch vor etwa 3 wochen hat sie per sms schluss gemacht und am nächsten tag sah ich sie mit ein typ durch die stadt laufen… die jetzt zusammen glücklich sind.
    iwr hatten danach ein gespräch gehabt. sie meinte sie hat keine gefühle mehr für mich sondern ist mit dem anderen glücklich.

    aber das glauvb ich ihr nicht!!!
    nach 4 1/2 jahren glücklich mit mir einfach ohne wirklichen grund schluss zu machen und am nächsten tag ein anderen typen haben. das kann doch alles nicht sein. von jetzt auf nachher ihre gefühle zu ir abschalten und für den neuen typ einschalten.

    kann seitdem her nicht schlafen nicht essen. mir gehts einfach nur scheisse!!!!!!!

    ich habe mich aber seitdem her bei ihr nicht gemeldet. in der hoffnung sie tut das. bis jetzt vergeblich gewartet. habe immer noch hoffnung das sie weinend vor meiner tür steht und um verzeihung bittet.

    wollte nur fragen ob da irgendwie noch ne chance besteht das sie das tut?
    wie gesagt ich meld mich sowieso nicht mehr bei ihr!!!

    aber ich will nur wissen, denkt sie überhaupt an mich???
    hat sie wirklich keine gefühle mehr für mich???
    hinterfragt sie vieleicht ihren fehler…?

    kann es doch sein das sie bald vor meiner tür steht oder mir brief schreibt oder sonst was???

    danke schon mal für die antwort.

    Antworten
  101. @diana: also das is doch typisch mann , da blickt man doch einfach nicht durch, wie carla schon sagt. also wenn er sagt, dass er dich vermisst oder immerhin an dich denken musste bei dem lied, das ist doch schonmal was. da weißt du das du ihm anscheinend nich ega bist und er an dich denkt obwohl er mit einer anderen frau zusammen ist. ich weiß nicht wie lange das schon läuft, aber hast du schonmal darüber nachgedacht ob sie ein „lückenbüßer“ ist?
    also versuch dich einfach ein bisschen weniger zu melden, du hast jetzt die genugtuung, DASS er an dich denkt 🙂 das ist sicher!
    zeig ihm durch deine selbstständigkeit wie toll du bist und unabhänig und stark! du bist ja nich erst frau geworden weil ein mann an deiner seite war, sondern weil du einfach eine frau bist!

    @silke: wenn du silke vom anfang bist, dann verfolge ich deine aktivitäten schon eine weile, und wenn nicht, dann immerhin die selben probleme. er is definitiv unsicher und wenn du dich immer wieter meldest wird er dich „warm“ halten. deswegen meld dich einfach mal viiiiel länger als 2 wochen nicht und mach was mit deinen freunden, geh in ne bar putz das gaze haus, renovier was, nur häng nicht an ihm und sitz nicht die ganze zeit rum.

    und nun zu meiner unbeantworteten frage: soll ich ich melden? ich ab einem ex nach über 3 monaten eine sms wegen meinem kram der bei ihm ist geschrieben, unverbindlich höfich, nett. kam auch eine nette antwort zurück, heißt das er is über mich weg? oder will er mich wiedersehen? naja…also ich hab ihm gesagt: sachen is nich so eilig, mir gehts auch gut, ist ja auch schönes wetter. seit dem sind jetzt eine woche und ein tag vergangen. und ich wollte eben mal wissen wann ich mich das nächste mal melden soll, oder soll ich warten bis er sich meldet? und soll ih meine freundin frage ob sie bei facebook mal gucken soll ob er eine neue freundin hat???

    liebe grüße :I) Jush

    Antworten
  102. nochmal @Silke:

    Irgendwie ist bei mir die letzte Zeile verloren gegangen..
    Nachtrag:

    „Also mache dich nciht verrückt und lenke dich irgendwie ab. Kommt Zeit, kommt Rat. Lass es einfach langsam angehen, auch wenns schwer fällt. Ich drücke dir die Daumen!!!“

    Antworten
  103. @ Silke:

    Das hört sich doch schonmal gut an. Ich warte seit 4 Wochen und es ist ncihts passiert. Heute waren wir beide online und er hat mir nciht einmal „Hallo“ geschrieben. Nichts. Ich aber auch nicht. Als er dann offline ging, war das auch ein doofes Gefühl. Nachdem er mich nach 4 Wochen im Internet sieht, bekomme ich nciht mal ein billiges „Hallo“. Naja nun werde ich wohl die nächste Zeit wieder „untertauchen“.

    Ich finde das ist doch shcon mal ein guter Anfang bei dir. Ihre redet miteinander, ihr habt euch getroffen und es lief ja anscheinend auch gut. Ich könnte mir vorstellen, dass er Zeit braucht. Ich hätte an deiner Stelle jetzt nichts gemacht. Mach dich wieder rar. Auch wenns schwer fällt, er muss sich jetzt melden. Gib ihm nicht das Gefühl, dass du hinterher rennst und ihn brauchst. Er muss merken, dass er dich braucht! Ich wünsche dir echt von Herzen, dass er sich bald mal bei dir meldet und dass alles einen guten Lauf nimmt. Ich weiß wie schrecklich das ist, diese Ungewissheit und die Tatsache dass man selber ncihts machen kann/darf. Halte durch! Du hast doch die 14Tage auch geschafft. Lenk dich irgenwie ab. Ich habe manchmal auch meine absoluten Tiefpunkte wo ich nur noch am weinen bin und mich sehr einsam und im Stich gelassen fühle. Ich gebe mir dann einen Ruck und versuche meinen Pflichten nach zu kommen und dann tue ich DInge, die mir Spaß machen. Meistens dekoriere ich mein Zimmer um:)

    LG,
    Carla.
    Also mach dich nicht verrückt, kommt Zeit kommt Rat! Lass es einfach ganz langsam angehen! Ich drück dir die Daumen!

    Antworten
  104. @ Merlin: Pardon, es muss jetzt heißen „dein Freund“, wenn von euch die Rede ist! Oder von „…formaly known as Ex“ 😉 Freut natürlich auch mich ungemein!

    Antworten
  105. Hallo zusammen!

    es tut so gut, sich hier auszutauschen! Danke für eure Antworten.

    Das letzte Telefonat mit meinem Ex war Montag vor einer Woche. Das ist ja nun auch wieder eine Weile her. Weil ich am Telefon recht kurz angebunden war, habe ich folgenden Versuch unternommen, ihn durch die Blume wissen zu lassen, dass ich ihn schätze. Hintergrund: Während der Beziehung hat mir mein Ex ein Rad zusammengebaut und geschenkt. Ich habe ihm also am SA ganz unvermittelt per SMS geschrieben, dass ich gerade denke, dass ich ein sehr schönes Fahrrad habe. Mit einem Smiley. Einige Stunden hat er geantwortet: Schöne Frau, schönes Rad. Mit Smiley.
    Was sagt ihr dazu? Ist das gut?!

    @Merlin: wenn ich dich richtig verstanden habe, hat sich dein Ex auch nach schönen Treffen reichlich Zeit gelassen, wieder Kontakt aufzunehmen. Das ermutigt mich, weiterhin zu warten und das beste zu hoffen. Geduld, die Zauberformel?!

    …das würde ich gerne auch @Diana sagen: Zwar macht dein Ex ja Anstalten, in Kontakt mit dir zu bleiben; aber sei auf der Hut, dass sich dieser Zustand nicht dauerhaft einrichtet. Momentan ist er mit einer anderen zusammen. Es tut ihm ganz bestimmt saumäßig weh, dich zu verlassen, aber du darfst es ihm nicht erträglicher machen, indem du ihn zu häufig siehst. Und hinnimmst, dass er bei dir Linderung bekommt, obwohl er mit einer anderen zusammen ist! Was meint denn die geschätzte Leserrunde dazu?

    …und @ Jush: Nach allem, was ich in den E-Books gelesen habe, entstehen die Gefühle der Männer ja vieeel langsamer als bei uns Frauen. Da sind zwei Wochen wohl keine lange Zeit, du kannst sicher noch eine Woche abwarten. Ich habe mir auch vorgenommen, noch keine Panik zu bekommen und weiter zu warten… Meine Überlegung ist, dass erst mal eine Zeit vergehen muss, damit der andere bemerkt, dass sich die Frau NICHT meldet. Vielleicht hilft dieser Gedanke auch
    Silke: Wenn das stimmt, was in den Büchern steht, ist es ein Schritt in die richtige Richtung, falls er momentan nicht weiß, was er will. Dann überlegt er vielleicht gerade und es bewegt sich etwas in ihm.

    Hat mich jedenfalls gefreut von all euren Fortschritten und euren Treffen zu lesen!! Fühle mich ermutigt!

    Viele Grüße
    Nadine

    Antworten
  106. @ Carla:

    Ganz lieben Dank für deine unterstützenden Worte Carla! Mit dem Kompliziert sein nehmen wir uns wohl alle nicht viel ; )

    Ich weiß ganz sicher das er das was er zu mir sagt auch ernst meint! Er war ja nun auch seit Donnerstag allein bis gestern…..Sie war im Urlaub! Da hatte er ja auch viel Zeit zum nachdenken so allein!

    Ja ich werde mein Leben in den Griff nehmen und das beste aus mir machen…..es ist ihm auch schon aufgefallen, das ich mein Leben ändere! Er freut sich darüber, das ich mir Mühe gebe wieder eine starke Frau zu werden!

    Am Montag habe ich ein Vorstellungsgespräch und die neue Wohnung rückt auch immer näher! Ich will das alles für mich tun…..er wäre aber ein wunderbarer Bonus!

    Ich hoffe nur das ich das alles schaffe, denn es ist nicht wirklich leicht, aber das kennst ihr ja auch alle!

    Ganz liebe Grüße

    Antworten
  107. ich brauche wirklich eure Hilfe. Ich könnte ihr jeden Moment schreiben aber das bringt mich auch nciht weiter … meint ihr ich kann sie zurück gewinnen. in den letzten 2 Monaten war ich einfach unbeschreiblich glücklich und sie war es auch bis vor kurzem. Es ging mir alles viel zu schnell. Als ich zu ihr gefahren bin und ihr gesagt habe das ich sie vermisse hat sie auch gesehen das mir tränen herunterliefen. Ich glaube ich hätte besser warten müssen aber wie man es macht macht man es verkehrt. Wir hatten einfach so viel vor … ich könnte eure Hilfe wirklich dringend gebrauchen … all die Kleinigkeiten die passiert sind aber nciht hätten passieren dürfen und ich verstehe auch nicht warum werden mir jetzt bewusst … aber es waren nur Kleinigkeiten. Es schmerzt mich einfach das es vorbei ist … und ich hoffe das alles ein gutes Ende hat aber ich habe halt in mienem Leben nie wirklich das Glück. Sie hat zu mir gesagt das ich auch wen verdient hätte der mich liebt … ich will sie zurück …

    Antworten
  108. Hallo Christian,

    ich brauche deine Hilfe. Auch wenn das nicht viel ist, aber ich war mit meiner Freundin 2 Monate zusammen und war glücklicher den je. Ich habe gemerkt das Sie in den letzten Tagen etwas anders war, und dann hat Sie mir gesagt das sie nicht mehr glücklich ist. Sie wollte sich dann Zeit nehmen um über die ganze Situation nachzudenken, doch ich hatte einfach nur Sehnsucht und bin nach 2 Tagen zu ihr gefahren. Dort hat sie dann mit mir Schluss gemacht. Ich weiss das sie noch etwas für mich emfindet aber ich will mir auch keine zu große Hoffnung machen. Ich bin mir aber sicher ich will sie zurück. Es war wirklich alles wunderschön zwischen uns, doch es gab in der letzten Woche einige kleine Vertrauensbrüche, die ich jetzt natürlich erst verstehe und bereue. Ich habe ihr handy durchsucht, was sie als Vertrauensbruch sah, doch meines Erachtens war es eine total dumme aktion von mir. Warum frage ich mich jetzt. Ich war einfach nur neugierig. Und dann kommen noch kleinere Sachen dazu, welche die ganze Situation für sie zum Überlaufen gebracht haben, zB das ich zu viel geraucht habe. Ich vermisse sie unheimlich und weiss mir nciht zu helfen. Sie hat mir eine Freundschaft angeboten und mir gesagt das ich immer zu ihr kommen könnte wenn ich traurig wäre, aber das kann ich nicht so einfach und ich will sie ja auch zurück.

    Es war alles so schön gewesen und das es so kommt damit hätte ich einfach nicht gerechnet. Wir hatten noch soviel vor und vor einer Woche war alles noch schön!!! Sie hat mir oft gesagt ich hätte ihr das lachen zurückgegeben und sie wäre glücklich und jetzt …

    ich weiss nicht was ich machen soll … bitte helft mir!!!

    Antworten
  109. @ Jush, ich denke du kannst dich jetzt wieder melden und mal höfflich nachfragen. Hab ich auch so gemacht.

    @ Diana, Männer stürzen sich viel schneller in eine „neue“ Beziehung als Frauen es tun. Denk dir einfach, wenn der Alltag eintritt wird auch sie die Erfahrungen machen die du gemacht hast. Fakt ist, es ist wirklich unwichtig ob eine andere Frau im Spiel ist. Du weißt ja nicht ob sie evtl. nur ein Lückenbüßer ist. Denke auch ein Mann kann sich nicht so schnell wieder richtig verlieben. Warte bitte einfach ab. Er will gerade sehen ob er dich noch an der Leine hat ist meine Vermutung. Kopf hoch… Er hat offensichtlich noch nicht mit dir wirklich abgeschlossen. Geh jetzt wieder etwas auf Distanz, melde dich mal zwei Wochen nicht. Laß die Finger vom Handy, so schwer es auch fällt. Er darf auf keinen Fall merken das du leidest. Sei eine starke und selbstbewuste Frau. Die Frau in der er sich ja auch verliebt hat. In zwei Wochen kannst du vorsichtig mal eine Frage an ihn stellen. Keine Ahnung was euch wichtig war in eurer Beziehung.

    So, ich muss mich sputen, habe heute ein Treffen zum Spargelessen 🙂

    Ich drücke euch weiterhin die Daumen aber überlegt euch gut ob ihr das denn auch wirklich wollt. So einfach ist das nicht. Die Angst sitzt im Nacken und kann nur mit viel Zeit überwunden werden. Beispiel: gestern waren wir zum telefonieren verabredet und ich habe ihn nicht erreicht. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie meine Nacht war. Natürlich hat er heute früh angerufen da ich Urlaub habe….. ihr versteht was ich meine nä? Das überlegt euch…. Wobei, im Augenblick bin ich soooo verliebt 🙂 Danke auch für eure Hilfe in so vielen Punkten.

    @ Jush, SMS ja aber auch sehr vorsichtig bzw. zurückhaltent. Nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Er darf nicht merken wie sehr du dir ein Wiedersehen wünscht.
    Melde dich bitte und erzähle wie es gelaufen ist.

    Antworten
  110. Hallo an alle!!!

    er hatte vor etwa 1,5 wochen geburtstag, davor hab ich mich 14 tage nicht gemeldet (er sich auch nicht) ich hab ihm eine geburtstags sms geschrieben (innerhalb von einer minute) kam was zurück, dass er sich wirklich freut. Am abend habe ich ihn angerufen. Er rief dann am nächsten tag gleich am morgen zurück und meinte er habe gefeiert! er bedankte sich nochmals für die sms und meinte er hat sich echt gefreut.

    ein paar tage später fragte er mcih dann ob wir uns treffen würden, weil er in der nähe ist. ich sagte zu ! er fragte aber auch ob ich ihm eine sache die er noch bei mir hat mitnehmen kann, da dachte ich er will sich nur wegen dem treffen. Das treffen hat aber 3 stunden gedauert . glaubt ihr dass er nur seine sachen haben wollte und nett sein wollte?????

    es war sehr angenehm und entspannt und ich finde dass er es auch so empfunden hat- dann kam wieder nichts. ein paar tage später schrieb ich ihm eine sms. wir schrieben dann einige sms hin und her so auf lustig und flirten. ich stellte ihm dann noch so eine frage auf seine „scherzhafte“ sms die aber bis heute (das war am sonntag) unbeantwortet blieb. habe nichts mehr gehört!

    ich weiss wirklich nicht wie ich das sehen soll – er trifft sich mit mir , es ist schön – und meldet sich dann wieder nicht! kann sein dass er einfach nicht weiss was er will???? habe gestern wieder die ganze zeit heulen müssen – macht dass denn noch sinn ? gibt es da noch hoffnung?

    bitte helft mir weiter 🙁

    Antworten
  111. @Diana:

    Oh man, und da sagt man wir Frauen seien kompliziert…was ist das für ein komisches Verhalten, dich vermisst er, aber fährt zu einer anderen Frau. Könnte es wieder haben mit dir, aber tut nix dafür. Das ist doch typisch Mann oder? Völlig unlogisch. Ich verstehe sowas einfach nicht.
    Also, ich weiß auch nicht, aber eins ist offensichtlich, wenn er das ernst meint mit dem vermisse, dann ist das ja nicht gerade eine gute Basis für seine neue Beziehung. Er wird sicherlich noch viel vergleichen, wenn auch nur unbewusst. Ich würd an deiner Stelle ganz cool bleiben, und nicht bei den gerinsten Zeichen die er von sich gibt, aufspringen. Er muss merken, dass du nciht einfach zu haben bist. Du bist nicht immer da, wenn er gerade Lust hat.
    Kümmere dich um dein Leben. Und genieße es! Es wird dir gut tun, und das wird er sicherlich auch bemerken. Sei stark und zieh dein Ding durch. Zeig ihm, dass dein Leben weiter geht. Auch ohne ihn. Und dass es gut weitergeht! Das wird dich begehrenswert machen. Er muss jetzt was tun, um dich wieder zu bekommen!!
    Also durchhalten!!! Auch wenns einen innerlich immer und immer wieder aufwühlt, ich kenne das nur zu gut:( Aber wir packen das schon!! Wir sind keine Männer, die bei den geringsten Problemen alles hinschmeissen;)

    LG, Carla.

    Antworten
  112. @Claudia:

    Hallo liebe Claudia! Ich habe deine Geschichte mal gründlich gelesen..manchmal habe ich gedacht, du erzählst das ,was ich ich erlebt habe. Es ist echt sehr ähnlich. Bei mir dauert die KS nun auch 4 Wochen. Und mir geht es auch so. Ich denke so oft an ihn, ob er mich überhaupt vermisst oder ob ich ihm eher einen Gefallen damit tue, indem ich mich zurückziehe und er mich ncoh besser vergessen/verdrängen kann. Es ist schwer, da stark zu bleiben.

    Aber die Mädels hier muntern einen echt auf! *danke dafür!* Und man sieht ja auch bei vielen hat es geklappt. Ich hoffe sehr, dass wir auch so viel Glück haben werden. Mein Ex sagte auch er hätte mit der Sache abgeschlossen. Innerhalb von 10 Tagen! Wir waren 2 Jahre zusammen und die Chemie hat echt gestimmt. Das sagte er sogar öfter als ich.
    Als ich umziehen musste bzw. umgezogen bin, macht er plötzlich einfach so Schluss. Zu bequem um eine Fernbeziehung zu führen? Er sagte mir das sogar im Internet. Und daraufhin,habe ihc ihn auch erstmal in Ruhe gelassen, in der HOffnung er würde sich wieder einkriegen. Allerdings ging das in die Hose. Nach 10 Tagen meldete er sich und kam vorbei! Fährt 500km um mir zu sagen, dass es endgültig aus ist und dass er damit abgeschlossen hat??!! Es war ein unglaublich schreckliches Gefühl. Man kommt sich so schlecht vor. Und es hat ihn üüüüberhaupt nich interessiert, wie es mir dabei geht. ICh hab so geweint, weil ich einfach total traurig war. Weil ich ihneinfach sehr sehr gern habe. Aberer war völlig kalt. Er sagte sogar ich würde schon einen passenden Deckel finden und es tut ihm leid. Aber seine Gefühle seien nicht merh da und würden auch nicht mehr wieder kommen..

    Dann als er wieder wegfuhr, habe ich viel nachgedacht und diese Seite entdeckt. Ich meldete mcih dann einen Tag später bei ihm und sagte ihm, dass ich seine Entscheidung akzeptiere.
    Plötzlich wurde er sogar bissl anhänglich. Und meinte sowas wie, ich wäre seine beste Freundin und er würde mich immer lieben, er würde sich mal melden wenn er darf… Ich sagte nciht viel dazu und wünschte ihm alles Gute und habe mich seither nicht mehr gemeldet. Und er leider auch nicht.

    DIese Ungewissheit was er macht, ob er an mich denkt, ob er es vllt bereut, ob er mich shcon vergessen hat oder ob er mich sogar shcon ersetzt hat, sind Dinge die mich jeden Tag beschäftigen. Ixh versuche mich auch abzulenken. Habe ja nun viele Prüfungen, und habe mir selbst gesagt, frühestens wenn die Prüfungen vorbei sind, werde ich mich bei ihm melden. Obwohl ich mir wünsche, dass ER sich meldet. Ich will nicht hinterher rennen, das tat ich ja schon und es brachte nichts. Es ist zum schreien. Aber wir halten durch! Wir sind nicht allein und die anderen Mädels sind auch noch für uns da, vor allem mit ihren Erfolgsgeschichten. Da müssen wir uns was abgucken!! 🙂

    Also Claudia, denk nicht so viel an ihn, denke daran was ihm alles entgeht. Mache dein Leben beneidenswert! Lebe dein Leben wie es dir gefällt und so wie es dir Spaß macht! Tu Dinge, die du schon immer machen wolltest. Gönn dir was schönes! Wir haben es uns verdient!!

    LG,
    Carla.

    Antworten
  113. Hallo ihr Lieben,

    ich brauch mal eure einschätzung zu dem was heute passierte!

    Vorweg muss ich es etwas erklären….ich habe vergangenen Samstag meinem Liebsten einen Song gezeigt, den ich kurz vorher das erste mal hörte. Ich empfand dieses Song sinnbildlich sehr passend für uns!

    Heute hatten wir dann ein super kurzes blödes Telefonat…er wollte die Nummer von Zahnarzt haben! Hab ich ihn gegeben und gut war…will ihn ja auch nicht am Rockzüpfel hängen! Ich ging davon aus, das es das dann für heute war! Doch Stunden später bekam ich eine SMS! Er meinte, das er gerade dieses Lied im Radio gehört hat und dabei an unsere schönen Zeiten denken musste und er mich vermisst, wenn er das hört! Es täte ihm leid, wenn mich das verletzen würde, aber das musste er einfach sagen!

    Und dabei war er doch gerade auf dem Weg seine Neue vom Flughafen abzuholen!

    Was soll ich davon halten? Ich finde das wirklich sehr schön das er mich vermisst, aber er kann das doch alles wieder haben! Ich vermisse das doch auch!

    Bitte helft mir!!!!!!

    Antworten
  114. merlin du bist uns ein gutes „vorbild“ du hast nich aufgegeben und es geschafft und ich wünsch dir echt das das funktioniert.

    ich hab mich jetzt eine wohe nicht mehr wegen meinen sachen gemeldet. soll ich solange warten bis er sich irgentwann meldet? oder soll ich ihm in so ca. einer woche nochmal schreiben? was meint ihr?

    ich wünsch mir so das er mich vermisst, ich bin so unglaublich einsam. und die einsamkeit kann man schwer überwinden, viel mit freunden machen. und wenn man will sich einen typen suchen?! auf jedenfall helfen komplimente von verschiedenen leuten (also auch fremden typen) mir, wiel ich dann weiß das ich trotzdem attraktiv bin 🙂 denn das sind wir alle!

    ich hab jetzt einen ernährungsplan.wie gehts euch ? viel glück mädels 🙂

    Antworten
  115. @Jush: vielen Dank für deine Nachricht. Nun ja, heute war das besagte Treffen mit meinem Ex mittlerweile war ich mir auch gar nicht mehr so sicher ob das eine gute Idee war oder nicht.
    Doch siehe da, wir beide hatten ein ruhiges, vernünftiges Gespräch indem wir uns über einige Dinge klar geworden sind, die wir zuviel vom Wiedersehen erwartet hatten…
    Jetzt wollen wir langsam versuchen uns wieder näher zu kommen und schaun was die Zeit so bringt, ganze ohne Druck. Ein zweites Treffen steht auch schon fest und zum Abschied hatte er mich gedrückt und gemeint er fühle sich gut dabei!
    Also Toi Toi Toi!!!!! Jetzt heißts, ihm den nötigen Freiraum lassen und nicht zu aufdringlich werden…

    Antworten
  116. @Diana
    Ich bin in der gleichen Situation wie du! Ich treffe mich so oft wie möglich mit Freunden und wenn ich allein bin zu Hause versuche ich mich mit Musik abzulenken das Hilft ein wenig! Geh raus und lenke dich ab, egal mit was! Mach Sachen die du vielleicht nicht mehr sooft gemacht hast oder die dir einfach Spaß machen, auch wenn es schwer ist!
    LG

    Antworten
  117. Huhu Mädels,

    also, jetzt ist es auch ausformuliert….. wir werden es noch mal versuchen 🙂

    Also schauen was die Zeit bringt. Meine Angst das er wieder geht bleibt aber ich versuche ganz stark zu sein und diese aufkeimende Angst zu unterdrücken. Ich werde die Zeit mit ihm jetzt erst mal geniessen. Unser Wochenende war wieder sehr, sehr schön. Und heute kommt er zu mir und wir kochen gemeinsam.

    Lieben Gruß und weiterhin Kopf hoch, ihr macht das alles schon ganz richtig. Paßt auf euch auf nicht das ihr auf der Strecke bleibt.

    Antworten
  118. @ ALL:

    Mir geht es seit dem Gespräch gestern einigermaßen besser und ich weiß, das ich das alles hinbekommen will! Ich will wieder Leben!

    Aber wie kommt ihr mit der Einsamkeit klar? Das sind für mich die schrecklichsten Momente! Ich will nun auch von meiner Seite den Kontakt runterfahren, aber wie soll ich das nur schaffen, wenn ich hier allein rum sitze und dann immer an ihn denken muss?

    Liebe Grüße

    Antworten
  119. Ich hab gestern etwas mit ihm unternohmen und bis auf einige Tränenausbrüche, war das wirklich ein sehr schöner Tag. Wir konnten auch noch mal in Ruhe über alles sprechen! Im grunde bleiben die Aussagen ähnlich! Er sagt das er oft an mich denkt und wenn, nur an unserer schönen Zeiten denkt! Er sagte auch nochmal ganz deutlich, das er mich/uns eine Chance geben würde, wenn der Rahmen stimmt! Und auch das er sich freuen würde, wenn wir das hinbekommen würden! Er will sich auch in der näheren Zukunft nicht ummelden, weil ihm das dann doch ZU entgültig wär!

    Er nimmt mich auch immer in den Arm wenn ich weine und küsst mich auf die Stirn! Ich liebe ihn so sehr! Er hat mir auch ein getragenes Shirt da gelassen und sagte das er es gern wieder anzieht, wenn es nicht mehr nach ihm riechen sollte!

    Ich hoffe sehr, dass das alles nicht nur meinen Hoffnungen schürt! Und die Zukunft noch mehr für uns bereithält!

    Antworten
  120. Hallo,
    mein Freund hat sich nach 51/2 Jahren von mir getrennt.
    Ich bin 44- und er 52 Jahre alt.Die Chemie hat bei uns total gestimmt und wir waren sehr verliebt.
    Ich hatte ihn in der Trennungsphase von seiner Frau kennengelernt.
    2 mal habe ich herausgefunden, daß er im Internet Frauenbekanntschaften hatte, mit der einen oder anderen hatte er sich wohl auch getroffen.Ich wollte mich trennen, er heulte vor mir , e rliebe mich doch,ich blieb bei ihm, war ja total verknallt und dachte er wäre der Mann fürs Leben.
    Ich wollte ,daß er sich endlich nach 3 Jahren mal scheiden läßt, daß er mir ein Zeichen gibt.
    Ich habe ein Haus geerbt, er renovierte das Bad, wir wollten zusammenziehen.
    In letzter Zeit war er so bedrückt, immer müde, wir hatten kein Sex mehr, fühlte mich sexuell nicht mehr so angezogen von ihm, der Pfiff fehlte.Ich fing ein Gespräch an,was denn los wäre.Er sagte seine Gefühle für mich wären nicht mehr so, weil ich ihn unter Druck setzen würde, er hat Angst, daß er falls wir uns trennten, wieder ohne etwas dastehen würde, wie nach der Scheidung.Ich sagte darauf hin, wenn man nicht darauf eingeht, weiß man nicht wie es wird, ich weinte, hatte ja Angst ihn zu verlieren.Ich sagte dieses Jahr wird ein Jahr der Entscheidungen und Veränderungen.
    Wir waren nochmal im April 11 im Urlaub und danach mit seiner Tochter und Enkelkinder im Centerparc.Davor waren wir auf dem 50ten seiner noch EX eingeladen.
    Das war vor 3 Wochen.Diesen Freitag wollte er wieder zu mir kommen, am Telefon hörte sich alles wie immer an.Dann schrieb er mir eine sms, er hatt mir eine mail geschrieben.In der Mail stand er hat die Entscheidung gefällt, er möchte das alles nicht mehr, er hat das Gefühl er liebt mich nicht mehr und er hat seine alte Wohnung gekündigt, sucht sich jetzt eine Eigentumswohng .Ich sollte an unser letztes Gespräch denken, diesbezüglich.Ich dachte jemand sticht mir ins Herz.Anrufen sollte ich ihn nicht,da er seine Entscheidung verarbeiten müsste, könnte aber per mail antworten.
    Habe ich auch getan,ans Telefon ging er ja nicht.er schrieb er muss jetzt seinen Kopf freimachen,
    braucht Ruhe und er wünsche mir alle Liebe und Gute und er wird mich vergessen und hat mich
    geliebt.Bin total am Ende, weiß aber auch nicht , ob ich ihn zurück will.Er hat mich schon so oft verletzt und mir kein Zeichen gesetzt,daß ich diejenige für ihn bin.Er schrieb auch er müsse noch lernen Nein zu sagen, und das mit 52 .Ich komme mir hingehalten vor, habe ihn nach der scheidung immer aufgebaut.Wir hatten sehr viel zusammen unternommen.Ich denke, da steckt ne Andere dahinter, hatter er natürlich verneint.Bin so geschockt, denke mir, daß hat er doch nicht geschrieben.Habe das Gefühl er war 5 Jahre unehrlich und hat mir nach dem Mund gsprochen.
    Er hatte ja mal in unserem Krisengespräch erwähnt, er war nicht immer erlich, weil er so ne tolle
    Frau wie mich nicht verlieren wollte….fand ich unmöglich, hatte mich auch aufgeregt.
    Das Krisengespräch war vor 3 Monaten.
    Bitte schreibt mir etwas zu meiner Lage.

    Antworten
  121. Hallo Christian,

    ich brauche dringend deinen Rat oder vielleicht ist hier jemand der mir ebenfalls helfen könnte!
    Ich habe 2 E Books von dir gekauft und alle Ratschläge befolgt, aber leider meldet sich mein Ex Partner nicht. Ich erzähl mal ganz kurz meine Geschichte. Vor 4 Wochen haben wir uns getrennt. Er meinte er liebe mich nicht mehr aber möchte gerne eine Freundschaft zu mir. Er hätte wahnsinnige Angst mich ganz zu verlieren. Also versuchte ich es mit einer Freundschaft, was mir nicht so ganz leicht fiel, da ich noch starke Gefühle für meinen Ex habe. Das ging 2 Wochen so und dann musste eine Lösung her. Ich bestellte mir 2 von deinen E Books und befolgte deine Ratschläge. Ich muss dazu sagen, ich habe auch einen Funkstille Brief verfasst. Das war ein Ratschlag von John Alexander einem Dating-Experten um die Tür zwischen uns nicht ganz zuzuwerfen und eine Kontaktaufnahme später leichter zu machen. Am Sonntag nahm ich mir vor alles in die Tat umzusetzen. Mein Ex tauchte noch mal sehr spät Abends im Fitnessstudio auf in dem ich arbeite, was eher ungewöhnlich war, denn er musste früh raus und ging nie erst um 21:45Uhr zum Training. Ich war erstaunt ihn zu sehen aber ließ es mir nicht anmerken. Ich verhielt mich freundlich aber distanziert. Ich schenkte ihm nicht die nötige Aufmerksamkeit mehr die er sonst von mir so gewohnt war. Nach 45Minuten ging er schon wieder, denn er schien etwas beleidigt zu sein. Normal macht er 1Std Ausdauertraining und mit Duschen ist er oft 1,5 Std im Studio. Das zeugte mir das er beleidigt war wegen der mangelnden Aufmerksamkeit. Beim Abschied umarmte ich ihn auch nicht mehr wie er es sonst so gewohnt war. Ich verhielt mich wie eine Bekannte. Am selben Abend schrieb ich noch den Funkstille Brief und schickt ihn ab. Und damit brach der Kontakt komplett ab zu ihm. Es sind 7 Tage bis jetzt vergangen aber er meldet sich nicht. Da ich mit seiner Mutter ein freundschaftliches Verhältnis pflege, rief ich sie heute mal an und redete belangloses Zeug mit ihr und fragte am Ende vorsichtig wie es ihrem Sohn geht. Sie meinte ganz gut bis auf seine beruflichen Sorgen. Ich weiß das er nicht weggeht und auch keine andere Frau hat, aber es ist so schwer zu warten bis er sich meldet, weil ich ihn so sehr liebe. Meinst du er meldet sich oder soll ich die Hoffnung aufgeben? Wir waren vor unserer Beziehung Freunde und verstanden uns prima. Dann verliebten wir uns ineinander und es war 4 Monate lang perfekt. Dann kamen die Probleme mit seinem Job und ich hatte auch ein paar ungelöste Probleme und unsere Beziehung wanderte den Bach runter. Er besprach unsere Beziehungsprobleme mit seiner Mutter satt mit mir. Wenn er mit mir geredet hätte, wäre es wohl nie zu einer Trennung gekommen. Bitte, kann mir einer helfen? Meint ihr es gibt noch eine Chance für unsere Liebe?
    Gruß Manu

    Antworten
  122. An Alle
    Hilfe, mein Ex ist heute auf der Hochzeit von seinen Freunden und ich konnte ja nicht mehr mit! ich habe so eine Angst das er jemand Neues kennenlernt! Was soll ich denn bloß tun ich laufe ständig Gefahr das ich ihn anrufe oder bei ihm vorbei fahre 🙁 Er fehlt mir so
    LG

    Antworten
  123. @Jush: Vielen Dank! Ich möchte es auf jeden Fall probieren. Und wie gesagt es war scheinbar alles in Ordnung, bis ich die ZUsage für die Uni bekam. Seit dieserm Tag hat er sich von mir distanzuert. Zunächst sagte er es wäre Selbstschutz, weil er sich ungern verabschiedet (ahhte hscon einmal eine Fernbeziehung). Aber dann hat er mich schon regelrecht abgewiesen und letztendlich hieß es unsere Beziehung hätte keinen SInn mehr. Es ging alles sehr schnell, auch meinUmzug. ICh habe ja anfangs gedacht, er muss mit der Situation klar kommen. Aber dann kam alles anders.
    Ja, ich werde unabhängig von allen negativen Meinungen es zumindest versuchen. Auch wenn selbst er sagt, es wird ncihts mehr. Das macht mir innerlich ein wenig Angst. Aber dank euch Mädels, weiß ich dass ich cniht allein bin. Und dass ihr auch alle tapfer seid. Das schaffen wir gemeinsam. Iiiirgendwie:) Glg!

    Antworten
  124. Hallo lieber Christian, hallo zusammen!

    Ich habe ein großes Problem. Ich habe vor ca. 4 jahren meine große Liebe verlassen, weil bei uns der Alltag eingekehrt war, wir beide zu bequem waren über Probleme zu reden und ich mich letztendlich auf einer Weihnachtsfeier und den darauffolgenden Tagen in eine Arbeitskollegin „verliebt“ habe. Heute weiß ich, dass das verliebt sein nicht vom Kopf her kam sondern eher schwanzgesteuert war. Mit meiner Kollegin war ich dann über 3 Jahre immer mal wieder auseinander. Es hat nie länger als 3 Monate geklappt. Ich habe mir jedes Mal gesagt, wieso bist Du denn so blöd und fängst jedes Mal wieder was mit ihr an. Ich kann heute nur sagen:schwanzgesteuert! In all den 4 jahren in denen ich von meiner Exfreundin getrennt war und ich mit meiner Kollegin ein Techtelmechtel hatte, hat sich meine Exfreundin sehr oft bei mir gemeldet und hat versucht mich mit aufmerksamkeiten wieder zurück zu erobern. Sie hat natürlich auch Terror geschoben mit Anrufen und SMS. Das hat mich natürlich nicht unbedingt begeistert und ich habe mich immer wieder zurück gezogen. Vielleicht auch weil ich Angst hatte wieder was mit der EX anzufangen. Eigentlich habe ich Sie immer geliebt. Ich mochte mit meiner Kollegin nie auf die Feiern gehen, auf denen meine Exfreundin auch war. Ich hatte Angst die EX zu verletzen. Im Dezember 2010 hat sich mein Verstand dann endlich wieder im Kopf und nicht mehr unterhalb der Gürtellinie befunden. Ich hatte wieder regelmäßigen telefonischen Kontakt mit meiner Exfreundin (von mir aus) Sie wollte sich sofort wieder treffen. Ich wollte es erst langsam angehen lassen. Wir haben sehr oft telefoniert und bei mir fing es langsam an zu kribbeln. Aber trotzdem konnte ich nicht über meinen Schatten springen und sie mal einladen. Bis sie plötzlich bei mir vor der Tür stand. Das war Ostern. Ab da an haben wir regelmäßig etwas unternommen, es lief auch einiges und bei mir hat es mehr gekribbel als 1999 als wir uns kennenlernten. Sie fragte mich, ob ich noch mal will. Ich sagte:“ Wir beschnuppern uns und wenn wir uns verstehen dann ja klar“. Ich war einfach zu dämlich gleich Gas zu geben. Jetzt habe ich im Nachhinein erfahren, dass sie jemanden kennengelernt hat. Sie ist aber noch nicht mit dem zusammen. Die unternehmen halt ab und an etwas. Jetzt sagt Sie, dass sie nicht weiß was sie machen soll. Ich denke, dass sie Angst hat, dass ich nach 5 Wochen wieder bei meiner Arbeitskollegin bin und Sie dan den den sie kennengelernt hat und ja auch wohl ne gute Partie ist in den Wind geschossen hat. Sie sagt, dass sie mich lieb hat und auch noch Gefühle für mich hat. Den anderen hat sie aber auch gerne. Wie kann ich sie nur wieder für mich gewinnen? Wir haben regelmäßig Kontakt und da ich 4 Tage auf Geschäftsreise bin kümmert sie sich um meinen Kater. Ist es in diesem Fall sinnvoll sich rar zu machen, da es ja auch noch einen anderen gibt? Sie möchte auf jeden Fall weiterhin Kontakt! Wahrscheinlich habe ich es in den letzten tagen auch schon übertrieben: riesen Blumenstrauß zur Arbeit, einen Stoffhasen gekauft und mit meinem Parfüm eingesprüht (ich war früher in der Beziehung der Hase) und und und. Hast Du, habt Ihr Tipps?

    Ich wünsche auf jeden Fall allen viel Erfolg beim zurück erobern.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Antworten
  125. danke nadine 🙂 soweit bin ich ja noch garnicht, erstmal dieses kleine bisschen und jetzt warte ich wieder ne ganze weile, bis entweder was kommt oder ih nochmal frag wies mit trffen nun steht.

    ich weiß nich…ich versuch ja irgentwie optimistisch an die sache zu gehen, aber ich denke immer wieder: das kann doch garnichts mehr werden. und ich hab angst das mein pessimismus siegt 🙁

    ich habe nicht mitbekommen wie deine geschichte ist, aber ich scheine wohl in einer ähnlichen situation zu sein wie du nadine. wie war das denn bei dir?

    mädels? wie läufts so und wie gehts es euch grade?

    Liebe Grüße, Jush

    Antworten
  126. @Nicki:

    Hallo Nicki, habe mir deine Geschichte auch durchgelesen. EIniges davon kommt mir sehr bekannt vor…vor allen Dingen, dass man selsbt glaubt es wäre alles ok und dann zuhören bekommt, dass schon lange nichts ok war. Das ist schrecklich und ziemlich unfair. Auch diese Begründung, dass die Liebe nicht für eine Beziehung ausreicht und sowas…da is einfach alles nur sehr schwer nach zu vollziehen. Manchmal denke ich, die Männer wissen selbst gar nicht so genau, was ihr Problem ist.

    Wie geht es dir denn jetzt? Bist du schon am Umziehen? Hat sich irgendetwas verbessert? Weiß er schon von deiner Aktion? Würd mcih echt interessieren. Hoffe du hälst uns auf dem Laufenden:)

    Liebe Grüße,
    Carla.

    Antworten
  127. hallo christian
    ich habe ein problem und weiß nicht mehr weiter ich war mit meiner verlobten 6 jahre zusammen.
    und es war ein traum. nun hatt sie mich verlassen weil sie keine gefühle mehr für mich hatt und weil ich ihr nicht mehr zeit geschenkt habe die sie brauch meiner meinung nach. mein problem ist wir sind jetzt 5 monate aussernander hatten eigentlich sehr viel kontakt und leider habe ich auch alle fehler gemacht die man nicht machen darf. meine frage wäre jetzt brinkt eien kontaktsperre jetzt noch was oder ist es zu spät?
    lg dennis

    Antworten
  128. @Nadine:
    Vielen Dank für deine Worte! Ja, ich denke ich werde auch so lange es geht versuchen mich nicht zu melden. Ich habe ja eignetlich genug Ablenkung, da meine Prüfungsphase in einer Woche beginnt. Ich habe mir gedacht, dass ich mich frühestens, wenn diese Phase um ist, bei ihm melde. Falls ich mich überhaupt bei ihm melden solte, denn eigentlich wünsche ich mir ja, dass er sich meldet. Mal sehen. Ich werde einfach abwarten und hoffen. Und zwischendurch natürlich berichten:)
    Und zu dir würde es mich echt interessieren, wie es weiter geht. Ich wünsche dir sehr, dass alles, wenn auch langsam, so läuft wie du es dir wünschst. Aber, dass was du erzählt hast klingt doch schon mal recht gut;) Viel Erfolg!!

    LG, Carla.

    Antworten
  129. @ Nadine

    Vielen lieben Dank für deine Worte, das bestättigt nur wieder den Weg den ich für mich gehen will! Er sagte gestern auch, das er schon ab und zu an mich denkt und mich vermisst! Und das obwohl er ja eigentlich frisch verliebt ist…..ist doch ein nicht ganz schlechtes Zeichen oder? Auch unseren Ring trägt er wieder! Es schien ihm auch schwer zufallen, die Wohnungskündigung zu unterschreiben!

    Ich muss für mich dieses Weg gehen und wenn ich ihn dazu auch wieder bekommen, wär das für mich der Hauptgewinn! Was mir aber seit gestern Abend zu schaffen macht, ist die Tatsache, das ich von einer Minute auf die andere nichts mehr empfinde….also generell und nicht nur auf ihn bezogen! Ich bin fast komplett emotionslos! Ist das normal? Das macht mir große Angst!

    Danke und euch allen ganz viel Erfolg!

    Antworten
  130. @ Nadine, genauso habe ich das auch gemacht. Erst gab es ganz vorsichtigen Email-Kontakt, dann haben wir uns verabredet. Ich habe ihn gebeten mir mal so 1-3 Termine vorzuschlagen. Dann haben wir uns im Restaurant (neutraler Ort) getroffen. Ich sag super gut aus und habe meine Aufregung einfach weggelächelt. Wir haben uns tatsächlich 4 Stunden unterhalten. Er fragte was „die Männer“ machen und ich antwortete das das kein Thema für ihn sei. Wenn irgendwas wegen der Ex-Beziehung gesagt bzw. gefragt wurde hab ich ihm einfach gesagt das sei Vergangenheit und nicht mehr der Rede wert. Hat gezogen. Zwei Wochen später fragte er nach einem weiteren Treffen….. langsam angehen und er muss dieses Treffen einfach nur positiv in Erinnerung behalten.

    Ich sehe meinen Schatz morgen wieder, wir verbringen den kpl. Tag und die Nacht zusammen. Am Sonntag habe ich dann natürlich was anderes vor 🙂

    Antworten
  131. @Carla
    Ich bin in genau der gleichen Situation wie du! Mir raten auch viele Leute ich solle ihn vergessen, da er gesagt hat er hätte mit mir abgeschlossen! Gute 4 Wochen sind es bei uns jetzt auch mit der KS! Mir geht es genauso wie dir, mache mir ständig Gedanken um ihn und kann Nacht`s nicht schlafen! Ich habe ihn vor ein paar Tagen gesehen beim vorbeifahren und konnte ihn nur im Rückspiegel beobachten! Das war verdammt schwer nicht an zuhalten und ich wollte ihm auch schreiben, eigentlich will ich das jeden Tag! Es ist schwer, aber eigentlich müßten sich die Ex Partner wieder melden, da sie ja auch mit Schluß gemacht haben! Versuche dich abzulenken, egal mit was, ich versuche es auch 🙂
    LG

    Antworten
  132. noch mal @ Diana: Im Grunde sagt er dir ja, dass er gerne mit dir zusammen wäre – wenn du gewisse Dinge zum Positiven verändern kannst. Wie ichs verstanden habe, siehst du auch einige Fehler bei dir… Eine größere Motivation, dein Leben positiv zu verändern, gibt es doch eigentlich nicht!! Selbst wenn es mit euch nichts wird, hast du selbst was davon wenn du einen Job suchst, Sport machst, herausfindest, welche Interessen du hast und diese verfolgst. Überlege mal, wie attraktiv das nach außen wirkt! Sei stark, auch wenn gelegentlich alles schwarz erscheint!

    Antworten
  133. @ Diana:
    Ultimaten sind keine gute Sache. Das wird im E-Book einleutend beschrieben: Ein Ultimatum bedeutet Stress und Druck. Du solltest nicht die Frau sein, die in ihm Stress erzeugt. Sonst bringt er dich nur mit einem schlechten Gefühl in Verbindung. Außerdem fliehen Männer ja bekanntlich gerne, wenn es stressig wird. Also: besser kein Ultimatum!

    Antworten
  134. Hallo an alle:)

    vielen Dank für eure Antworten!

    Mittlerweile hat sich mein Ex wieder gemeldet, sogar telefonisch. Eine Woche hats gedauert, dafür war es ein (kurzes) nettes Gespräch in dem er hat anklingen lassen, dass es ihm nicht so gut gehe… siehe unten.

    @ Carla: Die Meinungen anderer ist nicht immer hilfreich! Jeder spricht von seinem Standpunkt aus, mit seinen Enttäuschungen und negativen Erfahrungen. Keiner kann in euch hineinschauen und beurteilen, wer wen verdient hat. Halte einfach weiter durch. Vielleicht setzt du dir einen Zeitpunkt, wann du dich wieder melden willst. Mir hilft es, die Dinge, die ich mir in der Beziehung habe abnehmen lassen, selbst zu machen… Lass dich nicht verrückt machen von seiner Erklärung beim Schlussmachen. So was in der Art hat mein Ex auch gesagt. Ob seine Gefühle sich wieder ändern, hat damit nichts zu tun.

    Bei einigen Geschichten anderer Mädels habe ich das Gefühl, sie legen auch zu viel Gewicht in das Ende der Kontaktsperre.
    @ Jush: Ich habe bemerkt, dass die Kontaktaufnahme nur eine langsame Annäherung sein sollte. Da kann auch mal eine Woche vergehen, bis sich der andere wieder meldet – oder man sich selbst! Wenn man gleich wieder stundenlang telefoniert oder sich sofort trifft, hat man sein Pulver schnell verschossen.

    Keine Ahnung, ob es bei mir klappt, aber ich verfahre so: Habe ihn gefragt, ob er Lust hat, dass wir uns noch mal treffen und so die KS beendet. Hatte dann erst mal keine Zeit zu dem von ihm vorgeschlagenen Termin. Habe fünf Tage auf eine Antwort gewartet. Um dann unverbindlich vorzuschlagen, dass ein WE wohl am besten passen würde, wegen meiner neuen Arbeit. Erst eine Woche später hat er mich angerufen! Wir haben uns natürlich erst mal ausgetauscht, wie es uns geht. (Ich habe nur positive Dinge aus meinem Leben berichtet.) Die beendete Beziehung war überhaupt kein Gesprächsthema! Nach ein paar Minuten habe ich gesagt, ich könne nicht so lange telefonieren, aber wir wollten uns ja eh noch treffen, dann könnten wir weiterreden… Alles in allem versuche ich, den Spieß umzudrehen und das Treffen hinauszuzögern… Halb aus Taktik halb aus Selbstschutz.
    Ob diese Taktik aufgeht, werde ich euch wissen lassen… sobald bzw. falls er wieder anruft.

    Viele Grüße und gute Nacht!
    Nadine

    Antworten
  135. also carla egal was alle anderen sagen: du musst wissen ob du es versuchen willst! und ich denke sowas hat immer sinn, wie christian geschrieben hat sind die gefühle nich einfah weg, man muss sie aufeben lassen. das mit der ferne ist eine schwirige sache…aber ich bin ja immer so, dass ich sage das wenn man etwas wirklich will, dann bekommt man es auch

    @merlin: das klingt alles so wunderbar 🙂 wie war das damls nochmal? hast du dich gemeldet oder er? und wenn, nach wie langer zeit so ca.?

    ich hab ihm geschrieben das ichs nich so eilig habe mit den sachen und das es mir natürlich gut geht, weil das auch wetter so schön ist. das wars jetzt erstmal, aber jetzt habe ih bemerkt, wie glücklich alleine diese kleine sms mich gemacht hat.
    hab nichts zurück gefragt, deswegen kam auch keine antwort. ich bin voll nervös weil ich bemerkt hab wie sehr ich das alles wiederhaben will, ich will nur rausfinden ob ich so an ihm hänge, oder an der zeit die wir beide zusammen verbracht haben (oder natürlich an beidem ;))

    ablenken: immer den fernseher laufen lassen (ich guck richtige soaps hahaha die lenken ab) keine traurige musik, viele freunde treffen udn mal abends weggehen, bücher lesen, seine sachen möglichst niiiiiiemals anschauen udn auch keine briefe sms etc. lesen und ansonsten hilft eine mutti auch wenn man schon zu alt für sowas ist 🙂

    liebe grüße, jushi

    Antworten
  136. @ Jush, du hast ihm jetzt geschrieben das du die Sachen wieder haben möchtest. Was stand in der 2ten die du ihm geschickt hast? Kam darauf eine Antwort? Ich würde jetzt erst mal wieder nichts machen und mich dann in ca 2 Wochen noch mal wegen der Sachen melden wenn von ihm nichts mehr kommt.

    @ Alle, danke für die Glückwünsche. Ein halbes Jahr sind 6 Monate und das ist eine verdamt lange und schwierige Zeit gewesen. Mal sehen wie es weiter geht. Wir sehen uns heute wieder und auch am Samstag werden wir was zusammen unternehmen.

    Trotzdem bin ich natürlich total ängstlich und unsicher. Er hat sich schon ein mal aus heiterem Himmel verabschiedet und war dann weg, ich weiß bis heute nicht den Grund…

    Ich werde euch weiter auf dem Laufenden halten. Und Mädels, versucht stark zu sein und sagt euch immer wieder wie toll ihr seit. Kein Typ hat es verdient das wir so leiden. Ich bin auch durch die Hölle gegangen, habe aber viel über mich gelernt und ich hoffe das ich dadurch auch anders mit solch einer Situation (für die Zukunft) umgehen kann……

    Ich drücke euch allen die Daumen und auch wenn der Spruch so doof ist, ich sag ihn trotzdem: Auch andere Mütter haben schöne Söhne, glaubt mir, es gibt soooo viele liebe Männer die stolz wären solch liebevolle Frauen zu bekommen. Seht einfach mal 2 x hin……

    Antworten
  137. @ ALL

    Ich wollt mal fragen, wie ihr euch alle so ablenkt?

    Denn ich bin ja nun erst seit einer knappen Woche ohne ihn! Und das fällt mir ziemlich schwer, gerade die Gedanken an die andere Frau bringen mich fast um. Ich habe aber hier leider noch keine wirklichen Bekanntschaften gemacht und auch noch keinen neuen Job gefunden, da wir ja erst vor einem halben Jahr hierher gezogen sind! Ich geb mir zwar die größte Mühe, aber ich sack doch immer wieder ab!

    Bitte helf mir!!!!!

    Antworten
  138. @Merlin
    Also, ich denke das ihr wieder richtig glücklich werdet! Man hört doch auch ziemlich oft, wenn Paare wieder zusammen kommen das es besser läuft, da sie wissen warum es beim ersten Mal nicht geklappt hat und führen die Beziehung anders! Er ist zu dir zurück gekommen, weil er dich immer noch liebt 🙂 Genieße es das ihr euch wieder habt! Ich wünsche euch das es für ewig hält 🙂
    Ich bin auch Stolz das ich mich zusammengerissen habe und nicht angehalten habe, aber ich vermiße ihn so schrecklich! Ich hätte schon gerne angehalten und ihm in die Arme gesprungen, aber wer weiß er hätte mich sowieso weg gestoßen oder wäre schneller in seine Wohnung gegangen! Es ist alles so doof ! Jeden Abend würde ich ihm gerne eine Sms schreiben, aber ich mache es nicht! Ist verdammt schwer! Ich will ihn zurück!
    LG

    Antworten
  139. @ Merlin:

    Oh, das hört sich ja schön an! Mensch das freut mich. Ich wünschte ich könnte das von mir/uns auch behaupten. Aber 6 Monate sind eine echt lange Zeit. Wahnsinn, dass du das durchgehalten hast!

    @ Alle:
    Hey ihr Lieben. Ich bin gerade in der 4.KS-Woche und bin drauf und dran mich bei ihm zu melden. Noch hab ich mich immer zusammen gerissen, aber ich werde immer öfter schwach. ZUdem ist es sehr frustrieren, wenn der ganze Freundeskreis meint, man hätte jemand besseren verdiet und der Ex würde sowieso net wieder kommen. Das sieht man wohl an der Art wie er Schluss gemacht hat…naja, er war sehr direkt und sagtemir seine Gefühle seien in den letzten 3 Monaten abgeflacht und sie wären nciht mehr stark genung um eine Beziehung führen zu können. Geschweige denn, einer Fernbeziehung. Er sagte er könne sich auch nicht vorstellen, dass die Gefühle wieder kommen würden, und wenn dann würde er sie wohl unterrücken, dann hätte er Pech gehabt ?!

    Ich denke dennoch fast jeden Tag an ihn. Und an unsere Zeit und ich möchte sie zurück. Habe zwischendurch das dringende Bedürfnis mich bei ihm zu melden und zu sgaen, das sich ihn vermisse und wie sehr ihc ihn liebe und dass ich ihn zurück will. Aber ich habe auch Angst, dass er wieder eiskalt „nein“ sagen würde. Das schreckt mich dann ein wenig ab. Natürlcih verusche ich mich dann auch wieder abzulenken und mir was gutes zutun. Es gelingt mir auch oft. Aber die Phasen kommen einfach wieder.

    Was meint ihr dazu? Habe ich/wir überhaupt noch eine Chance, wenn er mir sagt dass er keine Zukunft mehr sieht? Er sagte mir auch, dass er die Beziehung nicht mehr will, weiler sie für sinnlshält, sie würde sowieso „irgendwann im Sande“ verlaufen. Zum anderen sagte er auch unsere Berufe würden nciht zusammen passen. Was ich so ein bisschen für einen vorgeschobenen Grund halte.

    Bitte helft mir weiter! Ich möchte ihn und diese Beziehung um jeden Preis zurück.

    LG und vielen Dank im Voraus!

    Antworten
  140. @ Merlin
    ich freu mich sehr für dich!! Ich hoffe ich kann das bald auch mal alles schreiben bzw positiv berichten…

    Mein Herz wird immer an ihm hängen… Und ich will ihn auch in ein paar Wochen/Monaten noch zurück. Das weiß ich jeden Tag mehr…
    Ich hoffe nur, dass er wirklich jetzt auch mal in sich geht und nachdenkt. Ich halt das kaum mehr aus… Ich lenke mich viel ab und so weiter aber er geht mir nicht aus dem Kopf. Mir war nie bewusst wie sehr ich ihn doch wirklich liebe…

    Antworten
  141. leute!!! er hat sich gemeldet, hat geschrieben ihm gets gut und schön mal von mir zu hren. und das meine sachen auch seinem kumpel mitgeben könnte wenn ichs eilig hab weil er grade kaum zeit hat.
    ich hab leider sofort zurückgeschrieben -.- was ich nich wollte ich hab es ausversehen abgeschict und jetzt ärger ich mich drüber!!!
    was denkt ihr heißt das. das er mich wiedersehen mchte weil iwie ich weiß nich was ist, oder weil er jetzt total über mich hinweg ist hm?
    elft mir ich bin so nervös!!!

    Antworten
  142. @merlin: wow das sind echt super neuigkeiten 😀 das is sooo toll endlich hat eine erfolg gehabt!!! wie lang hat das jetzt bei dir insgesamt gedauert?ich wünsch dir das alles super klappt und ihr noch glücklicher werdet als ihr schonmal irgentwann wart!!! viel erfolg und berichte uns bitte weiter 😉

    @maike: also ich find das so komisch, dieses noch lieben aber nich mehr wollen. und das man sich ablenken muss, ach das is doch komishc echt. wenn man an jemanden denkt und nicht von ihm weg kommt sollte man es zugeben und nochmal versuchen und dann gucken wie es läuft! aber nich beides!

    ich hab meinem ex eine sms geschrieben wies ih geht, lange nichts gehört und ob man sich nicht mal zum rest sachen austausch treffen kann. und am schluss ein nettes liebe grüße. mehr nich. er hat mir nich zurückgeschrieben. das interpretiere ich als feige und das er noch nich über mich weg ist, weil sonst würde er mir ja ganz unverbindlich zurück schreiben oder nicht?(allerdings weiß ich nicht ob seine handy nummer stimmt das sollte ich demnächst vllt mit unterdrückter nummer rausfinden)

    was meint ihr dazu? ich mein ich hab mich jetzt nach 3 monaten gemeldet und ich finde entweder er soll mir sagen er is über mich hinweg(indem er mir zurückschreibt) oder er soll mich zurückwollen und mir in dem fall ntürlich auch irgentwie vermitteln das er noch an mir hängt.

    bitte helft mir 🙁 bin seeehr traurig das er mir nichmal zurück schreiben kann.

    Liebe Grüße Jush

    Antworten
  143. hallo ihr lieben…

    brauche mal euren rat… mein freund hat sich zum 2. mal vor 3 wochen von mir getrennt,wir haben eine gemeinsame wohnung,doch seit der trennung schläft er bei seinen eltern. er hat mir gestern geschrieben und gefragt,ob ich mich schon mal nach einer wohnung umgeschaut habe,ich meinte ja aber momentan gibt es nix. jetzt will er wieder nach hause kommen und möchte das wir die zimmer aufteilen,solange ich noch keine wohnung gefunden habe. was soll ich davon halten und was soll ich tun? ich möchte ihn zurück… bitte helft mir!!! was würdet ihr tun?

    Antworten
  144. @ ALL
    mal ganz doof gefragt, wie lang haltet ihr denn so eure Kontaktsperre ein? Bzw wie lange dauert es so bis es Erfolg zeigt?

    Ich weiß nämlich nicht, was ich machen soll….wir haben ja noch so viel zu klären und leider habe ich noch keinen Job gefunden, also ist auch die Ablenkung nicht sehr groß! Ich denke auch, das seine Neue wohl die Gedanken an mich blockiert….ich mein, er ist ja glücklich, also warum sollte er mich vermissen?

    LG

    Antworten
  145. @ Claudia, na klar kuckt er hinterher…… das hast du gut gemacht, nicht angehalten…. 🙂 das wird ihn etwas gewundert haben und er macht sich sicherlich nen Kopf wieso du einfach weiter gefahren bist.

    Ja, ich bin auch gerade sehr, sehr glücklich. Habe nur so heftige Angst das er wieder geht. War immerhin bei seiner Ex-Freundin auch so. Ich kämpfe dagegen an und hoffe es hält.

    Antworten
  146. @Merlin
    Jeah, ich freue mich so sehr für dich 🙂 Endlich eine supi positive Nachricht ! Ich wünsche mir auch so sehr das sich mein Ex Schatzi hi hi wieder bei mir melden würde! Ich freue mich echt total für dich und wünsche dir das ihr wieder richtig glücklich seid und auch bleibt 🙂
    Ich habe gestern meinen Ex beim vorbei fahren gesehen, als er zu seiner Wohnung gegangen ist! ( Wir leben im gleichen Ort) Hab nicht angehalten, habe ihn aber im Rückspiegel gesehen und er hat mir hinterher geschaut! Ist das jetzt ein gutes Zeichen oder nicht?
    LG

    Antworten
  147. @ Franzi, das ist erfreulich zu hören. Ich hatte dir geschrieben (wurde hier nicht angezeigt) das ich da ganz vorsichtig wäre mit Gesprächen und Eltern einschalten aber offensichtlich ist es gut gelaufen.
    Ich drücke dir die Daumen das er irgendwann mal aufwacht und zumindest mal das Gespräch mit dir sucht aber er scheint auch Angst zu haben. Gib ihm auf jeden fall noch Zeit. Der braucht sicher noch so einige Wochen/Monate bis er merkt was er da aufgegeben hat. Ich hoffe für dich Franzi, dass du dann schon soweit drüber bist und ihn nicht mehr zurück haben willst bzw. das es dir gut geht und dein Herz nicht mehr so sehr an ihm hängt. Er hat dich so sehr verletzt…. ich hoffe er merkt bald mal was für eine tolle Frau er aufgegeben hat.

    Ach, mein Ex ist übrigens jetzt kein Ex mehr. Ich trage seinen Schmuck wieder und gestern habe ich ihm meinen Wohnungsschlüssel gegeben…… Er war ein wenig verdattert, hat ihn dann aber genommen und sich bedankt 🙂 Jaaa, und er hat eine hohe Meldefrequenz was früher nicht so war 🙂 Ich bin soooo glücklich und hoffe es hält diesmal. Noch so eine schmerzhafte Trennung würde mich so ziemlich „brechen“… Ich will das nicht so schnell wieder erleben. Ich glaube an die ewige Liebe 🙂 aber offensichtlich bin ich ein Träumerle 🙂

    Antworten
  148. Ich möchte noch etwas hinzufügen…..

    …..und zwar riet man mir, diesem Mann die Pistole auf die Brust zu setzen und ihn zu einer Entscheidung zu veranlassen! Sprich entweder kommt er nun sofort wieder zu mir und wir arbeiten das alles auf oder er bleibt bei ihr und das war es dann für uns, in jeglicher Hinsicht! Wär das denn zum jetzigen Zeitpunkt wirklich gut? Denn ehrlich gesagt, befürchte ich, das er sich im moment für sie entscheiden würde, da sich ja an meinem „jämmerlichen“ Dasein, noch nichts getan hat!

    Diana

    Antworten
  149. @Nadine:

    Danke für deine Antwort. ja, das war/ ist für mich auch ziemlich unverständlich. Die Liebe ist angeblich verblasst. Aber in der letzten Zeit kamen viele sachen einfach ungünstig zusammen..

    Ja ich werde einfach abwarten, so schwer es mir auch fällt und hoffen, dass er sich melden wird. Ich werd mich demnächst wieder melden.

    Wie sieht es denn bei dir nun aus? Gibts bei dir gute Neuigkeiten?

    @Alle:
    Ich wünsche uns allen die Kraft die schwere Phase nach einer Trennung durchzustehen!! Auf uns!!

    LG, Carla.

    Antworten
  150. Lieber Herr Sander,

    ich lebe gerade die wahrscheinlich schlimmsten Tage meines Lebens! Ich kenne meinen Ex seit 11 Jahren, anfangs war es mehr jugendlicher Leichtsinn, aber doch gemischt mit wahren Gefühlen von beiden Seiten! Er meinte er hätte sich damals am Tag unseres Kennenlernens unsterblich in mich verliebt! Wir haben viel Mist mit einander durch und waren nun 6 Jahre fest zusammen! Es war sicher nicht immer einfach, aber wir haben es doch immer wieder hinbekommen! Vergangenes Jahr habe ich nach vielen schweren Schlägen eine Depression erlitten, aus der ich nie wirklich rauskam. Als es dann Ende des Jahres hieß, er müsse beruflich das Bundesland wechseln, nutzten wir die Chance und wollten damit den ganzen „Dreck“ hinter uns lassen! Wir brachen also alle Zelte ab. Das ist nun ein halbes Jahr her. Doch leider lief hier für mich nicht alles wie geplant…soll heißen, ich saß nur zu hause und ließ mich emotional sehr gehen. Leider auch optisch etwas. Er hat all meinen Frust zu spüren bekommen und es gab imgrunde kaum noch schöne Zeiten. Ich warf ihm nur vor, das ich ja alles für ihn gegeben habe und nun ist er auch für mich verantwortlich. Ich hab ihn sehr unter Druck gesetzt und war nie zufrieden! Also gab es in seinen Augen, bei mir auch keine erhoffte Veränderung! Vergangenen Freitag kam er von der Arbeit nach Hause und fing sofort damit an, das wir reden müssten! Er habe sich in jemanden verliebt, den er in besagter Woche kennengelernt und gerade 2 mal gesehen hatte! Und für mich empfindet er nicht mehr so (wie ich später erfuhr, waren seine Gefühle wohl schon zum Jahresbeginn abgeflaut. Wobei er das an nichts bestimmten fest machen kann). Er ist dann an dem selben Freitag gleich zu ihr „gezogen“. Er sagt, das er mich nicht verlieren will und auch eine Zukunft für uns sieht, wenn ich mich wieder in den Griff bekommen würde! Aber eben nicht jetzt, denn nun ist er ja glücklich! Bitte geben Sie mir einen Rat…….das ist der Mann meines Lebens! Da bin ich ganz sicher!

    Diana

    Antworten
  151. lieber christian,

    ich bräuchte mal ganz dringend ihre hilfe, ich habe mir ihr ebook durch gelesen und klar ich hab meine fehler eingesehen bin auch dazu bereit diese fehler nicht nocheinmal zu machen …
    ich war mit meinem ex freund fast 9monate zusammen …
    um ihnen die situation zu erklären … er war vor ca.3wochen mit seinen jungs raus ´wo er vorher noch sagte ich könne mich abundzu ruhig melden,doch er ging den ganzen abend nid an sein handy´ wir hatten uns deswegen ziemlich gezofft -.- eiq völlig kindisch o.O
    in den nächsten tagen wurd der kontakt immer weniger er meldete sich kaum oder auch garnicht!!nun kommen dann die typischen fehler hervor ich bin ihm ca.3wochen hinterher gelaufen liebeserklärung,immer angerufen … obwohl er sagte ich solle ihn mal 1woche inruhe lassen … dann wurd mir das alles zu blöd dann hab ich ihn am samstag gefragt ob er noch kontakt zu mir möchte er sagte ´nein´ … gut ich hab ihm eine sms geschrieben das ich das jz so akzeptieren werde … das war samstag und bis heute hat er nichts von mir gehört.das will ich jz auch durchziehen … nur irgendwie hab ich angst das er sich nicht mehr melden wird -.- …
    vielleicht könnten sie mir mal einen rat geben … durch diese ganzen 3wochen die ich ihm hinterher gelaufen bin habe ich damit nicht schon alles kaputt gemacht und diese gefühle die er noch hatte völlig zerstört…?? sein verhalten ist echt rätselhaft … er sagte er wolle seine ruhe haben und ihn würde das nicht mehr jucken wo ich bin was ich mache,wurde aber total wütend als ich ihm nicht sagen wollte wo ich bin … muss man das verstehen ?? -.- aber dadurch habe ich ja wieder hoffnung geschöpft das er dann wohl doch noch gefühle haben muss denn sonst würde er ja nicht nachfragen oder?

    ich hoffe sie können mir ein wenig weiterhelfen … und danke schonmal im vorraus 🙂

    lg katharina k.

    Antworten
  152. @jush: danke für deine Antwort. Ja ich glaube du hast recht, dass er wissen wollte welche Empfindungen ich noch für ihn habe. Allerdings könnte es auch sein, dass er denkt ich würde ihm etwas unterstellen. Ich merke, dass ich mittlerweile schwanke zwischen einer Leck mich am Arsch Einstellung und einer ich will ihn zurück und warum will er mich nicht. Aber dieses Gefühlschaos ist wohl normal. Zumindest habe ich nun gewartet, dass er sich meldet, habe dann aber heute mit ihm telefoniert weil ichs einfach nicht mehr ausgehalten habe. Und siehe da er dachte ich wäre am Zug und hätte mich melden müssen na toll…auch er ist wohl einer der wenigen, die bei einer langen Kontaktsperre eher zurück schrecken und denken dass Interesse wäre weg. Egal, jedenfalls möchte er sich mit mir treffen ich weiß aber noch nicht genau ob ich tatsächlich schon dafür bereit bin oder nicht….
    Er meinte auch, dass er sich die ganze Zeit versucht abzulenken und wie es mir wohl so geht und ich habe ihm natürlich vorgespielt, dass es mir gut geht. Tja, ich bin gespannt ob sich weiter zu hoffen lohnt und ob ich bereit bin für ein Treffen mit ihm.

    @ alle: Kopf hoch Mädels!!! Auch wenn es schwer fällt, aber wir müssen wieder zu uns selber finden und es uns wieder gut gehen lassen, nur so fällt es uns leichter über den Ex hinweg zu kommen.

    maike

    Antworten
  153. bin nun total verzweifelt wie unter 707 gesagt habe ich ihm nach 14 Tagen ks eine sms geburtstags sms geschrieben. Die Reaktion und das anschließende telefonat waren wirklich sehr positiv. das war am freitag… seither kommt wieder nichts von ihm ….. was meint ihr besteht da noch hoffnung????

    ich denke nun dass ich ihn vielleicht doch nicht mehr interessieren könnte, obwohl er noch gemeint hat er meldet sich wenn er in der nähe ist 🙁

    Antworten
  154. Alsooooo

    Mein Vater hat das richtig gut gemacht gestern! Er hat meinen Ex voll auflaufen lassen, bzw. hat ihm klipp und klar gesagt was er denkt wegen Bindungsangst usw. .. Und hat ihm so zu sagen ein paar „Takte“ erzählt. Nicht nach dem Motto was für ein Arsch er ist, sondern dass er das in den Griff kriegen muss und darüber sprechen muss und wenn es sein muss auch mit einem Psychologen usw. …
    Mein Ex wurde wohl immer nervöser und rutschte von einer Stuhlhälfte in die nächste… Er hat sogar zugegeben, dass er selbst schon im Internet danach gegooglet hat zwecks Bindungsangst. Aber er meinte auch, dass es ihm eben gut geht und er keine Beziehung will und sich da eben nicht mit beschäftigen möchte. Da hat mein Vater dann wieder reingehauen und gesagt, dass er nicht ewig weglaufen kann und ob er mit 33 so leben will wie er es eben tut usw. …

    Zuerst dachte ich, dass das voll in die Hose geht aber als mein Vater dann meinte, dass mein Ex ihm sogar recht gegeben hat in einigen Dingen…. ja also ich denke mal es ist ganz gut gelaufen.

    Mein Vater hat ihm angeboten wenn er reden will, dass er auf ihn zukommen kann, denn mein Ex meinte, dass er ja auch keinen so richtig hat.

    Das war mal ein grober Abriss von dem Gespräch.
    Ich finde dass es echt positiv war.
    Klar sind wir nicht heute wieder zusammen, aber ich denke er grübelt da jetzt mal und seine Mauer ist schon ein bißchen zusammengefallen….

    Antworten
  155. hallo,bitte helft mir…
    ich habe eine frage..wie ich meinen ex zurück bekomme..wir sind seid ende april getrennt..
    wir haben uns immer gestritten das er zu viel arbeitet und wenig zeit für mich hatte..und ich habe ihn deswegen immer gestresst..wo ich vor der Trennung bei ihm war haben wir uns gestriten ich wollte so viel sagen aber wusste nicht wo ich anfangen sollte..und da hat er gesagt ob es überhaupt einen sinn macht so weiter zu machen und da wir 120 km von einander entfernt sind,wenn er zeit hätte dann wäre er selber gekommen und da ich immer stresse und irgendwelche blöde nachrichten ihm schreibe,tut er Interesse an mir verlieren..dann bin ich heim gefahren und mich nicht mehr gemeldet ,er hat versucht 4 tage lang mich zu erreichen und ich habe nicht reagiert..dann hat er in facebook,,Beziehungstatus auf single geändert fand ich bissle blöd,hab ihn dann gefragt ob wir getränt sind und er hat ja gesagt.viellecht denkt das ich nicht mehr will und kein interesse mehr habe..am 7 mai haben wir uns auf ne grill Party gesehn und er hat mich bei Begrüssung auf Kopf geküsst hhmm..ich habe den ganzen Abend ihn nicht beachtet und Ignoriert..hab spass gehabt und gelacht hab gezeigt das es mir gut geht..und jetzt weiss ich nicht was ich machen soll seid dem hat er sich nicht gemeldet..würde mich freuen wenn sie mir zurück schreiben und vielleicht einen tipp geben können..danke viele Grüsse,Lika

    Antworten
  156. @Silke
    Es freut mich natürlich sehr für dich, dass er auf deine Geburtstags-SMS reagiert hat… Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es nicht nur aus Anstand war und er sich jetzt wieder öfter bei dir meldet. Alles Gute für dich!

    @Nadine
    Mir geht es wie dir, ich versuche auch stark und unabhängig zu sein. Genauso habe ich mich darüber gefreut, dass mein Ex sich wieder gemeldet hat. Genau in dem Moment, als ich wirklich gedacht habe, ich hätte emotional das Schlimmste überstanden… Da ich aus ihm nicht mehr so richtig schlau werde (manchmal denke ich sogar, er will mich nur „warm halten“), mache ich glaube schon wieder den Fehler, mir zu sehr darüber Gedanken zu machen, was er denken und fühlen könnte. Ich will das einfach nicht!!! Statt einfach abzuwarten, was von ihm noch kommt (oder eben nicht) und dabei MEIN Leben zu leben, zermatere ich mir schon wieder den Kopf. Soviel zu der Abhängigkeit, die du erwähnt hast. Ich bin so unsicher, dass ich nicht weiß, ob er endgültig aus meinem Leben verschwinden soll oder ob ich wieder mit ihm zusammen sein will. Herz und Verstand arbeiten bei mir nicht gerade zusammen 🙂

    LG Babs

    Antworten
  157. @ Carla:
    Ich würde sagen, dass es erst mal keinen Unterschied macht, wie weit ihr entfernt seid. Ob du ums Eck wohnst oder 500 km entfernt spielt glaube ich weniger eine Rolle, er kann dich so und so vermissen und das Gefühl bekommen, dass die Trennung ein Fehler war.

    Du schreibst, dass du Angst hast, dich durch das Verhalten ins Aus zu katapultieren. Das kenne ich zu gut! Wenn du dich aber (regelmäßig) meldest, rufst du eher Mitleid oder ein schlechtes Gewissen hervor… jedenfalls keine Sehnsucht. Warte lieber noch ab. Vielleicht fängt es in ihm an zu arbeiten, wenn er nichts von dir hört. Die Leidenschaft der Männer wird anscheinend eher angeregt, wenn die Frau sich zurückzieht! Er hat zwar gesagt, dass er dich noch liebt, aber schließlich hat er sich ja auch von dir getrennt!!

    @ Franzi: Habe gerade deine Überlegung gelesen, dass du deinem Ex indirekt einen Psychologen vermitteln willst. Willst du das echt machen? Wenn es mitbekommt oder auch nur ahnt, dass du hinter der Sache steckst, wird er sich wahrscheinlich eher distanzieren… Männer werde ja nur ungern von Frauen „repariert“ und er könnte das so verstehen.

    Grüße Nadine

    Antworten
  158. Hallo Zusammen!

    Ja, das stimmt wohl. Man sollte die Zeit nutzen sich selbst zu finden. Und das tue ich auch. Aber hin und wieder kommt man einen Punkt, wo man wieder in tiefe Trauer verfällt. Und übe ralle snachdenkt was man zusammen vorhatte und feststellt, dass man nun ziemlich allein da steht..Und dann vermisse ich meinen Ex unheimlich. Würde ihm am liebsten sage, dass ich ihn liebe und zurück haben will.
    Ich hatte auch ein fürchterliches WE. Irgendwie sind die Wochenenden emotional sehr anstrengend. Vor allem Sonntage..

    @ Nadine:
    Habe deine Geschichte auch gelesen. Kann gut verstehen wie du dich jetzt fühlen müsstet. Aber ich freue mich sehr für dich, dass ihr euch zumindest ein wenig näher gekommen seid. Ich wünschte, ich komme auch soweit. Bei mir ist dummerweise die Distanz noch da (wohnortbedingt). Das macht mir Angst, dass es ihn abschrecken könnte. Er hat früher schlechte Erfahungen gemacht mit Fernbeziehung, und wurde anscheinend sehr verletzt, als diese sich im Sande verlief.
    Ich befürchte für ihn ist die Trenung jetzt auch ein stückweit Slebstschutz. Ich finde es ist ein Unterschied, ob man von anfang aneine fernbeziehung führt, oder ob man schon eine 2jährige Basis hat und danach eine Fernbeziehung führt (die ja auch nur vorübergehend gewesen wäre).

    Ich möchte ihn einfach zurück und ihm zeigen, dass wir das gemeinsam schaffen können. das einzigeMittel was ich habe ist KS. Aber es macht mich auch echt verrückt manchmal.
    Von meinem ganzen Umfeld höre ich, dass ich akzeptieren soll, dass es „aus“ sei. Und niemand denkt er würde wieder kommen. Das macht mich wahnsinnig traurig. Aber ich hoffe trotzdem. Denn ich weiß wie die Beziehung war und ich weiß, dass wir beide trotz Höhen und Tiefen und sehr geliebt haben. Und ich kann nciht glauben,dass solche Gefühle einfach so schnell verblassen..für immer.

    Ich werde versuchen durch zu halten. Aber mich würde es auch sehr interessieren, ob hier irgendjemand schon durch diese Strategie erfolgreich war?! Es klingt ja sehr plausibel, aber ist es das in der Praxis auch?
    Bin gespannt auf eure Kommentare:)

    Lg, Carla.

    Antworten
  159. @merlin: das ist eine schwirige angelegenheit du! das klingt komisch das er sich erst nich meldet und dann so glücklich ist das du anrufst und alles. ach man das is natürlich echt schwer alles.

    ich hab in all meinen beziehungen nach der trennung KS eingehalten aber jedesmal war ich dann zu ängstlich mich wieder zu melden. diesmal mach ich den fehler nict nochmal, oder was meint ihr? ich finde auch das ich mich langsam mal melden sollte.

    ich hab anscheinend noch nie gekämpft, aber diemals versuch ichs wenisgetns einmal!

    viel erfolg mädels und haltet uns auf dem laufenden, LG Jush

    Antworten
  160. @Babs

    Genau so ist es. Jeder Mensch ist individuell. Ich denke, dass diese Kontaktsperre auch einfach nur dafür geeignet ist, dass man wieder mit sich selbst „klar kommt“. Es ist eine ungefähre Zeitspanne in der man sich endlieben kann, oder kontrollierte Entscheidungen treffen kann.

    @ all
    Ein sehr guter Freund von mir, trauert nach über 3 Monaten immer noch seiner verflossenen Liebe nach. Das Problem, alle beide halten sich an die KS. Bisschen doof, wenn alle beide darauf warten, dass der andere „schwach“ wird.

    Seid über 3 Monaten macht er sich verrückt und klammert sich an den Gedanken, dass sie sich melden wird. Jedoch verliert er so langsam auch das Interesse und trifft sich wieder mit anderen Frauen. Was sagt mir das:
    Alles verlorene Zeit voller up and downs.

    Ich denke, dass die Tipps von Christian Sander sehr nützlich sind. Aber genau so wie wir Frauen uns entwickelt haben, entwickeln sich auch die Männer immer weiter. Sie wissen, welchen Knopf sie bei einer Frau drücken müssen, denn auch sie erkundigen sich über die Verhaltensweisen von uns Frauen. (Zumindest die meisten)

    Wir sollten das männliche Geschlecht daher nicht unterschätzen und für so primitiv halten, dass sie noch die Wolllust empfinden einer Frau ständig hinterher zu jagen.
    Das verwirrt den Mann von Heute genau so wie es uns verwirrt und genau da beginnt dann auch die Unsicherheit. Was letztendlich ebenfalls zur Distanzierung führt.

    Liebe ist doch keine Rolle in irgendeinem Spielfilm!!!
    Wir empfinden wirkliche und für jeden offensichtliche Gefühle. Könnten die Welt umarmen und den ganzen Tag nur über IHN oder SIE reden. 😀
    Ich halte nicht viel davon, sich zu verstellen und Machtspiele auszutragen nach dem Motto: Wer sich zu erst meldet ist der Idiot…

    So kann man die schöne Anfangszeit des verliebt seins direkt schon mit einem bitteren Beigeschmack füllen.

    Was ich wirklich für ein großes Lebenselixier in Sachen Beziehungserhaltung halte ist der gegenseitige Freiraum.

    Wenige von uns Frauen (ich gehörte dazu), konnten es kaum bis gar nicht akzeptieren, dass der Partner auch MAL nicht etwas mit uns machen möchte. 😀
    Da entsteht sofort das Gefühl: Er liebt mich nicht mehr!

    Glaubt mir, es tut euch selbst gut, wenn ihr euch mal zurück ziehen könnt. Die Freude, euren Schatz dann bald wieder zusehen wird gigantisch sein. Versprochen 😉

    Antworten
  161. Hallo ihr lieben!

    Hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Meines war sehr aufschlussreich. ^^
    Zu aller erst
    @Silke..
    ER hat sie bekommen… 😀
    Sein Handy ist kaputt gegangen. Er hat dann eins von seiner Schwester bekommen und prompt bekam ich eine „Bestätigungsmail“ das meine Sms angekommen ist.. 😀

    Hahaha.. Oh man… keine 2 Minuten später folgte die Antwort auf meine Frage: „Denst du noch“.
    „Wie meinst du das“?
    Peinlich peinlich… (Konnte die Situation aber noch retten, in dem ich meine Frage noch einmal richtig formuliert habe und ihm dazu erklärte, dass ich etwas nervös war)
    „Wollte wissen ob du noch an mich denkst. Sorry war ziemlich nervös, als ich die sms formulierte. :S“
    Seine Antwort: „Klar ohne Frage denke ich noch an dich :)“
    So fingen wir an hin und her zuschreiben. Schlussendlich meinte er, dass er einige Probleme hat und Zeit braucht.

    Mein Fazit:

    Er hat mir lieb und nett mitgeteilt, dass ich ihn in Ruhe lassen soll, weil es für ihn Gefühltechnisch aus ist. (So haben es mir verschiedene männliche Freunde erklärt)
    Das werd ich jetzt auch tun.
    Letztendlich empfand ich meine Kontaktaufnahme als äußerst positiv, denn ich weiß jetzt wo ich dran bin.

    Ich habe es noch einmal probiert. Ich wollte auf ihn zu zugehen. Würde er noch etwas empfinden, dann hätte er sich gefreut und die Chance ergriffen.

    Das hat er nicht getan und genau das liefert mir den offenen Beweis, dass unsere Zeit zu Ende ist.

    Seine Schwester, die mich gestern einfach mal anrief um sich zu erkundigen, wie es mir geht, bestätigte ebenfalls, dass sie nicht die geringste Ahnung hat, was mit ihrem Bruder, der sonst so redegewandten ist, zurzeit los ist. Er sei generell sehr merkwürdig und in-sich-gekehrt.
    Sie sei sich aber dennoch absolut sicher, dass es nicht lange dauern würde bis er wieder angekrochen kommt.

    Das ist mir jetzt aber egal und um ehrlich zu sein, will ich gar nicht mehr, dass er mir nach läuft. Denn für mich steht jetzt eines fest, sobald ein Problem auftritt, macht er zu und zieht sich zurück. MÖCHTE ICH SO ETWAS? Nein!!

    Ich kann mir für meine Zukunft nicht erlauben mit einem Mann zusammen zu sein, der bei den kleinsten Alltagsproblemen vollkommen dicht macht.
    Das ist genau so schwach in meinen Augen, wie es für einen Mann schwach zu sein scheint, wenn eine Frau zu viel Zeit mit ihm verbringen möchte.

    Nach dieser Erkenntnis geht es mir jetzt richtig gut!

    Ich habe meine Freunde, die mich unterstützt haben. Jeden Tag!
    Ich habe meine Familie, die immer wieder für mich da ist. Jeden Tag!
    Ich habe meinen Job, der mich immer wieder ablenkt und mir vor Augen hält, dass ich etwas erreicht habe. Jeden Tag!
    Meine schöne Wohnung, meinen kleinen treuen Kater, und und und..

    Ich Lebe, wir alle Leben!
    Jeder Impuls in unserem Körper ist ein Zeichen dafür, dass wir am leben sind und das wir empfinden können. Trauer, Sehnsucht, Freude, LIEBE und so viel mehr… 🙂

    Genießt die Menschen, die immer da sind. Menschen, die eure Stärken und Schwächen kennen, euch bei Fehlern helfen und nicht verurteilen. Menschen, die eure Erfolge feiern und euch lieben, auch wenn ihr ungewaschen und schlecht drauf seid 🙂

    Nein, ich habe keine Drogen genommen:-D
    Ich habe einfach nur das Gefühl, ich würde etwas verpassen, wenn ich mich verschließe und mich daran aufhänge, was passiert ist und noch passieren könnte.

    Ich kann es nicht ändern. Ich möchte es auch nicht mehr ändern, da ich jetzt weiß: Er ist nicht der richtige für mich!
    Das ist völlig Okay! Man kann ja nicht alles haben ;-D

    Ich bin jetzt 3 Wochen getrennt und merke: Willkommen zurück im Leben! Willkommen zurück auf der Erde (auch wenn es zwischen den rosa Wölkchen, oft ganz angenehm sein konnte)… 😀

    Ihr lieben in dem Sinne hoffe ich, dass es euch schnell wieder besser geht!!

    Tut etwas für euch, lasst es euch gut gehen, ohne dabei an Ihn zu denken und ob es ihm gefallen könnte.
    Macht euch selbst zur eigenen Priorität und achtet einfach mal auf die schönen Dinge im Leben. 😉

    Ganz Liebe Grüße eure Dani

    Antworten
  162. @Babs und an Alle!
    Es geht jetzt in die vierte Woche mit der Kontaktsperre und ich habe immer noch nicht`s von ihm gehört! Ich habe seine Schwägerin mit seinem Bruder getroffen, sie sagen das er nicht`s erzählt und nicht mit ihnen darüber reden will! Aber seine Kumpels grüßen mich nicht mehr! Ich weiß nicht was ich davon halten soll!? Da seine Schwägerin sagte das sie das alle sehr traurig finden das er sich von mir getrennt hat! Ich weiß einfach nicht was ich machen soll, ich habe so eine innerliche Unruhe das geht gar nicht 🙁 Und ich habe solche angst das ich ihm nicht fehle! Ich hatte letzte Woche etwas Urlaub und bin erstmal zum Friseur hi hi hat auch echt geholfen für mein Selbstbewußtsein 😉 Aber diese Momente halten einfach nicht lange genug an!
    LG

    Antworten
  163. @Babs: Danke für deine Meinung! Ich habe schon von vielen Leuten gehört das diese Freundschaft nicht funktionieren wird und das ich mich von ihm fernhalten soll. Aber das ist alles leichter gesagt als getan..
    Ich versuch ja wirklich mich nicht zu melden und mich so gut wie möglich abzulenken aber es vergeht kein Tag an dem ich nicht an ihn denke!
    Aber ich werde es in Zukunft wirklich versuchen, denn so ist es bestimmt besser für mich.

    Antworten
  164. @ Franzi, ich kann dir nur raten so etwas nicht zu tun. Das fällt auf dich zurück. Klar verdrängt er und ich habe dir auch geschrieben das er so verletztend war um dich auf Distanz zu halten. Ich kenne deinen Ex ja nicht aber wenn meine Mutter zu meinem Ex irgendwas in die Richtung gesagt hätte…. ohje, das wäre nach hinten los gegangen. Dein Ex ist nicht doof, wenn er mit deinem Vater redet, weiß er mit Sicherheit das du davon erfährst. Die Frau mag recht haben, er hat sicherlich auch extreme Bindungsangst aber da muss er jetzt durch. Der wird schon merken was er aufgegeben hat. Bei meinem Exex hat es 7 Jahre und eine Beziehung gedauert. Der hat neulich gerade erst gesagt das er den größten Fehler seines Lebens begangen hat…. Ehrlich Mädels, das tat auch nach 7 Jahren saugut 🙂

    Und jetzt? Ich war mit meinem Ex am Wochenende weg, schön entspannt die Zweisamkeit geniessen…….und jaaaaaaa, ich trage seinen Schmuck wieder 🙂

    Ich habe echt Angst das das nach hinten losgeht mit uns aber es ist gerade sooooooo schön. Ich hoffe nur das er jetzt endlich bei mir bleibt………. drückt mir die Daumen! Damals wollten wir zusammen ziehen, davon ist jetzt keine Rede mehr aber wer weiß wie alles weiter geht.

    Drückt mir die Daumen!

    DAS IST JETZT DIE ERFOLGSGESCHICHTE. Kontaktsperre, 6 Monate durch die Hölle gegangen und nun schließe ich den Mann meiner Träume in die Arme. Aber Mädels, tut dieses erst wenn ihr wirklich verziehen- und losgelassen habt. Die Angst das er wieder geht ist nicht zu unterschätzen… Glaubt mir.

    Kann mal eine Frau schreiben die ihren Ex zurück erobert hat wie sie mit der Angst umgeht das es sich wiederholen könnte?…

    Antworten
  165. Inzwischen gehen mir auch immer wieder neue Gedanken durch den Kopf… Wenn ich das hier lese, die vielen, vielen Mails, in denen sich duzende von Frauen den Kopf über die kleinste Regung von Männer zerbrechen… Das kann nicht gut sein. Inzwischen gehen mir auch immer wieder neue Gedanken durch den Kopf… Wenn ich das hier lese, die vielen, vielen Mails, in denen sich duzende von Frauen den Kopf über die kleinste Regung von Männer zerbrechen… Das kann nicht gut sein.

    Natürlich mache ich mir solche Gedanken auch, sonst hätte ich dieses „Forum“ nicht entdeckt…

    Aber wir Frauen müssen uns auch immer wieder auf uns besinnen. Auf unser Leben, unser Glück. Und uns eben an die Hinweise aus den E-Books halten!! Also stark sein, lebendige Persönlichkeiten, eigene Interessen verfolgen. Nur so sind wir interessant für die Männer.

    Und uns gegenseitig Mut machen, denn wir handeln ja gegen unsere Gefühle indem wir uns nicht melden etc, und das ist sooo schwer!

    Ich halte ja jetzt auch schon einige Wochen Distanz und bin damit auf mich selbst gestellt, weil die Freundinnen aus dem Umfeld mich mit ihren Ratschlägen mehr verunsichern als helfen, so gut sie es auch meinen. Zum Beispiel sagen viele: „Ruf ihn doch an, quäl dich nicht so.“
    Das mache ich dann natürlich nicht…

    Die meiste Zeit bin ich stark, aber zum Beispiel diese WE ist bei mir der Wurm drin, weil sich mein Ex eben noch nicht gemeldet hat… Oder es liegt eben doch an der Steuererklärung, die ich gerade mache 😉 Nein, Spaß beiseite…

    Ich versuche, die Trennung als Chance zu sehen, eigenständig zu werden. Habe bemerkt, dass ich zwar stark und unabhängig war ohne Freund, mit Freund aber immer wieder in eine Abhängigkeit gerate. Das hat auch damit zu tun, die Bedürfnisse des anderen mehr zu achten als die eigenen. Daher übe ich, auch im Umgang mit Freunden, meine Grenzen neu zu stecken, genauer darauf zu achten, was ich möchte und dann meine Bedürfnisse ernst zu nehmen. Geht es hier jemandem ähnlich?

    Beachtet auch meine anderen Kommentare, ich freue mich über Feedback!!

    Nadine

    Antworten
  166. Tolle Seite! Vielen Dank!

    TIpps klingen Plausibel, aber bringt die KS auch etwas wen man 2Jahre zusammen war und einen gemeinsamen Wohnort hatte, und nun die Beziehung daran scheitert, dass man studiumbedingt umziehen musste, was aber mein Ex seit anbgeginn unserer Beziehung wusste und auch unterstützte? Der Studienort ist 500km entfernt. Nun wäre es eine Fernbeziehung gewesen, aber er beendete die Beziehung, weil angeblich der „Funke“ nicht da ist (angeblich seit 3Monaten nicht mehr). Er hat sich aber erst seitdem er das mit dem Studienplatz erfuhr, von mir distanziert. Das habe ich gepürt. War aber immer der Meinung, dass wir das schaffen werden. Immerhin wollte er vor einem halben Jahr noch mit mir mitkommen.
    Halte nun seit 3 Wochen KS. Aber ist das noch sinnvoll? Wir können uns ja leider nicht zufällig über den Weg laufen. Habe ich überhaupt Chancen ihn zurück zu erobern, oder schieße ich mich gerade selbst ins Aus? Habe noch starke Gefühle für ihn und er sagte er würde mich immer lieben ( auch dann als er sich von mir trennte) . 🙁

    LG, Carla

    Antworten
  167. @ ida
    Hi danke der Nachfrage. Wirklich Neues gibt es nicht zu berichten. Es ist wie bei dir. Ich weiß das mein Herz noch bei ihm ist. Vergessen hat er mich nicht. Muß ihn wohl so ziemlich beeindruckt haben, grins. Er meldet sich auch immer wieder bei mir. Er sich bei mir nicht ich mich bei ihm 😉 Haben uns auch zwischendurch wieder getroffen auf nen Kaffee, wo er meine Nähe suchte. Aber an der Grundsituation hat sich nix geändert.
    Ich lebe mein Leben weiter, lasse ihn schön im unklaren darüber ob ich nen neuen Freund habe, was ihn mächtig zu interessieren scheint. Aus was für Gründen auch immer. Wenn ich Nachfrage warum er das wissen will, weil es ja keine Rolle spielt, blockt er sofort ab und beendet die Unterhaltung aus fadenscheinigen Gründen. Dieses Verhalten amüsiert mich richtig. Doch gleichzeitig finde ich es einfach nur schade. Wenn ich bedenke wieviel Zeit man hätte zusammen verbringen können. Naja ändern kann ich es nicht. Ich kann nur mich und meine Sachen verändern. Von daher lass ich es so laufen. Versuche auch nicht zu viel rein zu interpretieren, wenn er mich mal wieder mit Kosenamen betitelt. Nur das geb ich zu das schürt immer wieder die Hoffnung das da doch noch mehr ist. Das er seine Gefühle ganz tief unten vergraben hat. Naja entweder bekommen wir irgendwann nochmal eine Chance oder aber ich treffe einen anderen passenden Deckel wie du so schön gesagt hast.
    Wünsche dir noch nen schönen Sonntag

    lg nick

    Antworten
  168. @ Merlin und alle anderen^^

    Ich hab gestern ein Interessantes Gespräch gehabt…

    Ich war gestern auf einem Geburtstag eingeladen von einer aus meiner handballmannschaft. Mein EX war eigentlich auch eingeladen… aber nun gut… Die Einladung haben wir noch als Paar erhalten. Immerhin hat er ihr gratuliert meinte sie. Weil er hatte ja auch die mannschaft hängen lassen, weil er ja unser trainer war die letzte zeit.

    da habe ich mich mit einer unterhalten, die ich schon länger kenne halt vom handball, weil sie ab und an zuschaut. aber so wusste ich von ihr nicht viel. es stellte sich raus, dass sie psychologin ist…. und ich hab gar nicht viel erzählt… da meinte sie:

    BINDUNGSANSGT, ganz klarer Fall… schon allein weil er ja mal zu mir sagte, wenn er jetzt nicht geht, dann müsste er sterben usw… Sie sagte er hat all diese Sachen zu mir gesagt damit ich ihn hasse, damit mir die trennung leichter fallen soll. er rennt jetzt grad vor seinen gefühlen weg, denn sie meint auch, er wird mich immer noch lieben aber hatte halt angst vor dem „letzten schritt“. Und er verdrängt jetzt alles, damit er bloß nicht mehr nachdenkt usw. … sie meinte auch, dass das nicht gut ist und das er unbendingt mit jemandem reden sollte usw. … sie gab mir auch ihre nummer aber … ich kann ihm sicherlich nicht sagen, dass er sich da mal melden soll…

    Ich hab die Nummer mal meinem Vater gegeben… wer weiß, vielleicht kann er mit ihm morgen ganz vorsichtig über das thema reden. villeicht ist mein vater sowieso der einzige der mit ihm reden kann… immerhin kamen die beiden immer richtig gut aus und mein ex meinte ja auch mal, das ihm nichts leid tut nur um meinen vater usw. …

    hmmmm……

    Antworten
  169. @Babs und Dani Entgegen euren rat hab ich ihm zum geburtstag geschrieben … 🙁 ich habe ja seit 2 wochen nichts mehr gehört – innerhalb einer minute kam eine sehr liebe antwort, dass er sich darüber sehr freut usw und wie es mir geht! ich habe ihn dann am abend angerufen, weil er weiss dass ich nicht bes. gern sms schreibe – er hat nicht abgehoben… ABER gleich am nächsten tag in der früh zurückgerufen. er hat sich nochmals bedankt für die sms – dass er sich sehr gefreut hat. wir haben eine zeit lang geplaudert! sehr entspannt und auch glacht- er meinte er meldet sich wenn er mal in der nähe ist !! Naja ich glaube jetzt ist er dran – irgendwie denke ich müsste er sich melden – und ich glaube er hat sich WIRKLICH sehr gefreut.

    Drückt mir bitte die daumen

    @ Babs vielleicht ist deine sms ja wirklich nicht durchgegangen….

    Antworten
  170. Hallo @ Dani und alle anderen Leidgeplagten!

    Die Aussagen von den Jungs bei deinem Treffen kann ich annähernd bestätigen, denn gestern hatte ich ein Gespräch mit meinem Ex darüber. Nachdem er sich 4 Tage mal nicht bei mir gemeldet hat (vorher war es schon mal wieder täglich, wobei ich nicht jedes Mal reagiert habe), habe ich ihn angerufen. Ich wollte cool sein, aber irgendwann ist es gekippt und habe ihn gefragt, wieso er plötzlich wieder das Interesse an mir verliert 🙁 Er hat mir ruhig und klar erklärt, dass er auch von mir erwartet, dass ich mich mal melde und er der Meinung ist, ich hätte kein Interesse, da ja immer nur er derjenige ist, der anruft. Stimmt, ich habe es von mir aus nicht getan. Wenn er angerufen hat oder wir uns getroffen haben, war ich diejenige, die es jeweils beendet hat. Er meinte noch, dass er jeden Tag auf Lebenszeichen von mir gewartet hat und mit jedem Tag, wo nichts kam, wurde er emotional reservierter. Na toll!!!!!!!!!!!!!!!!! Er hat also immer darauf gewartet, dass von mir etwas kommt. Schöner Mist!
    Hier haben wir also ein Beispiel dafür, was passiert, wenn wir einfach nur abwarten und nicht selber mal reagieren.

    Daraus habe ich folgendes gelernt: Wenn sich der Ex nach gewisser Kontaktsperre schon wieder gegelmäßig meldet, sollte Frau nicht allzusehr distanziert sein… Allerdings auch nicht zu schnell wieder einlassen…
    Für alle, deren Ex sich nach mindestens 8 Wochen nicht gemeldet hat, tut ihr es! Höflich, unaufdringlich, einfach nur „Hallo wie gehts? Habe lange nichts von dir gehört und würde mich über ein Lebenszeichen freuen…“ (SMS natürlich)
    Auf jeden Fall mal in Erinnerung rufen. Denn es stimmt, Männer vergessen bzw. verdrängen schnell, auch wenn es mal dir große Liebe war. Wenn nichts zurück kommt, könnt ihr es tatsächlich vergessen, so schwer es auch ist. Ich glaube, bis zu einem viertel Jahr oder länger zu warten, könnte nach hinten los gehen. Meine Meinung!!!

    Ich glaube, für meinen Ex und mich hat es sich erledigt, da ich mir ja auch so schon nicht mehr sicher war, ob ich ihn zurück will. Ich habe es ehrlich gesagt sehr genossen, dass er sich wieder so bemüht hat um mich. Ich warte jetzt mal ab, wie ich mich fühle, wenn er sich jetzt nicht mehr meldet. Ist total witzig, denn ich habe es im Gefühl, dass er den Spieß jetzt mal rumdrehen will: KS!!! Bin ja mal gespannt…

    @ Anna
    Eine Freundschaft ziwschen Mann und Frau funktioniert definitiv NICHT, wenn einer von beiden Gefühle hat. Wenn du dir sicher bist, dass er wirklich nur noch Freundschaft will, distanziere dich lieber von ihm. Ansonsten kann ich dir jetzt schon sagen, was passiert: Du freust dich jedes Mal, dass du ihn überhaupt siehst, hast aber immernoch deine gewissen Erwartungen. Du fühlst dich nach jedem Treffen nur schlechter statt besser, denn er verhält sich ja nur freundschaftlich… Geht meiner Meinung nach gar nicht.

    LG an ALLE!

    Antworten
  171. …ein Frage an ALLE: Aus den vielen Kommentaren zeigt sich, dass die KS häufig bewirkt, dass die Männer etwas näher kommen. Etwas. Hat denn jemand auch eine Erfolgsstory zu berichten, ein Happy End?
    Viele von euch habe viel gekämpft… Wie lange zieht sich denn das Annähern im Allgemeinen so hin, bis es wieder zu einer festen Beziehung kommt??

    Nadine

    Antworten
  172. vielen dank für eure hilfe 🙂

    ja ich denke ich mache es dann so das ich ihm eine nette sms schreibe. sowas wie: hi du, lange nichts voneinander gehrt. wie gehts dir? mir is nur aufgefallen das ich noch ein paar sachen von dir habe und du auch noch was von mir. wir könnten ja mal einen zeitpunkt vereinbaren und die sachen austauschen, liebe grüße jush

    ich denke das ist ganz oke. und leute inzwischen weiß ich ja sogar das kontaktsperren nach über einem jahr noch funktionieren. weswegen ja mein ex ex wieder ankam haha also leute ich denke wenn man jemanden genug liebt und lange genug warten kann dann sind die chancen größer 🙂

    @maike: ich bin mir ziemlich sicher das er bei der frage testen wollte was du empfindest, denn ich glaube nicht das er das nicht verstanden hat. allerdings solltest du dich das nächste mal vielleicht nicht merlden, wenn er sich nich meldet traut er sich nicht oder will es vllt garnicht. versuch mal eine woche zu warten und guck ob er dir schreibt. ich wünsch dir das er dir schreibt!

    schönes wochenende noch 🙂 liebe grüße, jush

    Antworten
  173. Hallo Christian, hallo an alle,

    ich habe beide E-books gelesen, allerdings einige Fehler gemacht und bin zu emotional gewesen. Jetzt hat mich der Mann, den ich liebe, nach 1 1/4 Jahren vor etwa 7 Wochen verlassen. Er sagte, seine Gefühle würde nicht ausreichen. Und dass ich ihn mit der Idee, zusammenzuziehen, überfordert hätte.
    Gleich nach der Trennung habe ich einen Monat Kontaktsperre eingelegt. Nach vier, fünf Wochen habe ich per Mail gefragt, er Lust hat, dass wir noch mal treffen. Er hat einen Tag darauf geantwortet, dass er Lust hätte und einen Termin vorgeschlagen, zu dem ich keine Zeit hatte. Erst 6 Tage später hat er nachgefragt, wie ich seit neuestem arbeite und wollte wissen, wie meine Dienstreise war. Ich habe mir mit der Antwort mehrere Tage Zeit gelassen und auch nur wage gesagt, ein WE wäre zum Treffen wohl gut. Insgesamt antworte ich sehr kurz, vergnügt und mit Interesse an ihm, wie es in den E-Books vorgeschlagen wird. Auf meinem Telefon habe ich gesehen, dass er Anfang der Woche versucht hat, mich zu erreichen, aber bis jetzt, Sa, keinen weiteren Kontaktversuch unternommen hat.

    Warum lässt er sich so lange Zeit? Hat er womöglich noch oder doch kein Interesse? Kann ich ihn durch irgendwas in seinem Interesse anregen?

    Unsere Beziehung war sehr schön, alle Merkmale des wahren Interesses, die Sie ihn Ihrem E-Book beschreiben, hat mein Exfreund gezeigt.

    Lieber Herr Sander, haben Sie noch einen Tipp für mich und alle in einer ähnlichen Situation?
    Herzlichen Dank!
    Nadine

    Antworten
  174. @Dani: vielen Dank fuer deine aufmunternde Worte!!!
    Ja ich weiss nur zu gut was momentan in ihm vorgeht, doch leider laesst mich dass auch immer wieder zweifeln ob er ueberhaupt wieder zurueck zu mir findet.
    tja, die Kontaktsperre habe ich nach seiner Nachricht nochmal 3 Tage eingehalten und dann erst darauf geantwortet…war vermutlich falsch..? ich weiss es nicht. ich habe versucht nicht allzu emotional zu sein und habe erwaehnt dass wir wohl beide einfach zuviel vom Wiedersehen erwartet haben. Naja und dass es immer einen Grund gibt warum man keine Gef`uehle mehr hat.
    Er hatte auch prompt geantwortet mit der Frage: Was meinst du damit?
    Na toll, was mach ich jetzt, die Frage kann wieder in verschiedene Richtungen ausgelegt werden, dass er denkt ich sei zu bloed zu merken dass er mich nicht will oder dass er es tatsaechlich nicht kapiert hat. Kannst du mir einen Tipp geben wie ich mich jetzt am besten verhalten soll?
    lg maike

    Antworten
  175. Hallo Jush!

    Ich würde mich bestimmt bei Ihm melden aber wissen kannst es nur du. Meine Träume werden fast immer war glaub nur fest daran. Ich versuche auch von den vielen Tipps was ich bekomme raus zufinden was ok für mich ist.
    Ich wünsch euch allen viel viel erfolg!!

    Gruss Hajni

    Antworten
  176. Hallo Dani !

    Danke für den Tipp mit der Kontaktsperre hab ich es ja verszcht habe 2 Wochen durch gehalten und in dan auf seine sms reagirt. Seit dem Reden wir auch mit einander hat für mich Gestern abend gekocht. Aber ich fühle immer noch nicht das er sich sooo bemüht wie er sollte. Wir haben viel mit einander gesprochen in dieser Woche. Hab wirklich alles versucht neue Frisur neue Nägel Kleider gekauft alles happy zu wirken . Das ich die Telefonate immer ich bende. Habe seine Anrufe ignoriert seine chat versuche alles habe ihm gesagt das nicht alles um Ihn dreht wirklich alles. Aber leider hat es noch nichts gebracht.Am Mittwoch trafen wir uns nach 3 Wochen wieder .Ich werde ärlich zu Ihm sein vielleicht brinkt ja das weiter und habe Ihn gestanden das ich Ihn immer noch Liebe. Sein Antwort woher sollte ich wissen das du mich immer noch Liebst wenn du mich kein einziges mal anrufst oder zurück schreibst oder abniemst. Das war wie gesagt Mittwoch und am Donnerstag hat er für mich gekocht und denn ganzen Tag lang angerufen wir früher. Heute aber bemüht er sich nicht so? Wieso frage ich mich was habe ich falsch gemacht? War für Ihm alles zu schnell obwohl ich ihn nich bedänkt habe? Er hat mich eingeladen er ruft an ……. Ich mach gar nichts lass mich nur sozu sagen Treiben
    Was jetzt? Tipps?

    Gruss Hajni

    Antworten
  177. @ Jush,

    siehe meinen Beitrag, melde dich da nur wenn du dich soweit im Griff hast das du nicht anfängst ihn anzuflehen zurück zu kommen. Wenn du dich meldest, dann so als ob du mit einem „normalen“ Freund sprichst.

    Ich würde auf keinen Fall anrufen da deine Stimme dich verraten könnte. Schick ihm eine SMS mit der Frage nach deinen Klamotten (falls noch was da ist), ob ihr da mal einen Termin für eine Übergabe findet… nur bitte, bitte, höfflich und schön auf Distanz bleiben. Nach 3 Monaten kannst du es einmal versuchen. Wenn dann von ihm nichts kommt, wieder Kontaktsperre einhalten.

    Antworten
  178. @Jush

    Also ich denke nach 3 Monaten kannst du dich mal an ihn herantasten.
    Vielleicht ersteinmal mit einer völlig unverbindlichen sms: Hi xxx. Hab schon eine Weile nichts mehr von dir gehört und dachte ich mir, dass ich mal die initiative ergreife und frage, wie es dir geht und was du so machst? 🙂 Ich würde mich natürlich freuen, von dir zu hören bzw. von dir zu lesen. 🙂 LG
    … Oder so ähnlich. Das klingt freundlich und interesiert, aber nicht aufdringlich.

    Ich drück dir die Daumen.

    Naja, also ersteinmal muss ich dazu sagen bzw schreiben ^^, dass mein Freund 19 Jahre alt ist. Ich bin 25. :S
    Das bringt schon einigen ärger mit sich, denn er geht noch zur Schule, ich wiederum verdiene schon meinen Lebensunterhalt, habe meine eigene Wohnung, während er noch bei seiner Mutti lebt. Es macht die Sache etwas komplizierter. Gerade, weil die jungen Herren besonders FREIHEITSSÜCHTIG sind.

    Nach dem lesen des E-books, habe ich mich darauf eingestellt, in unserer Beziehung so viel Freiraum wie möglich zu schaffen. Ihn in keinster Weise einzugrenzen oder gerade wegen des Altersunterschiedes „Mutti“ zu spielen. Das machte uns zu einem von Freunden – Beliebten und Bewundernswerten Päarchen. Wir hatten ein gemeinsames Hobby, und sahen uns auch nur am Wochenende. Ich muss dazu sagen, dass man sich warnsinnig gut mit ihm unterhalten konnte. Er ist wirklich reif für sein Alter und hatte oft so interesante Ansichten zu gewissen Themen, dass ich ihm nicht nur gerne zuhörte, sondern auch dazulernen konnte.. *_*
    Nicht nur schulisch, sondern auch privat hatte er einige Baustellen und musste dauernd funktionieren. Am Wochenende stand dann ich an oberster Preorität (wie er immer so schön sagte).. Dabei viel ihm irgendwan auf, dass er etwas vermisst.. Die sogenannte „FREITHEIT – FREIRAUM“
    Nach einem kleinen streit verließ er meine Wohnung und wir hatten über eine Woche keinen Kontakt. Bis ich mich meldete. Wir verabredeten uns zur Aussprache. Diskutierten und Spekulierten, wie alles hätte anders laufen können. Ich war Beunruhigt, da ich mit dem Gefühl zur „Aussprache“ ging, dass er sich von mir trennen will.

    Das fragte ich ihn auch und er verneinte es ganz klar. Am Ende unserer Unterhaltung meinte er dann: „Ich habe momentan sehr viel um die Ohren und ich brauche mehr Freiraum. Wir sehen uns jedes Wochenende und ich würde es besser finden wenn es nicht mehr zum Pflichprogram wird. Wir können uns MAL sehen, aber nicht mehr regelmäßig.“

    Ich fand es blöd. Da hab ich aus eigener initiative entschieden, dass jeder genug Freiraum hat und wir uns nur am Wochenende sehen,
    Wobei!!.. auch nicht jedes, da ich das eine oder andere Mal auch gerne etwas getrennt unternehmen wollte. Ca. jede 3 Woche (Es ging meist immer von mir aus)

    ….und nun spricht er davon noch mehr Freiraum haben zu wollen. Sprich die Beziehung unberbindlicher werden zu lassen und das hab ich ihm dann ganz klar VERNEINT.

    Ich sagte ihm, dass ich ganz klar selbst den Freiraum in der Beziehung brauche, aber jedesmal wie auf Kohlen vor meinem Handy zu sitzen und zur hoffen, dass er anruft um den Tag mit mir zu verbringen.. dass wollte ich nicht. !!
    Er akzeptierte meine Entscheidung SOFORT. Als hätte er gewusst, dass ich mich nicht darauf einlasse und es beabsichtigt angesprochen hat, damit ich die Beziehung in meinem Sinne beende.. (Er ist verdammt gerissen und ich traue es ihm absolut zu)
    Sicher bin ich mir aber nicht. Er warf während der unterredung einmal kurz dazwischen: Wir können es doch mal probieren?!
    Aber irgendwie blieb es bei der Entscheidung, obwohl ich meinte: Ja könnten wir. xD
    *keine Ahnung*
    Als sich unsere Wege trennten, nahm er mich in den Arm drückte mich ganz fest an sich, küsste mich immer wieder auf die Wange und die Stirn und meinte dann: Wir hören voneinander..
    Dann ging ich… 10 Minuten später erhielt ich eine sms: Ich danke dir von Herzen mein Schatz :-**

    Tränenüberfluttet schrieb ich zurück: Wofür? 🙂

    ER: Dafür, dass es dich gibt und du mich an deinem Leben hast teilhaben lassen. Ich trage es in ehren und in bester Erinnerung. *kann sie auswändig* 🙂

    Schon wieder ER (bevor ich antworten konnte): Zitat: Wenn man etwas nicht mehr hat, weiss man es erst wirklich zu wertschätzen

    Ich: Auf wen ist das bezogen?

    Er: Ich hoffe auf uns beide 😉

    Ich: Wie sagt man so schön: Man sollte einen schönen Vogel fliegen lasse, kommt er zurück, ist er dir. Kommt er nicht, ist es nie deiner gewesen.

    Er: Das verstehe ich als Appell 😀

    darauf viel mir nichts mehr ein …:-D
    Dachte „Cool, jetzt wartest du ein paar tage und dann kommt er von ganz alleine wieder. Laut sms.“
    Das ist jetzt 2 Wochen her.. *oh man*
    Zwischendurch bin ich noch einmal schwach geworden und hab ihm geschrieben, „Hi, wie geht es dir, hoffe du hattest noche in schönes Wochenende. Ich war mit Freunden in xxxxx unterwegs. Dennoch war es nicht so toll, hab dich nämlich oft arg vermisst.“

    Darauf kam zwar ziemlich schnell, aber dennoch eine sehr förmliche und ernüchternde Antwort.
    „Hi, mein Wochenende war ok, hoffe deines war besser. Ich bin meinem Land treu geblieben“ (Mit Land meint er, er ist zu Hause geblieben)

    Häääää? Idioooooooot

    wolte dann auch nciht mehr darauf antworten. Hab mir halt etwas anderes erhofft.
    jo, so lief es bei mir ab… seid dem (09.05) Hab ich nichts mehr von ihm gehört.. aber lies weiter… 😀

    @ Babs

    Neeeeeeeeein. Ich bin überhaupt nicht stark. Warum? Mist,… also:
    Mein Bruder hatte am Mittwoch Geburtstag. Daher hab ich mir Donnerstag Urlaub genommen. Wir saßen mit einem weiteren Freund zusammen. Tranken Bier und philosophierten übers Leben, Liebe, Beziehungen, Freundschaften.
    Das Problem: Alle drei hatten wir Liebeskummer. Ich hab mir Rat von den Jungs geholt, wie sie sich verhalten würden. Alle beide sagten zu mir:

    „Naja, also um ganz ehrlich zu sein, ist es bei uns Männern nicht anders wie bei euch Frauen. Klar, wenn es wirklich Liebe war, spielt die Zeit keine Rolle, aber wir verdrängen und vergessen gern. Deshalb hängen wir auch nach einer Trennung viel unter Männern rum und versuchen Frauen aufzureißen. Um unser Ego wieder aufzupolieren. Haben wir Erfolg, ist die Ex ganz schnell Geschichte. Außerdem meinst du wir Männer spielen nicht das gleiche Spiel. Wir wissen, was zu tun ist nach einer Beziehung, damit Frauen wieder interessiert sind und uns zurück wollen. Absolute KS. :-O “
    Ich dachte mir nur: „WAAAAAAAS.. aber wenn er und ich die selbe Strategie verfolgen, dann meldet sich ja keiner.. :-D“
    Sie sagten dann:
    „Ihr habt euch im guten getrennt, also denke ich, dass du keine Zeit verstreichen lassen solltest und ihm zumindest eine kleine Andeutung machen, dass du noch Interesse an ihm hast.“

    Es zog mich total runter und ehe ich mich versah, grif ich nach meniem Handy und bat die Jungs mir bei einer Formulierung zu helfen. Sie sagten: „Schreib einfach: Denkst du noch an mich?“
    Dann siehst du ja, welche Antwort du bekommst.
    Jetzt der LACHER NR 1
    Ersteinmal hab ich überhauptkeine Bestätigungsmail bekommen, dass meine sms ausgeliefert wurde. (Bis Heute)
    Entweder sein Handy ist aus (was absolut ungewöhnlich für ihn ist.)…. oder weiß der liebe Gott was….
    Naja.. und nun hoffe ich, dass die sms auch niemals ankommt, den beim grübeln durchblätterte ich meinen Sms-Ausgang und schlug nur die Hand vor dem Kopf. Denn das hatte ich ihm (nach 3 Bier), tatsächlich geschrieben:
    Denst du noch? aaaaaaaaahhhhhhhh wo ist das „K“ und das AN MICH??!!
    Peinlich. Wie sieht das denn jetzt aus?! *wegschmeiß*

    Aber solang ich keine Bestätigungs-Sms erhalte, mach ich mir vielmehr Gedanken darum: Was ist los bei ihm? Hat er sein Handy verloren? Geht es ihm doch nicht so gut?

    Seine Schwester erzählte mir, dass er seiner Ex-freundin mal Monate hinterher geheult hat. Er sagte mir zwar klipp und klar, seine Einstellungen – Frauen gegenüber haben sich seid dem geändert, aber Liebeskummer bleibt ja der gleiche Schmerz… und hab ihm wohl auch ordentlich den Kopf verdreht…… hmm.. Hoffe ihm ist nichts passiert. Ich warte jetzt mal das Wochenende ab und dann höre ich mal ganz vorsichtig bei Freunden nach, ob es ihm gut geht. 🙁

    Also Babs… und @all.. Ich bin vielmehr ein Trottel.. & ein ziemlich guter noch hinzu!

    Es ist immer leichter, anderen Ratschläge zu erteilen, anstatt sie selber einzuhalten. Geht mir jedenfalls so und wenn ich sehe, dass Jush schon 3 Monate lang die KS einhält, dann kippe ich fast aus den Latschen vor Neid.

    @ Silke… Japp.. ich häng wieder mitten drin. Ich kann es auch nicht sein lassen.. aaarrggh

    Halt euch auf dem laufenden, wie es ausgeht, wenn man bzw „Frau“ es falsch macht…*LoL*

    Lg die Dani

    Antworten
  179. Hallo!
    Ich würde gerne eureMeinungen zu meinem Problem hören aber zuerst erzähl ich mal meine Geschichte:
    Ich war mit meinem Freund 3 Jahre zusammen und vor 5 Monaten haben wir uns getrennt. Wir haben beide beschlossen das es besser wäre uns zu trennen. Er wohnt etwas weiter weg und deshalb hatte wir nicht viel Kontakt, außer ab und zu ne sms. Natürlich habe ich mich auch mit anderen Männern getroffen aber irgendwie habe ich immer nur am meinen Ex gedacht und ich wollte keinen anderen.
    Seit ca. 2 Wochen haben wir wieder mehr Kontakt und haben uns sogar einmal getroffen. Es wirkte sehr freundschaftlich und er will sich auch in Zukunft öfter mit mir treffen. Aber ich glaube das er einfach nur mit mir befreundet sein will. Ich weiß aber nicht ob ich das kann, denn ich habe noch ziemlich starke Gefühle für ihn.
    Und ich denk mir sehr oft es ist doch besser ihn nur „freundschaftlich“ zu treffen als gar nicht. Natürlich wird es mir irgendwann sehr weh tun wenn weil er ja nur mit mir befreundet sein will aber ihn gar nicht zu sehen ist noch schlimmer für mich.
    Nun wollte ich euch fragen ob ich ihn über meine Gefühle aufklären soll oder weiterhin die „gute Freundin“ spielen soll?

    Lg Anna

    Antworten
  180. leute helft mir bitte 🙁 ich weiß nich ob ich mic nach fast 3 monaten melden kann….ich hab so angst aber heute ancht hab ich von ihm geträumt, wir waren wieder zusammen weil ich mich bei ihm gemeldet hab und alles war toll und wir haben geredet und er meinte er hätte mich vermisst und so. ich wünschte es wäre in echt auch so. als ich aufgewacht bin wollt ich einfach nur wieder schlafen.

    soll ich mich melden? ich vermiss ihn so, er hat doch schluss gemacht obwohl er mich geliebt hat. das kann doch nich alles weg sei, oder???

    liebe grüße, jush

    Antworten
  181. @Dani

    Deinen Worten nach zu urteilen, bist du eine starke Frau und siehst trotz tiefer Traurigkeit die Dinge realistisch. Ich würde das Selbstschutz nennen. All die Mädels hier sind dankbar für aufmunternde Worte und durch die vielen unterschiedlichen Geschichten kann sich jeder etwas für sich „herauspicken“.

    Meine plötzliche Unsicherheit, was meinen Ex betrifft, macht mich auch wieder schlapp und ich weiß gar nicht mehr, wie ich noch reagieren soll. Er ist ein sehr selbstverliebter Typ und tut meistens einen auf extrem locker. Er kann irgendwie doch nicht die Finger von mir lassen. Da ich sehr reserviert reagiere, scheint ihm das zu imponieren. Über die Vergangenheit verlieren wir kein Wort. Irgendetwas gefällt mir an der Situation auch wieder nicht. Na ich warte mal ab…

    LG Babs

    Antworten
  182. @ jush, wir unternehmen viel und verbringen Zeit mit einander. Er hat noch nichts von Beziehung gesagt und von daher kann ich nicht sagen ob wir zusammen sind oder nicht. Ich halte mich weiterhin an die Ratschläge von Christian. Ziehe mich hin und wieder zurück und warte bis er sich meldet. Überrasche ihn, wie eben gerade :-)…. kann ich hier nicht schreiben aber es fällt ihm auf das ich in dem halben Jahr an mir gearbeitet habe. Wir lachen viel und geniessen die Zeit mit einander. Er hat mir mal eine wunderschöne Kette und einen schönen Ring geschenkt und ich werde ihn fragen ob ich die Sachen wieder tragen darf….. wenn ich den Mut aufbringe. Was das angeht bin ich zu feige, hab einfach Angst das er sagt wir sollen uns noch mehr Zeit lassen.

    Hab gerade das Problem mit meiner Freundin die meint ich würde kein Selbstwertgefühl besitzen da ich mich wieder mit ihm einlasse. Ich habe ihr gerade gesagt das ich nie aufgehört habe diesen Menschen zu lieben. Egal, zur Not verliere ich meine beste Freundin aber sie versteht mich nicht.

    Jush, nach 3 Monaten kannst du es sicher wagen ihm eine kurze und freundliche Nachricht zu senden und zu fragen ob du deine Klamotten wieder haben kannst. Aber auch nur wenn du soweit bist das dir nicht gleich das Herz bis zum Hals hoch schlägt. Du mußt cool und locker bleiben sonst lass es lieber noch.

    Ich melde mich Montag und werde berichten wie es bei mir weiter läuft. Eins kann ich sagen, tut er mir weh, geh ich wieder durch die Hölle aber dann wird er NIE wieder was von mir hören…
    Da kommt dann mein Selbstwertgefühl und mein Stolz doch wieder durch 🙂

    Antworten
  183. Ja Dani, auch bei mir hat die Kontaktsperre einiges bewirkt. Insbesondere, dass ich mir plötzlich nicht mehr sicher bin, ob ich ihn zurückhaben möchte. Bei mir meldet er sich wieder regelmäßig (obwohl jetzt mal wieder 3 Tage Ruhe war). Ich muss leider noch ständig an die Trennungszeit voller Qualen denken, bis ich die KS durchgezogen habe. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf diese Hölle. Heute sehe ich vieles anders, obwohl meine Gefühle das Gleiche Chaos durchgemacht haben, wie bei allen hier. Viele sind noch am Anfang und es tut mir einfach nur leid, welche Macht die Kerle auf uns ausüben können. Lasst es nicht zu Mädels!

    LG Babs

    Antworten
  184. @ Dani hallo!!! vielen dank für deine aufmunternden worte!!! du hast genau beschrieben wie es auch mir geht!! das klingt jetzt blöd, aber durch das geht es mir wieder besser – zumindest weiss ich dass andere das auch durchmachen 🙁 ja ich hab auch so schwankungen, ich weine wenn ich schlafen geh, wache morgens auf und denke ich habe was besseres verdient, er wird mich vermissen, er muss mich vermissen, er muss was fühlen und dann ist mittag – kein anruf – ich denke weiter: er kann mich mal, ich will ihn nie wieder sehen……. ich will nur dass er sich meldet, ich vermisse ihn so und dann ist abends – keine anruf – und das ganze geht von vorne los ;(

    Antworten
  185. @dani: seit fast 3 monaten und er hat schluss gemacht obwohl er mich noch geliebt hat und nich sollte das ich einen anderen habe und er konnte sich auch nicht vorstellen dass er eine neue hat.
    deswegen will ich nich aufgeben. zwischendurch ist mein ex ex nochmal angekommen aber ich hab ihm gesagt das ich nichts mit meinem ex ex will. und dann habe ich einen typen kennengelernt, dabei aber bemerkt, dass ich einfach noch an meinem ex hänge.
    ich will mich einfach melden, er war nämlich noch nie so dass er sich sooft gemeldet hätte.
    er hat auch noch was von mir was ich gerne zurückhätte (und ihn natürlich).
    was soll ich mahen? irgentwann soll man sich doch wieder melden hat christian geschrieben 🙁 nur wann weiß ich nich. ich will einfach das er wiederkommt. so wie mein ex ex…der seine chance verpasst hat.

    was war denn bei dir los?

    @merlin: seid ihr also wieder zusammen? ich war solange nich hier ich komm auch nicht mehr hinterher sry 😉

    mädels? wie gehts euch so?

    LG Jush

    Antworten
  186. @Maike

    Du hast vollkommen recht. Gefühle verschwinden nicht einfach so. Da du dieses Gefühl selber kennst, wie es ist, wenn man frisch von einem Jahresauslandsaufenthalt zurück kommt , ist es schon mal sehr hilfreich, dass du weisst, was in ihm vorgeht. Gerade wenn es ihm im Ausland sehr gefallen hat , vermisst er nun erstmal die vergangenen Tage dort. Dieses Gefühl: „Ich bin zu Hause“, brauch noch etwas Zeit. Er muss sich sicherlich erst einmal neu ordnen. Gerade Männer sind ja „emotional“ sehr empfindlich und brauchen immer etwas länger.
    Eure Trennung ist erst ein paar Tage her?
    Ich denke er braucht einfach Zeit um das Gefühlschaos wieder kontrollieren zu können um festzustellen, was er mit dir verloren hat.

    Ich drücke dir die Daumen.. 🙂

    Antworten
  187. @Silke
    Glaub mir, er weiss, dass du weisst.. ^^.. wann er Geburtstag hat.
    Wenn du ihm wichtig bist, dann glaube ich auch nicht, dass es ihm unwichtig sein wird, wenn er an seinem Geburtstag nichts von dir hört. Im Gegenteil: Ich denke eher, er rechnet ganz genau damit, dass du dich spätestens an seinem Geburtstag meldest.

    Ich weiss wie schwer es fält.. absolut… !! Ich hänge genau so jeden Tag in den Seilen und merke wie mein unterbewusstsein, mir einredet: „Du musst dich melden! MELD DICH!“

    Dann formuliere ich eine sms, die ich ihm schreiben „könnte“ „würde“…
    Ich schicke sie ab… aber nicht an ihn, sondern an Mich selbst… 😀 *völlig bescheuert*
    ..Ich öffne sie, lese mir durch, was ich ihm gerade geschrieben „hätte“ und dann antworte ich mir selbst auf die eigene sms. Allerdings so förmlich und ernüchternd – so wie er es höchst warscheinlich tun würde – und komme zu der bitteren Erkenntnis, dass es mich nur traurig machen würde. Nicht glücklich, sondern traurig.:-(

    Genau dann fällt mir ein: Jetzt geht wieder alles von vorne los:
    Phase 1: Ich bin wütend auf ihn – Phase 2: Ach er ist mir egal – Phase 3: Mist, ich vermiss ihn so..Ich muss mich melden
    ………………….. und schon beginnt der Teufelskreis von vorne..:'(
    So sage ich mir lieber jeden Tag: „Irgendwan wirst du ihm schreiben, aber erst dann, wenn du emotional geheilt bist“.. Bis dahin werde ich aber mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auch kein Interesse mehr an näheren Kontakt zu ihn haben. :-S
    Fazit:
    Bist du seine Prinzessin, wird er es spüren. Er wird seinen stolz beiseite legen und versuchen dich zu kontaktieren. Nicht nur mit einem lächerlichen – „Hallo, wie gehts?“, sondern mit der Erkenntnis, dass du ihm fehlst, dass ohne Dich nur ein Loch zurück geblieben ist. Das durch niemanden, außer dir gestopft werden kann.

    Auch wenn er in der Zwischenzeit schon andere Frauen kennengelernt hat und Liebschaften hatte. Bist du einst seine Nr 1 gewesen, bist du es auch noch in der Zukunft.
    Wenn nicht, war alles nur heiße Luft.

    Ich lache, ich weine, ich bettel, ich flehe.. letztendlich brauchen wir nur alle eines: GEDULT und die Freude darauf, dass es immer, immer, immer ein Hintertürchen gibt.

    In dem Sinne @all … Jedes Ende ist der Anfang von etwas neuem 😉

    Merlin: Ich bin begeistert. Du weisst ja nciht, wie in uns allen die Hoffnung aufblüht, wenn wir hören, was eine KS bewirkt hat. 🙂 *freu*

    Eure Dani

    Antworten
  188. @Claudia, Silke & Co.

    Silke, ich glaube Dani hat recht, versuche mal nicht, dich zum Geburtstag bei deinem Ex zu melden. Wenn du das tust, ist die KS hin… Außerdem denke ich auch, dass er sich dann erst recht Gedanken machen wird, warum du dich nicht meldest. Und genau das soll er: Sich Gedanken um dich machen Ist natürlich mega schwer, das durchzuhalten. Aber ich wünsche dir die Kraft trotzdem.

    Claudia, wenn du ihn zum Geburtstag von deiner Freundin in 4 Wochen sowieso siehst, müsste es noch mehr Ansporn für dich sein, die KS durchzuhalten. Bis dahin hat auch er genügend Abstand und es wird ihm garantiert nicht einerlei sein, dich nach dieser Zeit dort zu sehen. Wenn du ihn aber jetzt „belagerst“ mit Anrufen oder sonstigem, wird er dich nicht vermissen. Du hast es doch hier schon so oft gelesen, wohin es führen kann, wenn die Mädels ihren Ex nicht genügend Zeit geben zum nachdenken. Abstand ist das Zauberwort!

    Ihr schafft das!!!

    Antworten
  189. Hallo Christian,

    ich brauche Ihre Hilfe.
    Leider teile ich auch dasselbe Problem wie viele und bin vor paar Tagen von meinem Freund verlassen worden. Man muss dazu sagen, dass er erst seit 3 Wochen nach einem halben Jahr Ausland wieder zurück ist. Wir hatten davor eine sehr innige und intensive Bindung so dass wir sicher waren wir überstehen das halbe Jahr. Letzendlich war es auch so, bis vor ein paar Tagen als er meinte er kann so nicht weiter machen, dass er keine Gefühle mehr für mich hätte.
    Natürlich war ich am Boden zerstört, da ich mich eigentlich auf diese Zeit am meisten gefreut hatte nach einem halben Jahr Trennung. Auch er dachte dass uns dieses halbe Jahr mehr zusammen schweißen würde und wir hatten beide das Gefühl dass wir zusammen gehören. Naja, da ich es nachvollziehen kann wie man sich fühlt wenn man nach einer langen Auslandszeit zurück nach Deutschland kommt, weiß ich zumindest etwas was in ihm vorgeht. Auf der einen Seite zieht es ihn sofort zurück ins Ausland aber genauso hatte er sich wahnsinnig auf mich gefreut. Nachdem er Schluss gemacht hatte, habe ich erstmal den Kontakt abgebrochen, so wie Sie es hier immer wieder geraten haben. Daraufhin hatte mir
    sein Bruder eine sms geschickt wie es mir geht und ich hatte dummerweise darauf geantwortet dass es mir nicht so gut geht… daraufhin kam gestern eine Nachricht von meinem Ex dass es ihm das Herz bricht, dass ich so leide. Er aber für sich herausgefunden hat, dass er mich nicht mehr liebt. Im gleichen Atemzug schreibt er aber dass er wünschte, dass alles wieder so wäre wie vor seiner Reise und natürlich hat er alle Schuld auf sich genommen dass ich nix gemacht hätte, dass alles von ihm aus geht. Außerdem hatte er noch dazu geschrieben, dass er jetzt selber den Kopf frei bekommen muss aber gar nicht weiß wie das gehen soll…
    Meine Vermutung, dass er in dem halben Jahr wieder diesen eigentlichen Freiheitsdrang den Männer so gerne haben entwickelt hat und sich jetzt selber unter Druck gesetzt hatte, dass alles ja so sein müsste wie es war bevor er gegangen ist. Da sich aber so ein Gefühl nicht sofort bei ihm eingestellt hat und ich wohl vermutlich zu sehr darauf gedrängt habe, dass er jede freie MInute mit mir verbringt, hat er gemerkt dass er das nicht kann und will…
    Ich fühle dass er eigentlich noch selber an der Beziehung hängt und diese auch irgendwo gerne weiter hätte, aber auf der anderen Seite kann er das nicht aus irgendwelchen Gründen die er mir nicht nennen konnte. Gefühle sind nicht einfach so weg, sondern dafür gibt es Gründe warum sich ein Gefühl nicht mehr einstellt..oder liege ich hier etwa falsch? Können Sie aus meinen Schilderungen generell sagen ob es sich überhaupt lohnt weiter zu hoffen dass er mich vermisst und zur Besinnung kommt? Ihre Tipps mit der Kontaktsperre konnte ich bisher einhalten auch wenns sehr schwer war. Vielen Dank schon mal dafür.

    Lg

    Antworten
  190. @ Hajni

    Es ist eigentlich ziemlich simple. Er weiß, dass er dich immer noch HAT. Dein Ex-Freund hat keinen Grund dich zu vermissen oder dich wieder zurückerbobern zu wollen. Denn:
    Wieso soll er dich als Freundin zurück haben wollen, wenn doch alles beim alten ist, nur unverbindlich.

    Wenn du deinen Ex wieder „Partner“ nennen willst und ihn völlig sicher auf deine Seite ziehen möchtest brauchst du eine klare Strategie. Hört sich blöd an, aber 3 Tage mal nicht melden und dann wieder in seine Arme rennen, dass gibt ihm bloss das Gefühl, „wenn ich lang genug nerve, kommt sie eh wieder, weil sie abhängig von mir ist“

    Du brauchst ein völlig neues Konzept. Melde dich nicht…!! Auf keinen Anruf auf keine sms.. Stell dich auf MSN unsichtbar oder meide es, dich dort einzuloggen. Es wird ihn völlig warnsinnig machen, dass er keine Kontrolle mehr über dich hat und dann beginnt er wirklich mal damit, sich Gedanken über Dich / Euch zu machen. Du nimmst ihm damit seine „Machtposition“ die er momentan auf dich ausübt. In dem er dir ganz klar zu verstehen gibt: „Ich bin froh darüber, wie es ist “ – Und das meint er leider wirklich so. 🙁

    Halte die Kontaktsperre ein. Du hast einen Freund – Ex-Freund, der dich scheinbar gern mit kleinen Häpchen füttert, damit du bloß nicht abspringst, ihm aber auch nicht zu „nervig“ wirst. Dreh den Spiß um. Ich gib der Sache 4 Wochen, dann steht er wie ein begossener Pudel vor deiner Tür und wird die Welt nicht mehr verstehen 😉

    Zunächst erstmal AB SOLUT WICHTIG: KONTAKTSPERRE!!!!

    Er kann nur wissen das er Dich vermisst, wenn du nicht mehr da bist!
    Verschwinde erstmal völlig aus seinem Leben. Tuto kompletti 🙂

    @jush
    Wie lang ziehst du es schon durch? Hab zwar alles über die Wochen mitverfolgt, aber kann nicht mehr finden, wie lang die KS bei dir schon geht.

    Befind mich gerade im Anfang der 2. Woche und bezweifel jetzt schon eine positive Resonanz ^^

    Ich drück euch allen die Daumen. 🙂 … mir selbst natürlich auch.. *lach*

    blöde kerle.. grrarrrrrgggrr

    Antworten
  191. Aber, was jetzt ?? ich habe Kontaktsperre gehalten, Jetzt hat er eine Andere, mich halt ersetzt. Was nun ?? Würde mich ja nicht stören, wenn ich diesen dämlichen Kerl nicht einfach lieben würde 🙁

    Heeeelp !!

    Antworten
  192. @ Jusch, schick ihm die T-Shirts per Post. Kommentarlos! Nur dein Absender ist ersichtlich. Dann bist du den Kram los und evtl. hilft es dir sogar das als Abschluß zu sehen.

    @Dani, ja mir hat diese Seite auch sehr geholfen. Leider habe ich sie viel zu spät entdeckt.

    @Franzi, melde dich erst mal gar nicht mehr… es könnte tatsächlich sein das er jetzt mal ins Grübeln kommt. Kann aber auch sein das das noch etwas dauern wird.

    @Alle, Kontaktsperre einhalten, sie werden euch nicht vergessen und Dani hat recht, wenn sie sich nicht melden waren sie auch nicht richtig

    Übrigens, ich hatte gestern wieder einen wundervollen Abend und ihr werdet es nicht glauben, wir fahren von Samstag früh bis Sonntag Abend an die See und geniessen Zweisamkeit 🙂 Ich denke dann werde ich mich trauen und fragen was jetzt ist….. Oh Mensch, dieser „Neuanfang“ ist echt total schön, es läuft viel besser als früher. Ich wünschte er würde endlich was sagen und merken das er nichts besseres als mich findet 🙂 hihi, mein Selbstbewustsein kommt wieder, hat aber auch mehr als 6 Monate gedauert.

    Ich werde euch weiter berichten. Und ich drücke euch die Daumen, seit ganz stark. Lasst eure Exen los, denn nur was ihr loslasst wird durch besseres ersetzt oder kommt geheilt zu euch zurück. Habt Geduld auch wenn es soooo schwer ist. Beisst euch auf die Zunge, setzt euch auf eure Hände nur bitte, bitte…. meldet euch NICHT! Ihr seit verlassen worden und sie müssen merken was sie aufgegeben haben. Wenn ihr es nicht mehr aushaltet, ruft eure Freundin an, schickt ihr die Email oder SMS…. nur nicht ihm. Hab ich so mit meiner Freundin gemacht und ihr seht es hat geholfen.

    Ich drücke euch, denn ich weiß was ihr durchmacht.

    Alles Liebe

    Antworten
  193. @dani das problem, dass ich teilweise glaube, dass er auch zu stolz sein könnte, habe ich auch! aber ich hatte mal eine affäre mit einem kerl – er hatte nebenbei auch mind. eine andere – der hat mich echt schlecht behandelt. und als es mich nicht mehr interessierte ist er mir plötzlich nachgelaufen wie ein kleiner hund. deshalb glaube ich, wenn sie uns wirklich vermissen überwinden sie auch ihren stolz… (hoffe ich)

    Ich glaube nicht, dass er sich erwartet, dass ich ihm zum geburtstag schreibe (wir waren ja nicht so lange zusammen und haben deshalb auch keinen geburtstag zam erlebt.
    ich dachte mir ich steh über den dingen und gratuliere ihm (sms) einfach nur den üblichen glückwunsch….

    wenn ich es nicht tue könnte er zum einen glauben ich weiss gar nicht wann er hat… (wär noch egal) Oder dass ich noch immer böse/zu sehr verletzt oder wass weiss ich bin -> so seh ich das! was meint ihr. ich seh so eine sms nicht als schwäche sonder für anstand

    Antworten
  194. ja ich habs ihm gesagt und er war sehr traurig. und ich hab auch geheult, weil er mir ja nich unwichtig ist, ich aber weiß das mein ex mir immernoch im kopf rumschwirrt. momentan denk ich echt jedentag an ihn, bekomm herzklopfen, traueranfälle, verzweiflung, wut. außerdem läuft in meinem leben grade nicht alles so toll insgesamt.
    seit ende februar sind wir getrennt und ich dachte zwischendrin ich hätte es überwunden, aber unsere schönen momente lassen mich nicht los!
    das ist furchtbar., ich trau mich auch nicht mich bei ihm zu melden obwohl ich sogar noch 2 seiner lieblings t-shirty habe :S
    leute was soll ich denn macheeeeen es ist so viel passiert. mein ex-ex kam wieder an ein neuer typ und ich denk trotzdem sooft an meinen ex und will ihn einfach nur wieder bei mir haben und christians tipps anwenden!

    wie läufts bei euch so mädels? liebe grüße: jush

    Antworten
  195. Hey Merlin,

    da ich ja Dienstag nicht dabei bin, kann ich mich ja jetzt schon zurück ziehen…. Er wird morgen abend nur nochmal eine SMS schreiben denke ich mal wie es war. Aber da es ja auch nur mehr eine INFO sein wird, werde ich da auch nicht mehr drauf antworten.

    Ich weiß nicht, aber ich denke jetzt fängt sein Hirn endlich mal an zu arbeiten, denn er weiß ja nun auch, dass wir uns am Samstag das vorerst letzte Mal gesehen haben….

    Heute bekam ich folgende Mail von ihm:

    Hi,

    PS3 kann wieder online gehen, habe deine Kredit-Karte erfolgreich entfernt.

    Ich werd sehen, dass die Vermieterin die Kaution dann auf dein Kto überweist, mal sehn, was mich da morgen von ihr erwartet an gemecker oder so.

    Melde mich dann morgen abend nochmal.

    Gruß

    Die letzten Wochen hat er immer alles was er mir sagen musste „zusammen gefasst“ oder sich Tage Zeit gelassen.
    Normalerweise hätte er mir das auch alles morgen sagen oder schreiben können. Das mit dem Konto und so haben wir auch alles schon Samstag geklärt gehabt…

    Naja, mal schauen wie es weiter geht….

    Das Gespräch mit meinem Vater sehe ich eigentlich nicht so schlimm an. Mein Vater ist wie ein guter Freund für mich, er ist immer für mich da und war es auch sehr in den letzten Wochen.
    Warten wir es mal ab…. vielleicht öffnet sich ja mein EX endlich mal und viell tut es ihm ja gut zu reden… wer weiß….

    Für dich freue ich mich echt doll Merlin. Ihr werdet das packen ! Das es grad alles etwas langsam geht ist denke ich mal sehr gut so !

    LG

    Antworten
  196. Hallo an alle!

    Kann mir vielleicht jemand helfen?
    Ich versuche mein Problem ganz kurz zu schildern.
    Mein Freund hat sich vor einem Monat von mir getrennt, wir waren alle beide in dieser Zeit depressiv wegen Geld und meine arbeit. Jetzt versuche ich alles das er zurück kommt leider weiss ich nicht wie. Kontakt sperre war schon er meldet sich bei mir jeden Tag per sms,handy oder msn. Wenn er mich bei MSN sieht schreibt er mir sofort. Wir hatten uns auch nach der Trennung getroffen nachdem ich die Kontakt sperre eingeleitett habe. Habe dann es auch aufgelösst nach 2 Wochen ,weil er mich jeden Tag angerufen hat oder sms schrieb. Haben uns dann getroffen einen wunderschönen Nacht verbracht ich weiss war ein Fehler. Aber es fühlte sich gut an. Ich habe geglaubt das wir wieder ein paar sind aber leider nein. Ich gehe manchmal nicht ran wenn er anruft schreib später zurück .Ich sag Ihn immer das es mir gut geht und das ich viel zu tun habe leider habe ich denn Fehler gemacht und habe ihn eingeweit was ich so mache. Er weiss ganz genau das ich ihn zurück will aber er sagt immer das es zu spät ist. Heute zum Bsp. habe ich zu Ihm gesagt das nicht alles nur um ihn dreht dazu hat er nur gemeint das darüber ist er froh. Es gibt jemanden der ihn möchte und dann macht er so weiter wie bisherr. Ich weiss nicht ob er das ernst meinte oder nur mir eins auswischen wollte weil ich ihn gesagt habe das ich das alles für mich tue und nicht für Ihn. Was soll ich jetzt bitte machen ich möchte nur das er zu mir zürück kommt ich Liebe Ihn so sehr. Manche von euch glauben vielleicht nicht an Wahrsagerinen aber ich schon man hat mir vielles schon vorher gesagt und war auch immer richtig. Also man hat mir gesagt das wir wieder ein paar werden und das ich keine Angst haben soll. Er wird sich aber Zeit geben und er muss selbst am Körper spüren was er verliert. Was meint Ihr er hat er wirklich das nur gesagt weil ich meinte das er mich nicht mehr Interresiert? Es ist aber nicht so …….. Was soll ich jetzt tun? Bitte Bitte Ratschläge!!!!!!!!!
    Gruss Hajni

    Antworten
  197. Hey Leute!

    Ab heute sind es genau 7 Tage, an denen ich die KS durchziehe. Sie Beitrag 644 – NUR 7 Tage und ich könnte die Wände hoch gehen… Ich weiss, dass es dauern „könnte“, bis ich ein Lebenszeichen von ihm bekomme, aber es macht mich völlig beklopt. Obwohl ich mich Tag für Tag abzulenken versuche… Spätestens, wenn ich dann abends erschöpft ins Bett falle, oder morgens zur Arbeit fahre, kreisen meine Gedanken nur um ihn. Vielleicht ist es garnicht mal die Hoffnung ihn zurück erobern zu können, sondern einfach nur die blanke Enttäuschung, dass ich anscheinend mehr unter der Trennung leide, als er. – Sprich mehr liebte, als er.

    Dazu kommt noch, dass er sich für alles so ziemlich zu stolz ist. Selbst wenn er mich also „vermissen“ sollte, befürchte ich, dass er sich lieber jeden Abend heimlich in seinem Bett einen abheult, als mir hinterher zu rennen. 🙁 Jedenfalls sagte er mir mal wärend unserer Beziehung, „….bla bla bla….Ich bin zu dem entschluss gekommen, keiner Frau mehr hinterher zu rennen..!!“

    @Silke: Bleib stark, melde dich nicht…!! (Auch wenn es sein Geburtstag ist, wenn er dich liebt, wird es ihn um so mehr wundern, dass du dich NICHT an seinem Geburtstag gemeldet hast. Das wird ihn verunsichern. Sobald du in einem Mann Verwunderung auslöst, fangen sie an, sich Gedanken zu machen ;)) – Also Ideal für die KS……….

    Sie müssen uns vermissen. 🙁 So hart es auch ist. Ich könnte selbst anfangen vor lauter Frust, die Tapette von den Wänden zu nargen. Aber so hart die letztendliche Erkenntnis auch ist, wenn wir nichts mehr von den „Kerlen“ hören, so wissen wir, dass es nicht die richtigen waren. DER RICHTGE MELDET SICH!!! 1000000 % ig

    @Franzi & @Merlin

    Verfolge eure Gespräche schon ziemlich lange. Find es schön, wie ihr euch gegenseitig aufbaut!!

    Auch wenn wir im groß- und ganzen allein da durch müssen, bin ich doch heilfroh, dass ich mich mit euren Gefühlen voll und ganz identifizieren kann und somit weiss, das ich nicht alleine bin.

    Werde immermal wieder updaten, wenn es bei mir etwas neues gibt.

    *War am Samstag feiern, dort war auch einer der besten Freunde meines Ex-Freundes. Hab mir mega viel mühe gegeben extrem ausgeglichen und fröhlich zu wirken. Gehe mal zu 80 % davon aus, dass es so bei meinem Ex auch ankommen wird. Bin mal gespannt. ?!

    Lg Dani

    Antworten
  198. @Babs
    Jetzt sind es zwei Wochen her und immer noch kein Lebenszeichen von ihm 🙁 Ich würde so gerne wissen, ob er mich vermißt oder ob er an mich denkt! Ich würde alles dafür geben seine Stimme zu hören und ihn zu sehen! Es tut mir leid das ich fast immer das gleiche schreibe! Ich würde viel lieber schreiben wollen das er sich gemeldet hat! Aber das macht er einfach nicht 🙁
    In vier Wochen feiert meine beste Freundin ihren Geburtstag nach und da wird er auch da sein, da er ja der Schwager von ihr ist! Ich weiß überhaupt nicht wie ich mich dann verhalten soll, werde wohl auch auf dem Präsentierteller sitzen, da die ganze Familie und Freunde von ihnen da sein wird!
    Am Wochenende hatte ich so einen Tiefpunkt, da hätte ich ihn beinahe angerufen, aber dann kam zum Glück mein kleiner Bruder und hat mir gut zu geredet 😉 Das hat echt geholfen!
    @Silke
    Ich hoffe für dich, das er sich wieder mehr bei dir meldet ganz ehrlich! Ich wünsche es allen Mädels hier! Und mir natürlich auch hi,hi! Vielleicht sollten wir auch einfach unseren Stolz wieder aus der Tasche kramen, Frauen neigen ja leider immer dazu ihn über Bord zu schmeißen, wenn sie verliebt sind 😉 Ich kann dir auch leider keine Tipps geben, da ich wohl leider in der gleichen Situation bin! Aber er meldet sich bei dir, ich denke das ist doch schon ein sehr gutes Zeichen!
    LG

    Antworten
  199. Hallo ihr Lieben! Ich weiß nicht wie ich anfangen soll. Ich war nun knapp 5 Monate mit meinem Freund zusammen. Er ist getrennt lebend von seiner Frau und hat mit ihr einen kleinen Sohn. Mir war vollkommen bewußt das es nicht leicht werden würde aber er wir wollten es versuchen. Ich weiß nicht wie oft er sagte, dass er vollkommen hinter mir stehen würde und das er mich “ Lieb hat“ zwar wären die Gefühle für mich sogar noch stärker aber er würde sich im moment noch nicht trauen die drei Wörter zu sagen, da er Angst habe.
    Nur über seine Ex redeten wir nie. Er hielt alles von mir fern, nur wenn es zu ziemlich schlimmen Reibereien kam erzählte er es mir kurz, ging dann aber lieber mit seinen Freunden weg. Und dann vor zwei Wochen nach einem Streit in dem es darum ging warum er so gereizt sei alles in den falschen Hals bekommen würde machte er von heute auf morgen Schluss. Sein Argument war das es ihm doch alles zu viel sei und er sich nun zu aller erst die Sache mit seinem Sohn klären müsse. Ich hab darauf hin jeglichen Kontakt abgebrochen. Problem ist hier das wir Arbeitskollegen sind. Eine Woche später mußten wir dann zusammen arbeiten. Ich hatte einen totale Panik davor. Ich blieb aber ruhig redete nur das nötige mit ihm. (Wir sind beide in der Gastro) Als er mich fragte wie es mir geht antwortet ich kurz gut und machte meine Arbeit weiter. Als er das merkte das ich mich distanzierte wurde er erst unsicher und versuchte mir aus dem Weg zu gehen. Aber sobald er die Möglichkeit bekam mich zu beobachten tat er es. Ich weiß nicht wie ich es erklären soll es war eine Art starren, wie als ob ich drei Köpfe hätte. Als ich ihn ein drittes Mal eine kurze Antwort gab war er regelrecht eingeschnappt und begann Alkohol zu trinken. Ich weiß nicht mehr was ich denken, fühlen bzw. machen soll. Ich versteh es einfach nicht was denkt ihr darüber?Wir haben jetzt seid zwei Wochen keinen Kontakt und ich vermiss ihn total. Ich hatte letztes Jahr Christians Ebook gelesen und an diesem Wochenende as Ebook des Beraterteams. Hab ich mich richtig verhalten?

    Antworten
  200. @ Franzi, das freut mich jetzt gerade richtig doll. Hast du super gemacht. Das war ein erster Schritt. Wenn dann am Dienstag die Schlüsselübergabe gelaufen ist, sofort zurückziehen und auf keinen Fall mehr melden.

    Ich würde meiner Mutter verbieten mit meinem Ex zu sprechen ehrlich gesagt aber das muss und sollte ja auch jeder selber wissen. Dein Ex wird schon ein schlechtes Gewissen haben, da braucht es nicht noch die Familie der Exfrau… Egal, evtl. hilft es ja euch beiden und ihr findet wieder zueinander. Wenn nicht, dann bitte, bitte, nicht mehr melden. Es muß von ihm was kommen und nicht von dir.

    ich habe einen tollen Freitag Abend und eine schöne Nacht mit meinem Ex verbracht. Am Samstag haben wir gefrühstückt und Sonntag kurz telefoniert. Ich hoffe wir sehen uns heute Abend… mal schauen. ich habe ihn gefragt aber darauf ist er nicht eingegangen. Denke es wird noch eine Email kommen… hoffe ich zumindest 🙂 muss mich auch wieder etwas zurückhalten, was mir sehr, sehr schwer fällt. Seit 2 Monaten haben wir Kontakt, erst ca 1 x die Woche, dann langsam etwas häufiger. Ich werde sehen wie es weiter geht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.