Denken Sie manchmal, Sie wären „nicht schön genug“?

Liebe Leserin,

haben Sie sich jemals unattraktiv gefühlt?

Hatten Sie jemals das Gefühl, Männer würden Sie überhaupt nicht beachten?

Standen Sie schon mal vor dem Spiegel und dachten: „Ich bin nicht hübsch – kein Wunder, dass ich noch keinen vernünftigen Mann gefunden habe, der mich WIRKLICH liebt.“

Gut, ich bin zwar keine Frau aber kann trotzdem gut nachempfinden, dass man sich nicht permanent wie ein Supermodel fühlen kann. Die Selbsteinschätzung und auch die Selbstliebe schwanken tagtäglich. Das ist völlig normal – auch bei uns Männern.

Schließlich sind wir alle Menschen und sehen in uns nicht durchgehend das wundervolle Wesen, das wir eigentlich sind.

Dennoch – Frauen haben, was Ihre Selbstwahrnehmung angeht, einen viel kritischeren Blick als wir Männer. Ich erinnere mich an unzählige Gespräche mit Frauen, die sich urplötzlich und scheinbar ohne Grund nicht mehr wohl in Ihrer Haut fühlten.

Und je mehr ich Ihnen SAGTE: „Doch, Du siehst heute wirklich umwerfend aus!“, umso mehr schienen Sie an sich zu zweifeln:

Sie: „Ich gehe heute Abend nirgendwo hin, ich finde mich hässlich…“

Er: „Du bist nicht hässlich, Du bist wunderschön!“

Sie: „Das sagst du doch nur, um mich zu trösten, ich sehe  grauenvoll aus, ich bleibe daheim.“

Egal, was ein Mann in einer solchen Situation sagt – es ist aussichtslos.

Haben Sie schon mal bemerkt, wie viele eher unterdurchschnittlich aussehende Frauen mit den tollsten Männern zusammen sind?  Vielleicht haben Sie sich bei solchen „ungleichen“ Paaren insgeheim auch schon gefragt: „Was hat Sie bloß, dass er mit ihr zusammen ist?“

Nun, könnte man eventuell behaupten, dass das Aussehen einer Frau eben NICHT die entscheidende Rolle spielt, wenn es darum geht, dass sich ein Mann in sie verliebt?

Oh ja, man kann…

Es geht viel mehr um das VERHALTEN einer Frau und um die innere EINSTELLUNG, die sie hat.

–> Welche innere Einstellung Sie haben sollten, damit sich ein Mann DAUERHAFT in Sie verliebt, erfahren Sie in meinem kostenlosen Ratgeber (klicken!)

Trotzdem haben viele Frauen das Gefühl, Sie würden einfach nicht „perfekt“ aussehen. Sie würden einfach nicht attraktiv GENUG sein. Und das hat meistens NICHTS mit Ihrem TATSÄCHLICHEN Aussehen zu tun.

Woher aber kommt dieses Gefühl, sich nicht hübsch zu finden? Den Anblick im Spiegel nicht als Genuss, sondern manchmal eher als Qual zu erleben? Und sei es auch nur phasenweise…?

Ich habe mit etlichen Frauen über dieses Phänomen gesprochen. Es schien mir absolut unlogisch und rätselhaft, warum Frauen, die wirklich bezaubernd aussehen, so kritisch mit sich selbst umgehen. Warum sie sich jedes Detail ihres Körpers mikroskopisch genau anschauen und dabei jeden noch so kleinen „Fehler“ entdecken.

Und diesen übertrieben kritischen Blick auf ihr Aussehen hat JEDE Frau hin und wieder, unabhängig von ihrem Alter oder ihrem tatsächlichen Aussehen.

Nach hunderten Gesprächen mit den verschiedensten Frauen kam ich zu folgendem Schluss: Es ist ein GEFÜHL, tief verwurzelt in der weiblichen Auffassung von „Schönheit“. Dieses Gefühl ist dafür verantwortlich, dass Frauen so über-kritisch mit ihrem Äußeren umgehen. Und dieses Gefühl hat meistens NICHTS mit der Realität zu tun.

Woher aber kommt diese Empfindung: „Ich bin nicht hübsch genug“ ?

Wer oder was hat diese verzerrte Wahrnehmung in so viele Frauen eingepflanzt?

Neulich stieß ich auf ein Video, das recht eindeutig darstellt, woher diese unrealistische Einstellung vieler Frauen zum Thema Schönheit kommt:

Mmmhhh… erschreckend, oder?

Das Interessante dabei ist: Ich habe mit etlichen Männern über dieses Video gesprochen, und 95% von ihnen sagten:

Die Frau sah VORHER besser aus, viel natürlicher.

Fakt ist: JEDES Foto einer Frau, das man in den Medien zu sehen bekommt, ist auf diese Weise  bearbeitet worden.

Auf nahezu jedem Cover einer beliebigen Zeitschrift findet sich eine solche künstlich aufgehübschte Frau. Die gesamte Schönheitsindustrie, die mit all ihren Diäten, den „Wunderpillen“ zum Abnehmen, all ihren überteuerten Beauty-Produkten solche unrealistischen Frauenbilder produziert – sie hat nur ein einziges Ziel:

Sie wollen ihre Umsätze in die Höhe treiben, und zwar um jeden Preis. Sie machen MILLIONEN mit dem Verkauf von „gefälschter Schönheit“.

Dazu suggerieren sie auf jedem Cover der Frauenzeitschriften:

„Schau mal, wie schön du eigentlich sein könntest –
du BIST es aber nicht….!
Ist aber kein Problem, kauf dir einfach diese Zeitschrift/ dieses Diät-Wundermittel/ diese neuartige Anti-Falten-Creme und du wirst -quasi über Nacht- genau so schön!“

Auch wenn Sie jetzt denken: „Ach, davon lasse ICH mich nicht beeindrucken“ – unterschätzen Sie niemals die Macht der Medien, liebe Leserin. Sie werden tagtäglich von diesen künstlichen Frauenkörpern beeinflusst – überall. Im Fernsehen, im Zeitschriften-Regal der Supermärkte, auf den Werbeplakaten…

Unbewusst hat diese Dauerberieselung mit unechter Schönheit sehr wohl eine Wirkung. Nämlich die, dass Sie selten 100%ig zufrieden mit Ihrem Äußeren sind. Und das lässt Sie dann (sehr wahrscheinlich)  die neueste Anti-Zellulitis Creme oder den neuesten Abnehm-Shake kaufen. Oder zumindest Unsummen zum Friseur tragen, der Ihnen für die gleiche Arbeitszeit das Doppelte abknöpft, als er einem Mann berechnet…

schönheit-plakatVerstehen Sie mich bitte nicht falsch – ich sage nicht, Sie sollten nichts mehr für Ihr Äußeres tun. Was ich Ihnen nur näher bringen möchte: Werden Sie sich BEWUSST darüber, welch obszönes Spiel die Schönheitsindustrie mit Ihnen spielt, um an Ihr Geld heran zu kommen.

Wenn Sie also das nächste Mal eines dieser „makellosen Schönheiten“ auf einer Plakatwand entdecken, grinsen Sie einfach und sagen sich:

„Die hat in Wahrheit noch viel mehr Zellulitis als ich…“ 😉

Ich hoffe, Sie heute auf einen wichtigen Grundsatz aufmerksam gemacht zu haben:

Nämlich dass die überall angepriesenen Schönheiten ALLE im Computer erzeugt wurden und dass das NICHTS mit der Realität zu tun hat.

Und: Lassen Sie sich von den Medien nicht für dumm verkaufen, okay?

Ich wünsche Ihnen nur das Allerbeste,

Ihr Freund Christian Sander

P.S. Es gibt genau vier weibliche Eigenschaften, die unwiderstehlich auf einen Mann wirken. Und diese haben nichts mit Ihrem Äußeren zu tun. Welche das genau sind, erfahren Sie in meinem kostenlosen Ratgeber (klicken!)

Deine Schönheit braucht keine Mittel –

Amor ist nackt und liebt keine künstliche Schönheit.

(lateinisches Sprichwort)

 

46 Kommentare

Einen Kommentar schreiben ---»
  1. Ich suche so nach Hilfe, da auch ich extreme Probleme in der Hinsicht habe. Alle Frauen scheinen so perfekt, so dass ich nicht glauben kann das ein Mann mir je treu sein könnte, da ich nicht hübsch genug bin. Bin 22 und verweigere mich eine Beziehung einzugehen, auch wenn ich mir eigentlich sicher bin, das er es nicht böse mit mir meint. Ich lasse mich auch zu sehr beeinflussen von der Außenwelt.

    Bin sehr froh auf diesen Artikel gestoßen zu sein. : )

    Antworten
  2. Hi Mädels….

    ich habe mich früher auch hässlich gefühlt….sehr lange sogar..ich bin mittlerweile 47 mit zwei Kids aber fühle mich über mich selbst besser den je. Ich habe gelernt mich zu lieben und den Unterschied direkt von der Außenwelt gespürt. Ich merke wie ich strahle und welche Wirkung dieses nicht nur auf Männern macht sondern einfach auf alle Menschen. Und ich sehe gewiss nicht aus wie ein Model…muss ich auch nicht. Sobald Du dich in deiner Haut wohlfühlst und dir völlig schnuppe ist was andere über Dich denken ziehst du positive Erfahrungen heran. Ich könnte in einem Raum voller Models stehen und es würde mir null ausmachen. Warum? Weil ich zu mir stehe. Es lohnt sich in sich hinein zuhorchen und seinen Charakter nach außen Strahlen zu lassen. Ich kann es nicht anders erklären. Christian’s Tipps sind genial und sie funktionieren. Danke Christian!

    Antworten
  3. Hallo Christian danke für den Artikel.
    Ich finde eine Frau sollte sich hübsch machen natürlich und sich pflegen, aber ich finde eine Frau die kein Selbstbewusstsein mehr hat sollte sie mehr daran arbeiten. Ich habe festgestellt bei mir oder es geht bei vielen Frauen so weis ich nicht. Aber bei mir ist es wenn ich ein Mann kennenlerne da hab ich viel selbstbewusstsein ich bin humorvoll, locker , Crazy;) aber sobald ich mich verliebe bin ich umgekehrt schüchtern zurückhaltend ruhig natürlich nicht übertrieben aber halt anders ich achte darauf das ich an meinem Verhalten nichts falsch mache dann mus ich in den Spiegel kucken oh Gott sehe ich schön aus sitzen meine Haare und alles. Ja und das alles signalisiert dem partner. Meine Frage: was sollte eine Frau machen sich verhalten nach dem man sich verliebt hat das man schafft so sein wie vorher oder halt anders. Welche methoden ???? Dass der man sich richtig verliebt. Dankeschön Christian und einen schönen ostern

    Antworten
  4. Hallo Christian Sander,
    Ich fühle mich nicht besonders schön und attraktiv. Bin aber in einen Mann verliebt.
    Wenn wir uns sehen, beginnen wir meist nur einen Smalltalk.wenn wir in einer größeren Gruppe stehen fängt er meistens an mich zu necken. er macht mir manchmal auch Kompliment, aber ich vermute das sie nur so „daher“ gesagt sind. Er mich jedoch nie an und ich weiß nicht was ich machen kann. Denn ich weiß nicht ob er mich wirklich mag.
    Ich hoffe sie können mir da weiterhelfen!
    Denn er geht einfach nicht mehr aus meinem Kopf! 🙁
    Mit freundlichen grüßen
    Sara

    Antworten
  5. Hallo Herr Sander,
    Es wurde ja schon sehr viel geschrieben.
    Es ist aber nicht das Hauptproblem, dass wir uns schöner machen wollen, wie die Medien das vorgeben.
    Das Hauptproblem ist, dass die meisten schön genug für einen Mann sein wollen.
    Jeder Kerl guckt die halbnackten Frauen auf Zeitschriften an und wünscht sich, so eine auch zu Hause zu haben. Oder guckt schlanken Beinen hinterher.
    Dagegen kann Frau gar nichts machen.
    Da wird doch jeder Rest an Selbstbewusstsein sofort zerstört.
    Vorher dachte ich auch mal ich wäre mehr als ok.
    Jetzt mit meinem Freund hab ich ständig Angst, er findet andere besser.
    Dann erst schminke ich mich und kaufe Diät-Drinks.
    Würde sagen: Männer, hört auf mit der porno-scheisse und guckt ihr doch
    Mal mehr auf „normale“ Frauen!

    Antworten
  6. Das Problem ist das nicht nur die Frauen so ein kaputtes Bild von „Schönheit“ haben, sondern auch Männer, grade junge Männer. Und wenn es mal eine Frau gibt, die sich schön und wohl in ihrer Haut fühlt, dann findet der Mann sie aber „hässlich“ weil er nur an das gephotoshopte Model in seinem Kopf denkt.
    Aussehen zieht an – Charakter hält zusammen
    Aber wenn man nicht gut Aussieht, dann kommt man garnicht dazu seinen Charakter zu präsentieren.
    Verkehrte welt…

    Antworten
  7. Hallo… Ich lese mich gerne durch die Artikel und das die Medien viel an unser Selbstwertgefühl rütteln ist mir klar. Dennoch würde ich lieber verstehen wollen warum die Männer das unterstützen?! Ich 35, 3 Kinder… Bin 1,68 und hab 60kg…. Gibt daher erst mal keinen Grund zum Klagen…aber ich lerne Männer kennen die unterschiedlich wie Tag und Nacht sind. Viele machen „dumme“ Sprüche und wollen nur die perfekte Frau haben. Kanns unter uns, ich bin auch nur eine Mogelpackung! Und das nur weil die Männer das so wollen… „Brüste muss de haben“ ich habe Körpchengröße A und mogel um einen dummen spruch zu entgehen. Ich hab nach drei Kindern keinen vorzeigbaren Bauch… Dank Korsett sieht das mit engen Klamotten anders aus. Der Nachteil… Ist man zu den Männern ehrlich… Lassen sie den Kontakt langsam ausschleichen. Es sind nicht nur die Medien, auch Männer tun ihren Beitrag dazu.

    Antworten
  8. Hallo Herr Sander, alles was Sie schreiben und verständlich formulieren ist so wirklichkeitsnah – unglaublich. Wenn ich die anderen Kommentare lese, eine Selbstbeschreibung mag für Diejenige wichtig sein, weil es für sie in diesem Moment wichtig ist. Auch kann ich hier meine Meinung äußern, dass ich nicht everybodys Darling sein kann – aber das wollen Sie ja nicht vermitteln.
    Ich für mich habe verstanden. Mehr als das . . .
    Auch was Sie uns Damen vermitteln wollen. Sie geben uns Frauen einen „Leitfaden“ um mit der Männerwelt besser zurecht zu kommen. Auch ich habe meine „Fehler“ in der Vergangenheit gemacht und bin keine die klammert!
    LIEBE ist geben und nicht nehmen . . nur richtig einsetzen muss „Frau“ es können. .

    Danke Herr Sander Sie haben mir die Augen geöffnet . .

    Antworten
  9. Ganz ehrlich: Nur weil ein Mann mit Plauze ganz viieell Selbstwertgefühl ausstrahlt macht ihm das für mich doch auch nicht attraktiver. 😉

    Antworten
  10. Bis zu dem Video kann ich zustimmen. Wobei die Ursache ausschließlich auf die Medien zu schieben, halte ich für einen Irrtum. Tatsache ist, dass einem jeden Tag Leute begegnen die besser aussehen, aktiver und selbstbewusster sind. Wir stellen neben dem Aussehen auch noch andere hohe Anforderungen an uns. Wird eine nicht erfüllt, nimmt die Kettenreaktion ihren Verlauf.
    Wir vergleichen uns doch ständig und gerne mit den Frauen wo wir für besser als uns halten. Ich finde den Einfluss des direkten Umfeldes einen wesentlicheren Faktor als der der Medien.

    Antworten
  11. Hey Ladies,
    Wisst ihr warum sich soviele hässlich finden, weil sie innerlich so leer sind. Wer sich wirklich liebt, also sein inneres liebt, der wird auch von aussen geliebt. Es ist ein Naturgesetz „wie innen so außen“. Das Leben ist viel mehr als ihr euch je vorstellen könnt. Das „hässliche“ das Ihr seht ist nichts anderes als ein Abbild eures Inneres. Die Menschen haben aufgehört sich selbst zu lieben. Die Erziehung hat uns beigebracht, wer sich selbst liebt ist ein Egoist, aber das ist falsch. Denn nur wer sich selbst liebt, der kann auch andere lieben und dieses ausstrahlen, das ist Schönheit. Schönheit ist Zufriedenheit mit sich selbst bzw. Selbstliebe. Lasst euch von niemandem erniedrigen, glaubt an euch und liebt euch selbst und eure Makel und ihr werdet staunen wie sich euer Leben verändert. ..

    Antworten
  12. Hallo,
    was uns eingetrichtert wird von den Medien ist wirklich nicht mehr schön und entbehrt jeglicher Natürlichkeit.
    Ich möchte gerne in Würde altern, aber es wird einem suggeriert, dass man damit alleine dasteht, als einzige “Alte“ sozusagen, inmitten von glattgebotoxten und gelifteten Menschen.
    Ich bin fast 50, habe kaum Falten und trotz mehrerer Schwangerschaften einen BMI von 18.
    Ich bin bestimmt nicht hässlich und trotzdem mäkeln Männer ständig an mir herum.
    Männer sind oftmals einfach oberflächliche Naturen. Sie lieben es uns Frauen zu verunsichern.
    Wie oft war ich mit Männern aus, die dann demonstrativ jüngeren Frauen nachgeschaut haben und ich war plötzlich Luft. Am schlimmsten sind die älteren Männer, die um die 60 und älter, die sich einbilden, sie bekommen noch Frauen zwischen 20 und 30 Jahren ab. Alles schon erlebt ;-).
    Mir kann die Spezies Mann mittlerweile den Buckel runterrutschen:
    Keine müden Cent für Botox oder sonstwas sind sie wert!!!
    LG von Maryline

    Antworten
  13. Sind Sie vielleicht doch eine Frau? Und geben sich nur als Mann aus? Sie Frauenversteher. Ich bin ja eine Frau und habe immer ungewöhnlich gelebt. Mittlerweile ist es mir völlig egal, was Männer von mir erwarten. Jeder Mensch hat was Gutes an sich. Man muss es nur suchen. Wenn man sich die Mühe machen will. Viele Leute bemühen sich ja nicht mal um einen Charakter, einen individuellen Stil, um eine kritische Meinung, eine Persönlichkeit. Ich meine das jetzt nicht geschlechtsspezifisch. Das ist so. Psychologisch betrachtet, gibt es einen Zwiespalt zwischen Konvention und der Realität. Ich lebe ja in erster Linie mit mir selber und dann erst mit anderen zusammen.
    Vielleicht ist es doch gut sich selbst erstmal ertragen zu lernen, bevor man andere erträgt. Wer hat schon heute Bock sich so ausführlich mit anderen Menschen zu beschäftigen. Die sollen pflegeleicht sein und seichte Antworten geben. Sorry, no time i`m working.

    Antworten
  14. Hallo,
    ich fühle mich ehrlich gesagt auch nicht hübsch. Ich bin nicht dünn aber auch net fett. Mein kumpel meint sowieso es kommt auf die inneren werte drauf an. Aber sein wir mal ehrlich männer schaun erstmal auf das äußere. Und damit wir uns frauen wohl fühlen schminken wir uns usw. Ist natürlich und ja medien beeinflussen uns aber uns beeinflusst uns mittlerweile alles nicht nur wir frauen

    Antworten
  15. Hallo Herr Sander, ich bin mit mir und meinem Aussehen zufrieden und das weiß mein Freund. Immer wieder sagt er mir ich sei nur auf den zweiten Blick hübsch. Ich habe angefangen mich zu schminken (denzent) und schon hat er rumgemekert was ich mich jetzt so raus brezel. Da habe ich es wieder sein gelassen und habe mich eine zeitlang total hässlich gefühlt. Seit einiger Zeit finde ich mich wieder hübsch und ziehe mich attraktiver an, sogar in den Farben die mir wirklich stehen.
    Heute habe ich seit langem Mal wieder, weil es nicht so kalt draussen ist, einen Rock (Knielang) und dickere Strumpfhose angezogen. Es fällt ihm nicht mal auf das ich heute wieder total anders aussehe. So habe ich schon lange nicht mehr ausgesehen. Dann habe ich den Fehler gemacht und ihn gefragt ob ihm heute nichts an mir auffällt. Da sagte er erst nein und dann kurz danach achso meinst du den Rock. Ich meinte ja mein ganzes Aussehen. Ach so naja kam dann nur die Antwort.
    Was soll ich denn nur machen? Ich habe das Gefühl das ich ihm total egal bin in jeglicher hinsicht was meine atraktivität betrifft.
    Ich sagte ihm heute das ich nächsten Monat wieder zum Frisur gehe, da meinte er lass sie doch mal wieder länger wachsen. Ich fühle mich aber mit meiner Momentanen Frisur sehr schön und sehr wohl. Warum sollte ich mir eigentlich die haare wieder länger wachsen lassen? Nur weil er es will?

    Antworten
  16. Ich sehe das wie Paula, ich glaube schon das die Medien uns sehr beeinflussen was die Schönheit angeht. Aber ich glaube auch das es einen noch viel größeren Grund gibt warum man so an sich zweifelt. Ich selber habe als Jugendliche öffter einmal gesagt bekommen wie hässlich ich bin, das zehrt ganz schön an der Psyche vorallem wenn man das mit gerade mal 15 Jahren, mitten in der Pupertät gesagt bekommt, wo man eigentlich gerade die Bestätigung von anderen dringen bräuchte. Ich war immer die hässliche von meinen freundinen, diese kamen alle besser bei den männern an wie ich! Mittlerweile bin ich anfang 20 und was soll ich sagen, es fällt mir äußerst schwer mich mit Männern zu unterhalten ich habe regelrecht angst auf Männer zuzugehen weil ich angst habe das ich abgewiesen werde oder wieder gesagt bekomme das ich nicht gerade hübsch bin. Ich warte bis ein mann auf mich zukommt und das kommt leider nicht sehr oft vor! Ich habe zwar schon lang nichts negatives mehr über mich gehört, es waren sogar in letzter zeit mehrere komplimente dabei aber das nützt nichts ich bin am verzweifeln, egal was ein Mann sagt ich schaffe es nicht meine Angst zu überwinden! Es macht mich fertig es ist verdammt schwer und ich weiß nicht wie ich aus diesem schlamassel raus komme 🙁 Ich würde so gerne glauben das es genau so ist wie sie geschrieben haben Herr Sander aber leider habe ich bisher noch nichts von all dem bemerkt

    Antworten
  17. @Polly; Selbstzweifel sind die Axt am Baum der Liebe.

    Antworten
  18. Hallo Herr Christian,
    eine ganz einfache Frage;

    kann sich ein 50jähriger, gut aussehender Mann,
    in eine kleine,pummelige,67jährige Frau verlieben
    und eine gemeinsame Zukunft planen ????????
    Er kennt sie bis jetzt nur von Bildern und aus Briefen !
    Sie hat ihm ihre Zweifel mitgeteilt und er sagt:
    Für ihn sind nur 10% auf das Äußere gelegt.
    Kann das gut gehen ?!

    Antworten
  19. Wieso kehren Frauen immer zu denen Männern zurück, die sie nicht lieben(also Frauen die die Männer nicht lieben), wenn sie sich einsam fühlen?

    Antworten
  20. @ Stefanie
    Wenn du einen Partner hast, muss dieser dich doch trotz deiner akne attraktiv finden.
    Gerade, dass du vergeben bist, bestätigt doch die These von Hr. Sander, vorausgesetzt du sieht wirklich so schlimm aus, wie du dich wahrnimmst. Es reicht doch, wenn du einen hast, dem du trotz deiner Makel gefällst. Man kann nicht jedem gefallen.

    Antworten
  21. Nachtrag:

    1. Ich gebe meine email adresse grundsätzlich nicht weiter
    2. Nein ich bin kein frustrierter single, ich habe einen partner
    3. Herr sander, nicht nur die medien verkaufen einen für dumm, nicht wahr?
    4. Ich bin keine träumerin, ich bin realistisch.

    Antworten
  22. Tja…schreiben kann man viel nur sieht die realität leider ganz anders aus. Warum sollte man so nen quark glauben? Bei mir ist es so das ich eine schlimme akne habe die nicht weggeht, ich habe alles versucht. Zeig mir einen mann der sowas attraktiv findet. Ùberschminken macht es noch schlimmer. Dazu kommen noch mehr sachen aber ich will hier niemanden langweilen. Ich mache jeden tag dieselbe erfahrung: Es zählt immer und überall nur das äussere!!

    Antworten
  23. Paula, du sprichst mir aus der Seele!!! Ich habe als Kind von meiner eigenen Mutter gehört: „Wenn ein Mann merkt, was du für ein dummes Ding bist / nichts taugst/ Augen im Kopf hat/ usw. sucht er sich was Besseres.“ – Ich betrachte die Kinderbilder von mir, und sehe ein kerniges, aber liebenswertes Mädchen mit einem bezaubernden Lachen, und frage mich, warum meine Familie dieses Kind nicht lieben konnte, denn auch mein älterer Bruder hat sich so feindselig gegen mich verhalten. Direkt angewidert und angeekelt hat er sich stets von mir abgewendet, als ich in die Pubertät kam. Das hat meine Seele vergiftet, und die vielen Zurückweisungen in meinem Leben, oft mit Beleidigungen und Häme, haben weitere Wunden gerissen. Da haben mir auch mehre Therapien nicht helfen können, nur klar gemacht, was Sache ist.
    Ich habe mich zurückgezogen von den Menschen, weil ich einfach keine Kraft mehr habe. Ich bin es leid, mich abzumühen, auf Menschen zuzugehen, ausgenützt und verarscht zu werden, besonders natürlich von Männern. Das Ergebnis ist eine kaum erträgliche Einsamkeit, denn egal, wo ich hinkomme, egal, was ich unternehme, die Leute schauen mich an, dass ich mir vorkomme wie ein seltenes Tier. Dabei gibt es viel dickere Frauen als mich, bin auch nicht häßlich oder dumm, das haben mir auch Männer gesagt, aber nur, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Oder gesagt haben: „Dann eben nicht!“ Um abzunehmen, bräuchte ich sehr viel seelische Kraft. Um für einen Mann interessant zu sein, darf ich keinen „seelischen“ Hunger haben, oder ganz viel Ausdauer und Kraft, damit das niemand spürt. Dann habe ich schon verloren.
    Da kann ich noch so viele Ratgeber lesen, es wird mir nichts helfen!!

    Antworten
  24. Vielen Dank für den Artikel. Ich persönlich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass Männer sehr wohl sehr kritisch das Aussehen der Frauen beurteilen. Und dass Frauen, die wirklich alles andere als das Schönheitsmass unserer Gesellschaft verkörpern, nicht zu unrecht an ihrem Aussehen verzweifeln. Die Verzweiflung ist in solchen Fällen nicht das Ergebnis einer übermässigen Selbstkritik, sondern wird auch von der Gesellschaft, von den Bewertungen ihrer Attraktivität durch die Männer verursacht. Auch so etwas kommt vor. Wie soll eine Frau, die, zum Beispiel, schon in ihrer frühesten Jugend als deutlich unattraktiv bewertet, und mit diesem Gewissen aufgewachsen und erwachsen geworden ist, jemals diese Verzweiflung überwinden?
    Wenn eine solche negative Bewertung von sich selbst gerade durch das Umfeld entstanden ist, dann ist der Weg aus dieser Qual wohl beinahe unmöglich schwierig. Schönheitschirurgie mag eine Option sein, aber auch die Schönheitschirurgie hat ihre Grenzen.

    Sie schreiben, dass Sie die Frau im Video vorher hübscher fanden. Von meinen männlichen Bekannten sind sich aber alle einig, dass die Frau vorher unscheinbar und öde aussah.

    Ich glaube, dass die Zweifel der Frauen an ihrer Attraktivität nicht nur durch ihre eigene übermässige Selbstkritik verursacht sind. In unserer Gesellschaft war es geprägt, dass Frauen das Schöne Geschlecht zu sein hätten. Und somit ist der Druck auf Frauen, gut aussehen zu müssen, einfach viel grösser.

    Antworten
  25. Hallo Christian,

    ich finde es gut, das ein Mann über Frauenprobleme spricht. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Ich finde eine Fau oder auch einen Mann mit Falten im Gesicht attraktiver, als geliftet. Für mich sind Falten ein Zeichen von gelebten Leben. Modelmaße haben wohl die wenigsten Frauen, es kommt immer darauf an, wie man sich selber wahr nimmt, so wirkt man auch auf sein Gegenüber. Ihre Ratgeber finde ich klasse, weiter so. Ich habe aber noch nicht das Thema gefunden, was mich interessiert hätte, in diesen Moment. Was macht Frau, wenn sie sich mit 56 Jahren (über 28 Jahre verheiratet, davon 15 Jahre ohne Intimleben, einen 28 jähr. Sohn) sich in einem Mann (51, Witwer, einen Sohn von 25) verliebt. Der aus Amerika kommt, in Afghanistan im Einsatz ist und mit dem ich in Kontakt stehe nur mit einem Übersetzungsproramm. Ich weiß nicht, ob seine Angaben stimmen und trotzdem
    habe ich mich total in diesen Mann verliebt. Ich habe es meinem Mann erzählt, weil ich nicht wußte, wohin mit meinen Gefühlen. Er sagte nur, man verliebt sich doch nicht so einfach und Du willst doch nicht die 28 Jahre einfach wegwerfen. Ich stehe im Moment total Kopf, bin kopflos und immer noch verliebt. Über das gewisse Thema möchte mein Mann mit mir nicht sprechen, nicht in der Vergangenheit und auch in der Zukunft nicht.
    Hier hätte ich gerne einen Rat, aus der Sicht eines Mannes. Aber bei diesem Mann kommt auch noch mehr hinzu, worüber ich hier nicht reden kann. Die Liebe geht ihre eigenen Wege, denn ich war nicht auf der Suche, er hat mich gefunden. Das Ende oder besser gesagt der Ausgang ist offen……

    Antworten
  26. Hallo Herr Sander,
    …ich bin bereits über 50, habe 3 Kinder geboren, trotzdem eine BMI von 22… Ich bin in der glücklichen Lage, dass mich die Männer ansprechen und mir (noch immer) nachsehen…. wahrscheinlich, weil ich eine glückliche Frau bin. Ich bin weder geliftet, noch „schönoperiert“, nicht besonders modebewusst – ich mache, was mir gefällt!
    Ich finde es einfach wunderbar, dass diese klaren Worte über „Schönheit“ und die Tipps für Frauen aus der Feder eines Mannes kommen. Ich wünsche sehr, dass besonders die jüngeren Frauen das verinnerlichen….vielleicht gibt`s dann weniger „Magermodells und magersüchtige Frauen“.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Inge

    Antworten
  27. Ich bin mit mir auch sehr selbstkritisch, bin 23 war gestern auf ner Party…das tut mir nicht gut ich vergleiche mich und werde auch nie angesprochen versuche mich auch soweit wie es geht von männern zu distanzieren, damit auch niemand bestätigt was ich von mir selber halte. Ich wünschte mir ich könnte mich nur ein bisschen toll finden z.b ich könnte niemals sagen was an mir schön ist-nicht eine Sache. war mit meiner schwester sie wird mehrmals angesprochen mir schenkt keiner Beachtung, glaube ich veranker mich auch regelrecht auf das Thema Schönheit. Mein ganzer alltag bestimmt sich durch mein Spiegelbild. ich brauche dringend hilfe. das sind normal so belanglose dinge aber ich befasse mich öfters oder am tag mindestens ungewollt 6 stunden damit. klar ist es beruhigend irgendeinen menschen ungeschminkt zu sehen und zu merken auch nur ganz normal, aber für mich ändert das nix an der Tatsache das sind in meinem inneren nur Beruhigungsmittel um sich besser zu fühlen, die Tatsache bleibt das man nicht zufrieden ist…es kommt hoch bei patys da kriegt man den spiegel vorgesetzt, trotz allem gehe ich immer wieder hin und danach merke ich wieder wie falsch das war, selbstwahrnehmungs kurse vielleicht ist das eine Option. ach ja ich komme mir halt noch komischer vor wenn ich dann doch mal höre das ich hübsch bin, meistens von Frauen -also in abständen- haben die vielleicht mitleid? keine Ahnung…es ist alles absurd.

    Antworten
  28. Toller Artikel, danke!

    Antworten
  29. Hallo Leute,
    ich habe folgende Erfahrungen gemacht.Es ist tatsächlich so,alles was besser aussieht wird auch zuerst hingeschaut.Unter echten Menschen.Je älter man wird,desto schlechter wird man angeschaut. Das ist im Wandel der Zeit wirklich so, das hier nur Jung und schön zählt. Das ist nervig.Alles andere wird immer am Rande gestellt.Werte zählen kaum noch. Die einfachen Menschen sind die liebsten stelle ich immer fest. Ich fühle mich als Frau auch nicht besonders Atraktiv, was ich auch zu spüren bekomme. Darum distanziert man sich mehr. Aber ich habe noch zwei gute Bekannte,die zu einen stehen.

    Antworten
  30. Hallo Christian,

    ja das ist mir alles klar und bewußt. Was tut man aber mit diesem Wissen, wenn der Partner genau diese Frauenkörper die ihm täglich überall präsentiert werden als geile Körper bezeichnet, mit dem Zusatzkommentar, die gebe es nun mal , diese perfekten, geilen Körper und damit müsse ICH mich abfinden…. die sieht er sich halt an und fertig

    Antworten
  31. Ich sehe den Fehler bei dem Mann…. seine Wahrnehmung ist in Anführungszeichen Schöne Frauen hinterher zu schauen. ..aber hast du dir nicht mal überlegt wie anstrengend es ist immer schön sein zu müssen. ..ja es gibt viele Frauen die einfach von Natur aus schön sind..und viele die etwas dafür tun müssen. ..aber ihr sagt ja alle das für das date immer die Schönheit zählt etc um angesprochen zu werden …stimmt ja auch ..aber habt ihr mal anders rum gedacht ..? Das auch schöne Frauen betrogen werden. ..denkt mal an die promis zb sylvie meis wunderschöne frau innen wie aussen…selbst sie wurde von ihrem Mann mit ihrer besten Freundin betrogen und warum? weil sie jetzt hässlich ist? So müsst es ja jetzt nach eurer Meinung sein? Natürlich werden immer die schönen angesprochen in unseren Augen ..habt ihr aber mal über den tellerand geschaut …ob sie eine glückliche ehe führen oder immer zufrieden sind weil sie ja schön sind..warum lassen sich promis operieren obwohl sie meist schon schön sind? Weil sie auch kein Selbstwertgefühl haben und noch schöner sein wollen. .heist Schönheit immer zufrieden zu sein. ..was zählt in deinem Leben. ..möchtest du ihr in eurem Leben nur daran denken schön zu sein.? Was ist für euch im leben noch wichtiger als Schönheit konzentriert euch darauf. …ganz stark sogar…sagt euch selbst ja sie ist schön und wird angemacht aber vielleicht hat sie keine Freunde oder ist unzufrieden .?

    Antworten
  32. Hallo Christian,
    Ich bin eher aus Zufall auf ihre Seite gestoßen und bin wahnsinnig begeistert von ihnen, ihren Tipps und ihrer Homepage.
    Vielen Dank dafür,
    Ihre Tanja

    Antworten
  33. Hallo Herr Sander!

    Ich bedanke mich bei Ihnen dafür, dass Sie diesen Ratgeber verfasst haben! Ich werde zwar nächstes Jahr 30 und hatte noch keine einzige Beziehung in meinem Leben, habe aber dank Ihnen gelernt, dass es nicht alles ist. Ich hatte nie eine Beziehung, weiß demnach nicht, wie es ist und mir fehlt das nicht (weibliche Logik, was^^)? Ich möchte mich stattdessen auf andere Sachen konzentrieren, die ich AKTIV beeinflussen kann (z. B. meine Sprachkenntnisse erweitern, eine eigene Wohnung kaufen usw.) und WENN „der Rest“ kommt, dann kommt es … wenn nicht – mein Leben ist auch so sehr glücklich!

    Ich finde besonders diese Seite sehr schön. Ich habe persönlich noch NIE von irgendwem gehört, dass ich hübsch sei (außer von meiner Mama natürlich^^) und in „schlechten Tagen“ hilft mir diese Seite sehr, Selbstbewusstsein zu tanken. Als Sie diese Plakate erwähnten, musste ich sogar grinsen. Ich muss dazu sagen, dass ich Übergewicht habe (BMI 27, aber die Pfunde sind „gut verteilt“ :-)) und früher beim Betrachten solcher Plakate immer nur dachte: „Warum bin ICH nicht so schlank?“ … aber heute denke ich mir: „Ich weiß nicht, ob ich mir die Frau ansehen oder als Schneidebrett benutzen soll, weil sie so flach ist!“ xDDDDD

    Antworten
  34. Hallo zusammen 🙂

    Das kenn ich gut, gerade als ich noch jünger war , so 20-25 Jahre hab ich oft an mir gezweifelt wegen meines Aussehens. Der eine Schneidezahn ist leicht schief und deswegen wurde ich schon in der Schule gehänselt was dazu führte das ich mich irgendwann nicht mehr traute zu lachen, stattdessen nur noch den Mund „verzog“. Später liess ich mich dann auch oft von Covergirls beeinflussen, natürlich hätte ich das niemals zugegeben 😉 Irgendwann gab es mal einen Artikel in einer Zeitung, da wurde gezeigt wie ein paar Hollywoodschönheiten OHNE MAKE UP aussehen…..Wahnsinn. Als ich Pamela Andersons Bild sah dachte ich nur “ Wow sieht die sch….. aus“ genauergesagt musste ich dreimal hinsehen um sie überhaupt zu erkennen. Damals war gerade die grosse „Baywatch -Zeit“. In dem Artikel wurde auch erwähnt, dass sie vor jedem Dreh 3 Stunden in der Maske verbrachte. Jedenfalls hat mich dieses Bild kuriert, danach hab ich mich niemehr mit einer dieser Schönheiten verglichen. Ich hab mir das Bild sogar ausgeschnitten und immer wenn ich Tage hatte an denen ich mich so richtig hässlich fühlte, brauchte ich nur dieses Bild zu betrachten. *lach*

    Was meinen Zahn betrifft, mein Mann findet das es unheimlich süss aussieht. 😉

    Antworten
  35. ich komme mir auch hässlisch vor , 70 jahre und die fältchen lassen sich nicht aufhalten…
    aber natürlich zum Alter stehn ,ist schwer,,,,,,,

    Antworten
  36. Also mir geht’s genau so, wie dir Jenny! Ich werde auch nie angesproChen, obwohl ich mich als sehr attraktiv bezeichnen würde! Ich denke, dass liegt eher

    Antworten
  37. hallo ,
    ich sage dazu nur liebt euch selbst ,denn es gibt immer mensch die dich nicht schön finden das liegt daran weil jeder mensch eine eigenen Geschmack hat das ist auch in der Bedeutung Schönheit jeder findet etwas anderes schön ,also hört nicht auf andere, wo ihr euch darduch selbst nicht mehr treu seit , verbiegt euch nicht wegen anderen , schätzt das was ihr habt z.b. wenn ihr einen freund habt ,und wenn nicht dann sagt euch der richtig kommt schon macht euch da keinen Stress, das tat ich am Anfang deshalb weil ich singel war
    das ich hässlich sei , fett ,nichts ausstrahle aber das ist nur in meinem Kopf diese sich selbst nicht schön finden das ist echt zum kotzen bei Frauen . wiest ihr was ich über alles beneide sind die menschen die gelähmt oder sonst irgendwas habe auf die Welt kommen die habe so ein freund in den Augen obwohl sie so viele Probleme haben und auch schmerzen vielleicht . aber dennoch sie schätzen so vieles und wir nicht die gesund auf die Welt kommen fangt an, die Augen zu öffnen und alles wahr zu nehme ,dann ist die liebe ein teil nur von wunderbaren Sachen =)
    mfg steffi

    Antworten
  38. Hallo allerseits,

    Also um ehrlich zu sein, sieht man natürlich viel besser aus, wenn man sich schminkt! 🙂
    Die Frau sah unglaublich aus! Ich verstehe nicht wieso sie das Gesicht bearbeitet haben..Das was wirklich nicht nötig.

    Antworten
  39. Hey ihr Lieben,

    irgendwas muss ja dran sein an gewissen Aussagen, dass das Aussehen einer Frau gar nicht so entscheidend ist.
    Ich bin 20 Jahre alt, blond, groß, schlank und alle sagen, ich sei wirklich hübsch.
    Ich hab außerdem Stil, habe ich mir sagen lassen, und versuche, mit einem Lächeln durch die Welt zu gehen.
    Aber ich kann aussehen wie ich will, tun was ich will- ich werde einfach auf Parties und in Diskotheken nicht angesprochen.
    Freundinnen von mir, die etwas speckig sind, andere Frauen, die, wie andere mir sagen, bei weitem nicht so hübsch seien wie ich- sie alle „kriegen einen ab“ – ich nicht.

    Ich war 5 Jahre mit meinem ersten Freund zusammen, bis vor 2 Monaten. Er war ein taugenichts, hat gekifft, sah auch nicht mehr besonders aus.
    Trotzdem, obwohl ich angeblich alles habe- ich studiere, bin also nicht dumm und, wie er selber mir täglich sagte, auch nach 5 ahren noch- fand er mich wunderschön.
    Das sagte er mir noch 2 Tage bevor er mich mir nichts dir nichts plötzlich sitzen ließ.
    Irgendwas ist also falsch an mir, oder?

    Ihr seht, meine Lieben, Aussehen spielt anscheinend überhaupt keine Rolle.
    Ich hoffe, das macht euch etwas Mut.

    Eure Jen

    Antworten
  40. hallo Oliver,

    „Man findet einen Menschen attraktiv wegen seiner Vorzüge, man liebt ihn jedoch wegen seiner Fehler“ RICHTIG!
    bin acuh von deinem Bauch begeistert
    (habe seit einem Monat einen Freund..mit Bäuchlein, den ich liebe…deswegen;))

    P.S. und selber bin ich längst nicht perfekt (Zellulite/Schwangerschaftstreifen), aber mein Körper fühlt sich gut an in seinen Händen…

    P.P.S. vielleicht sollen wir einfach aufhören uns im Spiegel zu betrachten, und einen Partner zu suchen, der uns sagt, wir wären schön..vielleicht sollen wir uns einen Partner suchen, den wir lieben können..und uns erst dann fragen, ob er uns auch lieben kann?

    Antworten
  41. „können auch andere Frauen/Mädels die jetzt nicht super schlank sind aber doch normale Sachen essen ohne zuzunehmen?“

    Ja, können sie. Es gibt Menschen, die sind mit so einem Körper gesegnet, andere müssen dafür schuften und wieder andere haben kaum die Chance, jemals auf diesen Punkt zu kommen.

    Aber das ist nicht der Punkt. Okay, mit 22 räumt man seinem Körper noch viel mehr Gewicht im Mann-Frau-Spiel zu, als er in Wirklichkeit hat. Ist mir (als Mann) nicht anders gegangen. Mit 33 hab ich inzwischen ein bissl einen Bauch zugelegt und bin visuell nichtmehr so attraktiv wie einst. Aber ich hab mir in der Zeit Selbstvertrauen zugelegt und gelernt, was (vor allem coole) Frauen anzieht und wie ich damit spielen kann. Und ich bin oft selbst verwundert, was für toll aussehende Frauen sich von mir angezogen fühlen. 😀

    Egal, bin abgeschweift. Problemzonen hat jeder, selbst Supermodels. Der Punkt ist: Du siehst vornehmlich die „Problemzonen“ deines Körper und vergleichst sie mit der fiktiven Norm der Hochglanzmagazine. Wenn ein Mann dich attraktiv findet, dann sieht er deine Problemzonen nie, niemals…. Dafür isser von allen anderen Features von dir sowas von abgelenkt, dass er dafür garkeine Zeit hat. Und glaub mir, ich weiss, wovon ich rede…

    Und den ganzen Perfektionswahn verstehe ich immer weniger. Wie heisst so schön? Man findet einen Menschen attraktiv wegen seiner Vorzüge, man liebt ihn jedoch wegen seiner Fehler 😉 Also, Ladies, wer möchte sich in meinen Bierbauch-Ansatz verlieben?

    Antworten
  42. Hallo Christian und liebe Leserinnen,

    ich bin 22 Jahre alt oder jung, wie man es nimmt. Ich kenne dieses Video und es ist wirklich schlimm, denn ich finde, danach schaut sie wirklich wunderschön aus … Natürlich hab ich mir gleich gedacht, so werde ich nie aussehen. Ich finde das alles total schlimm und dass sich so viele davon leiten lassen.
    Ich selber würde mich nicht als schlank bezeichnen, eher normal, ich habe halt einen wirklich weiblichen körper, eigentlich sollte ich darauf stolz sein, welche Frau hat heute noch wirklich tolle Kurven? Ich habe diese, aber trotzdem bin ich eigentlich selten zufrieden mit mir. Ich glaube halt auch immer, dass ich viel zu dick für die heutige Zeit bin und das frustriert auf Dauer, weil ich dann irgendwann vor dem Tv sitze und unnütz viel Schoko in mich reinfutter. Danach habe ich natürlich das super schlechte Gefühl und noch etwas ich denke mir oft, wenn ich Serien sehe, na super so werde ich nie aussehen. Und es ist eigentlich nicht so dass ich mich selbst wirklich bestrafe, ich esse trotzdem normal weiter, ich liebe nun mal gutes Essen und ich esse jeden Tag etwas Süßes. Ich kann eigentlich gar nicht davon lassen, trotzdem beschwere ich mich dann, dass ich nicht so schlank bin wie alle anderen.
    Aber fällt das nur mir auf oder können auch andere Frauen/Mädels die jetzt nicht super schlank sind aber doch normale Sachen essen ohne zuzunehmen? Wie schaffen die das? Oder sehe nur ich das? Aber das glaub ich fast gar nicht.
    Auf jeden Fall geht es darum, dass wenn ich Männer kennen lerne keiner zu mir sagt dass ich fett bin, alle sagen du hast eine super Figur .. und die es möglicherweise nicht denken, lerne ich sowieso nicht kennen, aber die sind eigentlich auch für mich uninteressant, weil einfach zu unterschiedlich. Naja was mach ich, dass ich mich gut fühle? Ich gehe laufen – regelmäßig – aber ich denke mir oft, es kann doch nicht sein, dass ich mich nur danach richtig gut und vor allem wohl in meiner Haut und meinen Körper fühle.
    Nochmal zurück zu den Männern, obwohl ich eben selber nicht soo schlank bin wie die Medien es vorgeben und viele junge Leute nachmachen also ich habe Kleidergröße 40 – oh mein gott wenn ich das eigentlich lese – ist doch schon die Grenze oder? Trotzdem jetzt immer öfter fühle ich diese 40 nicht ich sehe einfach meinen sexy Popo und meine Kurven.

    So zurück ich lerne oft gut aussehender Männer kennen, sie sind jetzt keine Topmodels, aber das will ich auch gar nicht, ich will keinen perfekten Mann, ich will einfach einen Mann. Und alle waren eigentlich immer schlanker als ich bzw schlanke Männer auch schon öfters die wirklich was dafür tun, hart trainieren und wirklich alle haben mir gesagt, du hast einen super Body. Verstehen konnte ich das nie und es wird immer ein Kampf mit mit selber sein, wie ich mich sehe und da ich versuche wirklich für mich selber glücklich zu sein und zufrieden mit meinen Leben, fällt alles leichter, ich habe fast keine Probleme auf Leute zuzugehen und ich werde viel mehr von Männern angesprochen. Liegt wohl auch daran, dass ich gar nicht auf Aufriss aus bin, bin jetzt schon öfter nach der Arbeit mit normaler Kleidung ausgegangen und war nie alleine.

    Also an alle Frauen, lernen wir uns lieben und dann lieben uns auch die Männer 🙂 wir sind doch Frauen oder? Wir sollten doch auch einen fraulichen Körper haben und darauf Stolz sein und uns nicht dafür schämen.
    Noch etwas letztens habe ich etwas gesehen, kennen Sie Coco? Das ist die Frau von Ice-T (amerikanischer Rapper) natürlich ist bei ihr eindeutig nich alles so natürlich und auch wenn Sie einen super flachen Bauch hat, ok sie ist ein Star in Hollywood – für mich sind das keine Menschen – für mich schaut sie aus wie die ärgste Tussi aber sie hat einen super Körper .. Warum? Weil der total weiblich ist, sie hat breite Hüften, einen normalen oder für manche schon großen Popo und weibliche Kurven. Sie liebt sich selbst dafür und wird von allen Männern geliebt.

    Ok ok ich habe ein wenig viel geschrieben, aber vielleicht geht es auch anderen Frauen so wie mir. Lg euch allen

    Antworten
  43. Hi Christian,
    ich habe eine Freundin der ich das auch schon Hundertemale gesagt habe aber sie fühlt sich immer noch total fett weil das ein paar dumme jungs zu ihr sagen und sie deshalb auch gemoppt wurde aber sie hat super abgenommen und fühlt sich immer noch dick. Und jetzt hat sie sich in einen super süssen Typen verliebt mit dem sie sich super gut verstet und er mag sie. Aber sie hat selbstzweifel und glaubt das er sich nniee in sie verlieben wird. Was kann ich tun um ihr zu helfen???

    L.G.

    Antworten
  44. Danke für diesen Artikel!

    Es spricht mir aus der Seele, aber vor allen Dingen junge Mädchen und Frauen sollten wissen, daß „Schönheit“ so produziert wird und keine Frau von Natur aus soo aussieht! Jeder ist auf seine Art und Weise schön.Aber die Industrie suggeriert es den jungen Leuten immer wieder ein, das sie mit ihren Mitteln auch so aussehen, finde ich ganz schlimm!

    Einen guten Rutsch und ein gutes neues Jahr!

    Antworten
  45. Hey Christian!

    Danke für deinen Artikel.
    Find das sehr interessant, und bin ganz deiner Meinung.
    Aber es ist wirklich sehr schwer das alles umzusetzen, und total arg wie schnell man von Medien beeinflusst wird, wenns um Schönheit geht^^

    Schöne Woche noch.

    Antworten
  46. Hallo Christian

    Vielen Dank für diesen Artikel!
    Klar weiss ich das alles… aber ich hab schon wieder vergessen, merci fürs Erinnern…
    allerdings hab ich das noch nie so plastisch gesehen wie in diesem Film… krasssss.

    Einen schönen Sonntag!
    Gaby

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.