Wie Männer das Äußere einer Frau WIRKLICH wahrnehmen

Viele Frauen glauben, es ist hauptsächlich das Aussehen, das Männer an Frauen fasziniert.

Tja, damit liegen sie auch nicht völlig falsch – wir Männer SCHAUEN einfach gerne. Schöne Frauen sind und bleiben das, wonach Männer sich umdrehen.

Bloß – was GENAU ist eigentlich diese ominöse „Schönheit“? Was nehmen Männer als „schön“ wahr?

Ich habe mich die letzten Jahre immer wieder gefragt:

Was ist es eigentlich, das uns Männer an einer Frau ÄUSSERLICH gefällt? Worauf legen wir tatsächlich wert?

Ich kann Ihnen eines mit Sicherheit sagen: die vielen Models, die uns tagtäglich von Plakaten und im Fernseher versuchen zu betören, entsprechen MEISTENS überhaupt nicht dem Geschmack der meisten Männer. Ich weiß auch nicht, was sich die Werbeindustrie dabei denkt, abgemagerte Frauen zu Schönheiten zu erklären… Durch meine vielen Gespräche mit Männern aus allen Alters- und Bildungsschichten und vor allem durch die Tatsache, dass ich selbst ein Mann bin, habe ich folgendes herausgefunden:

Es gibt eine einzige Eigenschaft an einer Frau, die ein Mann SOFORT attraktiv findet:

Es ist Ihre GESUNDHEIT.

Ob Sie Sie es glauben oder nicht, Männer nehmen an einer Frau innerhalb von Sekunden wahr, wie es um Ihre körperliche Gesundheit bestellt ist. Mutter Natur hat uns mit diesem scharfen Blick für die Gesundheit einer Frau ausgestattet, damit unsere Kinder auch möglichst gesund und vital sind. Sie fühlen sich zu Frauen hingezogen, die gesund sind – und das auch ausstrahlen.

Haben Sie vielleicht schon länger irgendwelche kleinen, „harmlosen“ Leiden?

Plötzliche Kopfschmerzen? Magenschmerzen? Hautprobleme? Vielleicht fühlen Sie sich an einem Tag voller Energie und Lebensfreude, am nächsten Tag -ohne irgendeinen Grund- niedergeschlagen und traurig?

Vielleicht nehmen Sie diese kleinen Dinge mittlerweile schon als „normal“ wahr, ganz einfach, weil Sie es schon gar nicht mehr anders kennen?

Fakt ist: Männer beurteilen die Schönheit einer Frau NICHT nach Ihrem Gewicht, der Exklusivität Ihrer Kleidung, der Länge Ihrer Beine oder nach Ihrer Oberweite. (also all den Dingen, um die sich Frauen täglich den Kopf zerbrechen). Ein Mann beurteilt das Äußere einer Frau hauptsächlich danach, wie es um ihre Gesundheit bestellt ist.

Ich kenne etliche Frauen, die eine Wahnsinns-Figur und ein wirklich hübsches Gesicht haben – aber mit ihrer ungesunden Haut und den permanenten Stimmungsschwankungen wirken Sie nicht gerade anziehend…

Was tun Sie, um gesund zu sein?

Wie schaut es mit Ihrer Ernährung aus?

Wie ist es um Ihre sportliche Betätigung bestellt?

Rauchen Sie?

„Gönnen“ Sie sich regelmäßig irgendwelche Gifte wie Alkohol, fettiges Fastfood oder ähnliche krankmachende Dinge?

Ich will jetzt wirklich nicht wie ein Gesundheitsapostel daherkommen und „predigen“, aber Tatsache ist, dass Männer einen feinen Blick dafür haben, wie es um Ihre Gesundheit bestellt ist. Unabhängig von Ihrem Alter, Ihrem Gewicht oder Ihrem Kleidungsstil.

Es geht vor allem um eins:

Männer stehen auf Frauen, die GUT MIT SICH SELBST UMGEHEN. Frauen, die auf sich selbst achten.

Wenn eine Frau auf sich selbst und ihre Gesundheit achtet, dann strahlt sie das auf geheimnisvolle Art und Weise auch aus. Denn sie fühlt sich wohl in Ihrer Haut… Tun Sie täglich etwas, das Ihrer Gesundheit gut tut, und Sie werden spüren, wie Männer Sie in einem völlig anderen Licht wahrnehmen. Glauben Sie mir, Ihre Gesundheit ist ein extrem wichtiger Faktor, der Männern SOFORT auffällt.

Ernähren Sie sich von Dingen, die Ihrem Körper gut tun und meiden Sie sämtliche krankmachende Gifte wie Nikotin, übermäßiger Alkoholkonsum und krebserregenden Substanzen, die sich im Fastfood befinden. Treiben Sie regelmäßig Sport – eine Sportart, die Ihnen SPASS macht. Es bringt nichts, wenn Sie sich zum Sport zwingen müssen. Wenn Sie zum Beispiel Joggen hassen, sollten Sie sich lieber dem Schwimmen oder Fahrradfahren widmen. Es sollte Ihnen vor allem FREUDE machen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen und vor allem gesunden Tag!

Ihr Christian Sander

P.S. –> Was einen Mann geradezu magisch anzieht und wie Sie mit ein paar Änderungen Ihres Verhaltens unwiderstehlich für Männer werden erfahren Sie hier (klicken!)

P.P.S. –> Vielleicht sollten Sie sich mal wieder etwas gönnen, das Ihre Einzigartigkeit zum Ausdruck bringt und Ihre Schönheit zusätzlich unterstreicht (klicken!)

25 Kommentare
Einen Kommentar schreiben ---»

  1. Hallo,

    sicher ist das nicht falsch, dass Mann auf ein gesundes Aussehen der Frau achtet, wir machen das schließlich auch bei den Männern.

    Sicher ist es so, dass wir auf unsere Gesundheit achten sollen durch Ernährung durch Sport und was auch immer ins gut tut.
    Ich finde es nur schade, denn ich habe das Gefühl bzw. den Eindruck, dass hier einige Frauen verunsichert werden bzgl ihres Aussehens oder ihrer Erkrankung.

    Ich mit meinen 27 Jahren kann nur sagen, dass es auf die Ausstrahlung ankommt. Die Ausstrahlung, die man hat, wenn man sich selbst so angenommen hat wie man ist bzw sich selbst liebt. Und genau das ist es was andere Menschen dann spüren und sehen. Wer sich selbst nicht liebt zeigt das auch oft unbewusst. Wir legen uns Muster zu, bestimmte Verhaltensweisen, auch eine bestimmte Körperhaltung, alles oftmals unbewusst. Dabei ist es doch völlig egal wie dick oder wie dünn man ist oder wie die Haut aussieht oder ob man eine chronische Erkrankung hat…und und und. Man muss mit sich selbst Frieden geschlossen haben, dann strahlt man das auch aus.
    Ich sehe in meiner Arbeit jeden Tag kranke Menschen, es gibt hübsche und es gibt diejenigen die sich aufgegeben haben, dann gibt es diejenigen die einfach eine wundervolle Ausstrahlung haben, weil sie sich selbst angenommen haben.
    Ich mache seit 5 Jahren Yoga, nein nicht um einen Knackpo oder sonst was zu bekommen, nein, weil ich hier gelernt habe mich meiner selbst anzunehmen und das strahle ich auch aus, das sagen viele.
    Ich selbst bin sehr dünn und war jahrelang mit mir unzufrieden, weil ich keine weiblichen Kurven habe und meine Oberweite kaum vorhanden ist. Ich hab mir durch diese oberflächlichen Gedanken selbst meine Lebensqualität genommen. Doch nun ist mir das egal, hin und wieder ertappe ich mich dabei wie ich wieder ein altes Muster anwende aber ich bin auf einem guten Weg dahin. Viele sagen, dass sich meine Ausstrahlung definitiv verändert hat, auch Männer bemerken das.
    Mädels nimmt euch selbst nicht eure eigene Lebensqualität indem ihr euch ständig fertig macht wegen eurem Aussehen, ihr könnt die Kraft doch viel besser nutzen die ihr dafür aufwendet um euch psychisch fertig zu machen. Habt Spaß an den Dingen des Lebens und kümmert euch um Euch, schenkt Euch selbst was gutes, schenkt euch selbst Aufmerksamkeit. Und nach und nach werdet ihr merken, das es besser wird. Kommt aus diesem Loch raus, es lohnt sich nicht sich dafür fertig zu machen, akzeptiert Euch so wie ihr seit!

    Alles Gute!

  2. Was sich manche Männer einbilden, ist alles andere als nett, selbst aussehen wie zum davon rennen, und Anforderungen an uns Frauen stellen, dass wir Dünn, schön und auch noch gesund sein sollen.
    Das ist echt lächerlich, ich bin gerne Frau, aber ich mache es keinem Mann der Welt recht, den ich will ICH selbst SEIN und keine Barbie Puppe.
    Macht euch nicht zur Witzfigur, der Männer.
    Aber selbst, sehen die Männer zum davon rennen aus, Bierbäuche, ungepflegt und neuerdings diese Bärte. Da lass ich auch mich gehen, und Furz und Rülps durch die Gegend….Tatsache, als der Mensch nackt war, und ein Tier, war es viel besser.

  3. Elisa200 ich würde gerne mit dir in Kontakt treten.. Ich heiße nämlich auch elisa und habe genauso wie du Narben von einem brandunfall. Meld dich bei mir oder adde mich bei facebook. Ich finde es sehr faszinierend, dass wir beide gleich heißen und auch beide Narben im Gesicht haben. Ich heiße Elisa Nu bei Facebook oder bei instagramm elizaaofficial. Ich würde mich sehr freuen

  4. Seit ich kein Magermodel mehr bin, werde ich sehr häufig angesprochen. Ich selbst habe noch ein Problem mit meiner Normalität. Aber mir ist klar, dass mein Körpergefühl verschoben ist. Ich wünsche mir für mich, dass ich täglich besser mit mit klar komme.

    Andere lieben mich eher, wie ich bin, als ich mich selbst.

    So will ich keinem Mann begegnen, der mich am Ende zusätzlich herabwürdigt.

  5. Also, mir als Frau fällt auf, dass Männer sich selten nach Frauen mit kurzen Haaren umdrehen. Fast alle Frauen nach denen sich Männer umgedreht haben (ich achte auf sowas, weil mich das Thema auch interessiert) waren bisher alle hübsch. Langes Haar, lange Beine, große Augen und schön geformtes Gesicht. Brustgröße spielte dabei jedoch keine Rolle! Es ist nun mal so, dass der Mensch Schönheit mit Gesundheit gleich setzt. Aber kein Mann hat sich nach einer hässlichen Frau umgedreht, die gesund ist bzw. wirkte. ;)

  6. hallo, also ich kann nur sagen, ich habe auch einige Narben aus früheren tagen im Gesicht und fühle mich oft sehr schlecht, aber die Männer gucken mir trotzdem hinterher,fragen nach meiner Nummer ect., obwohl ich mich selber überhaupt nicht ansehnlich finde…
    Diese Ausage von dem gewissen Herren ist für mich totaler blödsinn!!!
    Mag ja sein, dass die Männer auf Kurven stehen( die ich auch hab) zwecks der Fortpflanzung und so, aber mit Rauchen und reine Haut halt ich dagegen…
    Jeder Mann reagiert anders und das kann man niemals fest machen von 1 aussage eines mannes…
    Wenn das zwischenmänschliche passt dann ist es völlig egal ob man raucht, dünn, blond, braun ect. ist!!!
    Wieviele Frauen sind dick , fühlen sich wohl und sind glücklich mit einem Mann verheitatet

  7. lieber christian,

    ich habe jemand kennen gelernt,den ich sehr interessamt finde.
    er hat nach meiner handynummer gefragt und wir haben uns ab und zu geschrieben. ich wohne 500km von ihm entfernt,das weiss er und trotzdem hatten wir kontakt. nun weiss ich dass er eine freundin hat,aber ihr nicht treu ist. ich habe im gefühl dass er nur an das”Eine” interessiert ist- was ich aber definitiv nicht möchte. wie soll ich reagieren um ihm zu zeigen dass ich ihn mag aber nicht als betthäschen in frage komme? er weiss dass ich bald wieder in der nähe von ihm wohne. ich finde ihn auch sehr anziehend,aber ich will dass er mich nicht als leichtes mädchen wahrnimmt.
    Ps: wir haben uns noch nicht geküsst

  8. Aha.(?) Aber alles kann man wohl nicht auf diesen Nenner “Gesundheit” bringen. Bis auf Rheuma, was man(n) bei mir nicht sehen kann, bin ich immer gesund gewesen und habe gesund gelebt, nicht geraucht, äußerst selten getrunken, esse gerne, überwiegend vegetarisch oder Fisch, war immer ziemlich sportlich und bestimmt kein “Weichei”. Habe Humor und bin intelligent. Einen Mann habe ich nicht. Der Letzte war der Meinung, ich achte nicht genug auf mich (da ich mir die Finger- und Fußnägel nicht lackiere, selten Schmuck trage (während er eine dicke goldene Halskette trug. Ich hasse Männer mit goldenen Kettchen…) und ihm (!) keine regelmäßigen Mahlzeiten gekocht habe). Das Problem ist: ich bin nicht blond. You know? Seine Neue ist´s – und hatte schon Krebs…

  9. Die Schönheit einer Frau ist die innere Ruhe die sie ausstrahlt.

  10. [...] Sie darüber einen Artikel. Share this:TwitterFacebookLike this:LikeBe the first to like this. Bookmark the [...]

  11. ich habe mich in meinen besten Freund verliebt den ich schon seit nen jahr kenne. Er habe mich mega gerne, meinte er zu mir nachdem ich zu ihm meinte er waere ein guter freund für mich. er meinte ich waere auch eine super freundin .Ja und nun stehe ich aufm schlauch.Als ich ihn einen kosenamen gegeben habe hat er sich aufgeregt und wir haben gestritten…und daraufhin hat er sich 4 tage nicht gemeldet bis ich mich gemeldet habe.Ich verstehe es nicht weil alle anderen männer schreiben mich an ,ich ich sport treibe und mich auch gesund ernähre aber er ist iwie so kühl zu mir.So wie sonst nie.Ich verstehe es nicht.Ich weiss auch nicht was ich tun soll…ich habe Angst ihn zu verlieren.Und als ich fragte warum er nicht mehr mich nicht mehr anriefe meinte es hat nichts mit dem stressigen Job zu tun.

  12. Also, hier mal an alle, die an Pickel leiden und öfters Kopfweh haben: versucht es mal mit einer Low-Carb-Diät! Seit ich mich so ernähre, habe ich nicht nur Normalgewicht, sondern die Pickel sind verschwunden und das Kopfweh, das ich hin und wieder hatte, ebenfalls! Geht übrigens vielen so! Leider hat Low-Carb immer noch einen schlechten Ruf… ich war auch früher eher dagegen!

    Was Männer betrifft: meiner Erfahrung nach kommen Frauen gut an, die eher von der Art her locker sind, nicht zu verbohrt…. und Frauen, die sich rar machen, zumindest den Männern nicht zu sehr nachrennen… hab ich auch so gemacht.. bin inzwischen verheiratet!

  13. Ich bin ein junges mädchen 14 Jahre, und sie schreiben das die Gesundheit entscheident ist und das es sie nicht grade hübsch finden wenn die Haut unrein ist oder so… Aber ich z.b oder auch viele ander in meinem alter können doch gar nichts dafür das unsere haut pickel bekommt :/ jetzt weiß ich gar nicht mehr , also kann ich es nicht schaffen einem jungen zu gefallen wenn ich ein hübsches gesicht hab aber trozdem pickel ? ;(

  14. Dem Autor des Artikels ist zum absoluten Großteil Recht zu geben. Ich, 25, m würde sogar sagen, dass eine Frau, die dazu bereit wäre genetische Eingriffe bei sich vornehmen zu lassen, um gesunde Kinder hervorzubringen, mich sogar vom Charakter her als “absolute Schönheit” überzeugen würde. Daneben gilt aber die einfache normale Selektion. Alles, wirklich alles was als schön gilt an einer Frau, also Haare, Haut, Gesichtszüge, die berühmten Kurven, alles das spricht für eine gute Gesundheit und für gesunde Gene. Und darauf legen Männer wert. Einzig und allein darauf. Es ist nun falsch anzunehmen, dass eine Frau, sich nur pflegen müsste. Tatsächlich kann eine Frau an ihrer Gesundheit, wenn sie schlechte Veranlagungen hat, nichts machen. Aber was z.b. das Rauchen angeht, stimme ich wiederum voll zu. Ich kenne ein paar Frauen, die attraktiv sind (Körper, Gesicht etc.), aber DIE RAUCHEN !… sobald ich das in Erfahrung bringe, sind sie bei mir bestenfalls noch in der “Das Eine ja, mehr nicht – Kiste” zu finden.

  15. Ok, vielleicht liegt es auch an meiner ausstrahlung aber warum traut sich denn so ein unattraktiver dann an mich ran und bleibt hartnäckig dran obwohl ich ihm schon angedeutet habe, dass ich kein intetesse aM
    n ihm habe?
    Klar, man kann natürlich nicht NUR denen gefallen, die mich ansprechen aber das Problem ist dann, dass ich mich manchmal auch so unattraktiv fühle und auf den gedanken komme ,,nur falsche” baggern mich an, für die, die mir gefallen, sei ich zu hässlich obwohl ich genau weiß dass es nicht stimmt. Diese sehen eig. auch nicht so gut aus sind aber ein gewisser ruhigerer, schüchterner Typ, den ich halt mag. auf dauer nervt es richtig. Deshalb würde ich gern wissen ob unterdurchschnittlich aussehende männer grundsätzlich selbst überschätzen, jede begrüßung falsch interpretietren und ständig baggern, während sich die für mich schönen sich nicht trauen?
    Und hängt es von der eigenen attraktivität des mannes ab, welche frauen er mag?
    Ihre Meinung würde mich sehr interesdieren

  16. Sehr geehrter Herr Sander,
    Was ich interessant finde iat, dass nicht selten in meinen augen völlig unattraktive männer dessen charakter mich auch weniger anspricht, von sich selbst überzeugt sind. Meine Freunde und Bekannte sagen ich sei attraktiv, ich selbst würde dies ehrlich auch nicht leugnen (obwohl die selbstwahrnehmung wie bei den meisten oft schwankt). Dennoch muss ich die Erfahrung machen, dass ein unattraktiver Mann sich hartnäckig an mich ran macht nur weil ich anfangs nett und höflich zu ihm war, mehr nicht. Interpretieren sie ein nettes Gespräch schon als Interesse? Und übetschätzen weniger schöne männer oft ihre anziehung auf frauen?
    Die, die mir gefallen sind auch keine mega-schönheiten aber sie haben halt für mich das gewisse etwas. Solchschauen mir ab und zu hinterher aber sie scheinen nicht so überzeugt zu sein wie die unattraktiven, obwohl sie es verdient hätten. Vielleicht ist dies so dass ich auf schüchterne und zarte Männer stehe. Manchmal glaube auch dass sie sich nicht trauen weil ich nach der meinung meiner freunde etwas kalt und unnahbar wirke.

  17. Ich finde den Gedanken an sich zwar sehr interessant, aber weiß nicht ob ich das so glaube kann. Denn ich bin zwar gepflegt und achte auf mein äußeres, aber mit meiner Gesundheit ist es nicht so gut bestellt. Mein Immunsystem lässt wirklich zu wünschen übrig. Und sehr dünn bin ich auch noch. Dennoch bin ich ziemlich beliebt bei den Männern.
    Wenn es wirklich die Gesundheit wäre, dürfte mich nun wirklich kein einziger angucken. Denn ich krieg so leicht eine Erkältung, dass ist schon nicht mehr wahr.

  18. Lieber Herr Sander,
    das ist eine interessante Aussage und tatsächlich ein Gedanke, der mir noch nie gekommen ist. Allerdings finde ich ihn auch ziemlich frustrierend. Seit vielen Jahren bin ich von Akne geplagt, habe auch Narben davon getragen und obwohl es langsam besser wird, steht es mir sozusagen ins Gesicht geschrieben. Wenn man schon alles versucht hat und nur geringe Erfolge erzielt eine solche Erkrankung zu bekämpfen, bekommt man bei diesem Artikel doch das Gefühl verloren zu sein. D.h. jedem Mann, dem ich begegne, fällt sofort meine Haut auf und er wendet sich von mir ab, obwohl ich durchaus nicht schlecht aussehe, intelligent, vielseitig interessiert, aktiv und auch humorvoll bin. Ich habe einen Weg gefunden damit klar zu kommen, mich zu akzeptieren, zu überwinden und mich durch diese Erkrankung nicht in meinem Leben behindern zu lassen.
    Nach vielen Jahren als Single, betrogen werden, im Moment der Offenbarung abgewiesen und anschließend gedemütigt werden, den merkwürdigsten Begründungen zum Nichtzusammensein, bin ich jedoch an einem Punkt, an dem ich nichts mehr verstehe(n kann.) Ich bin glücklich, wenn ich einem Mann durch Freundschaft nahe sein kann, ich möchte nicht mehr schlecht von ihnen denken. Ich weiß nicht wie lange es noch reicht, aber es hilft mir, Männer wieder positiver zu sehen, auch wenn es manchmal schwer sein kann seine Gefühle zurück zu halten und nicht dem Kopfkino zu viel Macht zu geben. Denn bis zur Offenbarung weiß man nicht, was sein wird, egal wie viele Signale man deutet und die Kraft habe ich selbst nicht mehr.
    Liebe Grüße Kathrin

  19. Guten Tag Herr Sander,
    ich habe einen Mann in der Kantine kennengelernt. Er setzte sich eines Tages zu mir am Tisch, als er von der Raucherkabine kam.
    Als Er ging , fragte er mich, ob ich nach Ehrenfeld komme.
    Das bedeutet ein “Cafe” (Essen, Trinken zu günstigen Preisen) für den kleinen Geldbeutel.
    Obwohl ich Nichtrauerin bin habe ich es bejaht.
    Wir haben uns sehr gut unterhalten, Fernsehen geschaut, gelacht (sein Freund war dabei).
    Plötzlich haut er einen Spruch -in typisch kölsch- raus:”Lieber ein leben in Trust, als mit Dir dumme Nuß!”
    Eine Std. später bin ich gefahren. Drei stunden Später trafen wir uns in einem Geschäft, da zeigte er sich mir wieder ganz angetan.Er bekam seine Returkutsch:”Steck Dir die Wurst sonst wo… hin. Er war Überrascht, warum ich so reagiere.
    So geht das ständig. Erst zeigt er mir sein wohlwollen, lockt mich an und dann schießt er mit Pfeilen.
    Jetzt geh ich ihm völlig aus dem Weg und ich merkt, dass er sich darüber wundert.
    Ich habe seinen Zigarttenqualm toleriert und war -auf seinen Wunsch- bereit Schach zu lernen.
    Er war die letzten Jahre in der Niederlande, glaube bei der Bundeswehr. Auf jedenfall kann er auch Judo(wie ich)und ist genauso sportlich wie ich und abgehärtet, was er gut findet.-das man bei jedem windchen nicht gleich eine Erkältung bekommt.
    Ich versteh den Mann nicht!? Aber ich merke jetzt, ich will ihn:”Ich bin verliebt!”

  20. Sehr geehrter Herr Sander,

    ich habe einen Mann über eine Single-Börse kennengelernt! Beim ersten Date sagte er mir ehrlich,dass ich es nicht bin!
    Dann rief er ab und zu an und es folgten mehr telefonate….ein 2tes Date war genauso erfolglos und dass Dritte ebenso. Er wollte mit mir befreundet sein,weil wir uns super verstehen und viel lachen und alles unkompliziert ist!
    Letztens waren wir Schwimmen und er sagt mir dann,die Frau sieht lecker aus und die….es kränkt mich,weil ich mitlerweile viel Gefühl für Ihn entwickelt habe.Er berührt mich nicht…..dann mag er mich wohl nur so! zweimal wollte ich Distanz,aber er ignoriert es und ruft trotzdem an! Spielt er mit mir? Oder stehe ich auf Warteschleife…vielleicht sollte ich Ihn vergessen,hänge Gefühlsmäßig aber schon sehr tief. Wäre schön,wenn Sie mir einen Rat geben könnten!
    Vielen Dank im Voraus

  21. hallo herr sander
    ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll seit einem halben jahr hab ich ein gröberes problem mit einem mann am anfang war alles ganz normal mit allem was dazu gehört .nach 2 monaten sagte er mir er möchte keinen sex mehr mit mir da das alles kaputt mache er hat mich doch nie gehen lassen ruft jeden tag an fragt wie es mir geht und und er hatt mich koplett degradier zu einenr kollegin der er wohnungsschlüssel gibt und auto schlüssel er hat nie mit mir über andere frauen gesprochen und seit 4 wochen hat er nee freundin was ich vor 2 tagen erfahren habe nun hat die ein problem mit mir da ich ihn auch in mein geschäftit eingearbeitet habe ………….also hab ich den kontakt koplett abgebrochen und bin am boden zerstört ich weiss nicht wie ich über das hinweg kommen soll ich fühle mich so verarscht und ausgenutz er sagte auch sie müsse mich akzepieren und er würde sich sonst von ihr trennen doch das kann ich nicht zu lassen was soll ich tun????????????????
    ich hoffe sie haben einen rat für mich

  22. Hallo Christian,

    Ich finde ja den Ansatz der Gesundheit gut und richtig, aber was macht man bzw. Frau jetzt, wenn sie eine chronische Krankheit hat wie ich?

    Chronische Krankheiten schränken einen Menschen doch immer ein bisschen in seinem Verhalten ein. Ich kann da nur von mir sprechen. Vielleicht ist dieses Thema jetzt auch zu speziell, als es auf dieser Seite zu erörtern, aber ich denke das eigentlich nicht. Ich glaube eher, dass es doch viele Frauen gibt, die sich mit einer chronischen Krankheit über Jahre hinweg quälen und die ebenso wie mich interessieren würde, was man in einer solchen Situation am besten tut. Wenn ich alles von Ihnen Gesagte richtig interpretiere, soll die Frau einfach nur versuchen, so gut wie möglich auf sich aufzupassen, d.h. gut mit sich umzugehen und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Versuchen, die Krankheit zu bewältigen oder falls unmöglich (so scheint es zumindest im Moment bei mir) so gut wie möglich mit dieser Krankheit zu leben bzw. Situationen zu meiden und auch öffentlich dazu stehen, die die Krankheit verschlimmern. Können Sie bitte auf diesen Kommentar antworten? – Mir wäre sehr daran gelegen..

    Vielen Dank im Voraus,
    Ildiko

  23. Lieber Christian Sander,

    dieser Artikel gefällt mir doch richtig gut. Und es nimmt doch irgendwie auch eine große Last von mir. Ich glaube, dass man von der Werbeindustrie als Frau total verrückt gemacht wird und sich ständig selber kritisiert, anstatt sich einfach wohl und “richtig” zu fühlen. Der Trend wirkt sich ja nun langsam aber sicher aus. Die BRIGITTE nimmt keine Modells mehr und DOVE zeigt uns auch wirklich schöne und GESUNDE Frauen. Weiblich, wie wir eben sind.

    Mir gefällt das, mit der Gesundheit. Aber ganz im Ernst, gilt das für Euch Männer umgekehrt nicht auch? Manchmal wundere ich mich, welche Männer mich so ansprechen und total von mir begeistert sind. Ich bin dann oft enttäuscht, wenn ich mir deren Ausstrahlung so ansehe. Warum stehen sportliche Männer bitte so oft auf Vorzeige-Barbies? Und warum meinen Dickbäuchige Kerle grundsätzlich, sie währen attraktiv für eine Frau? Ich finde nämlich auch “gesunde” Männer besonders attraktiv. Jemand, der sich pflegt, gut kleiden kann – also Stil besitzt und vor allem, der sich zu benehmen weiß. Oder habe ich zu diesem Thema den passenden Artikel übersehen? Hierfür hätte ich gern eine Erklärung. So manches Mal frage ich mich – und meine Freundinnen auch – was geht nur in den Männern vor? Halten die sich grundsätzlich für überaus attraktiv? Ich bin gespannt, auf Ihre Sichtweise als Mann.

    Viele liebe Grüße
    Christine

  24. “da es der gesundheit zu gute kommt, habe ich beschlossen glücklich zu sein.”

    diesen schönen satz habe ich mal irgendwo gelesen und er hat mich nicht mehr losgelassen.
    sie bestätigen ihn hier nur noch mit ihrer aussage.
    sehr interessante seite.
    schöne grüße

  25. Hallo Herr Sander,

    auch ich bin eine dieser “unglücklichen und verzweifelten” Frauen, die
    einfach kein Glück mit den Männern zu haben scheint!

    Trotz meiner guten Bildung, meiner Attraktivität, meines besten Alters von
    30 Jahren und meiner guten menschlichen und fraulichen Qualitäten. Ich stehe
    mit beiden und eigenen Beinen voll im Leben! Und, ja ich dachte oft .. die
    Männer haben einfach Angst vor mir, weil ich so und so und so bin. Sie sind
    einfach zu schwach und doof für mich :) der Nächste bitte schön!
    Aber da habe ich mich geirrt. Da ich immer wieder viele der beschriebenen
    Fehler gemacht habe!

    Und in meiner “Verzweiflung” stiess ich auf ihre Internetseite.
    Nach kurzem reinlesen entschied ich mich dann dazu, den für mich relativ
    hohen Betrag von knapp 30 Euro zu investieren und es einfach damit zu
    probieren.

    Das E-Book find ich super! Es ist sehr gut geschrieben und sehr gut erklärt
    worden .. wie das ist – der Mann und die Beziehung.
    Vielen vielen Dank auf jeden Fall dafür!

    Sie leisten einen unschätzbar großen Dienst an der Frauenwelt, wirklich!

    Viele liebe Grüße an Sie

Hinterlasse einen Kommentar